BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Verurteilte wegen Hetzerei gegen Muslim&Islam

Erstellt von Frieden, 02.06.2013, 14:14 Uhr · 95 Antworten · 5.195 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    17.638
    du redest hier von provokation und hetze gegen denn Islam...aber du selber provoziert allein schon mit diesen text.
    wenn man sowas lesen muss, wundern mich manche sachen wirklich nicht.

  2. #72

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Hmmm und ich dachte schon du und deine Kumpels wurden verurteilt wegen so Threads wie:
    "Wahre Islam - weder sunni noch shia"

    Aber das sind ja deine "Brüder" ... das ist ja dann keine Hetze wenn es mit deiner Weltanschauung im Einklang steht....

  3. #73
    Yunan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich bin frei von jeglichen Einschränkungen ich kann mein Leben so leben wie ich will und muss mich nicht nach irgend einem verstaubten Buch oder einem Imaginärem Schöpfer richten.
    Das ist gesellschaftlicher Fortschritt.
    Das heißt dass du auch bei Rot mit 180 über eine Kreuzug fahren kannst ohne dich um irgendetwas kümmern zu müssen? Es wäre mir neu wenn es irgendein Land oder eine Gesellschaft gäbe, die das akzeptiert.

    Natürlich, niemand muss sich nach einem Buch richten. Aber es gibt auch Regeln an du dich halten musst, ob du an Gott glaubst oder nicht. Was du als Fortschritt bezeichnet mag für dich persönlich Fortschritt sein, für andere aber nicht. Du bist nicht die Instanz, die Fortschritt definiert.

  4. #74
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das heißt dass du auch bei Rot mit 180 über eine Kreuzug fahren kannst ohne dich um irgendetwas kümmern zu müssen? Es wäre mir neu wenn es irgendein Land oder eine Gesellschaft gäbe, die das akzeptiert.

    Natürlich, niemand muss sich nach einem Buch richten. Aber es gibt auch Regeln an du dich halten musst, ob du an Gott glaubst oder nicht. Was du als Fortschritt bezeichnet mag für dich persönlich Fortschritt sein, für andere aber nicht. Du bist nicht die Instanz, die Fortschritt definiert.
    Naja du auch nicht, demzufolge kann er getrost behaupten das es Fortschritt ist, genauso wie du das es keiner ist.^^

  5. #75
    Yunan
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Naja du auch nicht, demzufolge kann er getrost behaupten das es Fortschritt ist, genauso wie du das es keiner ist.^^
    Ich behaupte nicht, dass irgendetwas fortschrittlich ist, ich relativiere die Definition der "Anderen" von Fortschritt. Mit dem Fortschrittsargument wird jeder Diskurs von vornherein abgewürgt und das halte ich für falsch und totalitär.

  6. #76
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich behaupte nicht, dass irgendetwas fortschrittlich ist, ich relativiere die Definition der "Anderen" von Fortschritt. Mit dem Fortschrittsargument wird jeder Diskurs von vornherein abgewürgt und das halte ich für falsch und totalitär.
    Mir ist schon klar was du sagen wolltest, besser wäre es gewesen zu sagen "Ich halte es für keinen Fortschritt ..." als lediglich das Wort Fortschritt zu tabuisieren.
    Er kann alles mögliche als Fortschritt sehen, genauso wie du es negieren kannst, deswegen war der letzte Satz nicht gut formuliert, finde ich zu mindest.

  7. #77
    Yunan
    Nein, du hast Recht. So wie du es geschrieben hast, ist es besser formuliert und umfasst eine Diskussionsentwicklung in alle Richtungen.

  8. #78
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    ...

    Du bist offensichtlich ein großer Islamophob und verbaust Dir damit wertvolle Einsichten.
    Welche denn so im Detail? Die mit Handabhacken fürs Stehlen? Steinigen für Ehebruch?

    Lachhaft, dass Gott, wenn man denn an ihn glauben mag, die einzige Wahrheit einem Karawanenunternehmer und Sklavenbesitzer irgendwo in der Wüste mitgeteilt hat.

  9. #79
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.896
    Gerade Frieden ist so einer der bis vor kurzem paar Freds gegen die christliche Religion aufgemacht hat (0815 Zeugs halt) und dann kommt jetzt so ein Thread wegen Hetze gegen den Islam? Wie was das nochmals Frieden mit dem Matthäuszitat zu "Dorn im Auge"? Naja...

  10. #80

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Exorzist
    Gerade Frieden ist so einer der bis vor kurzem paar Freds gegen die christliche Religion aufgemacht hat
    kannst Du mir einen Beitrag zeigen wo Frieden "gegen" die Christliche Religion und Evangelien gehetzt hat? vorallem was daran 0815 Zeug ist? oder bist Du so Verblendet das Du zw. "Kritik" und "Hetze" nicht Unterschieden kannst? ich Kritisiere selbst manches an zugefügte Dinge im Islam, das ist dir sicherlich Aufgefallen... Du bist auch so einer der mich nur ins Negative ziehen will, genau wie die Eule die meine (angeblich)"Vermutung" mit Danke an dir bestätigt hat...

    und dann kommt jetzt so ein Thread wegen Hetze gegen den Islam?
    ja das gibt es, oder erkennst Du dich nicht selbst?
    Wie was das nochmals Frieden mit dem Matthäuszitat zu "Dorn im Auge"? Naja...
    na dann, siehe, also sind diese (zu Recht) verurteilten doch deine Islam-"Hetzegeschwistern" ...

    Frieden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von meraklija
    Aber das sind ja deine "Brüder" ... das ist ja dann keine Hetze wenn es mit deiner Weltanschauung im Einklang steht....
    sorry, aber das ist Dummer Vergleich...

    Frieden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Karoliner
    Welche denn so im Detail? Die mit Handabhacken fürs Stehlen? Steinigen für Ehebruch?
    dann eher Saudi -oder Iran-phobie... Steinigung ist Jüdisch und Handabhacken im Koran, sollte man erst fähig sein, dies zu Untersuchen, bevor man Blind Urteilt, um Islamphobie im Vordergrund zu bringen....

    Lachhaft, dass Gott, wenn man denn an ihn glauben mag, die einzige Wahrheit einem Karawanenunternehmer und Sklavenbesitzer irgendwo in der Wüste mitgeteilt hat.
    die einzige "Wahrheit" daran ist, das Du Dinge als Islam siehst, die nichts, aber nichts mit Islam zu tun hat, der Islam hat eine Grundlage, darin findet man stellen, die von Sklavenbefreiung sprechen, und nirgends umgekehrt... die bekämpft wurden, waren -Sklavenhändler, Meinungsfreiheit und Glaubensfreiheit -Feinde/Aggressoren...also, Ungerechte, die dazu fähig waren Menschen anzugreifen/zu bekriegen, nur weil sie sagten, sie glauben an Gott bzw, es gab keine (ein Gott)-Glaubensfreiheit.... wie Ungerecht das ist, weißt Du heute wenn Du die -wieder aufgestandene -Saudis (wie von damals, ähnlich auch heute) und derer Systeme betrachtest....

    Erlaubnis zum Krieg wurde denjenigen erteilt, die bekriegt werden, weil ihnen Unrecht zugefügt wurde. Gewiss, Gott ist doch allmächtig, ihnen zum Sieg zu verhelfen.
    "jenen, die schuldlos aus ihren Häusern vertrieben wurden, nur weil sie sagten: ""Unser Herr ist Gott."" Und wenn Gott nicht die einen Menschen durch die anderen zurückgehalten hätte, so wären gewiß Klausen, Kirchen, Synagogen und Moscheen, in denen der Name Gottes oft genannt wird, niedergerissen worden. Und Gott wird sicher dem beistehen, der Ihm beisteht. Gott ist wahrlich Allmächtig, Erhaben."(22:39,40)

    wenn Du gegen Araber und Türken was hast, dann solltest Du dies auch sagen, statt Blind über etwas zu Urteilen, was Du nicht kennst, geschweige den Verstehen willst? es gab sicherlich Muslime die dir das Versucht haben zu erklären...

    Muhammad war Revolutionär, der das Ungerechte System von damals (auch wenn nur für kurze Zeit) stürzte....was nach seinem Tod kam, ist alles andere, jedoch kein Islam...

    Frieden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von H3llas
    du redest hier von ... hetze gegen denn Islam...
    ich rede nicht, sondern Poste das was Westliche Gericht (zu Recht) verurteilt hat... der Muslim, Christ so wie auch der Jude, sollten schon wissen, das sie gegen Volksverhetzung Gesetzlich klagen können...

    aber du selber provoziert allein schon mit diesen text.
    Belege? oder ist das Provokation wenn ich Vorwürfe/Unterstellungen, Dinge die dem Islam zugeschrieben wird abwehre? das dir das nicht passt, ist dein Problem... es spielt für mich keine Rolle ob sich dabei um Sunniten oder Schiiten oder sich um "sogenannten" Islamkritiker handelt...

    Frieden

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ägypten: Haftstrafe wegen Beleidigung des Islam
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 22:21
  2. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 20:45
  3. Frau rastet aus wegen den Islam
    Von Reamci im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:21
  4. Verschwörungen gegen Islam
    Von kiwi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 18:32
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 15:42