BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 181

Video: Konvertierungen in Kosova zum katholischen Glauben.

Erstellt von Luli, 12.07.2008, 21:19 Uhr · 180 Antworten · 7.221 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Lugi Cuvadolit bzw. Ramoc.
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Bevor die Ortstafel "Korenica" kommt, gibt es so ne typische KS Dorfstrasse auf der rechten Seite, wo man nach Ramoc hingelangt, Lugi Cuvadolit ist eigentlich Ramoc, aber Ramoc befindet sich einfach bisschen auf den Hügeln höher (Mark Avdyli kommt ja von da ^^). Lugi Cuvadolit ist einfach der untere Teil von Ramoc.
    jaja ich verstehe
    ich kenne mcih zwar nciht ganz so gut aus aber ramoc haben wir auch verwandte

  2. #52

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Weisst du was der Unterschied ist zwischen dem damaligen Konvertieren vom Heidentum zum Christentum und des konvertieren vom Christentum zum Islam? Das erste geschah aus freiem Willen (selbst duch die Christenverfolgung durch Rom) und unmittelbar am anfang des Christentums (In der Bibel wird selbst erwähnt wie Petrus Illyrien erwähnt wo er die Frohbotschaft verkündet). Das Zweite ist durch psychischen zwang wie erhöhter Kopfsteuer und um der niedrigen Stufe der damaligen Gesellschaft zu unfliehen. Viola. Jetzt biste ein bisschen schlauer für heute.


    PS: Ist es die Schuld der Christlichen Missionare in KS das die Wahabis und Mullahs aus dem Orient eine radikale Missionierung betreiben? Nein, oder?
    Mir ist es ehrlich gesagt egal, ob Albaner zum Christentum oder Islam konvertieren. Bin selber Moslem, meine Vorfahren waren katholisch. Bin also sehr tolerant gegenüber beiden Religionen und käme auch nicht auf die Idee entweder die eine oder die andere zu verteufeln, denn damit würde ich mir selber schaden. Ich finde nur die Argumentation der katholischen Kirche mit denen sie versucht,den katholischen Glauben als den einzig richtigen Glauben der Albaner darzustellen, ein wenig fragwürdig.

    1. Stellt niemand in Frage, dass es im damaligen osmanischen Reich so eine Kopfsteuer für Nichtmoslems gab und das dies auch der Grund vieler Albaner gewesen ist für die Konvertierung. Allerdings weisst auch du, dass das osmanische Reich jetzt seit gut einem Jahrhundert nicht mehr in Kosova oder Albanien existent ist und somit stimmt die Argumentation, dass der Islam durch Gewalt und Zwang kam nicht 100%, denn sonst wäre dieser Zwang in dieser langen Zeit ja wieder verschwunden.

    2. Der Islam ist keine Erfindung des osmanischen Reiches, also sollte man es auch nicht als solche versuchen darzustellen, dass dieser Glaube vor allem durch das osmanischen Reich zu den Albanern gelante, ist eine ander Geschichte, hat aber nicht zwangsläufig etwas mit der Religion an sich zu tun. Daher Islam /= Türkei, Osmanisches Reich, sowie Christentum /= Europa.

    3. Du sagst mit anderen Worten, dass die albanischen Katholiken damals zum Islam wegen gewissen wirtschaftlichen und sozialen Vorteilen konvertiert sind, mag ich nicht unbedingt in Frage stellen, aber wer sagt mir ,dass das Umgekehrte, nämlich von Moslem zum Katholik nicht auch etwas mit wirtschaftlicher oder sozialer Vorteile zu tun hat? Zwar geschieht das jetzt nicht offensichtlich, wie damals mit einer Kopfsteuer, aber dennoch ist es unterschwellig doch so, dass viele sich dadurch eine grössere Anerkennung und Akzeptanz in der christlichen Welt erhoffen und gerade in Zeiten wo der Islam einen schlechten Ruf hat (Islamismus, Terrorismus) machen diese Konvertiten eigentlich nichts anderes, als von einer Religion zur anderen zu hüpfen, je nachdem, welche Religion ihnen mehr Vorteile verspricht und unterscheiden sich somit nicht viel von ihren Vorfahren, die ebenfalls konvertiert sind, denn eins steht fest, die Albaner gab es lange schon bevor der christliche Glaube in diesen Gebieten Einzug gehalten und sich verbreitet hat...

    Gruss

  3. #53
    Bluntzzz
    wayne ineressierts..
    sollen sie sich halt konvertieren.

    wir bleiben deswegen immer noch albaner..
    mes harroni, ni komb jemii.. e mos u perlanuu per feja..

  4. #54
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Bluntzzz Beitrag anzeigen
    wayne ineressierts..
    sollen sie sich halt konvertieren.

    wir bleiben deswegen immer noch albaner..
    mes harroni, ni komb jemii.. e mos u perlanuu per feja..
    ich muss dir rechtgeben

  5. #55

    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    800
    Sowohl die Bibel als auch der Koran waren für Herrscher ein willkommenes Mittel um die Bevölkerung in ihren Bann zu ziehen.
    Dabei ging es ihnen weniger darum, den Menschen den Weg zu Gott oder Allah aufzuzeigen, sondern sie dumm, arm und abhängig zu machen/halten.
    Dabei entschied die Wahl der Religion damals auch und vor allem darüber, in welche Tasche man seine Steuern einzahlte, also welchen Herrscher man noch mächtiger machte.
    Deswegen haben sie die kleinen einfachen Menschen auch in Kriegen der Religionen geopfert.
    Es war einfach nur ein Kampf und Macht und Geld, von dem allerdings nur die Mächtigen selbst einen wirtschaftlichen Nutzen hatten.
    Heute sollten wir alle unsere Lehren daraus ziehen, den Islam und das Christentum akzeptieren und respektieren.
    Der Weg den ich zu meiner Erfüllung wähle, muss nicht von meinem Nachbarn befolgt werden.
    Schließlich ist es ja nicht ohne Grund auch in den meisten Verfassungen europäischer Staaten fest verankert. Die freie Wahl des Glaubens steht jedem Bürger zu.
    Von daher ist es doch alles total legitim.
    Es hat uns eigentlich nicht mal so sehr zu interessieren welchen Glauben ein Einzelner hat, denn jeder Mensch hat viel mehr zu bieten als eine Zugehörigkeit zu einer Gruppe.
    In einem Moslem und in einem Christen steckt zu 100% das gleiche drin.
    Beides sind Menschen !

  6. #56
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Bluntzzz Beitrag anzeigen
    wayne ineressierts..
    sollen sie sich halt konvertieren.

    wir bleiben deswegen immer noch albaner..
    mes harroni, ni komb jemii.. e mos u perlanuu per feja..
    Zitat Zitat von byzantinationneverdies Beitrag anzeigen
    Sowohl die Bibel als auch der Koran waren für Herrscher ein willkommenes Mittel um die Bevölkerung in ihren Bann zu ziehen.
    Dabei ging es ihnen weniger darum, den Menschen den Weg zu Gott oder Allah aufzuzeigen, sondern sie dumm, arm und abhängig zu machen/halten.
    Dabei entschied die Wahl der Religion damals auch und vor allem darüber, in welche Tasche man seine Steuern einzahlte, also welchen Herrscher man noch mächtiger machte.
    Deswegen haben sie die kleinen einfachen Menschen auch in Kriegen der Religionen geopfert.
    Es war einfach nur ein Kampf und Macht und Geld, von dem allerdings nur die Mächtigen selbst einen wirtschaftlichen Nutzen hatten.
    Heute sollten wir alle unsere Lehren daraus ziehen, den Islam und das Christentum akzeptieren und respektieren.
    Der Weg den ich zu meiner Erfüllung wähle, muss nicht von meinem Nachbarn befolgt werden.
    Schließlich ist es ja nicht ohne Grund auch in den meisten Verfassungen europäischer Staaten fest verankert. Die freie Wahl des Glaubens steht jedem Bürger zu.
    Von daher ist es doch alles total legitim.
    Es hat uns eigentlich nicht mal so sehr zu interessieren welchen Glauben ein Einzelner hat, denn jeder Mensch hat viel mehr zu bieten als eine Zugehörigkeit zu einer Gruppe.
    In einem Moslem und in einem Christen steckt zu 100% das gleiche drin.
    Beides sind Menschen !
    die religion erzähllt dem menschen eigentlich was sie hören wollen.

    wie zum beispiell "eines tages wird jesus zurück kehren"
    oder "morden ist "Haram"

    usw.

    damit will ich sagen der mensch soll mystik von lehre unterscheiden können

    wenn der hl. georg einen drachen besiegt heisst es nciht
    das es wirklich so einen gab
    sondern die moral der gechichte

  7. #57
    Shpresa
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    , finst du es schlimmm, wenn ja.
    Werde ich meine Einstellungen sofort ändern.

    sa per mue nuk duhesh mu ndryshu... sicilli e ka mendimin e vet

  8. #58
    Lucky Luke
    Ich glaube nicht an Gott, ich glaube an eine Göttin.^^

  9. #59
    Avatar von graue eminenz

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    1.137
    Ich werde das Gefühl nicht los das es nur aus wirtschaftlichen Interessen diese Konvertierungen über die Bühne gehen!

    Habe schon einiges gehört das diese dafür mit Bares belohnt werden, ein Armutszeugniss für die Kirche und die fundamentalistischen Moslems, da sie die finanzielle Misere der Leute ausnutzen.

    Naja jedem das Seine,.........ich persönlich finde es nicht gut sich wegen paar Euros zu verkaufen!

    ..grüsse

  10. #60
    Shpresa
    Zitat Zitat von graue eminenz Beitrag anzeigen
    Ich werde das Gefühl nicht los das es nur aus wirtschaftlichen Interessen diese Konvertierungen über die Bühne gehen!

    Habe schon einiges gehört das diese dafür mit Bares belohnt werden, ein Armutszeugniss für die Kirche und die fundamentalistischen Moslems, da sie die finanzielle Misere der Leute ausnutzen.

    Naja jedem das Seine,.........ich persönlich finde es nicht gut sich wegen paar Euros zu verkaufen!

    ..grüsse


    ja hab auch schon so krasse sachen von gehört.. was ich wirklich sehr armselig finde...


    entweder man konvertiert aus überzeugung oder gar nicht.

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konvertierungen zum Islam
    Von citro im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 18:06
  2. Konvertierungen in Kosovo
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 17:37
  3. Welcome To Kosova & Albania Video
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 15:38
  4. Kosova-Tirol-Video
    Von Kusho06 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 23:13