BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 177

Viele Türken arbeiten schwarz

Erstellt von Amphion, 06.10.2009, 21:45 Uhr · 176 Antworten · 7.670 Aufrufe

  1. #161
    All Eyez on Me
    Hast du irgendwelche Beweise für deine Anschuldungen?


    Ansonsten halte ich diesen Thread als Hetze gegenüber einem Volk, denn es gibt (leider) in allen Bevölkerungsschichten Schwarzarbeiter.

  2. #162
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wie konnte man es wagen dich zu Warnen,wo du als waschechter Hellene alles Leben,Liebe und Lust auf der Erde bist,möge Zeus der allmächtige Blitze über ihren Häuptern regnen lassen.
    Aber echt!

  3. #163
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Soweit zur Meinungsfreiheit

  4. #164
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Mal ehrlich Amphion, ich hab dir schon x-mal gesagt, dass Verwarnungen/Warnungen doch völlig egal sind, wieso also immer und immer wieder sich deswegen beschweren? Sei ein Mann und nimm es so hin wie es ist, du schreibst wie ein gottverdammter Rassist

  5. #165
    Kelebek
    böse Türken

  6. #166

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich Amphion, ich hab dir schon x-mal gesagt, dass Verwarnungen/Warnungen doch völlig egal sind, wieso also immer und immer wieder sich deswegen beschweren? Sei ein Mann und nimm es so hin wie es ist, du schreibst wie ein gottverdammter Rassist
    wenn das wirklich deine Ansicht sein sollte, so hast du das wesentliche in deinen jungen Jahren nicht verstanden. Zum Beispiel ist dir die Bedeutung eines Kodikas des Verhaltens völlig entgangen. Desweiteren scheinst du die Faktenlage von deiner Gemütslage nicht unterscheiden zu können. Damit sollte eigentlich allem aus deinem Post begegnet worden sein. Desweiteren müsste ich an sich weiter ausholen, aber das lasse ich lieber, aus persönlichen Gründen, die in deiner Person zu sehen sind. Solltest du dich jedoch hierin zu sehr hinauslehnen, wird es eine Reaktion meinerseits geben.

    So, nun lebe deinen Tag friedlich und achte darauf, daß du die Faktenlage, also den Realismus, nicht mit irgendwelchen weichgekloppten Wunschvorstellungen oder individuellen Verfälschungen durcheinanderwirfst.

  7. #167

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Passend zum Thema bzw. zu der Äusserung des Thilo Sarrazin, Bundesbank-Vorstand:

    "Allah möge ihm Verstand geben"
    Ibrahim Turhan,
    Vizechef der türkischen Zentralbank über Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin.
    Aus: Wirtschaftswoche, Ausgabe 42 vom 12.10.2009, S. 122, rechte Spalte oben.

    Anm.:
    Vielleicht macht sich jemand die Mühe und erklärt dem Vizechef Ibrahim Turhan, welche kopf- und hirnlosen Deutsche als Vorstand der Deutsche Bundesbank gewählt werden. Bekanntlich ist gerade die Deutsche Bundesbank der Stabilitätsfaktor und Garant der letzten jahrzehnte schlechthin gewesen, und, wollte man es eher überspitzt formulieren, so müsste Anerkennung finden, daß die eur. Zentralbank sich eher an den Vorgaben der Deutschen Bundesbank orientiert. Bevor der eine oder andere hier groß seine Unkenntnis schriftlich niederlegt, sollte geprüft werden, warum Frankfurt / Main als Hauptsitz derselbigen vereinbart wurde.

    Für weitere Fragen wende sich ein jeder vertrauensvoll an diesen Herrn,
    genannt auch Mr. Augenbraue: Theodoros Weigel


  8. #168
    Nikita
    schön wäre es,wären es nur die Türken...In der CH kenne ich eigentlich mehr Albaner aus KS oder Macedonien,die Schwarz arbeiten!

    Eigentlich ist das ned meine/unsere Sache,Ich meine ich,du,wir könnten das ja auch..nur aus irgendwelche gründe tun wirs nicht. Und wen sie damit zufrieden leben können na und?!?!

  9. #169
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Nikita Beitrag anzeigen
    schön wäre es,wären es nur die Türken...In der CH kenne ich eigentlich mehr Albaner aus KS oder Macedonien,die Schwarz arbeiten!

    Eigentlich ist das ned meine/unsere Sache,Ich meine ich,du,wir könnten das ja auch..nur aus irgendwelche gründe tun wirs nicht. Und wen sie damit zufrieden leben können na und?!?!
    Dir ist aber schon klar, dass diese Leute Schulen, Behörden, die Feuerwehr, Polizei, Krankenhäuser, Straßen usw. beanspruchen, die die anderen für sie bezahlen.

    Und diese Leute können ja offensichtlich arbeiten, sie wollen bloß nichts davon an die Gesellschaft abgeben, aber beanspruchen dieselben Rechte wie alle anderen auch. Hinzu kommt, dass einige von denen dann auch noch zusätzlich Sozialhilfen kassieren, die ebenfalls voll von den Steuerzahlern getragen werden.

  10. #170

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Für alle, die die Faktenseite auch mal sachlich vorgetragen haben wollen,
    und nicht nur ihre Eigenvorstellungen als das Nonplusultra erachten.

    !

    Heute ist Anne-Will-Tag.
    Thema heute:

    Keine Chance für Ali und Ayse - Gemüse verkaufen statt Karriere machen?

    Sendung: 18.10.2009 um 21.45 Uhr

    Kinder von Einwanderern sind noch immer die Bildungsverlierer in Deutschland, so das Ergebnis einer neuen OECD-Studie.

    Selbst Hochqualifizierte haben schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Gleichzeitig schaffen Migrantenkinder nur halb so oft das Abitur oder eine Berufsausbildung wie deutsche Kinder ohne Einwanderer-Eltern. Woran das liegt, darüber wird spätestens seit Thilo Sarrazins umstrittenen Äußerungen heftig diskutiert.

    Fehlt der Wille zum Aufstieg bei den Einwanderern oder behindert die deutsche Gesellschaft ihre berufliche Integration? Wer kein Deutsch lernt, soll auch weniger staatliche Transferleistungen bekommen, fordert Wolfgang Bosbach. Verbessern solche Maßnahmen die Startchancen der Einwanderer? Und würde ein islamischer Feiertag in Deutschland helfen, die Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen?
    -
    alles weitere bitte der ARD-Homepage von Anne Will entnehmen,
    auch zur Frage der Geladenen.

    -
    http://daserste.ndr.de/annewill/aktu.../erste316.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 19:09
  2. Wieso hassen Bulgarische türken richtige türken?
    Von lepotan im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 19:42
  3. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:44
  4. Viele Türken fühlen sich unerwünscht
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:06
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 14:41