BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 126

Vollschleier-Verbot Frankreich

Erstellt von Fan Noli, 26.01.2010, 18:02 Uhr · 125 Antworten · 10.018 Aufrufe

  1. #31
    Mulinho
    ROM. Nach französischem Beispiel wird jetzt auch in Italien über ein Verbot des Ganzkörperschleiers für muslimische Frauen diskutiert.

    Burka-Verbot auch in Italien | Nachrichten.at

  2. #32
    Mulinho
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Naja, wie soll man das Ganze eigentlich verbieten und wie wird's bestraft? Mit Geldstrafen? Knast? Auch ich habe dazu sehr gemischte Gefühle.$

    Right.

    Punks - sag ich mal, könnte man zu einem gewissen Grad identifizieren, wenn auch nicht so gut. Meinst du nicht? Manche natürlich auch wieder nicht ... was man dagegen unternehmen kann, besonders bei solch Anarchisten ist mir 'n Rätsel.

    Ich meinte ja auch "Vermummungsverbot" ist ja eine Sache, die verständlich ist.

    Genauso aber kritisiere ich den Erlass dazu; denn man greift Wertevorstellungen an. Jedoch: wieviel hat die Burka mit dem Islam zu tun? Geht es hier wirklich um den Islam???

    Ich habe absichtlich nicht über den Islam als Religion gesprochen, sondern Burka als Wertevorstellung. Bekanntlich gehört die Burka ja nicht zum Islam sondern zur Kultur.

    Wenn's aber kulturell darum geht; abseits der Religion, dann müsse man zuerst wissen, ob die Frau diese Kleidung freiwillig trägt oder sie der Mann zwingt. Zu unterscheiden ist in diesem Fall sehr schwer, es sei denn die Frau spricht klare Worte.

    Genau!

    Der einzige Grund Burkas zu bannen, ist hauptsächlich die Identifizierung der Menschen. Leider spricht der französische Staat noch das Volk etwas darüber - sondern spricht über den Islam. (auch wenn es bei den Muslimen allein vorkommt - muss es nicht dem Islam gelten)

    Genau, darum ging es auch beim Minarettverbot. Die Emotionen des Volkes werden benutzt, um ein Verbot gegen etwas zu erlassen, was nichts mit dem Islam zu tun haben soll, aber indirekt Muslime angegriffen werden. Gut beim Beispiel Burka verstehe ich das jetzt noch, da Burka nicht mit dem Islam identifiziert werden soll.

  3. #33
    Mulinho
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Naja, wie soll man das Ganze eigentlich verbieten und wie wird's bestraft? Mit Geldstrafen? Knast? Auch ich habe dazu sehr gemischte Gefühle.$

    Right.

    Punks - sag ich mal, könnte man zu einem gewissen Grad identifizieren, wenn auch nicht so gut. Meinst du nicht? Manche natürlich auch wieder nicht ... was man dagegen unternehmen kann, besonders bei solch Anarchisten ist mir 'n Rätsel.

    Ich meinte ja auch "Vermummungsverbot" ist ja eine Sache, die verständlich ist.

    Genauso aber kritisiere ich den Erlass dazu; denn man greift Wertevorstellungen an. Jedoch: wieviel hat die Burka mit dem Islam zu tun? Geht es hier wirklich um den Islam???

    Ich habe absichtlich nicht über den Islam als Religion gesprochen, sondern Burka als Wertevorstellung. Bekanntlich gehört die Burka ja nicht zum Islam sondern zur Kultur.

    Wenn's aber kulturell darum geht; abseits der Religion, dann müsse man zuerst wissen, ob die Frau diese Kleidung freiwillig trägt oder sie der Mann zwingt. Zu unterscheiden ist in diesem Fall sehr schwer, es sei denn die Frau spricht klare Worte.

    Genau!

    Der einzige Grund Burkas zu bannen, ist hauptsächlich die Identifizierung der Menschen. Leider spricht der französische Staat noch das Volk etwas darüber - sondern spricht über den Islam. (auch wenn es bei den Muslimen allein vorkommt - muss es nicht dem Islam gelten)

    Genau, darum ging es auch beim Minarettverbot. Die Emotionen des Volkes werden benutzt, um ein Verbot gegen etwas zu erlassen, was nichts mit dem Islam zu tun haben soll, aber indirekt Muslime angegriffen werden. Gut beim Beispiel Burka verstehe ich das jetzt noch, da Burka nicht mit dem Islam identifiziert werden soll.

  4. #34
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Achso .. Vermummungsverbot. Ich dachte du meintest auch die Piercings allgemein. Sowas in der Art:
    http://i254.photobucket.com/albums/h...-piercings.jpg (gegoogled)

    Wegen der Burka - ich weiß nicht wie 'echt' dieses Bild, bzw. der Ausweis ist, aber genau das wäre ein Grund die Burka zu bannen. Und für mich hauptsächlich der einzige Grund:
    http://sheikyermami.com/wp-content/uploads/a.jpg (gegoogled)

  5. #35
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Man sollte sich vielleicht mal überlegen, wieso die Burka getragen wird, für den Fall, dass es absolut freiwillig ohne Druck eines Mannes passiert (was wohl eher seltener der Fall ist: Den Frauen wird ein Frauenbild vermittelt, das so aussieht, dass eine Frau sich vor der Außenwelt zu verstecken hat, dass sie quasi ihre Existenz zu verbergen hat. Sie ist in einer Burka nur noch ein laufender Vorhang, völlig frei von indiviuellen Merkmalen, einfach kein Mensch mehr. Jedes Stück Haut, das sichtbar ist, gilt als Einladung an Männer und hat bedeckt zu sein. Das ist für mich mit Menschenwürde einfach nicht vereinbar.

  6. #36
    ardi-
    weiss nicht was ich sage soll,

    hab nur ein bild gefunden


  7. #37
    Kelebek
    Es gibt 2000 Burkaträgerinnen in Frankreich und sie sind ein Dorn im Auge der Antiislamisten...für eine Hand voll Menschen wird ein neues Gesetz entworfen.

    Sie bekämpfen uns mit allen Mitteln, die sie haben.

  8. #38
    Sumi
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Man sollte sich vielleicht mal überlegen, wieso die Burka getragen wird, für den Fall, dass es absolut freiwillig ohne Druck eines Mannes passiert (was wohl eher seltener der Fall ist: Den Frauen wird ein Frauenbild vermittelt, das so aussieht, dass eine Frau sich vor der Außenwelt zu verstecken hat, dass sie quasi ihre Existenz zu verbergen hat. Sie ist in einer Burka nur noch ein laufender Vorhang, völlig frei von indiviuellen Merkmalen, einfach kein Mensch mehr. Jedes Stück Haut, das sichtbar ist, gilt als Einladung an Männer und hat bedeckt zu sein. Das ist für mich mit Menschenwürde einfach nicht vereinbar.
    Wie kannst du sowas beurteilen? Kein Mensch mehr? Nur weil man nicht jeden auf der Nase bindet was für ein Individium man ist? Anscheinend haben wir andere Ansichten von einem Individium.

    Außerdem kann ich mir schwer vorstellen, dass ein Mann, der viel Wert auf die Burka legt und will das seine Frau es trägt, eine nimmt die früher "offener" rumgelaufen ist. Meist fängt die "Unterdrückung" in der Familie an.

    Mal ganz davon abgesehen, finde ich es nicht gut, wenn man anderen Menschen vorschreibt was sie zu tragen haben bzw nicht. Ob es nun der Staat oder der eigene Mann ist. Eine verünftige Ehefrau weiss wie sie sich zu kleiden hat.(In meinen Augen, nicht dass sich jetzt jeder hier angegriffen fühlt ) Wenn es soweit kommt, dass die Burka verboten wird, werden die wahrscheinlich kaum raus gehen.

  9. #39
    Kelebek
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Wie kannst du sowas beurteilen? Kein Mensch mehr? Nur weil man nicht jeden auf der Nase bindet was für ein Individium man ist? Anscheinend haben wir andere Ansichten von einem Individium.

    Außerdem kann ich mir schwer vorstellen, dass ein Mann, der viel Wert auf die Burka legt und will das seine Frau es trägt, eine nimmt die früher "offener" rumgelaufen ist. Meist fängt die "Unterdrückung" in der Familie an.

    Mal ganz davon abgesehen, finde ich es nicht gut, wenn man anderen Menschen vorschreibt was sie zu tragen haben bzw nicht. Ob es nun der Staat oder der eigene Mann ist. Eine verünftige Ehefrau weiss wie sie sich zu kleiden hat.(In meinen Augen, nicht dass sich jetzt jeder hier angegriffen fühlt ) Wenn es soweit kommt, dass die Burka verboten wird, werden die wahrscheinlich kaum raus gehen.
    Lass sie, würden sie nackt rumlaufen, wäre es in Ordnung und keine Unterdrückung.

    Der Staat kann die Frauen besser als Objekte für ihre Wirtschaft versklaven, darum ist man auch ein besserer Mensch, wenn man mehr Haut zeigt.

  10. #40
    Sumi
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Lass sie, würden sie nackt rumlaufen, wäre es in Ordnung und keine Unterdrückung.

    Der Staat kann die Frauen besser als Objekte für ihre Wirtschaft versklaven, darum ist man auch ein besserer Mensch, wenn man mehr Haut zeigt.

    Ehrlich gesagt versteh ich das auch nicht. Wenn ich 14 jährige sehe, die Minirock und Ausschnitt an haben, ist das okay. Aber wenn eine Frau auch nur ein Kopftuch trägt, schreit man gleich Unterdrückung.

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich: Burka-Verbot trotz Terror-Drohungen
    Von Albion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 03:01
  2. Minirock-Verbot
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 23:42
  3. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  4. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18