BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126

Vollschleier-Verbot Frankreich

Erstellt von Fan Noli, 26.01.2010, 18:02 Uhr · 125 Antworten · 10.017 Aufrufe

  1. #51
    Sumi
    Zitat Zitat von Vakufljan Beitrag anzeigen
    wer sagt das, dass ok ist?! mein gott echt ich versteh eure aufregung nicht, kopftuch und knöchellange röcke und alles ist doch erlaubt nur halt nicht sich KOMPLETT zu verschleiern das man nichtmal sieht ob männlich oder weiblich, das ist eine bedrohung für den staat weil man den bürger nicht identifizieren kann.

    Ich reg mich nicht auf. Das sieht bei mir ganz anders aus

    Ich bin einfach dagegen, dass der Staat einem vorschreibt, wie man sich zu kleiden hat.

  2. #52
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Ja, und schon allein Kopftuch ist in vielen ein Dorn im Augen.

    Ja, wie ich schon erwähnt hab, fängt die "Unterdrückung" in der Familie an und nicht erst beim Mann.
    Läuft aufs selbe hinaus..

    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Folgen werden Kopftuchverbot, Bartverbot, Moscheeverbot, islamische Namen-Verbot, Ausreise nach Arabien-Verbot...


    Komm mal klar

    wie war das nochmal in der Türkei?? darf man da als kopftuchtragende frau studieren gehen?

  3. #53
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Naja ... seien wir ehrlich, die Frauen sehen nicht viel anders als Huren damit aus. Bescheidenheit gleich null. Deutlich zu kurz.

    Grenzt schon fast an sexuelle Belästigung - lol.

    alter gehts noch? was´n mit dir los??? miniröcke verbieten, nur über meine leiche!

  4. #54
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Wie kannst du sowas beurteilen? Kein Mensch mehr? Nur weil man nicht jeden auf der Nase bindet was für ein Individium man ist? Anscheinend haben wir andere Ansichten von einem Individium.

    Außerdem kann ich mir schwer vorstellen, dass ein Mann, der viel Wert auf die Burka legt und will das seine Frau es trägt, eine nimmt die früher "offener" rumgelaufen ist. Meist fängt die "Unterdrückung" in der Familie an.

    Mal ganz davon abgesehen, finde ich es nicht gut, wenn man anderen Menschen vorschreibt was sie zu tragen haben bzw nicht. Ob es nun der Staat oder der eigene Mann ist. Eine verünftige Ehefrau weiss wie sie sich zu kleiden hat.(In meinen Augen, nicht dass sich jetzt jeder hier angegriffen fühlt ) Wenn es soweit kommt, dass die Burka verboten wird, werden die wahrscheinlich kaum raus gehen.
    Das ist aber die Absicht des Ganzen. Jeder noch so geringe Reiz, der von der Frau ausgehen könnte, soll ausgelöscht werden. Sie soll einfach nicht mehr weiblich sein, sondern nur noch ein schwarzes Loch in der Landschaft, nicht existent für die Umgebung.

    Dass ein Verbot allein aber kein Umdenken ermöglicht, ist richtig. Hier muss noch sehr, sehr viel Bildung und Aufklärungsarbeit erfolgen. Aber sobald Frankreich ein Vermummungsgesetz erlassen sollte, wären Burkas ohnehin nicht mehr möglich.

  5. #55
    ardi-
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen


    Threadtitel + deine Einstellung = "willst du ihm etwa vorschreiben wie er sich anziehen soll? "

    das habe ich ihm als frage gestellt

    er will ja den leuten die sich nackt anziehen vorschreiben wie sie sich in der öfentlichkeit zu benehmen haben (mit kleidern)
    aber wnen es um diesen ganze schleier geht, dann will er toloeranz

    ich bin dafür das nackte nicht ofentlich auf die strasse dürfen (also meine meinung ist das man sich einmischen darf bei sachen die garnicht mehr passen)
    und ich bin dafür das diese verschleierung nicht nötig ist

  6. #56
    Sumi
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das ist aber die Absicht des Ganzen. Jeder noch so geringe Reiz, der von der Frau ausgehen könnte, soll ausgelöscht werden. Sie soll einfach nicht mehr weiblich sein, sondern nur noch ein schwarzes Loch in der Landschaft, nicht existent für die Umgebung.

    Dass ein Verbot allein aber kein Umdenken ermöglicht, ist richtig. Hier muss noch sehr, sehr viel Bildung und Aufklärungsarbeit erfolgen. Aber sobald Frankreich ein Vermummungsgesetz erlassen sollte, wären Burkas ohnehin nicht mehr möglich.

    Und was ist mit den Frauen die es freiwillig tragen?

  7. #57
    ardi-
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Folgen werden Kopftuchverbot, Bartverbot, Moscheeverbot, islamische Namen-Verbot, Ausreise nach Arabien-Verbot...
    deiner meinung nach, sollten wir jetzt alles erlauben damit es nicht so weit kommt?
    obwohl du nicht wissen kannst ob es so weit kommen wird?

  8. #58
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Du hast meinen Beitrag nicht verstanden, aber schreibst gleich drauf los.

    Dir fehlt es zu sehr an Obejktivität und Unbefangenheit als dass du dieses Thema ernsthaft sachlich beurteilen und diskutieren könntest. Dir wird in deinem Köpfchen bei deiner Beurteilung immer nebenher schwirren dass du deine Religion nicht in Frage stellen kannst/darfst. Genau so lässt sich auch der Spagat erklären den du bei solchen Themn immer hinlägst. Ganz deinem Verstand kannst du dich zwar nicht verschliessen, aber auf der anderen Seite auch nicht deinen Glauben in Frage stellen. Ich finde dein Avatar-Bild symbolisiert recht gut in welcher Identitätskrise du dich befindest. Du siehst, ich kann sogar Menschen durchs Forum beurteilen.

    Und komm mir bitte jetzt nicht mit einem langen Text wo du alles geschmückt mit solchen Smilies zu zerreden versuchst. Du solltest vielleicht mal lernen zwischen Quantität und Qualität zu unterscheiden.
    ach lucky hör auf mich zu analysieren Du hast mich noch nie wirklich einschätzen können und wirst es auch so lange nicht können bis du mal endlich ein paar vorurteile gegenüber frauen wie mir abgebaut hast.
    Was haben burkas mit meiner Religion zu tun? Soweit ich weiss ist burkatragen nicht pflicht oder nicht, von demher brauch ich meine religion nicht in frage stellen wenn ich sage dass ich burkas nicht ausstehen kann. Viele sagen ein burka ist eine islamische pflicht dem ist aber nicht so, von demher kriegt kein moslem eine identitätskrise wenn er sagt er kann diese dinger nicht leiden.
    und was hat mein ava mit identitätskrise zu tun?
    Mir gehts nur um die Aussage man will diesen Frauen aus der Unterdrückung helfen, und mit einem burkaverbot wird man das aus der öffentlichkeit verbannen aber die unterdrückung nicht aufhalten, das ist alles was ich sagen will.
    Aber wie skorpion schon in einem beitrag gesagt hat gehts hier weniger um die rechte besagter frauen in frankreich.
    Und ja auch ich kann mir nicht vorstellen eine burka zu tragen und würde das auch nie in erwägung ziehen, aber du kannst nie in die gedankenwelt eines menschen hineinsehen und glauben zu wissen was derjenige nun wirklich tragen will.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen mich zu einem mann umoperieren zu lassen, aber es gibt so welche die es tun.
    Auch kann ich mir nicht vorstellen eine frau zu heiraten, trotzdem gibt es solche die es machen.
    Auch kann ich mir nicht vorstellen ewig im büro als sekräterin bis zu meiner pension zu sitzen, trotzdem gibts leute für die ist das ein Traumjob. Bevor man einer frau sowas verbietet sollte man einfach schaun was die gründe dafür sind wieso sie das trägt, und wenn man meint sie wird gezwungen dann kann man vonmiraus verbieten, aber ich bezweifle dass diese frauen überhaupt gefragt wurden was sie wollen.

  9. #59
    Kelebek
    Sie erzählt selber, dass sie das aus Überzeugung tut, aber ihr Antiislamisten werdet sagen, dass sie auch dazu gezwungen wurde...sowie es ihr euch wünscht, unterm Grab werdet ihr uns nicht kriegen.


  10. #60
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den Frauen die es freiwillig tragen?
    Das ist doch dasselbe.
    Auch denen wurde ein solches Frauenbild vermittelt. Eine Frau darf sich nur ihrem Mann ÜBERHAUPT zeigen, ein Mann jedoch kann rumlaufen wie er möchte. Niemand kommt auf die Idee, einfach mal eben eine Burka anzulegen und sie bei JEDER Temperatur zu tragen und nie ablegen zu können. Das ist immer eine Sache, die durch Erziehung geregelt wird, wenn schon nicht durch den Ehemann. Entweder, es wird be-oder dringend empfohlen, du verstehst.
    Eine Frau, die sich in sowas hüllt, hat ein extrem verqueres und ungesundes Frauenbild.

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich: Burka-Verbot trotz Terror-Drohungen
    Von Albion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 03:01
  2. Minirock-Verbot
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 23:42
  3. Frankreich beschließt Burka-Verbot
    Von Pucko im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 13:15
  4. Frankreich hat Burka Verbot beschlossen
    Von ALB-EAGLE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 14:18