BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Waffenbesitz

Erstellt von GjergjKastrioti, 04.02.2009, 04:52 Uhr · 78 Antworten · 2.432 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Also gut ich weiss nicht ob es dieses Thema schonmal gegeben hat, falls ja, so entschuldige ich mich aus tiefster Seele meine herzallerliebsten BF-Freunde.

    Was haltet ihr von Waffenbesitz. Findet ihr es ok eine Waffe im Haus zu haben, um euch im Notfall schützen zu können, oder findet ihr es eher leichtsinnig und dumm, vorallem wenn Kinder mit im Haushalt wohnen?

    Friede auf euch, euer Mondlicht

    naja.. ein messer ist auch eine "waffe".. und die liegen auch in der lade und das kind weiß damit wird nicht gespielt.. und wenn eine handfeuerwaffe gut aufbewahrt wird, dann ist das risiko auch gering, dass was passiert, wenn man sich denn damit sicherer fühlt und unbedingt eine braucht...

    und was ist dieser notfall, dass man eine waffe braucht um sich zu schützen? ich hätt nicht mal den nerv in so einer notfallsituation die rauszusuchen, und dann noch auf jemanden zu richten...

  2. #22
    Bambi
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    naja.. ein messer ist auch eine "waffe".. und die liegen auch in der lade und das kind weiß damit wird nicht gespielt.. und wenn eine handfeuerwaffe gut aufbewahrt wird, dann ist das risiko auch gering, dass was passiert, wenn man sich denn damit sicherer fühlt und unbedingt eine braucht...

    und was ist dieser notfall, dass man eine waffe braucht um sich zu schützen? ich hätt nicht mal den nerv in so einer notfallsituation die rauszusuchen, und dann noch auf jemanden zu richten...
    Laut einer Statistik haben die Amis zwar den Nerv, die Waffe zu zücken, aber nich die Fähigkeit, mit ihr umzugehen. Sie verletzen sich zum Großteil selbst dabei anstatt den Angreifer/Einbrecher.

    PS: 5000. Beitrag

  3. #23
    Arvanitis
    Ich bin da geteilter Meinung, wobei sich meine Meinung diesbezüglich auch geändert hatt.
    Früher hatte ich oft eine Waffe dabei weil ich halt ein junger Rabauke war der oft Stress mit anderen Leuten hatte. Da war ich , wenn ich mich an bestimmten Orten aufgehalten habe, immer bewaffnet. Man war halt jünger und leichtsinniger. Das Problem war dann dass ich erfahren musste dass wenn man etwas dabei hatt und es zur Auseinandersetzung kommt, man dieses auch aufgrund des Adrenalinaustoßes benutzt.
    Da ich jetzt etwas reifer bin und natürlich auch keinen Stress mehr mit irgendwelchen Typen habe und mein Leben geregelt ist brauch ich auch keine Waffe um mich zu verteidigen.
    Die brauchte ich eigentlich auch nie aufgrund meinen unglaublichen Spezialkampftechniken, aber ich gebs zu, eine Waffe bei sich zu tragen war immer ein Gefühl von Macht.

    Zum eigentlichen Thema:
    Als normaler Bürger ohne Kontakte zu irgendwelchen skurillen Kreisen braucht man glücklicherweise in Deutschland keine Waffe im Haus.

  4. #24

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    na freut mich, dass du einen lustigen start in den tag hast, und dass nur durch ein paar aneinandergereihte worte meiner wenigkeit.

    da ich aber nicht so hochintelligent bin wie du, kann ich den witz daran nicht erkennen...

    hehe, nicht gleich schamlos übertreiben, habe gerade die 7 Klasse Volksschule hinter mir.
    Zu mehr hat es nicht gereicht.

  5. #25

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Laut einer Statistik haben die Amis zwar den Nerv, die Waffe zu zücken, aber nich die Fähigkeit, mit ihr umzugehen. Sie verletzen sich zum Großteil selbst dabei anstatt den Angreifer/Einbrecher.

    PS: 5000. Beitrag

    Felicitate

  6. #26

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Laut einer Statistik haben die Amis zwar den Nerv, die Waffe zu zücken, aber nich die Fähigkeit, mit ihr umzugehen. Sie verletzen sich zum Großteil selbst dabei anstatt den Angreifer/Einbrecher.

    PS: 5000. Beitrag

    ja das glaub ich hahaha...


    ich denk mir die ist halt gut verstaut irgendwo, und wenn was passiert geht ja alles blitzschnell, bis ich in diesem raum bin wo die waffe ist, bis ich aufgeschlossen habe wo die drin liegt (und wo ist der verdammte schlüssel?) oder, weiß ja nicht wie man sowas gesichert aufbewahrt, wahrscheinlich eh voll zittrig und weiß nicht was..

    natürlich hat man macht wenn man eine waffe bei sich trägt, macht einem menschen sein leben unwiederbringlich zu nehmen.

    wobei ich muss sagen mein großvater (möge er in frieden ruhen ) auch waffen im haus hatte (er war jäger) und wir enkelkinder auch jahrelang dort waren und es ist nichts passiert, gott sei dank. die waren aber auch nicht irgendwie super versteckt oder so.

    ps. happy 5000!!

  7. #27

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    hehe, nicht gleich schamlos übertreiben, habe gerade die 7 Klasse Volksschule hinter mir.
    Zu mehr hat es nicht gereicht.

    du verarscht mich gern gell, ..

  8. #28
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen

    Was haltet ihr von Waffenbesitz. Findet ihr es ok eine Waffe im Haus zu haben, um euch im Notfall schützen zu können, oder findet ihr es eher leichtsinnig und dumm, vorallem wenn Kinder mit im Haushalt wohnen?


    Alle Waffen sind im Garten vergraben



    (so nun warte ich bis der BND den Garten umgegraben hat)



  9. #29
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    ich bin gegen waffenbesitz, will nicht wissen, was menschen im stande sind zu tun, wenn sie im besitz einer waffe sind...menschen sind leichtsinnig, handeln aus trotz, das kann nach hinten losgehen, wenn jeder ne waffe tragen könnte!

  10. #30
    Bambi
    Zitat Zitat von ShoteGalica Beitrag anzeigen
    ich bin gegen waffenbesitz, will nicht wissen, was menschen im stande sind zu tun, wenn sie im besitz einer waffe sind...menschen sind leichtsinnig, handeln aus trotz, das kann nach hinten losgehen, wenn jeder ne waffe tragen könnte!
    Das isn verdammt guter Punkt.
    Gibt ja Menschen, die sehr impulsiv sind und im Affekt handeln (mich eingeschlossen ^^) und Gott weiß was die tun, wenn sie ne Waffe daheim haben und zb ihren Partner beim Fremdgehen erwischen und ihnen dabei die Sicherungen durchbrennen.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte