BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 44 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 439

Was ist ein Wahabi - Thread

Erstellt von IsudinBosna, 21.01.2011, 14:23 Uhr · 438 Antworten · 15.659 Aufrufe

  1. #221
    Kelebek
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Saudi Arabien ist doch so ein Land. Sie haben die meisten islamischen Gelehrten, bauen überall Moscheen in Europa speziell am Balkan.


    Also sind es eure Brüder (Sunniten) ? Misshandeln aber Frauen, und steinigen etc etc ^^


    Das ist alles konfus, ihr schimpft über die Araber aber nehmt ihr Geld an
    Arabien wird eines Tages gestürzt werden und Mekka kommt unter Herrschaft der Türken,Afghaner und Pakistaner, weil arabische Regierer mit Geld zum Tanzen aufstehen, insallah.

    Unser Prophet wollte niemals, dass im Umkreis der Kaba Wolkenkratzer stehen und die Kaba zerdrückt und eingequetscht aussieht!!!

    Nieder mit diesen regierenden Kafirs!

    Saudi Arabien ist in der Hand der Kufr und nicht der Muslimen.

    Edit:

    Ziemlich abstrakt, dass Frieden nicht auf von uns geposteten Suren eingeht, sondern weiter was postet.

  2. #222
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Saudi Arabien ist doch so ein Land. Sie haben die meisten islamischen Gelehrten, bauen überall Moscheen in Europa speziell am Balkan.


    Also sind es eure Brüder (Sunniten) ? Misshandeln aber Frauen, und steinigen etc etc ^^


    Das ist alles konfus, ihr schimpft über die Araber aber nehmt ihr Geld an
    Die sind nicht in Arabien sondern in Kairo.

  3. #223
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Es erscheint mir merkwürdig, dass im Koran irgendwas über Mohammeds Wirken steht, wurde der Koran doch laut wikipedia um 610 an Mohammed übergeben, dieser lebte (und wirkte) danach noch 22 Jahre.
    Da er vorher nichts davon wusste, kann er im Sinne des Islam nicht gewirkt haben sondern erst nach dem Empfang des Koran.

    Wie kann also etwas islamisch-religiös Relevantes über Mohammed im Koran stehen? Das können dann höchstens Prophezeiungen oder sowas sein.

  4. #224
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Saudi Arabien ist doch so ein Land. Sie haben die meisten islamischen Gelehrten, bauen überall Moscheen in Europa speziell am Balkan.


    Also sind es eure Brüder (Sunniten) ? Misshandeln aber Frauen, und steinigen etc etc ^^


    Das ist alles konfus, ihr schimpft über die Araber aber nehmt ihr Geld an
    ja beweis mir mal dass die das dort alles so machen wie es sich gehört und wirklich zu 100% den islam befolgen, dann kömma ja weiterreden.

    ich bitte da auch um ein paar quellen, wenn möglich

  5. #225
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Arabien wird eines Tages gestürzt werden und Mekka kommt unter Herrschaft der Türken,Afghaner und Pakistaner, weil arabische Regierer mit Geld zum Tanzen aufstehen, insallah.

    Unser Prophet wollte niemals, dass im Umkreis der Kaba Wolkenkratzer stehen und die Kaba zerdrückt und eingequetscht aussieht!!!

    Nieder mit diesen regierenden Kafirs!

    Saudi Arabien ist in der Hand der Kufr und nicht der Muslimen.


    Aus Arabien stammt der Islam, sie sind Sunniten ? Wieder eine Zersplitterung?


    Das sieht sehr düster aus wenn euch nichts verbindet außer der Hass auf den Westen und die Juden....


    Keine Einheit, Muslime untereinander streiten, beleidigen sich drohen einandander mit dem Höllenfeuer.

    Wo ist die Liebe Allahs und seiner Kinder ?


    Ein schlechtes Bild des Islams liefern einige hier ab.


    Traurig

  6. #226
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @DZEKO

    was willst Du mir damit jetzt unterstellen?

    in Sure 72:Vers 23 steht was interessantes geschrieben:
    Ich kann nur von Gott und Seinen Botschaften verkünden.Denjenigen, die sich Gott und Seinem Gesandten widersetzen, steht das Feuer der Hölle zu, in der sie ewig bleiben werden.

    Also, Muhammad hat nur Gottes Botschaft (Koran) verkündigt! damit ist er Gesandter! und wer sich dem widersetzt.... nicht wer sich andere quellen, sondern "Seinem Gesandtem" widersetzt....!

    komisch ist auch, das in paar Vers davor geschriben steht (Vers 13,14)
    Als wir der koranischen Rechtleitung zuhörten, glaubten wir daran. Wer an seinen Herrn glaubt, hat (beim Gericht) weder Schmälerung noch überbelastung zu befürchten.
    Manche unter uns sind gottergeben, und manche unter uns sind Frevler." Diejenigen, die sich Gott ergaben und den Islam annahmen, gingen den rechten Weg.



    nun weißt Du von wem die rede da ist! lies am bestens ganze Sure!

    Sure 4 solltest Du auch lesen, den auch da steht (Vers 105):
    Wir haben dir das Buch (den Koran) mit der Wahrheit herabgesandt, damit du nach Gottes Vorschriften, die dir offenbart worden sind, unter den Menschen Urteile fällst. Du darfst keinen Betrüger verteidigen.


    Wasalam!
    Der Prophet gilt als die letzte Instanz bei allen Entscheidungen eines Muslims. Ein Gläubiger darf, wenn Allah und sein Gesandter eine Angelegenheit entschieden haben, in dieser Angelegenheit nicht mehr frei zu wählen:

    Sure 33, Vers 36: Und nicht geziemt es einem gläubigen Mann oder Weib, wenn Allah und Sein Gesandter eine Sache entschieden hat, die Wahl in ihren Angelegenheiten zu haben. Und wer gegen Allah und Seinen Gesandten aufsässig wird, der ist in offenkundigem Irrtum.

    Die Anwesenheit des Propheten inmitten der Gemeinde gilt somit als Garantie für die Wahrheit der Glaubenslehre und die Richtigkeit der getroffenen Maßnahmen … denn seine Autorität ist ihm von Allah selbst verliehen:

    Sure 4, Vers 64: Und wir entsandten Gesandte nur, dass ihnen gehorcht würde mit Allahs Erlaubnis. Und wenn sie, nachdem sie wider sich gesündigt, zu dir kämen und Allah um Verzeihung bäten, und der Gesandte für sie um Verzeihung bäte, wahrlich, sie würden Allah vergebend und barmherzig erfinden.

    So gilt der Grundsatz:

    Sure 4, Vers 80: Wer dem Gesandten gehorcht, der gehorcht Allah, und wer den Rücken kehrt … so haben wir dich nicht entsandt zum Hüter über sie.

  7. #227
    Beogradjanin
    Nie war der Smiley passender als bei der Diksussion



    Trommelwirbel



  8. #228
    Kelebek
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es erscheint mir merkwürdig, dass im Koran irgendwas über Mohammeds Wirken steht, wurde der Koran doch laut wikipedia um 610 an Mohammed übergeben, dieser lebte (und wirkte) danach noch 22 Jahre.
    Da er vorher nichts davon wusste, kann er im Sinne des Islam nicht gewirkt haben sondern erst nach dem Empfang des Koran.

    Wie kann also etwas islamisch-religiös Relevantes über Mohammed im Koran stehen? Das können dann höchstens Prophezeiungen oder sowas sein.
    Im Jahr 610 war Mohammed 40 Jahre alt, die im Koran geschriebenen Offenbarungen erhielt er bis zu seinem Tod im Jahr 632. In diesen 22 Jahren wurde alles herabgesandt. In den 22 Jahren geriet der Prophet zb auch in Kriegen und in der Zeit wurde der Koran weiter herabgesandt und Verse wo Begriffe wie Ungläubige vorkommen beziehen sich meist darauf.

  9. #229
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ja beweis mir mal dass die das dort alles so machen wie es sich gehört und wirklich zu 100% den islam befolgen, dann kömma ja weiterreden.

    ich bitte da auch um ein paar quellen, wenn möglich
    Meine Qulle ist die Zuneigung zu dir...



    Du scheinst aber am meisten Ahnung zu haben mit Frieden gemeinsam. Das macht dich so verführerisch

  10. #230
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Aus Arabien stammt der Islam, sie sind Sunniten ? Wieder eine Zersplitterung?


    Das sieht sehr düster aus wenn euch nichts verbindet außer der Hass auf den Westen und die Juden....


    Keine Einheit, Muslime untereinander streiten, beleidigen sich drohen einandander mit dem Höllenfeuer.

    Wo ist die Liebe Allahs und seiner Kinder ?


    Ein schlechtes Bild des Islams liefern einige hier ab.


    Traurig
    Man hatte Blütezeiten, man hat schwere Zeiten, sie kommen und gehen.

Ähnliche Themen

  1. Hip-Hop & Rap Thread
    Von Kelebek im Forum Musik
    Antworten: 1702
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 21:30
  2. Thread 1
    Von Ivankov im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 23:54
  3. Thread 3
    Von Ivankov im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 23:45
  4. Der Fun Thread
    Von Südslawe im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 21:29