BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 439

Was ist ein Wahabi - Thread

Erstellt von IsudinBosna, 21.01.2011, 14:23 Uhr · 438 Antworten · 15.667 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wahabiten? Stinkende, zurückgebliebene und haarige Fanatiker, die Gift für die Gesellschaft sind.

  2. #32

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salam!

    Zitat Zitat von IsudinBosna Beitrag anzeigen
    Frieden, in dem du die Sunnah ablehnst, sowie die Hadithe, disqualifizierst du dich im Grunde für jede Diskussion.
    Gott sei Dank!

    mit HadithSunnah disqualifizierst Du dich von Muhammad (Sure 46:9, Sure 18:110)

    Man kann den Quran ohne Hadithe garnicht verstehen.
    Sure 54:17
    Und wahrlich, Wir haben den Quran zur Ermahnung leicht gemacht. Gibt es also einen, der ermahnt sein mag?

    Sure 54;22
    Und wahrlich, Wir haben den Quran zur Ermahnung leicht gemacht. Gibt es also einen, der ermahnt sein mag?

    Sure 54:32
    Und wahrlich, Wir haben den Quran zur Ermahnung leicht gemacht. Gibt es also einen, der ermahnt sein mag?

    Sure 54:40Und wahrlich, Wir haben den Quran zur Ermahnung leicht gemacht. Gibt es also einen, der ermahnt sein mag?

    Sure 44:2Bei dem deutlichen Buch!

    Und ihr leugnet das Wort und die Taten Muhammeds, und das ist Kufr.

    ist Tod gleich den Lebendigen? sind Hadithe=Muhammad?
    wir leugnen welches Wort?

    was Kufr (Kuffar) ist, solltest Du mit Wahabitischem Verstand unter Wahabiten verbreiten!

    Verwendung des Wortes "kufr" im Qur'an

    Im Qur'an kommt das Wort "kufr" in all diesen Bedeutungen vor: In 57:20 sind als "kuffar" die Säleute bezeichnet: jene, die den Boden bestellen (vermutlich im Zusammenhang mit dem "Verbergen" des Samens in der Erde). In vielen Fällen (so in 2:152; 14:7,15; 26:18,57,85; 27:40; 29:66; 30:33; 39:7) hat "kufr" die Konnotation von "Undankbarkeit". Meistens aber wird das Wort ("kufr") im Qur'an als Gegenteil von "iman" verwendet. Daher erhält "kafir" die Konnotation von "jemand, der nicht an Gott glaubt"; denn ein Wort erhält, das häufig neben seinem Antonym steht, beträchtlichen semantischen Wert von diesem Antonym. Wichtig ist jedoch festzustellen, dass "kufr" nicht eine rein dogmatische Kategorie ist, sondern eine aktive und bewusste Haltung voraussetzt, was aus zahlreichen Qur'anstellen deutlich wird; dasselbe gilt auch für die Schlüsselkategorien von "iman" und "islam". Im Qur'an wird das Wort "kufr" (mit seinen Ableitungen) immer wieder verwendet im Sinne einer Undankbarkeit, die dazu führt, dass man bekannte Wahrheiten wissentlich zurückweist ebenso wie die Gaben und Wohltaten Gottes. Aus dieser Haltung resultiert, damit innerlich verbunden, ein aktives arrogantes und unterdrückerisches Verhalten. Der Qur'an verbindet "kufr" mit:

    - denen, die Menschen vom Wege Gottes abbringen (6:26; 7:45; 8:36);
    - der tatsächlichen oder versuchten Ermordung von Gottes Propheten und denen, die für Gerechtigkeit kämpften (4:155; 5:70; 8:30);
    - Aktivität, - also ist "kufr" etwas Aktives, das man aktiv herbeiführt (16:106; 22:51; 34:5);
    - dem Kampf auf dem Wege des Bösen (4:76);
    - der Weigerung, von seinem Wohlstand etwas für die Armen abzugeben (2:254; 3:179; 9:34,35; 41:7);
    - dem Ausgeben von Geld, um Menschen von Gott und Gerechtigkeit abzubringen (8:36);
    - Unterdrückung der Schwachen (4:168; 14:13)
    - und Schweigen angesichts von Unterdrückung (5:79)

    "Kufr" darf infolgedessen nicht mit der rein theologischen oder philosophischen Ablehnung der Idee einer obersten Gottheit verwechselt werden, da der "kafir" die Existenz einer solchen Gottheit anerkannte (2:61-63; 31:25; 33:9,78 ), aber keine Konsequenzen daraus zog. Der Gott, den die Mekkaner zurückwiesen, war einer, der die konkrete Transformation der Gesellschaft verlangte: von Ausbeutung zu Gerechtigkeit, von Arroganz zu Bescheidenheit, von enger Stammesbezogenheit hin zu einer Einheit all derer, die dieselbe Vision einer neuen Gesellschaft hatten. Nach dem Qur'an äußert sich "kufr" in verschiedenen Handlungen der Unverschämtheit und Arroganz sowie in der Idee, dass Reichtum einen völlig unabhängig von den anderen und von Gott mache (9:34,35; 13:18 ). Die "kuffar" verachteten diejenigen auf dem Wege des "islam" und verspotteten sie regelmäßig (18:106; 10:79; 15:11). Die Verachtung des muslimischen Gegenübers resultierte nicht allein aus seinen Glaubensüberzeugungen, sondern auch daraus, dass die Muslime schwach und verletzlich waren (34:34f.). Diejenigen, die nicht selbst schwach waren, wurden verspottet, weil sie sich mit jenen identifizierten und Geld für ihre Unterstützung ausgaben (9:79). Häufig ist "kufr" mit Stammesüberheblichkeit und Klassenarroganz verbunden (7:48; 9:79; 19:77). Als Fazit ist daher festzustellen, dass "kufr" nicht eine rein abstrakte Glaubensüberzeugung bedeutete, sondern mit schlechten Handlungen und Unaufrichtigkeit in Verbindung stand.


    Quelle: esacksta
    quelle: Die Eigenschaften der Kafir und die Gesichter des Unglaubens

    so leitet dich die Hadithe mich als Kufr treibende... "blind" zu erklären? so bist Du der Rechtleiter des Spaltung und das Gegenteil vom "Vernunft"! (ob Du zu den Dankbaren gehörst, weiß der eine Allwissende! der Gelobte....)


    Ihr wurdet längst widerlegt.
    wer sagt das? die Taub, Blind sind,,, diejenigen die Gott ihre Herzen umhüllt, so das sie (Gottes "Wort") nicht verstehen obwohl sie es sehen/lesen... und weist Du wer das sagt? (siehe Autor des Koran!)
    ...

    Eine "verständliche" einfache Frage an dich;
    1.wieso ist im Koran nirgends die rede von "Sunna Muhammads" ?

    hier paar Vers damit Du es vl. leichter beantworten kannst:

    Sure 17:77
    In dieser Weise verfuhren (Wir) mit Unseren Gesandten, die Wir vor dir schickten; und du wirst keine Änderung in Unserem Verfahren(=Sunnah) finden.

    doch ich finde dich und andere die mit "Gottes Wort" anders verfahren und ein Bruder den anderen oder eine Schwester die andere.... spaltet, urteilt und verurteilt....mit Gebote/Verbote, die in der von Gott Offenbarte Buch (Qur'an) nirgends zu finden sind...!

    in Sure 17:77 steht doch klar und deutlich (das kannst du mit 10000...te von Hadithe nicht widerlegen!) das die Sunnah Gottes bei jedem Propheten ist...!

    2. existieren auch andere Hadithe über andere Propheten? oder hat da das Volk, eigenen Propheten als "besten" Propheten aus eigenem Volk ausgewählt?

    Sure 48:23
    Derart ist Allahs Vorgehen (Sunnah), wie es zuvor gewesen ist; und nie wirst du in Allahs Vorgehen (Sunnah) einen Wandel finden.

    Sure 4:26
    Allah will euch die Wege (Sunnah) derer klar machen, die vor euch waren, und euch dahin leiten und Sich in Gnade zu euch kehren. Und Allah ist Allwissend, Allweise.


    also, ist da nirgends die rede von "Sunna Muhammads" ! sondern, das die Sunna Gottes unverändert bleibt, das nur Gott die Sunna seinen Diener erklärt und dahin leitet!

    und noch paar Versen:
    Sure 4:84-85
    Und als sie Unsere Strafe sahen, sagten sie: "Wir glauben an Allah als den Einigen, und wir verwerfen all das, was wir Ihm zur Seite zu stellen pflegten." Aber ihr Glaube - als sie Unsere Strafe sahen - konnte ihnen nichts mehr nützen. Dies ist Allahs Gebot (Sunnah), das stets gegenüber Seinen Dienern befolgt worden ist. Und so gingen die Ungläubigen zugrunde.

    Sure 33:38-39
    Es bringt den Propheten in keine Verlegenheit, was Allah für ihn angeordnet hat. Das war Allahs Vorgehen (Sunnah) gegen jene, die vordem dahingingen, und Allahs Befehl ist ein unabänderlicher Beschluss jene, die Allahs Botschaften ausrichteten und Ihn fürchteten und niemanden außer Allah fürchteten. Und Allah genügt als Rechner.

    ich hoffe das ist deutlich genug für diejenigen, die sich ermahnen lassen! (Sure 54:17,22,32,40)

    Wasalam!

  3. #33

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Wahabiten? Stinkende, zurückgebliebene und haarige Fanatiker, die Gift für die Gesellschaft sind.
    das kann ja nur von einem möchtegern zion-yahudi kommen !

  4. #34

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @susu

    die Gift für die Gesellschaft sind.
    damit hat er recht!

    Wasalam!

  5. #35

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @susu



    damit hat er recht!

    Wasalam!
    es wundert mich nicht das er nach deiner meinung nach recht hat.

  6. #36

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    eine frage an dich Frieden,
    als du damals konvertiert bist,wie hast du das glaubensbekenntnis ausgesprochen ?

  7. #37
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von susu Beitrag anzeigen
    das kann ja nur von einem möchtegern zion-yahudi kommen !
    Dummerweise bin ich gegen die israelische Siedlungspolitik und befürworte die Loslösung von Westjordan und Gaza. Bin ich immernoch ein "Zion-Yahudi"?

  8. #38

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von susu Beitrag anzeigen
    es wundert mich nicht das er nach deiner meinung nach recht hat.
    danke!

    was mich aber wundert ist und im Glaube mehr stärkt....; das manche Hadith-Meinung trotzt des Lesen des Koran Hadith-Meinung befolgen und sich als "Wahrheit" MUSLIM nennen... die Deutung des Wortes "Hijab" wird mir immer deutlicher!

    Sure 6:
    Wenn es dir auch schwer ankommt, daß sie sich abwenden (und nichts von dir hören wollen, so ist doch nichts daran zu ändern). Und wenn du (gar) ein Loch in die Erde oder eine Leiter in den Himmel ausfindig machen könntest, um ihnen (aus der Erde oder vom Himmel) ein Zeichen vorzubringen (würden sie sich trotzdem nicht zur Wahrheit bekennen). Und wenn Allah gewollt hätte, hätte er sie (alle) zur Rechtleitung vereint.
    Stelle dich nicht in die Reihe der Unwissenden, die Gottes Weisheit nicht erkennen!


    also Rechtleiten kann dich sowieso nur Gott!

    was ich hier tue ist nur meine Glaube (und die Zukunft) von Hadith verblendete zu beschützen (das ist mein Djihad!).

    wenn ich könnte, würde ich Wahabismus auf der ganze Welt verbieten und alle Hadithe vernichten! mit der Hoffnung; das ihr mit einem Buch, mit einem Lehrer, den nächsten Muslim und nächste Muslima, als Bruder und Schwester (im Glaube) anerkennt....! und somit kein (Hadith)-Grund mehr findet, den Nächsten.... als "Kuffar" zu erklären...! (so macht man sich Feinde und macht sich zum Feind...)

    Wasalam!

  9. #39

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Dummerweise bin ich gegen die israelische Siedlungspolitik und befürworte die Loslösung von Westjordan und Gaza. Bin ich immernoch ein "Zion-Yahudi"?
    das ist ein ganz anderes thema,wenn es darum geht einen aufrichtigen moslem zu veruteilen da lässt ihr die sau raus und nimt kein blatt vor dem mund,hauptsache ihr zeigt eurer wahres gesicht.
    ich frage dich jetzt,warum wird ein moslem der betet,sich an dem islam hält und ein bart/kopftuch trägt als wahabi/vehabija abgestempelt ?

    hier im forum bin ich nicht zum missionieren angemeldet,wenn es so themen über islam gibt, oder aber jemand ne frage darüber stellt dann beantworte ich sie gerne ohne das man mich als einen vehabija abstempeln muss !

  10. #40
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Dummerweise bin ich gegen die israelische Siedlungspolitik und befürworte die Loslösung von Westjordan und Gaza. Bin ich immernoch ein "Zion-Yahudi"?
    Du bist Jahudi, das reicht schon.

Seite 4 von 44 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hip-Hop & Rap Thread
    Von Kelebek im Forum Musik
    Antworten: 1702
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 21:30
  2. Thread 1
    Von Ivankov im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 23:54
  3. Thread 3
    Von Ivankov im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 23:45
  4. Der Fun Thread
    Von Südslawe im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 21:29