BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Die Wahabitische Terror Sekte im Balkan und in Bosnien

Erstellt von lupo-de-mare, 25.08.2004, 17:58 Uhr · 9 Antworten · 2.052 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Die Wahabitische Terror Sekte im Balkan und in Bosnien

    I S L A M

    Auf Seelenfang in Bosnien

    Saudi-Arabien will Europas Muslime für seine rigorose Heilslehre gewinnen. Neue Moscheen und Millionengaben sollen sie bekehren

    Christian Schmidt-Häuer

    Sarajevo
    Alle Fassaden sind gleich, nur einige haben noch mehr Kriegsnarben als andere. Von der Wohnung im 15. Stock ist eine leere, schwarze Höhle geblieben. Die Fenster darüber decken dunkle Plastikplanen ab. Der angeschossene Balkon vor der 17. Etage ragt spitz aus der Wand wie ein entstellter Kiefer. Seit sieben Jahren herrscht Frieden. Doch die Hochhäuser in Dobrinja, draußen vor Sarajevos Altstadt, tragen noch immer die Gesichter des Krieges.

    Seit zwei Jahren haben sie einen neuen, reichen Nachbarn mit Grünanlage ringsum. Der festungsgroße Kuppelbau mit seinen runden Zwillingstürmen ähnelt einem kompakten Klinikum. Und das gilt nicht nur für die Außenansicht. Die Moschee König Fahd beherbergt auf ihrem Gelände alles, was operativ benötigt wird zur Verbreitung der wahhabitischen Heilslehre. Dazu gehören eine Religionsschule, eine islamische Bibliothek und ein Turnsaal, damit Sport die Unterrichtung im Gebetsritus stützen kann. Die Scheiben der Seitengebäude sind verspiegelt. Auf ihnen drängen sich die Silhouetten der invaliden Wohnblocks wie arme Patienten. Goldene Lettern über eisgrauem Marmor und Granit laden am Ende des Areals in das Kulturzentrum König Fahd Bin Abd al Aziz Al Saud. Vor dem Eingang herrscht Parkverbot. Alle Plätze sind reserviert für die Saudische Hohe Kommission.

    Die Kommission ist eine humanitäre Hilfsorganisation, an deren Spitze ein Diplomat steht. Sie hat mehr für Bosnien gespendet als all die anderen. Und das schon seit 1993, als der Westen noch schlief. Mit großen Summen ließ sie nicht nur Moscheen aufbauen und Religionsschulen gründen, sondern auch Wohnungen wieder instandsetzen. Alle Spenden stammen aus den Schatullen und Kollekten der Dynastie Al Saud in Riad. Die Fahd-Moschee ist ihr Geschenk an die bosnischen Muslime, die sie als Opfer der Christen sieht - auch wenn Serben und Kroaten bei ihren mörderischen Vertreibungsfeldzügen zur Aufteilung Bosniens alles andere als christlich handelten.

    http://www.zeit.de/archiv/2002/12/20...sinbosnien.xml

    PS: In Albanien, wurden etliche dieser Leute verhaftet und die Hilfs Organisation geschlossen in 2004

  2. #2
    FtheB
    Wenn Du schon von Torcida-Andaluz - innerhalb von ein paar Stunden - klaust, solltest Du wenigstens darauf hinweisen.
    Ansonsten ist der Artikel wenig fachmännisch, sondern einfach bei Gesprächen in BiH aufgeklaubt.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von FtheB
    Wenn Du schon von Torcida-Andaluz - innerhalb von ein paar Stunden - klaust, solltest Du wenigstens darauf hinweisen.
    Ansonsten ist der Artikel wenig fachmännisch, sondern einfach bei Gesprächen in BiH aufgeklaubt.
    Das ist ein Artikel aus der "Die Zeit".

    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie man versucht die anerkanntesten Quellen hier zu diskretitieren.

    Und es sind immer die selben Trolle hier, welche offensichtlich irgendwo das Hirn verloren haben.

    :idea:

  4. #4
    FtheB
    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie man versucht die anerkanntesten Quellen hier zu diskretitieren.
    Du Spinner, Torcida-Andaluz hat den Artikel ein paar Stunden vor Dir im BF zitiert und von dort hat Du das Sekundär-Zitat geklaut.

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von FtheB
    Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie man versucht die anerkanntesten Quellen hier zu diskretitieren.
    Du Spinner, Torcida-Andaluz hat den Artikel ein paar Stunden vor Dir im BF zitiert und von dort hat Du das Sekundär-Zitat geklaut.
    Welches Problem hast denn Du?

    Was glaubst Du wieviele Artikel von mir hier kopiert werden und zu einem späteren Zeitpunkt auch im Politikforum gebracht werden, oder die Leute fanden durch Zufall die selbe Quelle wie ich, aber später!

    Dir ist wohl ein Stein auf den Kopf gefallen.

  6. #6
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    mann, ftheb, wann kapierst du endlich, dass lupo der vielzitierte, aber nie erreichte peter schollatour des balkan ist ?
    von lupo schreibt der spiegel ab und seine kommentare auf die tagespolitischen ereignisse auf dem balkan erscheinen wöchentlich in dreissig tageszeitung auf 19 sprachen.

    bei manchen menschen muß man immer ja, ja sagen ... passt schon ! :wink:

  7. #7
    Avatar von Srebrenik_boy

    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    1.427
    Der Terror ist wohl ausgeblieben...

  8. #8
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.310
    Der Wahhabismus war viel später, also im 18. Jahrhundert entstanden und die Briten haben diese Sekte gegründet um Muslime gegeneinander
    zu hetzen. Also teile und herrsche!

  9. #9
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.084
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Der Wahhabismus war viel später, also im 18. Jahrhundert entstanden und die Briten haben diese Sekte gegründet um Muslime gegeneinander
    zu hetzen. Also teile und herrsche!
    Das Jahr stimmt, der Rest nicht. Absolut nicht. Sei nicht so ein Opfer und gub immer anderen die Schuld für die dummen Araber. Wahab war ein kleiner Junge, der mit ca. 10 Jahren den Koran auswendig gelernt hat. Er wurde öfetrs gehänselt aber von älteren Arabern respektiert. Er begründete den wahhabismus-eine perverse und extreme Ausrichtung des Islams, wo man Frauen begraben, auspeitsche etc. Alles mit ihnen machen kann, nur weil der kleine eine Missgeburt war. Alles Gute, was Mohammed erarbeitet und verbreitet hatte wurde zerstört. Früher haban die alten Muslime zu ehren der guten und weisen Muftis oder den höheren von ihnen heilige Gräber geschaffen, die man als Gläubiger hate besuchen können. Diese kleine beleidte Leberwurst hat alles zerstören lassen. Er wurde ein Sektenanführer ubd die Arabischen Führer konnten mit ihm andere Araber unterwerfen und erobern, so wurde vorallem das Königshaus Saud-wahhabitisch. Eine reine Sekte, die mit dem alten mekkanischen Islam nicht mehr viel zu tun hat.

  10. #10
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.145
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Das Jahr stimmt, der Rest nicht. Absolut nicht. Sei nicht so ein Opfer und gub immer anderen die Schuld für die dummen Araber. Wahab war ein kleiner Junge, der mit ca. 10 Jahren den Koran auswendig gelernt hat. Er wurde öfetrs gehänselt aber von älteren Arabern respektiert. Er begründete den wahhabismus-eine perverse und extreme Ausrichtung des Islams, wo man Frauen begraben, auspeitsche etc. Alles mit ihnen machen kann, nur weil der kleine eine Missgeburt war. Alles Gute, was Mohammed erarbeitet und verbreitet hatte wurde zerstört. Früher haban die alten Muslime zu ehren der guten und weisen Muftis oder den höheren von ihnen heilige Gräber geschaffen, die man als Gläubiger hate besuchen können. Diese kleine beleidte Leberwurst hat alles zerstören lassen. Er wurde ein Sektenanführer ubd die Arabischen Führer konnten mit ihm andere Araber unterwerfen und erobern, so wurde vorallem das Königshaus Saud-wahhabitisch. Eine reine Sekte, die mit dem alten mekkanischen Islam nicht mehr viel zu tun hat.

    Geduld ist besser als Bestrafung (oder kriegerische Auseinandersetzungen):

    Sure 4.25. ... So heiratet sie mit der Erlaubnis ihrer Angehörigen und gebt ihnen ihren Lohn in rechtlicher Weise, wenn sie ehrbar sind, nicht solche, die Hurerei treiben und sich Liebhaber halten! Und wenn sie (durch Heirat) ehrbare Frauen geworden sind und dann eine Abscheulichkeit begehen, soll ihnen (nur) die Hälfte der Strafe zukommen, die ehrbaren Frauen zukommt. Dies gilt für denjenigen von euch, der (in) Bedrängnis (zu kommen) fürchtet. Doch dass ihr Geduld übt, ist besser für euch. Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Früher haban die alten Muslime zu ehren der guten und weisen Muftis oder den höheren von ihnen heilige Gräber geschaffen, die man als Gläubiger hate besuchen könn
    Sichere Schreine sind kein Problem, viele Schreine bzw. die Toten darin werden angebetet oder man gibt ihnen göttliche Eigenschaften obwohl sie tot sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 20:55
  2. Bosnien und seine Internationalen Terror Verbindungen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 23:57
  3. Die Mi6 Terror Zelle im Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 12:14
  4. Die Islamischen Terror Camps in Bosnien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 01:33