BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Die Wahrheit über den Schul-Alltag mit Ausländer-Kindern

Erstellt von Franko, 23.05.2009, 08:10 Uhr · 22 Antworten · 3.248 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Achwas bei uns in der Primarschule (also etwa im oben beschriebenen Alter) waren so 15 von 22 Schülern vom Balkan und so... Die restlichen waren Schweizer und Italiener.

    Und da waren solche Situationen Alltag...

  2. #12

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    Naja, wenn man sich ansträngt dann kann man auch viel erreichen!

    In Deutschland hat man die Möglichkeit viel zu erreichen, aber meistens ist es der

    Freundeskreis der dich davon andrängt°

  3. #13

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Wieso das? Bist du früher immer verprügelt worden oder so?

    Freund Baader,
    der Thread ist deshalb gut, weil er das Hauptproblem kurz, sachlich inhaltsrichtig wiedergibt. Deinen Gedankengang, ich sei einst verprügelt worden, und das gehäuft, kann ich nicht nachvollziehen, die Frage stellt sich, warum du sogleich an Gewalt und Prügel denkst, die ich erfahren haben soll.

    Aber um deine Frage zu beantworten, nein, ich wurde früher nicht verprügelt, auch nicht immer verprügelt, da sie es nicht konnten, soweit sie wollten. Sie wollten es auch nicht auf den Versuch ankommen lassen, da sie wußten, was sie nicht konnten, falls sie wollten, weil ich dieser Option zeitig vorgebeugt und mich beiderlei entwickelte, auch somatisch. Der bekannte Schulschläger hatte sich von mir einst eine gut platzierte Ohrfeige eingefangen, mehr nicht, weil er seine Männlichkeit den hirnlosen und gorillasuchenden jungen Mädchen regelmäßig vorführen wollte, und als Vorführungsobjekt er sich natürlich ein kaum sich verteidigungsfähiges Opfer ersuchte. Sein Pech, daß ich mit diesem gut befreundet, und so kam die Revanche ausserhalb der Schulzeit und ausserhalb des Schulgeländes. Er als Schulschläger kam, sah und beschwerte sich folgetags beim Rektor ob der - man staune - ihm zugefügten Brutalität (eine Ohrfeige), welch' Demütigung vor den hübschen jungen und gorillasuchenden Girlies.

  4. #14
    Mačak
    So eine Situation muss doch nicht gleich für alle gelten.

  5. #15
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von bihorac Beitrag anzeigen
    Diese Lehrerin will nur Geld machen in dem sie die Kritisiert und Schlecht macht die am meisten Kritisiert werden und Wahrscheinlich die Unbeliebtesten Leute in diesem Land sind.
    Nur Anstatt ihnen zu Helfen was eine Lehrerin tun sollte versucht sie aus der Schlechten Lage dieser Menschen Kapital zu schlagen.
    Mann kann ihnen Helfen sie sind noch Jung, mann könnte auch Sagen man ist nie zu Alt um Geholfen zu bekommen oder um was zu Lernen, manchen von diesen Eltern sollte man auch Helfen,sie müssen Wissen das Bildung da Wichtigste ist und nicht Atatürk.

    Was Geld und Gier aus einem Menschen Machen kann.
    Eine sehr komische Deuting des Artikels.
    Das was da steht ist wahrscheinlich auchs so passiert und jeder, der in einer Stadt aufgewachsen ist die einen hohen Ausländeranteil hat, wird dir auch bestätigen können, dass es etwa so zugeht.


    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Achwas bei uns in der Primarschule (also etwa im oben beschriebenen Alter) waren so 15 von 22 Schülern vom Balkan und so... Die restlichen waren Schweizer und Italiener.

    Und da waren solche Situationen Alltag...
    Kenn ich. In meiner ehem. Schule waren von 26 Schüler 5 Österreicher, 2 Türkinnen und sonst alles Jugos. ^^

  6. #16

    Registriert seit
    05.04.2009
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen


    Ich sag nur ERSCHIESSUNGS-KOMMANDO!!!
    Die können 0 singen

  7. #17
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205


  8. #18
    Absent
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Eine sehr komische Deuting des Artikels.
    Das was da steht ist wahrscheinlich auchs so passiert und jeder, der in einer Stadt aufgewachsen ist die einen hohen Ausländeranteil hat, wird dir auch bestätigen können, dass es etwa so zugeht.



    Kenn ich. In meiner ehem. Schule waren von 26 Schüler 5 Österreicher, 2 Türkinnen und sonst alles Jugos. ^^

    Ich hab das so Geschrieben weil ich mir nicht Vorstellen kann das das so schlimm ist meiner Meinung nach ist alles Aufgepucht um das Buch besser zu Verkaufen.

  9. #19

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen


    Ich sag nur ERSCHIESSUNGS-KOMMANDO!!!
    Wie schlecht


    OMG, verprügeln und Zwangsarbeit

  10. #20

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Ich habe sowas auch schon erlebt und in meiner Klasse waren damals auch schon die meisten davon Ausländer. Ich war eher in der Minderheit mit 4 anderen Türken, ansonsten waren alle anderen "Papiertürken" kurdischer Abstammung und zeigten dies auch stolz.

    Aber noch mehr hatte es Albaner. Das hatte sich auch schon erledigt, die einzigen Balkaner die stark vertreten waren.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HIV-infiziertner Rentner vergeht sich über 400 mal an Kindern
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:47
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 07:54
  3. NLP (Macht über Leute und Manipulation - Im Alltag)
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 16:51
  4. Die wahrheit über die EU
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 17:38
  5. Malereien über Albaner im osmanischen Alltag
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 18:34