BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Die Wahrheit über den Schul-Alltag mit Ausländer-Kindern

Erstellt von Franko, 23.05.2009, 08:10 Uhr · 22 Antworten · 3.249 Aufrufe

  1. #21
    All Eyez on Me
    Größtenteils sind die Eltern schuld...

  2. #22

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Größtenteils sind die Eltern schuld...
    Wie ich das mitbekommen habe, wurden da auch einige von ihren Eltern verprügelt. Ich glaub die reflektieren die Gewalt, die sie zuhause bekommen.
    Scheiss Teufelskreis Diese Menschen tun mir leid..

  3. #23

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Gelsenkirchen? Da will ich bald hin . Disco Time ^^.

    Also mal ehrlich Bild lügt echt wie gedruckt.
    Für die sind wir Ausländer schuld an der Krise, die deutschen Arbeitslosen sind unwichtig... dabei geben sie eine hoche Qoute.
    Stimmt zwar das Ausländer sich so öfters benehmen, doch man muss den Grund dafür finden.

    Öfters ist es eine schwierige Lage für die Kinder, da bei denen Zuhause an Geldmangel drückt.
    Ich kenne Türken die haben Firma und ein total geilen Wagen, davon 3.
    Ihr benehmen lässt einen echt blaff, Respekt und viel Freude.
    Warum? Weil die Familie stimmt. Die Kinder werden vllt. von den Eltern geschlagen, angeschrien oder kriegen den Streit der Eltern mit... so sind sie innerlich mit Wut geladen.
    Die Kinder machen die Welt dafür schuldig, bei Geldproblemen Deutschland, wieso sich dieses Land nicht um sie kümmert, warum sie in so einer Lage geraten sind.

    Die Meisten aber voll Aufmerksamkeit, Respekt.. weil sie den anderen Türken/Serben/Albaner oder so sehen der sich Respekt erobert hat und sie möchten auch respektiert werden. So beleidigen sie, weil sie denken die Macht zu haben und Macht fühlt sich gut an... doch mit der Zeit zerstört einen dieses Machtgefühl, aus dem Grund das sie dann wenn sie älter werden viel schlimmer werden und mit Waffen rumlaufen, weil das Messer langweilig geworden ist.
    Es ist nicht auszuschließen, das es bei solchen Fällen zu 90% um Jungs handelt.
    Weil Jungs gerne die Starcken sein wollen und mit Problemen nicht umgehn können, sie wollten gerne andere auch leiden sehn weil sie sich damit alleine fühlen und das verletzt ihr Stolz.

    Doch was ist Respekt? Kriegt man Respekt durch das schlagen von Menschen?
    Ich finde Respekt ist mit Liebe verbunden, sei es freundschaftlich oder emotional.
    Was man kriegt von der Person die dich sieht und Kopf nach unten nickt, ist nur Wut, Enttäuschung und Anwiederung.

    Und dann gibt es die, die nicht lernen können... sie finden die Schule langweilig und geben Deutschland die schuld das sie zur Schule müssen. So wollen sie gerne die Schule in guter Erinnerung haben und reißen solche Sprüche mit der Hoffnung der Lehrer hat Angst oder der Lehrer schmeisst ihn raus und er kann einfach draussen sein.

    Auch die Lustlosigkeit in Schulen sind verbunden mit Wut. Schon der Gedanke ans früh aufstehen bringt sie dazu den Lehrer zu hassen, weil er doch schuld ist.. .warum verschenckt er keine Noten?

    Ist es nur bei ausländischen Kindern so? Nein, sondern die Erziehung spielt eine Rolle.
    Ich war in der Klasse der ruhigste, mich haben alle geärgert und hatte keine Freunde.
    Ich hatte Kraft, doch wendete sie nie ein gegen Menschen.
    Meine Mutter lehrte mich immer mit Diplomatie, auch als ihre Mutter starb ( Rip ) war ich klein und habe sie gefragt ob sie gerne diesen Serben töten möchte der es getan hat, sie war unter Schock und meinte: Nein, ich überlass es Gott.
    Und die meisten Väter schreien und schimpfen andere vor ihrem Kind... und die Mutter darf nichts sagen, sonst schreit Papi, dann lernt das Kind nur vom Vater.

    Schade, ist aber so.
    Der uns macht die Umgebung zu dem was wir sind, nicht unsere Nation.
    Unabhängig ob Türke oder Russe oder Deutscher... es kommt drauf an wo wir aufgezogen werden und von wen.
    Ich bin in einem Dorf dann in einer Kleinstadt aufgezogen, dort gab es keine Brutalität... dafür danke ich Gott. Weil ich heute zu dem geworden bin und zwar zu : Ich selber.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. HIV-infiziertner Rentner vergeht sich über 400 mal an Kindern
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:47
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 07:54
  3. NLP (Macht über Leute und Manipulation - Im Alltag)
    Von Zurich im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 16:51
  4. Die wahrheit über die EU
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 17:38
  5. Malereien über Albaner im osmanischen Alltag
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 18:34