BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

"Das war nicht das, was ich wollte"

Erstellt von Bacerll, 03.10.2014, 20:30 Uhr · 60 Antworten · 2.924 Aufrufe

  1. #41
    Rosinante
    Zitat Zitat von Puzzle Beitrag anzeigen
    Die Hautfarbe sollte eigentlich egal sein....
    Wir reden hier von Menschen die nichts und niemanden akzeptieren können (schon gar nicht manch User hier der nicht viel anders denkt)

    Mir persönlich wäre es sogar sowas von egal wenn mein Gegenüber auch lila oder grün wäre, nur Menschen mit ernsthaften Problemen in ihrem Leben die versuchen etwas überkompensieren zu wollen haben eben diese Probleme, oder bei Menschen deren Leben gehörig schief laufen....

    Das Thema an sich würde ich erst schon gar nicht richtig ernst mehr nehmen, jeder der bei klaren Verstand ist weiß wie man zu sowas steht.

  2. #42

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475
    Zitat Zitat von Ari Beitrag anzeigen
    Wir reden hier von Menschen die nichts und niemanden akzeptieren können (schon gar nicht manch User hier der nicht viel anders denkt)

    Mir persönlich wäre es sogar sowas von egal wenn mein Gegenüber auch lila oder grün wäre, nur Menschen mit ernsthaften Problemen in ihrem Leben die versuchen etwas überkompensieren zu wollen haben eben diese Probleme, oder bei Menschen deren Leben gehörig schief laufen....

    Das Thema an sich würde ich erst schon gar nicht richtig ernst mehr nehmen, jeder der bei klaren Verstand ist weiß wie man zu sowas steht.

    Ari

  3. #43
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    10.501
    Also, liebe linken Freunde: Man sieht, dass sogar die Mutter selbst sagt, dass sie ihr Kind zwar liebt, sich jedoch kein schwarzes gewünscht hat. Dann dürfen wir das doch umso mehr akzeptieren und gegebenenfalls tolerieren.
    Das sucht man sich bei dem normalen Geschlechtsverkehr doch praktisch auch aus, wenn man sieht, ob der Gegenüber hell- oder dunkelhäutig ist.
    Somit kann man die Frau verstehen, wenigstens für diesen Fall, nicht für ihre sexuelle Orientierung.

  4. #44
    Rosinante
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Also, liebe linken Freunde: Man sieht, dass sogar die Mutter selbst sagt, dass sie ihr Kind zwar liebt, sich jedoch kein schwarzes gewünscht hat. Dann dürfen wir das doch umso mehr akzeptieren und gegebenenfalls tolerieren.
    Das sucht man sich bei dem normalen Geschlechtsverkehr doch praktisch auch aus, wenn man sieht, ob der Gegenüber hell- oder dunkelhäutig ist.
    Somit kann man die Frau verstehen, wenigstens für diesen Fall, nicht für ihre sexuelle Orientierung.
    Hat nichts mit linker Einstellung zu tun, was ein Scheißdreck. Das ist doch selbstverständlich dass die Mutter hier nicht richtig tickt, wer sagt dass wenn man sich kein schwarzes Kind gewünscht hat wenn man eines besitzt dann ist es asozial. Ende! Da kann die Mutter noch so oft sagen dass sie ihr Kind zwar liebt, aber sie beleidigt ihn auch gleichzeitig. Und solche Menschen können mir in der heutigen Zeit des 21. Jahrhunderts gestohlen bleiben. Ja, ich toleriere die Frau dass sie ziemlich dumm ist. Mehr nicht. Das hat auch nichts mehr mit wirklicher Toleranz zu tun. Und es hat schon gar nichts damit zu tun "links" zu sein weil ich von sowohl linke als auch rechte Politik für Dreck halte (oder Politik generell)...

  5. #45
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von Ari Beitrag anzeigen
    Hat nichts mit linker Einstellung zu tun, was ein Scheißdreck. Das ist doch selbstverständlich dass die Mutter hier nicht richtig tickt, wer sagt dass wenn man sich kein schwarzes Kind gewünscht hat wenn man eines besitzt dann ist es asozial. Ende! Da kann die Mutter noch so oft sagen dass sie ihr Kind zwar liebt, aber sie beleidigt ihn auch gleichzeitig. Und solche Menschen können mir in der heutigen Zeit des 21. Jahrhunderts gestohlen bleiben. Ja, ich toleriere die Frau dass sie ziemlich dumm ist. Mehr nicht. Das hat auch nichts mehr mit Toleranz zu tun. Und es hat schon gar nichts damit zu tun "links" zu sein weil ich von sowohl linke als auch rechte Politik für Dreck halte...
    Stell dir mal vor du bist Soldat und hast für 1 Jahr nen Auslandseinsatz, deine Frau ist sagen wir mal Franzosin und ihr Grossvater ist Schwarz, sie aber Weiß und du weisst nicht das sie nen Schwarzen Großvater hat, sie ist von dir schwanger und 1 Woche nachdem du im Einsatz bist wird das Kind geboren, da du jetzt sagen wir mal keinen Handy empfang hast da eine Granate im Funkmast eingeschlagen ist, weisst du nichts von, du kommst nach einem Jahr nach Hause um dein Kind zu sehen, und baaam es ist Schwarz, kann schon laufen, hat so Michael Jackson Haare und macht den Moonwalk.

    Wie würdest du reagieren?

  6. #46
    Rosinante
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Stell dir mal vor du bist Soldat und hast für 1 Jahr nen Auslandseinsatz, deine Frau ist sagen wir mal Franzosin und ihr Grossvater ist Schwarz, sie aber Weiß und du weisst nicht das sie nen Schwarzen Großvater hat, sie ist von dir schwanger und 1 Woche nachdem du im Einsatz bist wird das Kind geboren, da du jetzt sagen wir mal keinen Handy empfang hast da eine Granate im Funkmast eingeschlagen ist, weisst du nichts von, du kommst nach einem Jahr nach Hause um dein Kind zu sehen, und baaam es ist Schwarz, kann schon laufen, hat so Michael Jackson Haare und macht den Moonwalk.

    Wie würdest du reagieren?
    Ha,

    also erstmal kann ich mir keine Kinder (vorerst) vorstellen, deswegen denke ich ungerne darüber nach.

    Und sollte mein Kind schwarz sein, wo liegt das Problem? Ich würde so reagieren wie man sonst reagiert wenn man sein Kind zum ersten mal wohl sieht.
    Aber wie erwähnt, an Kinder denke ich nun wirklich nicht gerne Das kommst wenn schon später..

  7. #47
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.113
    Zitat Zitat von Ari Beitrag anzeigen
    Ha,

    also erstmal kann ich mir keine Kinder (vorerst) vorstellen, deswegen denke ich ungerne darüber nach.

    Und sollte mein Kind schwarz sein, wo liegt das Problem? Ich würde so reagieren wie man sonst reagiert wenn man sein Kind zum ersten mal wohl sieht.
    Aber wie erwähnt, an Kinder denke ich nun wirklich nicht gerne Das kommst wenn schon später..
    So ein Schwarzer kleiner Albaner wäre doch was besonderes ne ?

  8. #48
    Mudi
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    So ein Schwarzer kleiner Albaner wäre doch was besonderes ne ?


  9. #49
    Rosinante
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    So ein Schwarzer kleiner Albaner wäre doch was besonderes ne ?
    Wäre was interessantes..

  10. #50

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    11.475
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Also, liebe linken Freunde: Man sieht, dass sogar die Mutter selbst sagt, dass sie ihr Kind zwar liebt, sich jedoch kein schwarzes gewünscht hat. Dann dürfen wir das doch umso mehr akzeptieren und gegebenenfalls tolerieren.
    Das sucht man sich bei dem normalen Geschlechtsverkehr doch praktisch auch aus, wenn man sieht, ob der Gegenüber hell- oder dunkelhäutig ist.
    Somit kann man die Frau verstehen, wenigstens für diesen Fall, nicht für ihre sexuelle Orientierung.
    'Eine Mutter die so etwas vom Stapel lässt , so etwas über ihr eigenes Kind sagt, so eine Mutter tickt einfach nicht mehr richtig'! Das ist einfach krank!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 16:35
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 21:08
  3. DA WAR ICH ....(schule)
    Von method im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 22:21
  4. Bin ich froh das Männer nicht schwanger werden können
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 21:57