BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Wegwerfgesellschaft

Erstellt von ooops, 21.10.2010, 00:47 Uhr · 20 Antworten · 1.131 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Wegwerfgesellschaft

    was hinter den Kulissen passiert, kriegen wir ja nichts mit, wichtig ist dass alles da und frisch ist, ja wir kaufen es frisch, landen in unser Haushalten, und dann schmeißen wir es weg weil es nicht mehr frisch ist. Das was in Deutschland an essbarem weg schmeißen , entspricht dem Jahresumsatz von Aldi. Nicht nur das, laut Regisseur, was an Weizen in Europa/USA weg geschmissen wird, würde es ausreichen 3 Mal Welthunger zu stillen und wenn wir nur halb so wenig wegschmeißen würden, würde für unser Klima bedeuten als ob jedes 2 Auto abgeschaltet wird.

    schaut euch eine kurze Vorschau von der Doku.



  2. #2
    Avatar von Kure

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.083
    Das ist eine der vielen Nachteile des Kapitalismus.
    Es wird vielmehr Produziert als die Menschen brauchen.
    Und die Menschen im Ausland die z.b. auf einer Bananenplantage arbeiten und ernten bekommen grad mal einen Hungerlohn von den Firmen aus den Industrieländern.

  3. #3

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    was hinter den Kulissen passiert, kriegen wir ja nichts mit, wichtig ist dass alles da und frisch ist, ja wir kaufen es frisch, landen in unser Haushalten, und dann schmeißen wir es weg weil es nicht mehr frisch ist. Das was in Deutschland an essbarem weg schmeißen , entspricht dem Jahresumsatz von Aldi. Nicht nur das, laut Regisseur, was an Weizen in Europa/USA weg geschmissen wird, würde es ausreichen 3 Mal Welthunger zu stillen und wenn wir nur halb so wenig wegschmeißen würden, würde für unser Klima bedeuten als ob jedes 2 Auto abgeschaltet wird.

    schaut euch eine kurze Vorschau von der Doku.


    Macht einen echt traurig eigentlich.Verstehe nicht warum man den rest den wir nicht brauchen oder wollen nicht für ein wenig geld nach unten geschickt werden kann.Die Leute würde sich auch über ein Brot freuen was hart wie Stein ist.

  4. #4
    Dado-NS
    Wie so schön gesagt wird: Unsere Verschwendung verstärkt den Hunger auf der Welt. Wie Recht sie damit haben!

    Freheit des Handels, pfff...

  5. #5
    Avatar von Kure

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Macht einen echt traurig eigentlich.Verstehe nicht warum man den rest den wir nicht brauchen oder wollen nicht für ein wenig geld nach unten geschickt werden kann.Die Leute würde sich auch über ein Brot freuen was hart wie Stein ist.
    Das würde Geld kosten, und gerade die Großfirmen und die Leute, die viel Geld besitzen (mit ausnahmen natürlich wie zb Bill Gates) sind sehr geizig.

  6. #6
    Magic
    Im Kapitalismus zählt nur Profit.Menschenleben sind nichts wert.Es fängt bei der Ausbeutung und den Kriegen die dafür angezettelt werden an und hört bei der Wegwerfgesellschaft auf.
    Wenn man ein Jahr 100mio Gewinn macht kann man danach nicht weniger Gewinn machen sonst ist man so gut wie raus aus dem Spiel.Das war glaube ich Ursprünglich anders geplant aber nun ist es kaum noch aufzuhalten.

  7. #7
    Dado-NS
    Zitat Zitat von KURE Beitrag anzeigen
    Das würde Geld kosten, und gerade die Großfirmen und die Leute, die viel Geld besitzen (mit ausnahmen natürlich wie zb Bill Gates) sind sehr geizig.
    Bill Gates gehört aber auch zu den Geizkägen.
    Schon gelesen was und wieviel er von seinem Vermögen angeblich den Kindern erben will, laut seinem Testament?

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    auch ein konsumkritischer Doku-Film zeigt wir unser tägliches Essen ver- und bearbeitet wird, in diesem Film wird nicht geredet, es zeigt nur wie es verarbeitet wird.

    empfehlenswert der Film


  9. #9
    Beogradjanin
    Wir leben in einer Wegerfgesellschaft, ja...

    Doch trotzdem würde keiner von uns leicht auf die Annehmlichkeiten verzichten, Stellt euch selbst die Frage, und danach spielt die Moralaposteln was ihr alles wegwerft. Mit Ausnahme von ooops, dem traue ich alles zu

  10. #10
    Avatar von Kure

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Bill Gates gehört aber auch zu den Geizkägen.
    Schon gelesen was und wieviel er von seinem Vermögen angeblich den Kindern erben will, laut seinem Testament?
    Ja, ein paar Millionen nur.
    Aber die werden dann ja weiter Einfluss haben bei Microsoft und dann da nicht leer ausgehen glaub ich mal.
    Finde es trotzdem ziemlich lobenswert, wieviel Geld er für wohltätige Zwecke gespendet hat.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte