BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 115

Weibliche Beschneidung

Erstellt von Amphion, 05.04.2009, 11:50 Uhr · 114 Antworten · 6.365 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    Wo ist da bitte ein Zusammenhang zum Islam?
    Wird da nicht gesagt "er ist bei moslems, christen usw. verbreitet?

    Einige versuchen diese Beschneidung dem Islam zuzuschieben, dabei haben diese Beschneidung gar nichts mit religiösen Sitten usw zu tun.
    Gestelle Frage des Users oben im Zitat:
    Zitat:
    - Wo ist der Zusammenhang zum Islam?

    Gleich darauf selbst geantwortet:
    Zitat:
    ... er ist bei Moslems, Christen, usw. verbreitet

    --
    Schwere Logik am frühen Morgen, daß man sie verstehe.

  2. #82
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Gestelle Frage des Users oben im Zitat:
    Zitat:
    - Wo ist der Zusammenhang zum Islam?

    Gleich darauf selbst geantwortet:
    Zitat:
    ... er ist bei Moslems, Christen, usw. verbreitet

    --
    Schwere Logik am frühen Morgen, daß man sie verstehe.
    Ebenso sind die Beschneidungen bei Chrsiten verbreitet, aber warum versuchst du gleich den Islam dafür verantwortlich zu machen? Da kann man ja ebenfalls diese Beschneidungen dem Christentum anhängen.

  3. #83

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    ach ja, wie es scheint bin ich nicht der einzige der dich als intolerant oder Hetzer bezeichnet.
    nun, in der Studienzeit hatten wir desabends im Campus jedesmal stimmungsvoll erzählt,
    wer wen wie sah und warum.

    Die Bandbreite begann bei Ultralinks über Ultrarechts, die Totschlagbegriffe wie Judenhasser, Antisemit und Nazi beinhaltend.

    Versucht doch mal ohne diese Totschlagbegriffe auszukommen,
    einfach mal die Sprache verwenden und in ihrem vollen Genuß eintauchen,
    sie benutzen und die Gegenseite verstehen wollen.

    Die Sprache ist kein törichter Mensch, sie möchte benutzt werden.

  4. #84

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    Ebenso sind die Beschneidungen bei Chrsiten verbreitet, aber warum versuchst du gleich den Islam dafür verantwortlich zu machen? Da kann man ja ebenfalls diese Beschneidungen dem Christentum anhängen.
    Känntest du mich verstündest du einiges besser, daß ich kein Freund der christlichen Ideologie bin.

    Sie hat die Völker aufgerieben, sie gegeneinander aufgehetzt, sie ihnen alles genommen, was das Fundament des Menschen ausmacht, ihre Eigenart, etc. mit der Folge, daß die Religionskriege sich nur so häuften mit den unsäglichen Grausamkeiten.

    Außerdem habe ich dir die Frage im Beitrag weiter oben schon beantwortet, hier der Permalink: Weibliche Beschneidung

  5. #85
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Ich bin absolut gegen Genitalverstümmlung und ich denke, dass jeder User meiner Meinung ist. Jedoch hat weibliche Beschneidung nichts mit dem Islam zu tun. Es ist eine Sitte, ein alter Brauch oder Tradition. Zudem ist es nicht nur in muslmischen Ländern vertreten,wie auch die Karte von el-mero-mero zeigt. Zb Äthiopion gehört zu den Ländern, in denen 100% der Frauen von Genitaltverstümmlung betroffen sind und ca. 50% in Äthiopion gehören dem Orthodoxen Glauben. Bei vielen Unwissenden im Westen ist ein falsches Bild verbreitet, dass man den Islam für vieles verantwortlich macht. Aber wenn man net so ein primitive Sichtweise hat und sich etwas informiert, dann wird man eines Besseren belehrt.

  6. #86

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    Ich bin absolut gegen Genitalverstümmlung und ich denke, dass jeder User meiner Meinung ist. Jedoch hat weibliche Beschneidung nichts mit dem Islam zu tun. Es ist eine Sitte, ein alter Brauch oder Tradition. Zudem ist es nicht nur in muslmischen Ländern vertreten,wie auch die Karte von el-mero-mero zeigt. Zb Äthiopion gehört zu den Ländern, in denen 100% der Frauen von Genitaltverstümmlung betroffen sind und ca. 50% in Äthiopion gehören dem Orthodoxen Glauben. Bei vielen Unwissenden im Westen ist ein falsches Bild verbreitet, dass man den Islam für vieles verantwortlich macht. Aber wenn man net so ein primitive Sichtweise hat und sich etwas informiert, dann wird man eines Besseren belehrt.
    ... man wird eines Besseren belehrt?
    Vielleicht daß die Ideologie der Burkha-Kleidung und der Steinigung als vorbildlich gepriesen werden sollte?

  7. #87
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    ... man wird eines Besseren belehrt?
    Vielleicht daß die Ideologie der Burkha-Kleidung und der Steinigung als vorbildlich gepriesen werden sollte?

    Dass man nicht alles verallgemeinern kann und dass man nicht eine ganze Religion für einzelne Personen verantwortlich machen kann. Aber ich glaub bei dir ist es schon zu spät....Zumal gehts hier um weibliche Beschneidung und nicht um Burkha-Kleidung oder Steinigung. Es geht darum, dass du unter anderem es so hinstellst, als wäre es ein religiöses Gebot in muslimischen Ländern. Dass diese Beschneidung nichts mit Religion zu tun hat, sondern vielmehr in vielen afrikanischen Ländern bei Moslems und Christen praktiziert wird, lässt du außen vor!

  8. #88

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    nun, in der Studienzeit hatten wir desabends im Campus jedesmal stimmungsvoll erzählt,
    wer wen wie sah und warum.

    Die Bandbreite begann bei Ultralinks über Ultrarechts, die Totschlagbegriffe wie Judenhasser, Antisemit und Nazi beinhaltend.

    Versucht doch mal ohne diese Totschlagbegriffe auszukommen,
    einfach mal die Sprache verwenden und in ihrem vollen Genuß eintauchen,
    sie benutzen und die Gegenseite verstehen wollen.

    Die Sprache ist kein törichter Mensch, sie möchte benutzt werden.
    ach ein pseudointellektueller

    Was verwende ich denn sonst, wenn nicht die Sprache, die wir benutzten um ein Verhallten wie deines als Intolerant zu beschreiben.

    Oder muss man dass dir mit Lego-steinen beinbringen? Oder kann das nur ein Führer?!

  9. #89

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Gestelle Frage des Users oben im Zitat:
    Zitat:
    - Wo ist der Zusammenhang zum Islam?

    Gleich darauf selbst geantwortet:
    Zitat:
    ... er ist bei Moslems, Christen, usw. verbreitet

    --
    Schwere Logik am frühen Morgen, daß man sie verstehe.
    Ja sehr schwere Logik, vorallem wen die Antwort eine Seite vorher steht:

    Zitat von Balkanmensch
    Catty, der Ursprung ist egal - was ist heute?
    Das hier und heute zählt, und die Beschneidung ist überwiegend bis ausschließlich in muslimischen Landen zu finden.

  10. #90

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    Dass man nicht alles verallgemeinern kann und dass man nicht eine ganze Religion für einzelne Personen verantwortlich machen kann. Aber ich glaub bei dir ist es schon zu spät....Zumal gehts hier um weibliche Beschneidung und nicht um Burkha-Kleidung oder Steinigung. Es geht darum, dass du unter anderem es so hinstellst, als wäre es ein religiöses Gebot in muslimischen Ländern. Dass diese Beschneidung nichts mit Religion zu tun hat, sondern vielmehr in vielen afrikanischen Ländern bei Moslems und Christen praktiziert wird, lässt du außen vor!
    zerbrich dir nicht deinen Kopf über meine Itention, es obliegt mir. Das, was du als religion erachtest, wird von manchen ganzheitlich betrachtet, auch von mir. Viele kleine Teile ergeben ein Gesamtbild, wie beim Puzzle. Nicht jeder verschließt die Augen davor, der Rest wird zur Kenntnis- und Stellungnahme gezwungen, es ist ganz einfach.

    Religiöse Empfindsamkeiten interessieren mich bei einem solchen Vorgehen nicht im geringsten, es geht hier um den Menschen und nicht um irgendwelche blutrünstigen und gewaltanwendenden Aliens bzw. Außerirdische, die so mancher gerne als Gott tituliert, ein Buch papageienartig auswendig lernt und seinen verstand aussetzt.

    Hier sind wir auf der Erde, hier gibt es nur Menschen, und vielen wird aus religiösen Gründen ein großer Schaden zugefügt.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weibliche Diktatur?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:59
  2. Beschneidung?
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 00:38