BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 144

Weihnachten im Irak

Erstellt von Charlie Brown, 23.12.2012, 06:28 Uhr · 143 Antworten · 4.354 Aufrufe

  1. #111
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Ach komm, das ist der letzte Strohalm nach dem du greifst.
    Vielleicht wäre es für euch echt an der Zeit den Koran neu zu verstehen.
    nein das ist kein letzter strohhalm, aber wenn du nichtmal bereit bist meine argumentation anzunehmen und als strohhalm bezeichnest, dann ist das auch recht sinnlos oder?

    den koran muss man nicht "neu" verstehen, man muss ihn nur verstehen. Man kann eine heilige schrift, egal welcher religion, nur dann richtig verstehen wenn man es auch richtig verstehen WILL. Und man kann es falsch verstehen wenn man es falsch verstehen will, um seine kranken ideen zu rechtfertigen. Einer der sich mit einer religion nur deswegen befasst um beweise zu finden wie blutrünstig, falsch, dumm, sie doch ist, wird den kern dieser religion niemals verstehen.

  2. #112
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nein das ist kein letzter strohhalm, aber wenn du nichtmal bereit bist meine argumentation anzunehmen dann ist das auch recht sinnlos oder?
    Wohl. Es gibt eine offizielle Fassung auf Deutsch usw.... die ist von was weiß ich wie vielen islamischen Gelehrten gesegnet worden.

  3. #113
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.263
    Schaut mal, Leute, eine Religion kann nicht böse oder gefährlich sein aber die Menschen können Überlieferungen natürlich anders interpretieren.

    Gott und jeder, der mich etwas besser kennt, weiß, was ich vom Islam und anderen monotoistischen Religionen halte aber die Komplexe einiger User hier sind nicht zu übersehen. Wahrscheinlich wurden sie draußen von einigen Muslimen angegriffen, anders kann ich mir deren Attitude nicht erklären.

    Ich, der sowohl die Bibel, als auch den Koran gelesen hat, kann sagen, dass beide Bücher sehr menschenfeindliche Stellen haben, ich würde sogar noch weitergehen und sagen, dass die Frau im Koran wesentlich besser dargestellt wird.

    Der Grund, weshalb Europa zivilisierter ist, ist, dass die meisten Gläubigen vom Glauben abgefallen sind. Das hat in erster Linie mit Bildung zu tun. Ich zitiere in diesem Zusammenhang sehr gerne Emanuel Kant, der sagte: "Habt mut, euch euren Verstandes zu bedienen".

    Der Islam spricht im Nahen-Osten größtenteils bildungsferne Schichten an, deren einzige Lebensgrundlage der Islam ist. Diese Schichten werden leider von einigen missbraucht. Auch wenn einige Ideologie augenscheinliche Schwächen haben sollte, darf man mit ihr nicht achtlos umgehen. Es gibt Menschen, die daran glauben. Das darf man nicht vergessen! Um einige Beispiele zu nennen, möchte ich hier die Angelegenheit mit Salman Rushdi und den dänischen Karrikaturen wieder einmal in Erinnerungen rufen.

    DIESE WAREN UNNÖTIGE PROVOKATIONEN

  4. #114
    Kejo
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also auch, dass Jonas 3 Tage in einem Wal gelebt hat? Anders als der Koran kommt die Bibel ganz ohne Anleitung, wie man sie zu verstehen hat und jeder Mensch mit gesundem Verstand nimmt die Bibel nicht wörtlich!
    Ändert nicht an ihrer Existenz - und dass sie weltweit immer mehr werden.

  5. #115
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    den Koran muss man wörtlich nehmen, das kann dir jeder Muslim bestätigen! Die Bibel muss man nicht wörtlich nehmen oder denkst du die Geschichte mit Jonas und dem Wal ist wörtlich zu nehmen!
    natürlich nicht, alles ist nicht wörtlich zu nehmen, der brennende dornbusch, die jungfrauengeburt, jonas mit dem wal, alles metaphern : ihr dreht euch auch gerne alles wie es euch passt.

  6. #116
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    natürlich nicht, alles ist nicht wörtlich zu nehmen, der brennende dornbusch, die jungfrauengeburt, jonas mit dem wal, alles metaphern : ihr dreht euch auch gerne alles wie es euch passt.
    das haben muslime und christen gemeinsam.

  7. #117
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    natürlich nicht, alles ist nicht wörtlich zu nehmen, der brennende dornbusch, die jungfrauengeburt, jonas mit dem wal, alles metaphern : ihr dreht euch auch gerne alles wie es euch passt.
    Im katholischen Theologie-Studium lernt man, dass man die Bibel nicht wortwörtlich nehmen darf, also lehrt meine Kirche, dass man sie nicht wörtlich nehmen darf, somit nehmen 1 Milliarde Katholiken die Bibel nicht wörtlich! Hingegen sagen alle hohen islamischen Gelehrten, dass man den Koran wörtlich nehmen muss! :

  8. #118
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Das ganze vorher? Das Gleichnis mit dem reichen Mann?
    Da ging es um die Belohnung, die einem erwartet wenn man nach der Ankuft vom Herrn bekommt. Wer aber nichts hat, dem wird auch nichts genommen werden.
    Das bedeutet im Grunde, man kommt als Christ in den Himmel. Aber je mehr gute Taten man im Sinne des Herrn begeht, desto höher fällt der Lohn aus.
    Was sind die Feinde des Herrn, also des Guten? Böse Taten, böse Menschen. Und die Unverbesserlichen werden eben vernichtet.
    Was anderes habe ich nicht behauptet.

  9. #119

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Im katholischen Theologie-Studium lernt man, dass man die Bibel nicht wortwörtlich nehmen darf, also lehrt meine Kirche, dass man sie nicht wörtlich nehmen darf, somit nehmen 1 Milliarde Katholiken die Bibel nicht wörtlich! Hingegen sagen alle hohen islamischen Gelehrten, dass man den Koran wörtlich nehmen muss! :

    was ist mit den bibeltreuen christen?

  10. #120
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Im katholischen Theologie-Studium lernt man, dass man die Bibel nicht wortwörtlich nehmen darf, also lehrt meine Kirche, dass man sie nicht wörtlich nehmen darf, somit nehmen 1 Milliarde Katholiken die Bibel nicht wörtlich! Hingegen sagen alle hohen islamischen Gelehrten, dass man den Koran wörtlich nehmen muss! :
    Alles was sich schlimm anhören könnte, darf man nicht wörtlich nehmen, sondern man soll seiner Fantasie freien Lauf lassen, damit aus dem "Gewalttätigen " Vers, was gutes wird.

Ähnliche Themen

  1. Weihnachten und Jahreswechsel
    Von liberitas im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 08:11
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:20
  3. Weihnachten!!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:53
  4. Weihnachten
    Von Sajra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 21:35
  5. IRAK VOR 5 JAHREN UND IRAK HEUTE!
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 18:20