BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

Weihnachtsdeko in Städten noch Zeitgemäß?

Erstellt von Dirigent, 30.11.2011, 17:52 Uhr · 58 Antworten · 2.814 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das moderne Weihnachten ist eine Mischung aus heidnischen Bräuchen einem Hauch Jesus und 90% krankhaftem Konsum. Weiss garnicht was so christlich dran sein soll seinem verzogenen Gör eine PlayStation oder ein iPhone zu kaufen. Materialistisches Fest, lang lebe Coca Cola.


    und was ist daran muslimisch seinem verzogenen kind zum zuckerfest was zu beschenken ?? oder war es das opferfest ?? selbst der beschneidung wird mit geschenken und geld rumgeworfen.. ich vermute mal das ist, wie so oft, gaaaanz was anderes.
    wie auch zb der fastenmonat ramadan in islamischen ländern..wo alles geschmückt wird usw.. alles anderes ist als im rest des jahres. quasi kommerzfrei

  2. #42
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.512
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    lüg doch nicht, sind alles Atheisten.. Christen sind alles ungläubige.. Christen die Gottesdienste veranstalten...
    :

    gut, äußerlich ist es massiv in Konsumwahn ausgeartet deshalb erweckt es den Eindruck einer oberflächlichen und verblödeten Geschenkeschlacht, aber zumindest bei Katholiken kenne ich es so, dass es durchaus religiös begangen wird, mit Kirche, Gebet und Gesang, wie oben geschrieben

  3. #43

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne von dir wissen, was Weihnachten so wie es heute in Deutschland gefeiert wird, noch mit der Geburt von Jesus zutun hat. Ich hoffe jetzt hast dus verstanden, bin gespannt auf deine Antwort.

    besuch an dem abend oder am 1 und 2 weihnachtstag die kirche und dann spitz mal die ohren was das thema ist : jesus, ipfone oder playstation..

  4. #44

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    :

    gut, äußerlich ist es massiv in Konsumwahn ausgeartet deshalb erweckt es den Eindruck einer oberflächlichen und verblödeten Geschenkeschlacht, aber zumindest bei Katholiken kenne ich es so, dass es durchaus religiös begangen wird, mit Kirche, Gebet und Gesang, wie oben geschrieben

    religiöse feste werden immer kommerziell auch genutzt. da in europa das christentum prägend ist, fällt halt das auf, und nicht der ramadan oder das opferfest.

  5. #45
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    und was ist daran muslimisch seinem verzogenen kind zum zuckerfest was zu beschenken ?? oder war es das opferfest ?? selbst der beschneidung wird mit geschenken und geld rumgeworfen.. ich vermute mal das ist, wie so oft, gaaaanz was anderes.
    wie auch zb der fastenmonat ramadan in islamischen ländern..wo alles geschmückt wird usw.. alles anderes ist als im rest des jahres. quasi kommerzfrei
    Weiss ich nicht, interessiert mich auch nicht da ich von Ramadan und Co. nicht erschlagen werden die Muslime feiern das ganze unter sich. Aber um Weihnachten wird ein viel zu grosser Wirbel gemacht man wird erdrückt von Werbung und anderem Müll der einem eigentlich am Arsch vorbei geht. Reines Kommerzfest...

    Das einzig gute an Weihnachten ist, dass man nett Entschädigt wird wen man an diesen Tagen arbeitet :jew:

  6. #46
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724


    Süßes Video..

    Die Kommentare sind auch interessant:

    der grund warum wir heute weihnachren feiern ist von den meisten menschen mittlerweile vergessen,keiner denkt mehr an jesus, gott und generell die Weihnachtsgeschichte,kinder glauben an den weihnachtsmann,eine erfindung von cocacola...wir in unserer familie haben immer auf das christkind gewartet also jesus, es bringt die geschenke und nicht so ein dicker bärtiger mann mit rotem mantel und nem rentierschlitten der durch den kamin rutscht, vorallem wenn man gar keinen hat...aber das video toll
    Schneeflocke9410 vor 11 Monaten 19
    Antworten


    was ist denn weihnachten schon noch für die meisten menschen in deutschland
    konsum, konsum und nochmal konsum
    den kindern wird vom weihnachtsmann erzählt und es wird nur an die geschenke gedacht
    nur eine dumme erfindung, und es geht mal wieder um geld, das ist echt traurig mitansehen zu müssen
    keiner denkt mehr an jesus oder gott an weihnachten, obwohl die kirche an dann 10x voller ist und ich gesichter sehe die ich an den anderen 364 tagen des jahres nie in der kirche gesehen habe


    DoubleEagle89 vor 11 Monaten 15

    Ich frage mich, warum alle Weihnachten feiern, die weder an den Ursprung des Festes noch an den Sinn glauben.
    Mir wäre lieber, man würde dieses "Fest" in Konsumfest oder Heuchlerfeier umtaufen, das würde das ganze besser treffen.

    DieChaotinDLG vor 2 Tagen
    Aber ok, du hast natürlich Recht, Weihnachten ist heutzutage total christlich.. ich glaub ehrlich gesagt du kapierst garnicht worauf ich hinaus will, aber verteidige ruhig dein CocaCola-Weihnachtsfest.

  7. #47
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    In Bosnien feiert man Weihnachten noch richtig, schade das ich nicht unten sein werde...

  8. #48
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Momentan werden oder sind schon die Städte mit Weihnachtsbäumen ausgestattet.Oder es werden Latener mit Sterne bestückt usw.

    Darfür sind ja bekanntlich die Gemeinden verantwortlich, dabei sollte doch der Staat neutral sein? Bei einer steigend Zahl von Atheisten sowie Muslimen sollte man doch dies überdenken, da man die gefühle dieser verletzten könnte und zumal dies ja auch zur kasse gebeten werden bei solchen ausgaben.

    Fühlt ihr euch dardurch Provoziert ?
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Gut das haben wir dann geklärt, wie ist es dann mit Kreuzen in Schulen, ist doch auch ein Christliches Symbol und das noch in Staatlichen gebäuden, als auch von denen Finanziert!
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Interessanter Standpunkt, was hälts du eigentlich von Weihnachtsliedern in der Grundschule oder das Basteln von Weihnachsdekos für die Klasse.
    sag mal, was sind das eigentlich für dreiste fragen???! wie kann man sich denn davon bitte provoziert fühlen?! DAVON HAT MAN SICH NICHT PROVOZIERT ZU FÜHLEN!

    jeder, der sich durch so etwas gestört fühlt, ist meiner meinung nach ein intoleranter, hasserfüllter und andere Konfessionen-verachtender BÖSER mensch.....

    soweit kommts noch, echt! österreich/deutschland/die schweiz sind christliche länder und das sollen sie auch gefälligst bleiben... es gehört zur identität und kultur dieser länder....was bitte soll denn herauskommen, wenn mal hier und mal da einer rumrennt und so absurde sachen wie "kreuze abhängen" fordert.... bald hätten wir weltweit nur mehr machtkämpfe...sowas geht echt zuuu weit!
    da geht ja die gesamte tradition eines landes bzw. volks verloren...eine frechheit sowas nur in erwägung zu ziehen...

    versuch doch mal im iran kirchen zu bauen...dann reden wir weiter über deine kreuz-abhängerei....

  9. #49
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    und was ist daran muslimisch seinem verzogenen kind zum zuckerfest was zu beschenken ?? oder war es das opferfest ?? selbst der beschneidung wird mit geschenken und geld rumgeworfen.. ich vermute mal das ist, wie so oft, gaaaanz was anderes.
    wie auch zb der fastenmonat ramadan in islamischen ländern..wo alles geschmückt wird usw.. alles anderes ist als im rest des jahres. quasi kommerzfrei
    Diese Feste haben wenichstens alle ihren Sinn behalten, bis auf die Beschneidung.. frag mich nicht warum da manche Muslime so abgehen, ich zumindest wurde ohne großes Aufsehen beschnitten, hab auch nichts dafür bekommen.

  10. #50

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    is ja gut mein lieber serbe.. wir sind alle verlogen, ungläubig und ihr seid die wahren gläubigen ,

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autofreie Tage in den Städten ?
    Von Grizzly im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 19:46
  2. Terror in türkischen Städten
    Von Timur im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 21:25
  3. Vaterlandsliebe - sinnvoll oder nicht mehr zeitgemäß?
    Von RheinMoselSaar im Forum Politik
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 16:18
  4. Den Islam zeitgemäß interpretieren
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 10:27
  5. Bilder albanischer Städten in Montenegro
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 21:20