BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Sprache hat Priorität? Muttersprache oder Deutsch?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Deutsch

    8 14,81%
  • Muttersprache

    14 25,93%
  • Erst Muttersprache, dann bei Einschulung oder Kiga-Besuch Deutsch

    21 38,89%
  • Erst Deutsch, die Muttersprache kommt von selber

    11 20,37%
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

Welche Sprache hat Priorität: die Muttersprache oder die des Landes, in dem ihr lebt?

Erstellt von Furyc, 04.04.2008, 08:02 Uhr · 102 Antworten · 5.197 Aufrufe

  1. #21
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    du sprichts kein perfektes griechisch, sonst würdest du es den kindern beibringen und gugica kann auch kein kroatisch wie man es aus verschiedensten beiträgen rauslesen konnte.

    und ein hoppelman zu werden wie gugi es argumentiert, ist ebenfalls blödsinn.

    hab nur ein problem mit der verdrehung von tatsachen.
    stell dir vor ich hab sogar 9 jahre lang griechische schule hinter mir
    ich spreche lese und schreibe besser griechisch als du je deine sprache beherrschen wirst
    und wenn du auch deutsch so gut wie ich könntest dann hättest du meinen beiträgen entnommen dass ich es ihnen beibringe :

  2. #22
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von brunhilde Beitrag anzeigen
    ja und rate mal wer eher auffällt in deutschland der balkano der kein balkanisch kann oder der balkano der kein deutsch kann



    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    du sprichts kein perfektes griechisch, sonst würdest du es den kindern beibringen und gugica kann auch kein kroatisch wie man es aus verschiedensten beiträgen rauslesen konnte.

    und ein hoppelman zu werden wie gugi es argumentiert, ist ebenfalls blödsinn.

    hab nur ein problem mit der verdrehung von tatsachen.
    Na versuch du mal mit ner tastatur von 18hundertvorkriegszeit und nem rechner aus 19hundertvoremadolf zurecht zu kommen und auf jugo zu texten...mit C, S und D wars das auch schon

    Zumal...was hat denn bitte das schreiben mim sprechen zu tun???
    Ich kenn DEUTSCHE die in jedem diktat ne sechs bekommen weil se zu blöd sind zum schreiben...heist das dann automatisch das sie auch nicht perfekt deutsch sprechen können oder wie???

    Ja...das mit dem hippel-hoppel war natürlich übertrieben...aber nach dem begriff "Ironie" solltest du auch malwieder nachschlagen

    Und wie kommst bitte auf "verdrehung von tatsachen"???
    Tatsache ist das ich nunmal perfekt deutsch und perfekt kroatisch sprechen kann...wenn du sagt das ich es nicht kann, dann ist DAS ne verdrehung von tatsachen

  3. #23
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von brunhilde Beitrag anzeigen
    stell dir vor ich hab sogar 9 jahre lang griechische schule hinter mir
    ich spreche lese und schreibe besser griechisch als du je deine sprache beherrschen wirst
    und wenn du auch deutsch so gut wie ich könntest dann hättest du meinen beiträgen entnommen dass ich es ihnen beibringe :

    "sprache beibringen" und "sprache leben" ist nicht das selbe!

    hui, ich habe auch 9 jahre die serbische/jugoslwische schule besucht, und darum ist mein vater, nun stärker als deiner!!

  4. #24
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Deutsch zu Hause oder unter Gleich-ethnischen Kindern gehört verboten! Das hat mir mein Vater verboten und ich werde es meinen Kindern ebenfalls. Zuhause und zwischen Jugos soll serbokroatisch gesprochen werden!!! Die Herkunft darf nicht vergessen werden.

    Viele Jugos, die ich kenne, können gar nicht richtig serbokroatisch. Immer und immer wieder benützen sie Deutsche Wörter dazwischen, weil sie nicht wissen wie man es in der Muttersprache sagt (wenn sie mit mir reden). Wenn sie mit anderen Jugos reden, reden sie ja praktisch nur noch Deutsch (und natürlich im krassen Ausländerakzent). Andere können überhaupt kein Serbokroatisch, bei denen selbst ich Deutsch reden muss.




    Das Kuriose bei mir: Ich kann perfekt serbokroatisch und sogar kyrillisch (kenn ebenfalls die Geschichte meiner Heimat). Und dennoch rede ich besser Deutsch als jeder andere Jugo, den ich kenne. Und wenn ich auf Zürichdeutsch rede, dann rede ich auch so (genau wie die Schweizer) und nicht mit einem krassen Ausländerakzent. Viele wissen dann gar nicht, dass ich überhaupt Ausländer bin (wurde mir schon X Mal gesagt). Die meissten zeigen sich dann sehr überrascht, wenn sie erfahren, dass ich kein Schweizer bin.



    Es geht also alles. Muttersprache & Herkunft UND perfekte und 100%ige Intergration. Man muss es nur wollen.



    Doch bei den meissten Jugos ist es eher umgekehrt. Können weder richtig Deutsch und noch schlechter die eigene Muttersprache!

  5. #25
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Gugica Beitrag anzeigen





    Na versuch du mal mit ner tastatur von 18hundertvorkriegszeit und nem rechner aus 19hundertvoremadolf zurecht zu kommen und auf jugo zu texten...mit C, S und D wars das auch schon

    Zumal...was hat denn bitte das schreiben mim sprechen zu tun???
    Ich kenn DEUTSCHE die in jedem diktat ne sechs bekommen weil se zu blöd sind zum schreiben...heist das dann automatisch das sie auch nicht perfekt deutsch sprechen können oder wie???

    Ja...das mit dem hippel-hoppel war natürlich übertrieben...aber nach dem begriff "Ironie" solltest du auch malwieder nachschlagen

    Und wie kommst bitte auf "verdrehung von tatsachen"???
    Tatsache ist das ich nunmal perfekt deutsch und perfekt kroatisch sprechen kann...wenn du sagt das ich es nicht kann, dann ist DAS ne verdrehung von tatsachen
    du hast mal selber geschrieben das du nicht so gut kroatisch kannst,was dir auch egal sei oder verwechsel ich dich grad

  6. #26
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wir praktizieren folgende Methonde mit den Kindern: im Haus wird zu 85 % serbisch gesprochen, mit der Kleinen (jetzt 22 Monate alt) reden wir nur serbisch. Der Große (7 Jahre alt) ist auch auf diese Weise groß geworden. Er kann heute perfekt deutsch und gut serbisch (er versteht alles, traut sich aber noch nicht die Sprache aktiv anzuwenden, denn keiner seiner Kumpels kennt die Sprache und er wäre somit "uncool"). Meine Tochter -obwohl Zeit ihres Lebens nur auf serbisch angesprochen- spricht neben den serbischen Wörtern die sie kann auch Deutsche (halt die, die ihr leichter fallen; z.Bsp. ist "Ball" schneller ausgesprochen als "lopta", oder "zu" schneller leichter als "zatvoreno") Wir forcieren beides, loben JEDES Wort, gleich welche Sprache.

    Bei meinem Sohn hat das System bislang gut funktioniert. Er ist einigen DEUTSCHEN Mitschülern in der Schule im Deutschen voraus, kann sich aber dennoch in Serbien verständigen. BEi meiner Kleinen hoffe ich läuft es genauso.

  7. #27
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Gugica Beitrag anzeigen





    Na versuch du mal mit ner tastatur von 18hundertvorkriegszeit und nem rechner aus 19hundertvoremadolf zurecht zu kommen und auf jugo zu texten...mit C, S und D wars das auch schon

    Zumal...was hat denn bitte das schreiben mim sprechen zu tun???
    Ich kenn DEUTSCHE die in jedem diktat ne sechs bekommen weil se zu blöd sind zum schreiben...heist das dann automatisch das sie auch nicht perfekt deutsch sprechen können oder wie???

    Ja...das mit dem hippel-hoppel war natürlich übertrieben...aber nach dem begriff "Ironie" solltest du auch malwieder nachschlagen

    Und wie kommst bitte auf "verdrehung von tatsachen"???
    Tatsache ist das ich nunmal perfekt deutsch und perfekt kroatisch sprechen kann...wenn du sagt das ich es nicht kann, dann ist DAS ne verdrehung von tatsachen

    ok, es ist auch schwachsinnig, auf persönlicher ebene, mich in dies zu steigern! ging eigentlich von der allgemeinheit aus und da kann ich nur aus erfahrung schreiben. keine regel ohne ausnahme!

  8. #28
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    "sprache beibringen" und "sprache leben" ist nicht das selbe!

    hui, ich habe auch 9 jahre die serbische/jugoslwische schule besucht, und darum ist mein vater, nun stärker als deiner!!
    gehn dir die deutschen argumente aus oder wieso bringst du unsere väter ins spiel???

  9. #29
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    ok, es ist auch schwachsinnig, auf persönlicher ebene, mich in dies zu steigern! ging eigentlich von der allgemeinheit aus und da kann ich nur aus erfahrung schreiben. keine regel ohne ausnahme!

    Gut geschrieben jarane

    Aber ich muss sagen das die meisten in meiner umgebung beide sprachen echt super können...es gibt zwei oder drei leute die es mit dem deutschen nicht so haben aber ansonsten ists bei denen so wie bei mir...natürlich muss ich sagen das ich nicht weiß wie die "spracherziehung" bei denen war...aber das ergebniss ist eigentlich das gleiche

  10. #30
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Deutsch zu Hause oder unter Gleich-ethnischen Kindern gehört verboten! Das hat mir mein Vater verboten und ich werde es meinen Kindern ebenfalls. Zuhause und zwischen Jugos soll serbokroatisch gesprochen werden!!! Die Herkunft darf nicht vergessen werden.

    Viele Jugos, die ich kenne, können gar nicht richtig serbokroatisch. Immer und immer wieder benützen sie Deutsche Wörter dazwischen, weil sie nicht wissen wie man es in der Muttersprache sagt (wenn sie mit mir reden). Wenn sie mit anderen Jugos reden, reden sie ja praktisch nur noch Deutsch (und natürlich im krassen Ausländerakzent). Andere können überhaupt kein Serbokroatisch, bei denen selbst ich Deutsch reden muss.




    Das Kuriose bei mir: Ich kann perfekt serbokroatisch und sogar kyrillisch (kenn ebenfalls die Geschichte meiner Heimat). Und dennoch rede ich besser Deutsch als jeder andere Jugo, den ich kenne. Und wenn ich auf Zürichdeutsch rede, dann rede ich auch so (genau wie die Schweizer) und nicht mit einem krassen Ausländerakzent. Viele wissen dann gar nicht, dass ich überhaupt Ausländer bin (wurde mir schon X Mal gesagt). Die meissten zeigen sich dann sehr überrascht, wenn sie erfahren, dass ich kein Schweizer bin.



    Es geht also alles. Muttersprache & Herkunft UND perfekte und 100%ige Intergration. Man muss es nur wollen.



    Doch bei den meissten Jugos ist es eher umgekehrt. Können weder richtig Deutsch und noch schlechter die eigene Muttersprache!

    es lebe der nationalismus ,ich muss sagen dafür dass du immer so liberal tust bist du sehr nationalistisch veranlagt

    es ist schön dass kinder die muttersprache lernen aber ich würde meinem kind nie verbieten eine sprache zu sprechen
    sorry aber das ist bauernmentalität

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 18:40
  2. Welche Sprache sprecht ihr im Schlaf ?
    Von Beograd im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:44
  3. welche sprache redest du zuhause
    Von mile1977 im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 15:20
  4. Welche Sprache ist das?
    Von Rehana im Forum Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:53
  5. welche sprache ...
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 10:23