BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Sprache hat Priorität? Muttersprache oder Deutsch?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Deutsch

    8 14,81%
  • Muttersprache

    14 25,93%
  • Erst Muttersprache, dann bei Einschulung oder Kiga-Besuch Deutsch

    21 38,89%
  • Erst Deutsch, die Muttersprache kommt von selber

    11 20,37%
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Welche Sprache hat Priorität: die Muttersprache oder die des Landes, in dem ihr lebt?

Erstellt von Furyc, 04.04.2008, 08:02 Uhr · 102 Antworten · 5.203 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Kristina

    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    217
    beide sprachen sind zwar gleich wichtig, aber ich würde zu erst die muttersprache wählen. so kann das kind eine sprache ausführlich lernen und die andere lernt es anschließend.. wenn beide sprachen gemischt werden, wird eine der beiden (meist die muttersprache) weniger gut gesprochen.. ich finde es schlimm, wenn ich manche ex-yu leute ihre muttersprache sprechen höre.. meist wird sie verstümmelt, indem jedes zweite wort ein deutsches ist.. und wenn das dann so an die nächste generation weitergegeben wird.. prost mahlzeit..

  2. #72
    The Rock
    Zitat Zitat von VilaVelebita Beitrag anzeigen
    Beides ist wichtig,und GLEICH wichtig.
    Deutsch lernt das Kind im KIGA auch.
    Kann Eltern nicht verstehen,die dem Kind die Muttersprache nicht beibringen,und nach Jahren im Ausland spricht man eh Mischmasch.
    So sehe ich das auch. Ich habe Zuhause meist kroatisch geredet und im Kindergarten/Schule deutsch. Beide Sprachen sind zwar wichtig, aber ich glaube ich würde eher dazu tendieren, dass das Kind die Sprache zuerst lernt, die es für die Schule braucht.

  3. #73
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Na, die Muttersprache. Mag sein dass das Kind jetzt noch Defizite hat, aber wenn es erst mit gleichaltrigen zusammen ist und mit denen Deutsch spricht, kommt das eh von ganz alleine!
    Meine Eltern haben mich auch so erzogen, dass zu Hause nur Albanisch gesprochen wird und ich bin ihnen Dankbar dafür. Auch wenn ich nicht vorhabe mal unten in Kosovo zu leben, bin ich doch froh dass ich meine Muttersprache kann.
    Auch wenn es dann später in der Schule zu Fremdsprachen kommt, wird sich das Kind viel leichter tun als andere. So war es jedenfalls bei mir. Also als ich Italienisch gelernt habe in der Schule, konnte ich auch einige Sachen aus dem Albanischen ableiten
    Und außerdem sieht das doch im Lebenslauf viel besser aus, wenn man Dualsprachig erzogen wurde.

  4. #74
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Mein Cousin und seine Frau (sie leben in Belgien) kamen auf die schwachsinnige Idee, dass die Mutter mit der Tochter Französisch spricht und der Vater mit dem Kind Albanisch. Als dann die kleine nach Ks kam, konnte sie nicht ein Wort Albanisch. Nicht mal Ja und Nein. Sie sprach nur Französisch. Aber lustig war, dass sie nach nur 1 Monat im Kosovo sich ihr Albanisch wieder enorm gebessert hatte. Das zeigt also dass Kinder in der Lage sind sehr schnell die Sprache zu lernen, je nachdem wo sie sich gerade befinden. Also wenn man sein Kind in der Muttersprache erzieht und dann in den Kindergarten schickt, lernt dass Kind eh total schnell die Sprache die es braucht.

  5. #75
    Lopov
    Man kann das Kind von Anfang an 2-sprachig erziehen. Ist am Besten. Ich kann sowieso keinen Satz in meiner Muttersprache sprechen, ohne, dass ein deutsches Wort dazwischenkommt

    Ich habs schon verlernt ...

  6. #76

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    meistens bevorzuge ich keine sprache,nur die mimik und gestik ist ausschlaggebend XD

  7. #77
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    du lässt dich assimilieren.
    *seufz*
    Ich weis. Ich hab' auch nie besonders Wert auf meine Herkunft gelegt, von daher ist es für mich nur halb so wild.

  8. #78
    Samoti
    erst die muttersprache deutsch kommt von selber - so sollte es heißen!

  9. #79
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    WENN ich Kinder haben sollte:

    Deutsch
    Englisch
    +
    Ganz wichtig Chinesisch

    Wie es der Pionier in der Börse der Multimilliard Jim Rogers gesagt hat, die Zukunft gehört China, seine Kinder lernen als Sprachen Chinesisch + Englisch.


    Jim Rogers:



    Im Jahr 2008 verkaufte Rogers sein Wohneigentum in New York City und zog um nach Singapur, weil er glaubt dass die Zeiten für bahnbrechende Investitionen in den USA vorbei sind, während diese Zeit in China eben erst beginnt.[2] Rogers Tochter wird deshalb Mandarin gelehrt, um für die Zukunft vorbereitet zu sein. Er vergleicht das Wachstumsklima in China mit New York City zum Zeitpunkt von 1908



    CHINA gehört die Zukunft








    Balkan?


    Na also! Und da meinen welche, dass es sich nicht lohnt Mandarin zu lernen... 8)

  10. #80
    Samoti
    achja... was würde mir das deutsch meiner eltern nutzen? ^^

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 18:40
  2. Welche Sprache sprecht ihr im Schlaf ?
    Von Beograd im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 12:44
  3. welche sprache redest du zuhause
    Von mile1977 im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 15:20
  4. Welche Sprache ist das?
    Von Rehana im Forum Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:53
  5. welche sprache ...
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 10:23