BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 27 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 270

Welchen Lohn erhält man im Paradies?

Erstellt von AlbaMuslims, 23.06.2012, 14:46 Uhr · 269 Antworten · 8.840 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427

    Welchen Lohn erhält man im Paradies?

    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Allbarmherzigen
    بِسْــــــــــــــــــمِ اﷲِالرَّحْمَنِ اارَّحِيم

    Bismillahirrahmanirrahim


    Selamu alejkum we rahmetullahi we berekatuhu,

    1. Was ist der Lohn des Paradieses?

    Zuerst sei gesagt, dass das Paradies ein Ort der vollkommenen Glückseligkeit ist. Dies versichert der Qur'an an vielerlei Stellen. Zum Beispiel in folgendem Vers:
    „Wir sind euer Beschützer im irdischen Leben und im Jenseits. In ihm [dem Paradies] werdet ihr alles haben, was ihr euch wünscht, und in ihm werdet ihr alles haben,wonach ihr verlangt.(Sure 41:31)

    „Abu Huraira (ra) berichtete, dass der Gesandte Allahs (saws) sagte:
    „Allah sagte: „Ich habe für Meine rechtschaffenen Diener das vorbereitet, was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört hat, und niemals als Herzenswunsch für einen Menschen aufkam.““ (Sahih Bukhari, Hadith Nr. 3244)

    Das heisst, das Paradies ist der Ort der perfektionierten Zufriedenheit, die jeder Mensch der es betritt, erreichen wird.

    2. Wie ist es zu verstehen, dass ein Mann im Paradies 72 „Jungfrauen“ bekommen wird?

    Hier sei zunächst klargestellt, dass der Begriff "Jungfrauen" das falsche Wort ist. Im Qur'an wird das arabische Wort "hoor" bzw. „"hoor al-ayn" (حور العين ) erwähnt, wobei es keine konkrete Übersetzung hierzu gibt, weswegen viele Qur'anübersetzungen dieses Wort als Eigenname beibehalten, was auch hier im Weiteren der Fall sein soll. So soll als Beispiel folgender Qur'anvers genannt werden:
    „Wahrlich, die Gottesfürchtigen werden an einer Stätte der Sicherheit sein [..], wir werden sie mit „Hoor“s vermählen. [..] Sie werden dort Früchte jeder Art verlangen und in Sicherheit leben. Den Tod werden sie dort nicht kosten [..]“(Sure 44:51 ff)

    Sinngemäss kann es jedoch im weitesten Sinne als weibliche, unbeschreiblich schöne Gefährtinnen / Partner, die dem Mann im Paradies zu Teil werden, wiedergegeben werden.

    Da die sexuellen Empfindungen der Menschen zu den höchsten, körperlichen Empfindungen zählen, werden die Menschen darauf im Paradies, da das Paradies der Ort der vollkommenen Wonne ist, ebenfalls nicht verzichten müssen und der Mensch wird dadurch motiviert auf das Paradies durch gute Taten hinzuarbeiten. D.h. jedoch nicht, dass das Paradies ein Ort der körperlichen Empfindungen ist, jedoch werden die positiven, körperlichen Empfindungen, einen der unzähligen Teile der vollkommenen Wonne darstellen.

    3. Was ist der entsprechende Lohn der Frau?

    Hier sei erneut gesagt, dass das Paradies der Ort der vollkommenen Zufriedenheit darstellt, weshalb kein Wunsch den ein Mensch, egal ob Mann oder Frau, hegt, unbefriedigt bleibt. So sagt der Qur'an hierzu:
    „Wer rechtschaffen handelt, sei es Mann oder Frau, und dabei gläubig ist, den werden wir ganz gewiss ein gutes Leben führen lassen. Und wir werden ihnen (beiden) ganz gewiss mit ihrem Lohn das Beste von dem vergelten, was sie taten.“ (Sure 16:97)

    D.h., dass die Frauen genau so wie die Männer im Paradies all ihre Verlangen und Wünsche erfüllt sehen werden, wie der bereits genannte Vers: „und in ihm werdet ihr alles haben, wonach ihr verlangt.“ (Sure 41) bereits deutlich machte.

    Jedoch erwähnt der Qur'an kein explizites Gegenstück zu den Hoor al-ayn der Männer, was jedoch nicht mit Sicherheit heisst, dass es kein Äquivalent (Gleichwertiges) gibt. So ist es die Meinung einiger Gelehrter, dass das Gegenstück für die Frauen zu den Hoor al-ayn der Männer allein aufgrund der Schamhaftigkeit der Frauen, besonders der Frauen der damaligen Zeit, derartige Themen betreffend, nicht erwähnt wurde.

    „Aufgrund seiner erhabenen Weisheit, hat Allah das Äquivalent für die Frauen zu den al-Hoor al-ayn der Männer, nicht erwähnt, und dies aufgrund der Sittsamkeit und Schüchternheit der Frauen. Wie kann er sie durch etwas zum Paradies ermutigen, wozu sie zu schüchtern und bescheiden sind um darüber zu sprechen? Also hat er es einfach verdeckt deutlich gemacht, durch den Vers:
    „Und in ihm werdet ihr alles haben, wonach ihr verlangt.“ (Sura 41, Vers 31)
    (Sheikh Muhammad al Munajjid)

  2. #2
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    1. Was ist der Lohn des Paradieses?

    Zuerst sei gesagt, dass das Paradies ein Ort der vollkommenen Glückseligkeit ist. Dies versichert der Qur'an an vielerlei Stellen. Zum Beispiel in folgendem Vers:
    „Wir sind euer Beschützer im irdischen Leben und im Jenseits. In ihm [dem Paradies] werdet ihr alles haben, was ihr euch wünscht, und in ihm werdet ihr alles haben,wonach ihr verlangt.(Sure 41:31)
    Verstehe ich nicht ganz....heisst das das Wünsche von sagen wir Kinderschändern auch erfüllt werden? Und sag jetzt nicht die kommen nicht ins Paradies...Kann ja sein das man sich auf Erden noch nichts zu Schulde kommen lies...

    2. Wieso wird diesen selbstmordattentätern immer versprochen sie würden ins Paradies kommen?



    2. Wie ist es zu verstehen, dass ein Mann im Paradies 72 „Jungfrauen“ bekommen wird?

    Hier sei zunächst klargestellt, dass der Begriff "Jungfrauen" das falsche Wort ist. Im Qur'an wird das arabische Wort "hoor" bzw. „"hoor al-ayn" (حور العين ) erwähnt, wobei es keine konkrete Übersetzung hierzu gibt, weswegen viele Qur'anübersetzungen dieses Wort als Eigenname beibehalten, was auch hier im Weiteren der Fall sein soll. So soll als Beispiel folgender Qur'anvers genannt werden:
    „Wahrlich, die Gottesfürchtigen werden an einer Stätte der Sicherheit sein [..], wir werden sie mit „Hoor“s vermählen. [..] Sie werden dort Früchte jeder Art verlangen und in Sicherheit leben. Den Tod werden sie dort nicht kosten [..]“(Sure 44:51 ff)

    Sinngemäss kann es jedoch im weitesten Sinne als weibliche, unbeschreiblich schöne Gefährtinnen / Partner, die dem Mann im Paradies zu Teil werden, wiedergegeben werden.

    Da die sexuellen Empfindungen der Menschen zu den höchsten, körperlichen Empfindungen zählen, werden die Menschen darauf im Paradies, da das Paradies der Ort der vollkommenen Wonne ist, ebenfalls nicht verzichten müssen und der Mensch wird dadurch motiviert auf das Paradies durch gute Taten hinzuarbeiten. D.h. jedoch nicht, dass das Paradies ein Ort der körperlichen Empfindungen ist, jedoch werden die positiven, körperlichen Empfindungen, einen der unzähligen Teile der vollkommenen Wonne darstellen.
    Also Partnerin....nicht Jungfrau? MAn bekommt also 72 PArtnerinen oder wie?
    Aber wird denn eine Partnerin die keine Jungfrau ist nicht als "unrein" empfunden?

  3. #3

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht ganz....heisst das das Wünsche von sagen wir Kinderschändern auch erfüllt werden? Und sag jetzt nicht die kommen nicht ins Paradies...Kann ja sein das man sich auf Erden noch nichts zu Schulde kommen lies...

    Wer ins Paradies kommt, dem werden alle Wünsche erfüllt. Ob ein Kinderschänder ins Paradies kommt, entscheidet nur Gott. Aber deine Frage ist ohnehin bescheuert, da Gott im Islam der Gerechte ist, der alle Menschen gerecht beurteilen und dementsprechend bestrafen oder belohnen wird.


    2. Wieso wird diesen selbstmordattentätern immer versprochen sie würden ins Paradies kommen?
    Selbstmord ist im Islam verboten.


    Also Partnerin....nicht Jungfrau? MAn bekommt also 72 PArtnerinen oder wie?
    Aber wird denn eine Partnerin die keine Jungfrau ist nicht als "unrein" empfunden?
    Ja, weil "Jungfrau" nicht "hoori" bedeutet, sondern al-Batul.

  4. #4
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht ganz....heisst das das Wünsche von sagen wir Kinderschändern auch erfüllt werden? Und sag jetzt nicht die kommen nicht ins Paradies...Kann ja sein das man sich auf Erden noch nichts zu Schulde kommen lies...
    Wie, auf Erden nichts zu Schulde kommen lassen? Erklär das mal.
    Im Paradies gibt es außerdem keine schlechten Gedanken, kein Haram. Du wirst dir nicht nur keine Kinder zum vergewaltigen wünschen können, sondern nicht einmal daran denken. Und zweifle mal nicht an Allahs wissen, als ob Kinderschänder einen Platz im Paradies bekommen, nur weil sie daneben auch noch gute Taten verrichtet haben. Selbst der beste Muslim kann in die Hölle gehen, wenn er nur eine einzige Tat begeht, die Allah zutiefst erzürnt. Zum Beispiel seinen Hund absichtlich verhungern zu lassen. Daneben kann Allah auch den größten Sünder ins Paradies eingehen lassen, wenn dieser sein letztes Essen mit dem Bettler teilt. Allah ist barmherzig aber auch streng. Und nein, ich spreche nicht in Allahs Namen, wie ihr kleinen Ritter immer behauptet, sondern das sind überlieferte Geschichten.

    2. Wieso wird diesen selbstmordattentätern immer versprochen sie würden ins Paradies kommen?
    Weil wir im Endeffekt alles nur Menschen sind und unter Menschen gibt es immer und überall verrückte. Ich hab das mit den Selbstmordattentätern bestimmt schon 100 mal erklärt und du hast es auch schon 100 mal gelesen, aber da sieht man mal wieder was dein beschissener Islamhass verursacht, nämlich ständig die selben Fragen zu stellen und sich einfach nichts merken zu können.
    Diese "Selbstmordattentäter" sind fehlgeleitete, verwirrte Leute. Meistens ungebildete Menschen, denen von Pseudoimamen und Pseudomuslimen eingeredet wird, auf diese Tat gäbe es das Paradies zur Belohnung. Wir wissen aber aus Quran und Sunnah, dass genau das Gegenteil die "Belohnung" sein wird.
    Schon alleine für den Suizid gibt es im Islam die Hölle, wieso also sollte man das Paradies erlangen, wenn man dabei auch noch unschuldige Menschen umbringt? Unschuldige zu töten ist dann auch noch genauso, als hätte man die gesamte Menschheit getötet. Selbst im Kriegsfall ist es nicht erlaubt, unschuldige, Frauen, Kinder, alte, behinderte und sogar Gottesmänner (Priester, Rabbis, was auch immer) zu töten, so lange sie nicht selbst am Kampf beteiligt sind. Also so lange sie nicht selber zur Waffe greifen und einen angreifen.

    Also Partnerin....nicht Jungfrau? MAn bekommt also 72 PArtnerinen oder wie?
    Aber wird denn eine Partnerin die keine Jungfrau ist nicht als "unrein" empfunden?
    Wo steht da was von 72?

  5. #5
    Liiinaaa
    Man darf die Taten der Menschen nicht mit der Religion verwechseln.
    Nur weil einer sich "Muslim" nennt und schlechte Dinge macht, heißt das noch lang nicht, dass die Religion was für die Dummheit des Menschen kann.
    Selbstmord ist einer der größten Sünden im Islam.
    Genauso haben auch Ehrenmord & Zwangshochzeit nichts mit der Religion zu tun.
    Alles nur die Dummheit des menschen.. !!

  6. #6
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Mindestlohn, 7,50 €/h

  7. #7
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Mindestlohn, 7,50 €/h
    Zeitarbeit-Leihfirmen sind haram...Mindestlohn 100 €/h...

  8. #8

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen


    D.h., dass die Frauen genau so wie die Männer im Paradies all ihre Verlangen und Wünsche erfüllt sehen werden, wie der bereits genannte Vers: „und in ihm werdet ihr alles haben, wonach ihr verlangt.“ (Sure 41) bereits deutlich machte.

    wow, das paradies scheint wirklich der ideale ort für jeden triebtäter zu sein.... mehr hat mohammed net zu bieten als die befriedigung menschlicher gelüste??

  9. #9
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zeitarbeit im Angesicht der Ewigkeit?!?

  10. #10
    Mirditor
    Aufjedenfall bekommt man als Märtyrer(Selbstmordattentäter) in der Clique dieser Person namens Mohammed, genug Jungfrauen. Jedoch ist notwendig viele ''Ungläubige'' und Mitbrüder mitzunehmen, sonst besteht die Gefahr gebrauchter Ware...

Seite 1 von 27 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohn-Schere bei Angestellten untereinander
    Von Zurich im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 19:04
  2. Lohn-Vergleich (für Leute aus CH)
    Von Zurich im Forum Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 20:16
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 13:45
  4. wie hoch ist euer lohn!
    Von Velez im Forum Rakija
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 19:53