BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Welt-Aids-Tag-01.12.08

Erstellt von danijel.danilovic, 01.12.2008, 16:01 Uhr · 41 Antworten · 1.872 Aufrufe

  1. #31
    Bambi
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Das meinst du doch nicht ernst.. Die meisten Leute haben schon Hiv-Positiven die Hand geschüttelt und wissens nicht mal. Wer keine Kondome benutzt ist absolut ungeschützt. Ausserdem gibts nicht nur HIV es gibt auch noch etliche andere Krankheiten die ansteckbar sind!
    ....keine Diskussion anfangen, das is die typische Balkansche Ignoranz bei solchen Dingen, da kannste noch so sehr argumentieren, bringt nix. Eher kann man nen Mormonen zum Atheismus bekehren als die Meinung eines Balkaners zu ändern.

  2. #32

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ....keine Diskussion anfangen, das is die typische Balkansche Ignoranz bei solchen Dingen, da kannste noch so sehr argumentieren, bringt nix. Eher kann man nen Mormonen zum Atheismus bekehren als die Meinung eines Balkaners zu ändern.
    Wenn sich solche Idiote infizieren werden die ihre Worte schon noch bereuen. Das schlimmere ist eher dass sie noch andere anstecken könnten. Kann sowas wie ''Scheiss Aids das haben nur Schwule'' nicht verstehen auch wenns nur Balkaner sind die vor 2 Wochen schreiben gelernt haben.. Und das hier in Westeuropa..

  3. #33

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ....keine Diskussion anfangen, das is die typische Balkansche Ignoranz bei solchen Dingen, da kannste noch so sehr argumentieren, bringt nix. Eher kann man nen Mormonen zum Atheismus bekehren als die Meinung eines Balkaners zu ändern.

    der erste vernünftige Satz,den ich von dir lese und wenn du jetzt von deiner staren Haltung wegkommst,dass du aus Bosnien stammst, dann ist das der erste Schritt...

  4. #34

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    der erste vernünftige Satz,den ich von dir lese und wenn du jetzt von deiner staren Haltung wegkommst,dass du aus Bosnien stammst, dann ist das der erste Schritt...
    Manche wollens einfach nicht verstehen.. ::

  5. #35
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Wer keine Kondome benutzt ist absolut ...
    selbst Schuld.

  6. #36
    Mačak
    das einzige was mich stört ist wenn leute meinen dass man diese krankheit nie heilen wird können. ich wette in 10 jahren gibts eh nen impfstoff. es entwickelt sich alles weiter. der einzige nachteil ist dass dann noch sorgloser umgegangen wird und dann platz für die restlichen krankheiten gemacht wird wie SYPH.. und so ein anderes zeugs. kann man ja eh mit einer penicilin behandlung wieder weg bekommen....aber trotzdem dieses gedankengut wird noch schlimmer....wenn man HIV bald heilen wird können.......

  7. #37

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von stajaznam89 Beitrag anzeigen
    das einzige was mich stört ist wenn leute meinen dass man diese krankheit nie heilen wird können. ich wette in 10 jahren gibts eh nen impfstoff. es entwickelt sich alles weiter. der einzige nachteil ist dass dann noch sorgloser umgegangen wird und dann platz für die restlichen krankheiten gemacht wird wie SYPH.. und so ein anderes zeugs. kann man ja eh mit einer penicilin behandlung wieder weg bekommen....aber trotzdem dieses gedankengut wird noch schlimmer....wenn man HIV bald heilen wird können.......
    Ich bin ziemlich fest überzeugt dass Aids heilbar ist. Die Pharmaindustrie ist schuld.. --> http://shop.rent-a-shop.ch/fileroot/.../AIDSTXT_2.pdf

  8. #38
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich kann mich noch gut an den 01.12.1998 erinnern, als unsere Abi-Stufe eine Aktion in der Kölner Innenstadt mitorganisiert hat. Damals haben wir die Soli-Schleifen an Passanten für einen Euro verkauft; der Erlös ging ohne Abzüge an die AIDS-Stiftung. Ich war damals total erschrocken, wie wenig die Menschen über diese Krankheit wussten, über die Ansteckungsgefahr, über den Verlauf der Krankheit, über die Lebens- und Überlebensschancen.

    Wenn ich mir viele Jugendliche heute anschaue und vor allem anhöre macht mich deren Ignoranz über dieses Thema mehr als nur traurig und wütend. Man sollte meinen, in den letzten 10 Jahren hätte sich in den Köpfen der Menschen die Information über AIDS verinnerlicht, dass jeder Teenager über die Gefahr informiert ist, usw. Weit gefehlt: noch immer gilt das Klischee, die Krankheit wäre eine Schwulen - oder 3. Welt-Krankheit, oder betrifft halt nur Junkies.

    AIDS bzw. der HI Virus ist in meinen Augen das tückischste, was es an Krankheiten im 20. und 21. Jahrhundert gibt.

    Die einzige Möglichkeit, dieser Krankheit mit Sicherheit auf lange Sicht den Gar aus zu machen, ist umfassende Aufklärung und Vorsicht, so dass sich idealerweise irgendwann gar keiner mehr ansteckt und die Krankheit so gar nicht mehr verbreitet wird.

    Wer die Krankheit als solche ums verrecken nicht ernst nehmen will, dem kann ich nur einen Besuch in einem Hospiz empfehlen, in dem auch HIV-Patienten ihrer letzten Tage entgegensehen.

  9. #39
    Bambi
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch gut an den 01.12.1998 erinnern, als unsere Abi-Stufe eine Aktion in der Kölner Innenstadt mitorganisiert hat. Damals haben wir die Soli-Schleifen an Passanten für einen Euro verkauft; der Erlös ging ohne Abzüge an die AIDS-Stiftung. Ich war damals total erschrocken, wie wenig die Menschen über diese Krankheit wussten, über die Ansteckungsgefahr, über den Verlauf der Krankheit, über die Lebens- und Überlebensschancen.

    Wenn ich mir viele Jugendliche heute anschaue und vor allem anhöre macht mich deren Ignoranz über dieses Thema mehr als nur traurig und wütend. Man sollte meinen, in den letzten 10 Jahren hätte sich in den Köpfen der Menschen die Information über AIDS verinnerlicht, dass jeder Teenager über die Gefahr informiert ist, usw. Weit gefehlt: noch immer gilt das Klischee, die Krankheit wäre eine Schwulen - oder 3. Welt-Krankheit, oder betrifft halt nur Junkies.

    AIDS bzw. der HI Virus ist in meinen Augen das tückischste, was es an Krankheiten im 20. und 21. Jahrhundert gibt.

    Die einzige Möglichkeit, dieser Krankheit mit Sicherheit auf lange Sicht den Gar aus zu machen, ist umfassende Aufklärung und Vorsicht, so dass sich idealerweise irgendwann gar keiner mehr ansteckt und die Krankheit so gar nicht mehr verbreitet wird.

    Wer die Krankheit als solche ums verrecken nicht ernst nehmen will, dem kann ich nur einen Besuch in einem Hospiz empfehlen, in dem auch HIV-Patienten ihrer letzten Tage entgegensehen.
    Astrein, Nale!
    Vor allem kann es wirklich jeden treffen, auch "normale" Leute...ich hab bei der Aidshilfe einige kennengelernt, teilweise recht frisch infiziert, andere schon von der Krankheit gekennzeichnet. Es sind verschiedenste Leute dabei, jüngere, ältere und vor allem auch "seriöse" Leute. Soviel zu "es geht mich nix an".

  10. #40
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Es gibt Menschen die "unsere" Hilfe mehr benötigen.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hiv- aids
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 13:25
  2. 1.12.: Welt-AIDS-Tag
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 13:38
  3. 1. Dezember Welt Aids Tag Sammelthread
    Von Yutaka im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 22:23
  4. AIDS
    Von Jelka im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 23:04