BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Westliches Lifestyle und Islam

Erstellt von mann2011, 21.05.2011, 20:29 Uhr · 80 Antworten · 5.129 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Eben der Westen kann nicht sofort wechseln, das wird lange gehen, weisst du wieviele Menschen in der Ölindustrie beschäftigt sind?

    Und Atomkraftwerk nix gut, schmutzig, alles Misserfolg, besser Sonne
    Weist du überhaupt von was du redest?

    1) Die Ölindustrie wird zum größten teil vom Westen kontrolliert
    2) Auch im Westen gibt es große Ölreserven
    3) Die Technologie zum Abbau stammt zum größten Teil aus dem Westen
    4) Der Westen kauft das Öl zum größten Teil (ok, inzwischen auch China und Indien in großer Menge - aber die beiden sind auch sehr westlich orientiert)
    5) Ein Rohstoff ist nur dann was wert wenn einer dafür bezahlt.

    Weist du überhaupt was für technik und aufwand nötig ist um Öl in der Menge zu fördern? Das ist ohne westliche Technologie mission impossible.

  2. #72
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Jacky bei uns gibts keine Missionierung sondern Dawa - Aufklärung, Aufruf...

    Propheten haben gelehrt und aufgeklehrt, und die anderen kontrollieren und diktieren.
    ja eben, Missionare

  3. #73
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Weist du überhaupt was für technik und aufwand nötig ist um Öl in der Menge zu fördern? Das ist ohne westliche Technologie mission impossible.
    die reden sich in ihren Diskussionskreisen vermutlich ein, man bräuchte nur den Ölhahn zuzudrehen und damit hätte es sich

  4. #74

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Es bringt eh nichts... ihr seit cooler als wir ^^

  5. #75
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    weil wir die Herren der Welt sind, die absoluten Halbgötter und Obermacker
    Ey! Wieso nur halb???

    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Guck wir Muslime uns gibt es verschiedene mit Bart ohne Bart, kurzer Bart, mit Kopftuch, Niqab oder ohne, Araber, nicht-Araber, arm, reich, alles mögliche, wir sind ein Buntgemisch und irgendwie schafen wir es zusammen, und ihr, ihr erinnert an Kommunisten, ihr seid *der neue Mensch*, darum heisst es doch immer, *der Islam hat in Europa nichts verloren/der Islam gehört nicht zu Europa*, darum - einen westlichen Lebensstil gibt es doch! Eben typisch westlich, und Selbstsucht ist falsch.

    Und noch was, ausgerechnet Bin Ladens Sohn hat eine Ehefrau die sich anders kleidet. Kopftuchzwang im Islam?!


    Nein wir sind die Wahrhaftigen ihr seid diejenigen die Burka und alles verbieten wollen.
    Gottes Gesetz auf Gottes Erde!
    Ich frage Dich umgekehrt: welches Vorbild kannst Du mir bieten und warum sollte ich es attraktiv und erstrebenswert finden?

    Und wer sagt, daß Ihr westlichen Lebensstil annehmen sollt? Mir ist es persönlich egal, ob Ihr Euch fünfmal täglich zum Gebet verneigt oder Euch gegebseitig erschießt oder sonst etwas macht- da wo Ihr hingehört. Wer den westlichen Lebensstil verabscheut, der sollte einfach dem Westen fernbleiben und im Morgenland sein Glück suchen. Da könnt Ihr Euch über den Kopf hängen, was Ihr wollt, essen, was Ihr wollt (oder habt) und Euren Mitmenschen den einen oder anderen Körperteil abhacken, solange das gesellschaftlicher Konsens ist- meinetwegen. Ich finde nicht, daß es sinnvoll ist, islamischen Staaten die Demokratie aufzuoktroyieren, jedes Volk muß seinen eigenen Weg finden und wenn man es mag, kann man sich gerne von Fürsten und Geistlichen knechten lassen, warum nicht? Aber ich sehe nicht ein, warum ich mich anpassen sollte an Leute, die von irgendwo hierher gekommen sind und ihr kaputtes Weltbild mitgebracht haben.

    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Weil ihr die Frage falsch versteht, ihr sagt doch immer wir sollen keine Muslime sein, was sollen wir denn sein, warum sollen wir wie ihr sein, unsere Vorbilder sind die ersten Generationen der Muslime, und welche sind eure Vorbilder?
    Verlangt doch gar keiner! Macht doch, was Ihr wollt, aber nicht hier. Ihr erwartet doch umgekehrt auch Anpassung. Was würde wohl passieren, wenn Christen in Mekka ein Spanferkel grillen würden, dazu ein schönes Fäßchen Bier und ein paar süße Mädchen in leichter Bekleidung.- Auf die Toleranz bin ich gespannt.


  6. #76

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Weist du überhaupt von was du redest?

    1) Die Ölindustrie wird zum größten teil vom Westen kontrolliert
    2) Auch im Westen gibt es große Ölreserven
    3) Die Technologie zum Abbau stammt zum größten Teil aus dem Westen
    4) Der Westen kauft das Öl zum größten Teil (ok, inzwischen auch China und Indien in großer Menge - aber die beiden sind auch sehr westlich orientiert)
    5) Ein Rohstoff ist nur dann was wert wenn einer dafür bezahlt.

    Weist du überhaupt was für technik und aufwand nötig ist um Öl in der Menge zu fördern? Das ist ohne westliche Technologie mission impossible.
    unsere Welt ist nicht i.O. und wir stecken alle mitten drin:P
    solange die Westler das machen wieso sollten wir das machen?
    das einzige was uns wirklich immer stört sind unsere Könige

    Ich frage Dich umgekehrt: welches Vorbild kannst Du mir bieten und warum sollte ich es attraktiv und erstrebenswert finden?
    eben Muhammed (s)...

  7. #77
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    unsere Welt ist nicht i.O. und wir stecken alle mitten drin:P
    solange die Westler das machen wieso sollten wir das machen?
    das einzige was uns wirklich immer stört sind unsere Könige und die machen wir jetzt kalt.
    Was laberst du für wirres Zeug?
    Btw.: Öl ist nicht unendlich

  8. #78

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    Es wird Propaganda gemacht und alles so dargestellt als würde sich die ganze Welt nach dem westlichen Lifestyle sehnen.

    Sagt uns, warum sollten wir Muslime euch als Vorbild nehmen?
    Egal, ob der Islam westlich oder östlich ausgeprägt wird.
    Eins hat er immer gemeinsam: Er ist aggresiv und gewaltverherrlichend.

  9. #79

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    hmm ihr habt ja Waffen von A-Z da sieht man ja wer zum was neigt, wir gehen einfach einen anderen Weg als ihr...

    wir hatten schon all diese Waffen bei uns nur wir haben sie nicht immer weiterentwickelt weil wir wussten irgendwann werden sie in falsche Hände geraten was auch am Schluss passierte, jeder weiss was nach dem Untergang der Osmanen kam... wir mögen lieber klein aber fein. Wir haben uns mehr auf Medizin, Mathematik und andere Wissenschaften konzertriert als auf das.


  10. #80

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Medizin
    Mit seinen Entdeckungen in neunundzwanzig verschiedenen Bereichen der Wissenschaft war Ibn Sīnā (980-1037) ein wichtiger Vorreiter, der den Gelehrten Europas den Weg ebnete. Sein medizinisches Werk al-Qānūn fi al-Tibb [Medizinischer Kanon] wurde sechshundert Jahre lang als Lehrbuch an europäischen Universitäten verwendet.

    Ein medizinisches Lexikon namens Kitāb al-Malikī wird heute noch mit Interesse gelesen. Abū l-Qāsim al-Zahrāwī (963-1013) machte die Chirurgie zu einer unabhängigen wissenschaftlichen Disziplin, verfertigte Zeichnungen von etwa zweihundert chirurgischen Instrumenten und erklärt ihren Gebrauchsmethoden und Anwendungsgebiete in seinem Werk al-Tasrīf.

    Mikroben
    Akschams al-Dīn (1389-1459) schreibt in seinem Buch Maddat al-Hayāt Folgendes über die Mikroben:
    „Es ist ein Fehler, zu glauben, dass die Menschen einzeln von den Krankheiten befallen werden. Die Krankheiten verbreiten sich von Einem zum Anderen durch Ansteckung. Diese Ansteckung vollzieht sich aber durch lebendige Keime, die so klein sind, dass sie das menschliche Auge nicht wahrzunehmen vermag."

    Netzhaut des Auges
    Der Erste, der die Funktion der Netzhaut des Auges beschrieb, war Ibn Ruschd (1126-1198).

    Optik, Brille
    Über Jahrhunderte blieb 'Alī ibn 'Īsās im 11. Jahrhundert unter dem Titel Tadhkirāt al-Kahhalīn verfasstes Werk über das Auge das einzige Lehrbuch der Optik und wurde ins Lateinische, Französische und Deutsche übertragen.

    Ibn Haythām (auch genannt al-Hazen, 965-1051) war ein bedeutender Physiker und Begründer der Wissenschaft der Optik; ihm verdanken wir die Erfindung der Brille.

    Augenoperation
    Und 'Ammār ibn 'Alī (ebenfalls 11. Jahrhundert) führte vor neun Jahrhunderten Augenoperationen durch und erklärt ausführlich in seinem Buch al-Muntakhab fī 'Ilāj al-'Ayn, wie er den grauen Star operierte. Wie viele andere wurde auch dieses Buch ins Lateinische, Deutsche und andere Sprachen übersetzt.

    Tumoroperation
    Alī ibn 'Abbās (starb 994) führte Tumoroperationen durch, die unsere heutigen chirurgischen Methoden vorwegnehmen.

    Erde
    Al-Bīrūnī (973- 1051), der Entdeckungen auf vielen verschiedenen Wissensgebieten machte, bewies, dass die Welt sich sowohl um sich selbst als auch um die Sonne dreht, und bemaß erfolgreich den Durchmesser der Erde aufgrund seiner Untersuchungen in der Nähe der indischen Stadt Nendene. Die Formel, die er dafür aufstellte, wurde in Europa als „Formel des Bīrūnī" bekannt.

    Fliegen
    Ibn Firnās fliegt 875 mit einem Hängegleiter von einem Berg bei Cordoba, 880 war er ein Pionier des Flugzeugbaus. Mit einer Konstruktion aus Vogelfedern und Stoff gelang es ihm, längere Zeit in der Luft zu schweben und anschließend sanft zu landen.

    Den ersten Flugversuch unternahm Isma'īl al-Jauharī (950-1010).

    Ahmet Celebi war 1633 der erste Mensch, der mit einer Rakete, gefüllt mit Schwarzpulver, geflogen ist.

    Schwerkraft
    Al-Rāzī (864-925) beschreibt die Schwerkraft.

    Sonnenjahr
    Al-Battānī (auch als Albategni bekannt) berechnete das Sonnenjahr mit einem Fehler von nur vierundzwanzig Sekunden.

    Amerika
    Christoph Columbus (1446-1506) gibt zu verstehen, dass er zuerst von Muslimen von der Existenz des Kontinent Amerikas erfahren habe, vor allem aus den Büchern des Ibn Ruschd (1126-1198).

    Weltkarte
    Vor acht Jahrhunderten zeichnete al-Idrīsī (1100-1166) Karten, die den heutigen Weltkarten durchaus entsprechen.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muslimisches Lifestyle-Magazin: Der Schick des Kopftuchs
    Von kewell im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 22:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 18:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 14:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 14:00
  5. Westliches oder Östliches Mittelmeer?
    Von Karim-Benzema im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 19:44