BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 32 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 312

WICHTIG: Dreifaltigkeit im Christentum

Erstellt von Ohrid-Albaner, 08.03.2010, 14:46 Uhr · 311 Antworten · 13.966 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    po de po.

    das mit den krawatten machen nur die wahabiten.

    mir sind friedliche menschen näher als radikal fundamentalistische.
    wie paradox wäre das? zumal islam für friede steht.



    die sunniten glauben nicht an das imamat.

    die ganze zeit wurde die umma vom propheten (saas) geführt und nach seinem tod suchten sie eben einen führer. (hier muss man unterscheiden zw. jenen, die einen nachfolger suchten - denn dem propheten ist niemand ebenbürtig.) sie glauben einfach, dass diese führer vonn gott festgesetzt war.

    es gibt moslems, die dem sunnitischen glauben angehören und als moslems betrachtet werden und ihrer töchter verstümmeln durch die beschneidung, obwohl dies nicht im einklang mit der islamischen lehre ist!!!

    an die wichtigsten punkte glauben sie und das ist eben die einheit gottes, die propheten, den jüngsten tag, etc. und somit sind sie moslems.



    schau wie arrogant du bist: du solltest mehr lesen und lernen?!? se ti shum i dishem. hochmut kommt vor dem fall. nicht gerade die tugenden eines frommen menschen...
    wollt dich nicht beleidigen oder gar dir zu nahe treten !!! meinte damit dass du nur etwas mehr darüber lesen solltest

    werde später noch was dazu schreiben !!


    asalam

  2. #172

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Und genau dieser Logik folge ich und studiere den Koran.
    ah wirklich?

    der Gemeinschaft der Muslime (Umma).
    es gibt keine eine Islamische Gemeinschaft, es gibt Islamische Spaltung...bzw. es gibt Sunniten, Wahhabiten, Shiitten, Aleviten....
    „Ihr Gläubigen! Gehorchet Gott und Seinem Gesandten und wendet euch nicht von ihm ab, wo ihr doch hört!“
    – Übersetzung Rudi Paret: Sure 8, Vers 20
    steht da etwa Gehorcht Gott und Buckarie un Co.?
    hast Du auch ganzen Kapitel 8 gelesen?

    Sure 46:9
    Sprich: "Ich(Muhammad) bin keine Ausnahme unter den Gesandten. Ich weiß nicht, was mir und was euch geschehen wird. Ich folge nur der Offenbarung, die mir eingegeben wurde und bin nichts anderes als ein offenkundiger Warner."


    Die islamische Tradition verbindet somit Koran und Sunna
    sagt wer?

    „Ich habe euch etwas Klares und Deutliches hinterlassen; wenn ihr daran festhaltet, werdet ihr niemals in die Irre gehen: Gottes Buch und die Sunna seines Propheten
    wie gesagt laut Grundlage des Islam, gibt es Gottes-Sunna...



    Wir wollen doch sachlich bleiben.
    ok, dann diskutieren wir sachlich...
    Da dies ein öffentliches Forum ist, kann man sowohl kritisch die Bibel als auch den Koran hinterfragen.
    ich folge dir...

    LG,
    Frieden

  3. #173
    Absent
    Frieden bist du Serbe ?

  4. #174

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ja...

  5. #175
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich folge dir...

    LG,
    Frieden
    Das ist keine gute Idee

    Wer für dich ist die Umma?
    Welcher Richtung gehörst du an?
    lg

  6. #176
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin Moslem und glaube an den einzigen Gott und an seine Offenbarungen und Propheten.

    Obwohl ich die Bibel noch nie gelesen habe, bin ich ihr sehr kritisch gegenüber. Schon bei dieser Dreifaltigkeit verstehe ich nur Bahnhof. Ist jetzt Jesus Gottes Sohn, Gott oder nur ein Prophet???

    Im Islam lernt man, dass Jesus ein Prophet war und im Koran steht ausdrücklich, dass er nicht Gottes Sohn ist!

    Ist diese Dreifaltigkeit eine Falschinterpretation der Christen oder was???

    ich hab da mal nen kleinen tip für dich:

    Les das buch mal!

    denn erst DANN kannst du auch glaubwürdig sein was deine "ich kenn die bibel nicht bin ihr gegenüber aber trotzdem kritisch"

    wie kannst du etwas kritisch gegenüberstehn das du nichtmal kennst???

  7. #177

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Das ist keine gute Idee
    was heißt keine gute Idee?
    ist doch öffentliches Forum, wo man Sachlich und ehrlich über glaube Diskutieren kann...?
    oder wie hast Du das verstanden...?
    Wer für dich ist die Umma?
    Ich bin nicht Gott um die Gläubige in einem Wort zu definieren....

    Welcher Richtung gehörst du an?
    meine Glaubensrichtung ist die Hingabe an den einen Gott, den Allerbarmer, den Barmherzigen.... dem Herrscher am Tage des Gerichts! IHM alleine diene ich und IHM alleine bitte ich um Hilfe....und nur IHM schenke ich meine Glaube!!

    Sure 1:1-7

    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten ,dem Allerbarmer, dem Barmherzigen ,dem Herrscher am Tage des Gerichts!Dir (allein) dienen wir, und Dich (allein) bitten wir um Hilfe. Führe uns den geraden Weg ,
    den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht den Weg derer, die Deinen Zorn erregt haben, und nicht den Weg der Irregehenden.

    Matthäus 4:10
    ...denn es steht geschrieben:
    "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."


    als Jesus das sagte verließ ihn der Teufel!

    Matthäus 23:8-9,15,23, 28
    Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder.
    Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel.
    =("Unsichtbar"... siehe (Mose) erste Gebot!)......Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr zieht über Land und Meer, um einen einzigen Menschen für euren Glauben zu gewinnen; und wenn er gewonnen ist, dann macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, der doppelt so schlimm ist wie ihr selbst....Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz außer Acht: Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Treue. Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen....So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid ihr voll Heuchelei und Ungehorsam gegen Gottes Gesetz. !

    LG,
    Frieden

  8. #178
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Wieso gibts diesen Thread eigentlich noch? Ich für meinen Teil hab genug von der Bewertung des Christentums durch unsere selbstgefälligen Nichtchristen hier! Religionskritik beginnt immer bei der eigenen Religion, ihr Pharisäer!
    Und jetzt in den Müll damit.

  9. #179
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    was heißt keine gute Idee?
    ist doch öffentliches Forum, wo man Sachlich und ehrlich über glaube Diskutieren kann...?
    oder wie hast Du das verstanden...?
    Ich bin nicht Gott um die Gläubige in einem Wort zu definieren....

    meine Glaubensrichtung ist die Hingabe an den einen Gott, den Allerbarmer, den Barmherzigen.... dem Herrscher am Tage des Gerichts! IHM alleine diene ich und IHM alleine bitte ich um Hilfe....und nur IHM schenke ich meine Glaube!!

    Sure 1:1-7
    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten ,dem Allerbarmer, dem Barmherzigen ,dem Herrscher am Tage des Gerichts!Dir (allein) dienen wir, und Dich (allein) bitten wir um Hilfe. Führe uns den geraden Weg , den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht den Weg derer, die Deinen Zorn erregt haben, und nicht den Weg der Irregehenden.

    Matthäus 4:10
    ...denn es steht geschrieben:
    "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."

    als Jesus das sagte verließ ihn der Teufel!

    Matthäus 23:8-9,15,23, 28
    Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder.
    Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel.=("Unsichtbar"... siehe (Mose) erste Gebot!)......Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr zieht über Land und Meer, um einen einzigen Menschen für euren Glauben zu gewinnen; und wenn er gewonnen ist, dann macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, der doppelt so schlimm ist wie ihr selbst....Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz außer Acht: Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Treue. Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen....So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid ihr voll Heuchelei und Ungehorsam gegen Gottes Gesetz. !

    LG,
    Frieden
    Bist du Sunnit? Wenn ja, welcher Rechtsschule gehörst du an. Ich hoffe ich bin nicht zu indiskret?

  10. #180

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    oh man hat die märchen stunde wieder begonnen.........

Ähnliche Themen

  1. Dreifaltigkeit, Jesus, etc. etc.
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 08:32
  2. Islamische sichtweise der Dreifaltigkeit
    Von orthodox im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 23:51
  3. Dreifaltigkeit???
    Von Ja_ku_jam im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 00:44
  4. Christentum
    Von Samoti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:58