BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 32 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 312

WICHTIG: Dreifaltigkeit im Christentum

Erstellt von Ohrid-Albaner, 08.03.2010, 14:46 Uhr · 311 Antworten · 14.010 Aufrufe

  1. #241
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Komm mir nicht wieder auf die Tour. Ich bin stolzer Albaner und lebe nach dem Koran, mehr oder weniger.

    ES GIBT EINEN UNTERSCHIED HOLZKOPF zwischen richtigen und kulturellen Muslimen, doch deine Augen sind verblendet.

    Im Kanun ist doch der Ehrenmord, oder etwa nicht? Und von wem stammt er, ALBANERN!!!
    auf welche tour komme ich? ein stolzer albaner würde nie behaupten das die osmanen die albaner gerettet haben
    lebe nach dem was du willst, doch es geht nicht darum, es geht darum das das leben nach dem koran bislang so abgelaufen IST!!!

    wie gesagt, ich MACHE DEN UNTERSCHIED NICHT!!! (erstens. weil es mir nicht zu steht und 2. weil es mich nicht kratzt)
    den unterschied MPSST IHR SELBER MACHEN!

    jetzt willst du mir behaupten das die osmanen nach diesem ehrenmord gelebt haben?
    ich dachte nach dem islam
    der ehrenmord war verknüpft mit der besa e shqiptarit, wenn du diese hast, hast du keinen grund zu töten...

    doch wie gesagt!! die osmanen lebten nicht nach dem kanun du holzkopf

  2. #242
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    In seinem ganzen Leben hat Mohammed einmal getötet. Das war das einzige Mal. Aber du stellst ihn als eine Mörder-Bestie dar, das ist nicht fair. Denn dazu gibt es keine Quellen. Verstehst du das nicht?

    Ich muss dir gar nichts beantworten, bevor du mir diese Quellen zeigst. Dann sprechen wir über die Schlachten von Mohammed.
    na bitte schön..
    (ich habe hier im forum von moslems und auch von christen gehört das er dreimal getötet hat, doch es geht mir nciths an, du hast mir bereits bewiesen das er getötet hat )

    und ausserdem hast ud mir auch bewiesen das er schlachten geführt hat, mehr muss ich dir nicht beweisen
    den diese schlachten wurden GANZ SICHER NICHT im willen gottes geführt, oder etwa doch?

  3. #243
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    und noch was, besa e shqiptarit ist alles was ein albaner besitzten sollte, und gehört zur albanischen kultur!
    diese besa e shqiptarit wurde durch die kultur des islams beeinträchtigt..

    und sag mir bloss nicht das besa e shqiptarit eine schlechte erfindung war !!!
    Nicht vom Thema abweichen. Wir sprechen jetzt über Islam und Albanische Kultur und ihre Beziehung zum töten.
    Kanun: Ehrenmord
    Koran: Sünde zu töten

  4. #244
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Nicht vom Thema abweichen. Wir sprechen jetzt über Islam und Albanische Kultur und ihre Beziehung zum töten.
    Kanun: Ehrenmord
    Koran: Sünde zu töten

    warum hat dein mohamed gemordet?

  5. #245
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    auf welche tour komme ich? ein stolzer albaner würde nie behaupten das die osmanen die albaner gerettet haben
    lebe nach dem was du willst, doch es geht nicht darum, es geht darum das das leben nach dem koran bislang so abgelaufen IST!!!

    wie gesagt, ich MACHE DEN UNTERSCHIED NICHT!!! (erstens. weil es mir nicht zu steht und 2. weil es mich nicht kratzt)
    den unterschied MPSST IHR SELBER MACHEN!

    jetzt willst du mir behaupten das die osmanen nach diesem ehrenmord gelebt haben?
    ich dachte nach dem islam
    der ehrenmord war verknüpft mit der besa e shqiptarit, wenn du diese hast, hast du keinen grund zu töten...

    doch wie gesagt!! die osmanen lebten nicht nach dem kanun du holzkopf
    Wenn du den Unterschied nicht machst, dann wirfst du alle Muslime, egal ob richtige oder anscheinende, in einen gemeinsamen Topf, und das ist nicht richtig, mein Lieber.

    Idiot, die Osmanen haben nicht nach dem Ehrenmord gelebt, sie haben mehr oder weniger nach dem Koran gelebt, und dort steht es geschrieben, dass töten eine Sünde ist. Was die Osmanen aber wirklich gemacht haben, das ist kein Beweis, dass alle Muslime jetzt so sind.

    Die Osmanen brachten eine neue Religion nach Albanien, natürlich waren alle zuerst misstrauisch und hatten Angst davor, doch der Albaner war arm und hatte keine Bildung, so dass er die Religion annehmen musste. Es wurde ihnen aber nicht aufgezwungen, mit dem Schwert am Hals. Denn dann müssten Griechen und Serben auch Muslime sein.

    Die Besa e Shqiptarit ist eine archaische und unzivilisierte, im Vergleich zu Europa eine unterentwickelte Lebensform. Wieso sollte ich darauf stolz sein? Die Frau hatte keine Rechte. Es wurde nur der Sohnemann bevorzugt. Stell dir vor, wir machten Kinder bis wir einen Sohn hatte. Wenn das mal nicht ne schöne Kultur ist. Ich sage jetzt nicht, dass alles schlecht war, denn vieles missbrauchten die Albaner auch. Aber das ist entscheidend, wie ein Mensch mit Religion und Kultur umgeht, welchen Weg er geht.

  6. #246
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen

    warum hat dein mohamed gemordet?

    Verstehst du's immer noch nicht? Er hat zur Selbstverteidigung nur einmal einen Feind bei Kriegsfall getötet. Denn sonst wäre er draufgegangen, und wir hätten nicht den Islam.

  7. #247
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen

    Verstehst du's immer noch nicht? Er hat zur Selbstverteidigung nur einmal einen Feind bei Kriegsfall getötet. Denn sonst wäre er draufgegangen, und wir hätten nicht den Islam.
    genau,
    deshalb ist der kanun genau so aufgestellt um sich selbst zu verteidigen

    sonst wären wir alle serben, osmanen usw.

  8. #248
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    na bitte schön..
    (ich habe hier im forum von moslems und auch von christen gehört das er dreimal getötet hat, doch es geht mir nciths an, du hast mir bereits bewiesen das er getötet hat )

    und ausserdem hast ud mir auch bewiesen das er schlachten geführt hat, mehr muss ich dir nicht beweisen
    den diese schlachten wurden GANZ SICHER NICHT im willen gottes geführt, oder etwa doch?
    Ein Forum, wo alle schreiben können, was man will, ist keine zuverlässige Quelle.

    Damit sich die Religion Gottes verbreitet, mussten auch Schlachten geführt werden, das war immer so. Vor allem gegen die, die Gott leugneten und Jesus als Gott sahen und gegen die völlig durchgeknallten Götzendiener.

  9. #249
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    genau,
    deshalb ist der kanun genau so aufgestellt um sich selbst zu verteidigen

    sonst wären wir alle serben, osmanen usw.
    Das stimmt ja, da sind wir uns jetzt einig. Doch Ehrenmorde gibt es im Islam nicht. PUNKT.
    Kapische? ;=)

  10. #250
    ardi-
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Wenn du den Unterschied nicht machst, dann wirfst du alle Muslime, egal ob richtige oder anscheinende, in einen gemeinsamen Topf, und das ist nicht richtig, mein Lieber.

    Idiot, die Osmanen haben nicht nach dem Ehrenmord gelebt, sie haben mehr oder weniger nach dem Koran gelebt, und dort steht es geschrieben, dass töten eine Sünde ist. Was die Osmanen aber wirklich gemacht haben, das ist kein Beweis, dass alle Muslime jetzt so sind.

    Die Osmanen brachten eine neue Religion nach Albanien, natürlich waren alle zuerst misstrauisch und hatten Angst davor, doch der Albaner war arm und hatte keine Bildung, so dass er die Religion annehmen musste. Es wurde ihnen aber nicht aufgezwungen, mit dem Schwert am Hals. Denn dann müssten Griechen und Serben auch Muslime sein.

    Die Besa e Shqiptarit ist eine archaische und unzivilisierte, im Vergleich zu Europa eine unterentwickelte Lebensform. Wieso sollte ich darauf stolz sein? Die Frau hatte keine Rechte. Es wurde nur der Sohnemann bevorzugt. Stell dir vor, wir machten Kinder bis wir einen Sohn hatte. Wenn das mal nicht ne schöne Kultur ist. Ich sage jetzt nicht, dass alles schlecht war, denn vieles missbrauchten die Albaner auch. Aber das ist entscheidend, wie ein Mensch mit Religion und Kultur umgeht, welchen Weg er geht.
    wenn ihr euch als einen topf ansieht, werde ich das genau so ansehen

    also nochmal, der albaner hat nie ohne grund getötet, und er hat uach nie unbefugtes land angegrifen,
    und jetzt stellst du allen ernstes den islam mit all ihren kriegen besser dar als uns albaner?
    mach deine augen auf junge, was die osmanen wirklich gemacht haben usw. dann gibt es ja selbt heute kienen einzigen richtig moselm...
    unglaublich, du stellst den ehrenmord als erlaubnis zu morden


    und dein traum das der islam albanien gut getan hat, geht schnell zu ende, sowie die behauptung weshlab die orthodoxen nicht konvertieren mussten, du musst sogar nur hier im forum bisschen suchen

    aha, du hast anscheinend keine ahnung was albanische besa ist
    menschenleben wurde durch die besa gerettet du holz...
    besa sagt uns aus das man selbst dem feind brot geben muss, doch das werden möchtegern albaner oft nicht verstehen können da der islam für diese viel wichtiger ist

Ähnliche Themen

  1. Dreifaltigkeit, Jesus, etc. etc.
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 08:32
  2. Islamische sichtweise der Dreifaltigkeit
    Von orthodox im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 23:51
  3. Dreifaltigkeit???
    Von Ja_ku_jam im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 00:44
  4. Christentum
    Von Samoti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 18:58