BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 128

Widerspruch?

Erstellt von r4k!, 12.10.2007, 01:11 Uhr · 127 Antworten · 3.505 Aufrufe

  1. #101
    Crane
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Wie man davor geht??
    Das er nun seine Frau töten darf, kann wohl nicht mit dem Koran gerechtfertig werden.
    Im Grunde genommen wissen diese Menschen dies auch.
    Das ist doch bloß ein Vorwand um eine nicht so harte Strafe zu bekommen.
    Ich glaube nicht, dass ich am Thema vorbeirede.
    Ich finde eher du übertreibst.
    Du interpretierst etwas in den islamischen Glauben, dass nach islamischen Glauben Unrecht ist.
    Nur weil manche Menschen denken sie müssten die Religion missbrauchen um ihre Übeltaten rechtzufertigen, heißt dies noch lange nicht, dass der Islam eine schlechte Religion ist.

    Ich denke eh, dass manchmal die Strafen hier in Deutschland zu milde ausfallen. Denn heutzutage brauchst du nur einen guten Anwalt und du kannst echt alles mit einer psychischen Störung und dadurch Unzurechnungsfähigkeit rechtfertigen und schon bekommst du eine mildere Strafe.

    Naja, worauf ich hinaus will... man kann keine Verbrechen mit dem Islam rechtfertigen. Und die, die dies tuen sind für mich keine wahren Muslime, da sie die Religion missbrauchen.

    Also hör auf mit dem Argument zu kommen, die Muslime würden nicht wissen, was nach islamischen Glauben gerechtfertigt ist.
    Denn dies ist nicht wahr.
    Boah krieg dich wieder ein... du kapierst garnicht worum es geht.

    Du schreibst nur Blödsinn... dir zu antworten heißt nichts anderes als dir ständig den quatsch vorzuzeigen, den du aufschreibst. Absolut nichts von dem habe ich hier gesagt.

    Mir geht es nicht darum ob der Islam nun schlecht ist oder nicht... kapierst du das denn nicht?

    Überlass das Antworten bitte den Erwachsenen.

  2. #102
    Crane
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    das hab ich doch gar nicht gesagt. bitte lies doch noch mal nach.


    was willst du jetzt von mir hören?wenn du glaubst, dass ich die anschläge gut finde, dann täuscht du dich. ich muss aber sagen, dass ich die reaktionen der extremisten teilweise verstehe. ich würde niemals so weit gehen und solche anschläge verüben. aber diese menschen sehen anscheinend keine andere lösung. die menschen werden seit je her von den amis und der westlichen welt unterdrückt und ungerecht behandelt. so gesehen ist es wohl als rache anzusehen.

    es ist kein rechtfertigungsgrund, wohl aber ein milderungsgrund.
    Kennst du den Grund, weshalb Osama Bin Laden die Anschläge verübt hat?
    Ich glaube in dem Film Fahrenheit 911 wird es erwähnt. Es ist also gar kein echtes Geheimnis.


    Wenn ich eins noch sagen darf. Wenn du Rache als Milderungsgrund ansiehst, dann gehört du wohl in die unterste Schublade. Zum Glück ist die deutsche Rechtsprechung anders und sieht eine Tötung aus Rache immer als Mord an, was dann härter bestraft wird.

  3. #103
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    neine aber du hast gesagt, gewisse beiträge die hier reingepostet werden, zeugen von Extremismus, waren nicht deine genauen worte, aber ich hab es so aufgefasst. Gibt hier zwar ein paar Idioten aber ich will von dir wissen welche Beiträge du jetzt genau meinst und von welchem User diese verfasst wurden.
    Genauso habe ich es gemeint, aber dass ich die jetzt für dich "suchen" soll ist mir unverständlich. Man ließt sie doch zu Hauf.

    Such doch einfach nach islamischen terrorthreads dort sind dann die ganzen Sympathiesanten. Nicht zuletzt gehört dein Freund AR auch zu dieser Gruppe.

    Der User Albaner ebenfalls.

  4. #104
    Crane
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    was den für vorurteile.

    nochmal für dich zum mitschreiben:
    new york, madrid, london, casablanca, bali, tunesien, .... willst noch mehr?

    was macht ihr denn gegen die islamisten? nicht viel würde ich sagen. anstatt das ihr euch ihnen zuwendet redet ihr mit uns und sagt uns wir haben vorurteile gegen den islam. uns müsst ihr nicht erklären das islam frieden bedeutet, das solltet ihr den attentätern erklären.
    Vergiss es sonny, die checkts einfach nicht.

  5. #105
    Lopov
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Kennst du den Grund, weshalb Osama Bin Laden die Anschläge verübt hat?
    Ich glaube in dem Film Fahrenheit 911 wird es erwähnt. Es ist also gar kein echtes Geheimnis.


    Wenn ich eins noch sagen darf. Wenn du Rache als Milderungsgrund ansiehst, dann gehört du wohl in die unterste Schublade. Zum Glück ist die deutsche Rechtsprechung anders und sieht eine Tötung aus Rache immer als Mord an, was dann härter bestraft wird.
    nein, rache ist kein milderungsgrund. warum verdrehst du die ganze zeit meine worte? verzweiflung, auswegslosigkeit sind milderungsgründe. aber es steckt sicher auch wut dahinter. deshalb sind das wohl racheaktionen. für mich sind all diese anschläge absolut nicht akzeptabel. ich bin absolut dagegen. ABER ich kann die menschen teilweise verstehen und anti-amerikaner bin ich sowieso

    fahrenheit 911 hab ich gesehen, könnt mich jetzt aber nicht daran erinnern. außerdem glaub ich nicht alles, auch wenn es michael moore kommt.

  6. #106
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Genauso habe ich es gemeint, aber dass ich die jetzt für dich "suchen" soll ist mir unverständlich. Man ließt sie doch zu Hauf.

    Such doch einfach nach islamischen terrorthreads dort sind dann die ganzen Sympathiesanten. Nicht zuletzt gehört dein Freund AR auch zu dieser Gruppe.

    Der User Albaner ebenfalls.
    AR ist ja auch ein durchgeknallter Irrer, wenn der ein Terrorsympathisant ist, dann würde es mich ehrlich gesagt nicht wundern
    Beim User albaner kann ich es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, aber ich hab von ihm nicht wirklich viele Beiträge gesehen was das Thema Terrorismus angeht, und ehrlich gesagt, hab ich jetzt keine Lust großartig nach beiträgen zu suchen...

  7. #107
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    was den für vorurteile.

    nochmal für dich zum mitschreiben:
    new york, madrid, london, casablanca, bali, tunesien, .... willst noch mehr?

    was macht ihr denn gegen die islamisten? nicht viel würde ich sagen. anstatt das ihr euch ihnen zuwendet redet ihr mit uns und sagt uns wir haben vorurteile gegen den islam. uns müsst ihr nicht erklären das islam frieden bedeutet, das solltet ihr den attentätern erklären.
    Ja klar es ist ja so leicht diese Fanatiker aus dem Weg zu räumen
    Man braucht nur hingehen und es denen sagen, dann hören die schon mit der Scheisse auf. Also sind die Moslems indirekt schuld, dass sich ein Spinner in die Luft jagt, denn wir reden ja nicht mit denen
    Ich als einzelne unwichtige person soll jetzt also dahingehen und mit denen im Irak reden und denen erzählen dass Gewalt keine Lösung ist, und dass die Amis, die Besatzer, nur das beste für sie wollen, und das das keine Absicht mit den verstrahlten waffen war, die sie eingesetzt haben. Also bitte tragt es den lieben Amis nicht nach, wenn eure Frau, Schwester, Tochter mal wieder ne Missgeburt auf die Welt bringt, ist doch schließlich alles halb so schlimm...
    Das soll jetzt keine Rechtfertigung für die Terroranschläge sein, aber es ist für die Leute dort sehrwohl ein Grund. Die sehen was die Amis dort alles aufführen, und keiner tut was dagegen, dann kommt irgendsoeiner wie Osama Bin Laden und kriegt natürlich viel Zuspruch vom Volk, wie soll es denn auch anders, es gibt ja niemand anderen an dem sich die Leute wenden können. Wie wärs wenn die Amis mal ausnahmsweise wirklich was gegen den Terror tun anstatt nur so zu tun und in Wirklichkeit dem Öl hinterherjagen, schließlich sind die doch diejenigen die Macht und Einfluss haben, wieso versuchen die den nicht mit den Oberhäuptern dort zusammenzuarbeiten anstatt wie schon gesagt nur so zu tun, ich mein auf wen wird das Volk dort hören, auf sein Staatsoberhaupt oder auf so ne Ameise aus Wien wie mich

  8. #108
    Crane
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    nein, rache ist kein milderungsgrund. warum verdrehst du die ganze zeit meine worte? verzweiflung, auswegslosigkeit sind milderungsgründe. aber es steckt sicher auch wut dahinter. deshalb sind das wohl racheaktionen. für mich sind all diese anschläge absolut nicht akzeptabel. ich bin absolut dagegen. ABER ich kann die menschen teilweise verstehen und anti-amerikaner bin ich sowieso

    fahrenheit 911 hab ich gesehen, könnt mich jetzt aber nicht daran erinnern. außerdem glaub ich nicht alles, auch wenn es michael moore kommt.
    Da ist nichts verdreht du hast es genauso geschrieben.

    Falls es dich interessiert, ich bin ebenfalls gegen die amerikanische Außenpolitik. Und ich sehe es auch so, dass die USA im Irak und Iran sehr viel mist gebaut haben.

    Das alles hat mit den Anschlägen vom 11. September aber nichts zu tun. Genausowenig wie alle anderen Anschläge der Taliban. Das ist eine Sache, die du wissen solltest.

    Meine Frage ist, was ist deine Meinung zum Nahost Konflikt bezüglich Israel.

  9. #109
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ja klar es ist ja so leicht diese Fanatiker aus dem Weg zu räumen
    Man braucht nur hingehen und es denen sagen, dann hören die schon mit der Scheisse auf. Also sind die Moslems indirekt schuld, dass sich ein Spinner in die Luft jagt, denn wir reden ja nicht mit denen
    Ich als einzelne unwichtige person soll jetzt also dahingehen und mit denen im Irak reden und denen erzählen dass Gewalt keine Lösung ist, und dass die Amis, die Besatzer, nur das beste für sie wollen, und das das keine Absicht mit den verstrahlten waffen war, die sie eingesetzt haben. Also bitte tragt es den lieben Amis nicht nach, wenn eure Frau, Schwester, Tochter mal wieder ne Missgeburt auf die Welt bringt, ist doch schließlich alles halb so schlimm...
    Das soll jetzt keine Rechtfertigung für die Terroranschläge sein, aber es ist für die Leute dort sehrwohl ein Grund. Die sehen was die Amis dort alles aufführen, und keiner tut was dagegen, dann kommt irgendsoeiner wie Osama Bin Laden und kriegt natürlich viel Zuspruch vom Volk, wie soll es denn auch anders, es gibt ja niemand anderen an dem sich die Leute wenden können. Wie wärs wenn die Amis mal ausnahmsweise wirklich was gegen den Terror tun anstatt nur so zu tun und in Wirklichkeit dem Öl hinterherjagen, schließlich sind die doch diejenigen die Macht und Einfluss haben, wieso versuchen die den nicht mit den Oberhäuptern dort zusammenzuarbeiten anstatt wie schon gesagt nur so zu tun, ich mein auf wen wird das Volk dort hören, auf sein Staatsoberhaupt oder auf so ne Ameise aus Wien wie mich
    Vergiss mal diese Afghanen.. es geht um die Moslems hier in Deutschland, die scheiße bauen. Und einfach mal öfter öffentlich zeigen, dass man sich von diesen Afghanen distanziert. Das passiert nämlich nicht!!!

  10. #110
    Lopov
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Vergiss mal diese Afghanen.. es geht um die Moslems hier in Deutschland, die scheiße bauen. Und einfach mal öfter öffentlich zeigen, dass man sich von diesen Afghanen distanziert. Das passiert nämlich nicht!!!
    was verlangst du von den moslems?sollen sie auf die straße gehen und herumschreien, dass sie sich distanzieren?

Ähnliche Themen

  1. Der Widerspruch zwischen Religion und Wissenschaft
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 12:25
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 15:18
  3. Kosova Wiege der Nation?!-Widerspruch
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 21:07
  4. Widerspruch
    Von Revolut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 19:17