BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: wie gehts weiter mit der weltbevölkerung?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • morgen ausschließlich muslimisch

    3 12,50%
  • 2228 ausschließlich muslimisch

    3 12,50%
  • 3001 ausschließlich muslimisch

    1 4,17%
  • irgendwann ausschließlich homos

    3 12,50%
  • bis zum ende der menschheit alles gut verteilt

    3 12,50%
  • irgendwann alles atheisten

    5 20,83%
  • kriege,eroberungen, leben wie im mittelalter

    1 4,17%
  • neue religionen, propheten etc.

    1 4,17%
  • hab keine glaskugel

    3 12,50%
  • anderes szenario

    1 4,17%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

in wieviel jahren wird die erde ausschließlich muslimisch sein?

Erstellt von yug, 10.08.2012, 06:06 Uhr · 34 Antworten · 2.176 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Frieden

    Zitat Zitat von nas
    Die Erde wird niemals ausschliesslich muslimisch sein, sowas gibt es nicht und Allah sagt selbst hätte Er gewollt so wären alle Menschen Gläubige Muslime doch ein jeder soll geprüft werden (sinnb.)
    so ist es....(5:48)


    Frieden

  2. #12

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Ausschließlich muslimisch wird sie nicht sein. Aber in 300 Jahren zu 80%.

    Allah will schließlich, dass es noch Sklaven und Feindbilder gibt.

  3. #13
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Hier mein Zukunfstszenario:

    Nach jahrzehntenlanger Bruderkriegen zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen des Islam ( Sunniten, Schiiten, Sufis, Alewiten, Ahmediyyad u.s.w.) sind die Wirtschaft und die Infrastruktur Europas und der Welt zerstört.

    Da durch den Krieg auch sehr viele "Ungläubige", welche zu Dhimmis versklavt werden und zur Zahlung einer Kopfsteuer gezwungen werden könnten, ums Leben gekommen sind, wird versucht mit den eigenen idiotischen islamischen Lebensregeln die Wirtschschaft wieder in gang zu bringen.

    Leider scheitert dieser Versuch, wie der von allen vergleichbaren dirigistischen Systemen, wie z.B. dem Sozialismus bzw. Kommunismus, Faschismus.

    Da zur gleichen Zeit die islamischen " Gebärmaschinen" weiterhin fleissig Kinder in die Welt setzen, die nicht mehr ernährt werden können, ist eine unvergleichbare Hungersnot die Folge usw..

  4. #14

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Wenn es in 1000 Jahren immer noch Religionen gibt, wandere ich auf den Mars aus.

  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528

  6. #16
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Wenn es in 1000 Jahren immer noch Religionen gibt, wandere ich auf den Mars aus.
    Wetten, die gibts da auch bald? Religion ist wie 'n Kaugummi an der Schuhsohle! Die wirste nich' so schnell los!

  7. #17

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Jugcro Beitrag anzeigen
    da der prozentsatz an muslimischen menschen in der welt ständig steigt und es keine anstalten macht, dass der trend gestoppt wird,
    weil moslems es super hinbekommen die tradition aufrecht zu erhalten und mindestens 3 kinder a familie zeugen, während westeuropäische lauchs z.B. am besten garkeinen nachwuchs mehr wollen, ist meine frage wie es weiter gehn wird mit der weltbevölkerung.
    am besten ihr holt jetzt alle eure kristallkugeln raus und sagt es hervor.
    haben sie schon angst? buuuh.. buuuhhh

  8. #18
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von Jugcro Beitrag anzeigen
    da der prozentsatz an muslimischen menschen in der welt ständig steigt und es keine anstalten macht, dass der trend gestoppt wird,
    weil moslems es super hinbekommen die tradition aufrecht zu erhalten und mindestens 3 kinder a familie zeugen, während westeuropäische lauchs z.B. am besten garkeinen nachwuchs mehr wollen, ist meine frage wie es weiter gehn wird mit der weltbevölkerung.
    am besten ihr holt jetzt alle eure kristallkugeln raus und sagt es hervor.
    Geerd Wilders hab ich gehört soll sich damit ziemlich lange befasst haben...

  9. #19
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Am 21.12.2012

  10. #20
    public enemy
    Zitat Zitat von Munsa Beitrag anzeigen
    Hier mein Zukunfstszenario:

    Nach jahrzehntenlanger Bruderkriegen zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen des Islam ( Sunniten, Schiiten, Sufis, Alewiten, Ahmediyyad u.s.w.) sind die Wirtschaft und die Infrastruktur Europas und der Welt zerstört.

    Da durch den Krieg auch sehr viele "Ungläubige", welche zu Dhimmis versklavt werden und zur Zahlung einer Kopfsteuer gezwungen werden könnten, ums Leben gekommen sind, wird versucht mit den eigenen idiotischen islamischen Lebensregeln die Wirtschschaft wieder in gang zu bringen.

    Leider scheitert dieser Versuch, wie der von allen vergleichbaren dirigistischen Systemen, wie z.B. dem Sozialismus bzw. Kommunismus, Faschismus.

    Da zur gleichen Zeit die islamischen " Gebärmaschinen" weiterhin fleissig Kinder in die Welt setzen, die nicht mehr ernährt werden können, ist eine unvergleichbare Hungersnot die Folge usw..
    Ihr Aiman Abdallah

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 20:14
  2. Mit wieviel Jahren das erste Mal Alkohol?
    Von Bambi im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 13:56
  3. Wie hoch wird der Spritpreis in den nächsten 10 Jahren steigen?
    Von Kolë im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 22:04
  4. Antworten: 1321
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 15:57