BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Wieviel Jesus steckt im Kuran?

Erstellt von Dirigent, 03.04.2012, 16:56 Uhr · 23 Antworten · 1.519 Aufrufe

  1. #11
    Slavo
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Stimmt es das Jesus ein Super Sayajin ist?

  2. #12
    Cox

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    In anbetracht der tatsache das der Kuran nur gesandt wurde da die Bibel gefälscht wurde, stellt sich die frage ob die Worte Mohammeds auch gleichezeitig die Worte von Jesus sind/waren?
    Bibel gefälscht ? ist doch egal, die Bibel ist nicht die Grundlage des Christentums.

    Bevor die Bibel niedergeschrieben wurde existierte bereits die Liturgie, die Taufe, die Beichte, das Gebet, das fasten und die Botschaft.

    Die Schrift ist eine Nebensache.

    btw, die wenigsten verstehen das Jesus Gott ist, ER ist der Wahrhaftige, der Mose erschien. Die Bezeichnung Sohn gilt für alle die aus Fleisch und Blut sind, also auch für den Herrn selbst. Als er das "Vater unser.." lehrte konnte ER ja schlecht Sagen "Mein Reich komme..", den dann hätten auch alle Menschen "Mein reich komme..." gebetet. Außerdem ist Demut ein wichtiger Geisteszustand, ER kann sich nicht als Herr vorstellen, weil es seiner Natur widerspricht. Gott ist Liebe, die Natur ist Gewalt.

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    also so eine Interpretation habe ich ja noch nie gehört

  4. #14
    Ego
    Zitat Zitat von Cox Beitrag anzeigen
    Bibel gefälscht ? ist doch egal, die Bibel ist nicht die Grundlage des Christentums.

    Bevor die Bibel niedergeschrieben wurde existierte bereits die Liturgie, die Taufe, die Beichte, das Gebet, das fasten und die Botschaft.

    Die Schrift ist eine Nebensache.

    btw, die wenigsten verstehen das Jesus Gott ist, ER ist der Wahrhaftige, der Mose erschien. Die Bezeichnung Sohn gilt für alle die aus Fleisch und Blut sind, also auch für den Herrn selbst. Als er das "Vater unser.." lehrte konnte ER ja schlecht Sagen "Mein Reich komme..", den dann hätten auch alle Menschen "Mein reich komme..." gebetet. Außerdem ist Demut ein wichtiger Geisteszustand, ER kann sich nicht als Herr vorstellen, weil es seiner Natur widerspricht. Gott ist Liebe, die Natur ist Gewalt.

    Deine Interpretation gefällt mir irgendwie.

  5. #15
    Cox

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    also so eine Interpretation habe ich ja noch nie gehört
    Das ist die offizielle christlich orthodoxe lehre, leider kennt diese Interpretation selbst die Mehrheit der Orthodoxen nicht, das Ergebnis Jahrzehntelangen Kommunismus.

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Cox Beitrag anzeigen
    Das ist die offizielle christlich orthodoxe lehre, leider kennt diese Interpretation selbst die Mehrheit der Orthodoxen nicht, das Ergebnis Jahrzehntelangen Kommunismus.
    Das klingt als wärst du sehr gläubig, aber warum dann die Nippel-Frau in der sig?

  7. #17
    Cox

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Das klingt als wärst du sehr gläubig, aber warum dann die Nippel-Frau in der sig?
    Erwischt : Ja was soll ich Sagen , ich bin getauft und ich kenne mich in der Theorie wirklich gut aus, Praktisch gesehen bin ich aber nicht sehr weit (Geistlicher Versager). Ich hab halt so meine Schwächen, vor allem die drei F´s (Futtern, Frauen und Faulheit). Ich bete selten, faste selten und achte zu selten auf meine Gedanken und Handlungen. Weißt du, in der Orthodoxie bist du kein Gläubiger wenn du nicht Praktizierst. Wer ständig auf seine Gedanken und Handlungen achtet Gemäß der Botschaft ist ein wahrer Gläubiger, alles andere ist nur Geschwätz.

    Jeder tag ist halt Entscheidend, ich versuch immer wieder der Botschaft zu folgen. Deshalb kann man auch nie zu viel Christ sein, nur zu wenig.

    PS: beim Bild geht es weniger um die Nippel an sich, es geht um das ganze Bild , ich finde es sehr Ästhetisch. Die Schönheit einer Frau z.B ist ja keine Sünde, nur wenn diese Schönheit zur Abhängigkeit wird oder zur puren Lustbefriedigung, dann ist das Selbstzerstörerisch

  8. #18
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Cox Beitrag anzeigen
    Erwischt : Ja was soll ich Sagen , ich bin getauft und ich kenne mich in der Theorie wirklich gut aus, Praktisch gesehen bin ich aber nicht sehr weit (Geistlicher Versager). Ich hab halt so meine Schwächen, vor allem die drei F´s (Futtern, Frauen und Faulheit). Ich bete selten, faste selten und achte zu selten auf meine Gedanken und Handlungen. Weißt du, in der Orthodoxie bist du kein Gläubiger wenn du nicht Praktizierst. Wer ständig auf seine Gedanken und Handlungen achtet Gemäß der Botschaft ist ein wahrer Gläubiger, alles andere ist nur Geschwätz.

    Jeder tag ist halt Entscheidend, ich versuch immer wieder der Botschaft zu folgen. Deshalb kann man auch nie zu viel Christ sein, nur zu wenig.
    Ist ja auch ok, da muss jeder seinen eigenen Weg finden, mit dem er irgendwie gut leben kann

  9. #19
    Cox

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ist ja auch ok, da muss jeder seinen eigenen Weg finden, mit dem er irgendwie gut leben kann
    yep

  10. #20
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Es gibt Muslime, die betonen dass Jesus im Koran erwähnt wird und sogar Messias genannt wird. Genauso, dass angeblich alle oder die meisten christlichen Propheten auch islamische Propheten sind.

    Tatsache ist aber, dass alle Botschaften christlicher Propheten und die von Jesus im Islam nichts zählen, sondern nur die von Mohammed. Alle Propheten hätten lediglich den Koran vermittelt genau wie Mohammed es getan hat ohne irgend eine Abweichung.
    Somit ist es in der Praxis für den Islam völlig bedeutungslos wer außer Mohammed noch ein islamischer Prophet gewesen sein soll oder nicht.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wird Jesus im Kuran für einen bestimmten zweck benutzt?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:11
  2. Wieviel Türke steckt in dir?
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 00:06
  3. Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:06
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  5. Illyrien !! Wieviel wahrheit steckt in diesem Artikel ?
    Von Slavymc im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 17:19