BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Wieviel Jesus steckt im Kuran?

Erstellt von Dirigent, 03.04.2012, 16:56 Uhr · 23 Antworten · 1.523 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Asselamun Aleykum w.r. w.b.

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Es gibt Muslime, die betonen dass Jesus im Koran erwähnt wird und sogar Messias genannt wird. Genauso, dass angeblich alle oder die meisten christlichen Propheten auch islamische Propheten sind.

    Tatsache ist aber, dass alle Botschaften christlicher Propheten und die von Jesus im Islam nichts zählen, sondern nur die von Mohammed. Alle Propheten hätten lediglich den Koran vermittelt genau wie Mohammed es getan hat ohne irgend eine Abweichung.
    Somit ist es in der Praxis für den Islam völlig bedeutungslos wer außer Mohammed noch ein islamischer Prophet gewesen sein soll oder nicht.
    Falsch. Die Leugnung eines Propheten bringt aus dem Islam raus.



    ‏‏إِنَّ الَّذِينَ يَكْفُرُونَ بِاللَّهِ وَرُسُلِهِ وَيُرِيدُونَ أَن يُفَرِّقُوا بَيْنَ اللَّهِ وَرُسُلِهِ وَيَقُولُونَ نُؤْمِنُ بِبَعْضٍ وَنَكْفُرُ بِبَعْضٍ وَيُرِيدُونَ أَن يَتَّخِذُوا بَيْنَ ذَ‌ٰلِكَ سَبِيلًا أُولَـٰئِكَ هُمُ الْكَافِرُونَ حَقًّا وَأَعْتَدْنَا لِلْكَافِرِينَ عَذَابًا مُّهِينًا


    Wahrlich, Diejenigen, die nicht an Allah und Seine Gesandten glauben und jene, die eine Trennung zwischen Allah und Seinen Gesandten machen und sagen: „Wir glauben an die einen und verwerfen die anderen” und einen Zwischenweg einschlagen möchten, das sind die wahren Ungläubigen. Und für die Ungläubigen haben Wir schmachvolle Strafe bereitet. (Sure 4:150-151‏)

    die Prophetenreihe ist Glaubenslehre; wir dürfen keinen Propheten leugnen, der im Qur'an erwähnt wird:



    آمَنَ الرَّسُولُ بِمَا أُنزِلَ إِلَيْهِ مِن رَّبِّهِ وَالْمُؤْمِنُونَ كُلٌّ آمَنَ بِاللَّهِ وَمَلَائِكَتِهِ وَكُتُبِهِ وَرُسُلِهِ لَا نُفَرِّقُ بَيْنَ أَحَدٍ مِّن رُّسُلِهِ وَقَالُوا سَمِعْنَا وَأَطَعْنَا غُفْرَانَكَ رَبَّنَا وَإِلَيْكَ الْمَصِيرُ


    Der Gesandte glaubt an das, was ihm von seinem Herrn herabgesandt worden ist, ebenso die Gläubigen; sie alle glauben an Allah und an Seine Engel und an Seine Bücher und an Seine Gesandten. Wir machen keinen Unterschied zwischen Seinen Gesandten. Und sie sagen: „Wir hören und gehorchen. Gewähre uns Deine Vergebung, unser Herr, und zu Dir ist die Heimkehr." (Sure 2:285)

    WaSalam

  2. #22
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Asselamun Aleykum w.r. w.b.



    Falsch. Die Leugnung eines Propheten bringt aus dem Islam raus.
    samala balalaikum z.d.f,

    wo hat er denn was von "leugnen" geschrieben? Er schreibt, dass die anderen neben Mohammed praktisch vollständig verblassen und faktisch keine Rolle spielen. Nur ein Blick auf das riesige Hadithewesen zeigt doch sofort, dass er Recht hat. :

  3. #23
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Wie bereits erwähnt.

    Jesus, Moses, Noah oder Salomon sind auch im Islam Propheten. Dies hat für die islamische Lehre jedoch keine weitere Bedeutung, denn einerseits wird kaum oder garnicht erwähnt was diese Leute gemacht haben oder wofür sie gestanden haben sollen, ob es eine Hauptbotschaft oder Erneuerungen der Gesellschaft durch sie gegeben hat.
    Stattdessen haben angeblich all diese Propheten nur den Koran überbracht in seiner heutigen Form. Durch die Aussage von einigen Muslimen, dass die meisten christlichen Propheten auch islamische Propheten sein sollen, ist es sogar so, dass einige dann islamische Propheten noch nicht einmal im Koran oder anderen islamischen Schriften erwähnt werden.

    Alle Aussagen, Taten und Botschaften von Propheten werden praktisch mit dem Koran überschrieben. Zudem befassen sich die Hadithe, die weitaus größer sind als der Koran und einen riesigen Einfluss auf die islamische Lehre haben ausschließlich mit Mohammed. Deshalb spielt es im Islam keine Rolle wer neben Mohammed auch noch ein Prophet gewesen sein soll oder nicht, man kann beliebig viele hinzufügen oder entfernen ohne die islamische Lehre zu verändern.

  4. #24

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @Troy
    @WhiteJim

    Die Sunnah = die Gewohnheiten, Taten und Aussprüche des Propheten Mohammed (saws). Es gibt zahlreiche Ahadith, wo Mohammed (saws) über vorherigere Propheten erzählt, wie auch über die Rückkehr von Jesus (as).

    Mohammed (saws) ist das Siegel der Propheten mit der letzten Offenbarung Gottes.

    Wir Muslime aber lieben alle Propheten. Und die, die im Qur'an namentlich erwähnt werden, dürfen wir nicht leugnen. Und neue Propheten dürfen wir nicht hinzufügen, denn Allah (swt) sagt:

    Es gibt keine neue Glaubenslehre:

    وَمَن يَبْتَغِ غَيْرَ الْإِسْلَامِ دِينًا فَلَن يُقْبَلَ مِنْهُ وَهُوَ فِي الْآخِرَةِ مِنَ الْخَاسِرِينَ

    Und wer eine andere Glaubenslehre sucht als den Islam: nimmer soll sie von ihm angenommen werden, und im zukünftigen Leben soll er unter den Verlierenden sein. (Sure 3:85)

    WaSalam

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wird Jesus im Kuran für einen bestimmten zweck benutzt?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:11
  2. Wieviel Türke steckt in dir?
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 00:06
  3. Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:06
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  5. Illyrien !! Wieviel wahrheit steckt in diesem Artikel ?
    Von Slavymc im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 17:19