BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Wirtschaftskrise: "Es wird Blut fließen, viel Blut"

Erstellt von Gazi86, 21.06.2009, 00:24 Uhr · 21 Antworten · 1.575 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Hoffentlich bricht das gesammte Scheiss Finanzsystem einfach zusammen aber da muss ich wohl noch bis zur uebernaechsten Kriese warten.
    Schoen das die Kriesen immer schneller und haerter kommen.
    Schön, dass es dich freut, dass Leute ihre Arbeit verlieren und ihr Vermögen.

    Krisen sind ja immer tolle Zeiten für falsche Propheten, die uns erzählen wollen wie man es besser macht. So sind schon und unzählige Diktaturen in Krisen entstanden, darunter auch das gute alte Nazi-Deutschland und die Sowjetunion und beide Staaten haben größere Katastrophen herbeigeführt für die gesamte Menschheit, aber hauptsächlich der eigenen Bevölkerung, als die Krisen, weswegen sie entstanden sind es jemals vermocht hätten.

  2. #12
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schön, dass es dich freut, dass Leute ihre Arbeit verlieren und ihr Vermögen.
    Irgendwann ist sowieso alles vorbei.
    Nichts ist fuer ewig.
    Auch Arbeit und Vermoegen nicht.
    Mich wuerde es sehr freuen wenn vor allem diejenigen die die Schulden dieser armen Leute verwalten und sie damit zu Sklaven machen wirtscahftlich untergehn.
    Nieder mit den Banken!
    Freiheit fuer Jedermann!

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Krisen sind ja immer tolle Zeiten für falsche Propheten, die uns erzählen wollen wie man es besser macht. So sind schon und unzählige Diktaturen in Krisen entstanden, darunter auch das gute alte Nazi-Deutschland und die Sowjetunion und beide Staaten haben größere Katastrophen herbeigeführt für die gesamte Menschheit, aber hauptsächlich der eigenen Bevölkerung, als die Krisen, weswegen sie entstanden sind es jemals vermocht hätten.
    Und jetzt?
    Siehst du Hitler und Stalin wiederkommen?
    Ganz locker bleiben Troy.
    Einfach wie immer dagegen anschreiben(es hilft ja...) und es passiert schon nix.
    Ausserdem ist diese Kriese noch nicht das was ich mir wuensche.
    Ich hoffe auf weitaus mehr und auf eine weitaus kritischere Wirtschaftliche Situation.

  3. #13
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Irgendwann ist sowieso alles vorbei.
    Nichts ist fuer ewig.
    Auch Arbeit und Vermoegen nicht.
    Mich wuerde es sehr freuen wenn vor allem diejenigen die die Schulden dieser armen Leute verwalten und sie damit zu Sklaven machen wirtscahftlich untergehn.
    Nieder mit den Banken!
    Freiheit fuer Jedermann!

    Und jetzt?
    Siehst du Hitler und Stalin wiederkommen?
    Ganz locker bleiben Troy.
    Einfach wie immer dagegen anschreiben(es hilft ja...) und es passiert schon nix.
    Ausserdem ist diese Kriese noch nicht das was ich mir wuensche.
    Ich hoffe auf weitaus mehr und auf eine weitaus kritischere Wirtschaftliche Situation.
    Siehst du sie nicht?

    Der Schrei nach Kommunismus, der Rechtsruck... das sind doch Hitler und Stalin. Noch sind sie nicht da, aber mehr Leute rufen danach, weil sie offensichtlich nicht wissen was das ist.

    Aber was solls, ich hab von dir genug gelesen. Ich lass dich mal weiter träumen. Du gehörst anscheinend zu denen, die erst wach werden, wenn der Traum Wirklichkeit wird und sie dann nicht mehr wissen, wovon sie denn nun eigentlich geträumt haben.

  4. #14
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Siehst du sie nicht?
    Oh je!
    Jetzt wirds Prophetisch.....

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Der Schrei nach Kommunismus, der Rechtsruck... das sind doch Hitler und Stalin.
    Can you hear the Bells?
    Yes, i can hear the Bells...

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Noch sind sie nicht da, aber mehr Leute rufen danach, weil sie offensichtlich nicht wissen was das ist.
    Ach die rufen nach ganz anderen.
    Nationalsozialismus und Kommunismus sind keine Modelle die wiederaufgelegt werden.
    Es werden neue Modelle kommen.
    Ob diese weniger gefaehrlich sind kann ich nicht sagen aber sie sind in unseren Demokratien entstanden und in unserem tollen Wirtschaftsystem.
    Also keine Bange vor Veraenderung Troy.
    Wird schon nicht so schlimm werden.

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Aber was solls, ich hab von dir genug gelesen. Ich lass dich mal weiter träumen. Du gehörst anscheinend zu denen, die erst wach werden, wenn der Traum Wirklichkeit wird und sie dann nicht mehr wissen, wovon sie denn nun eigentlich geträumt haben.
    Blabliblub...label den Grobar usw...du bist halt doch irgendwie ein Kind Troy.
    Egal...du kannst von mir aus zu egal wem gehoren oder auch nicht gehoeren...es leckt mich nicht...
    Bleib einfach gesund und versuch dein Leben zu geniessen.

  5. #15
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Oh je!
    Jetzt wirds Prophetisch.....

    Can you hear the Bells?
    Yes, i can hear the Bells...

    Ach die rufen nach ganz anderen.
    Nationalsozialismus und Kommunismus sind keine Modelle die wiederaufgelegt werden.
    Es werden neue Modelle kommen.
    Ob diese weniger gefaehrlich sind kann ich nicht sagen aber sie sind in unseren Demokratien entstanden und in unserem tollen Wirtschaftsystem.
    Also keine Bange vor Veraenderung Troy.
    Wird schon nicht so schlimm werden.

    Blabliblub...label den Grobar usw...du bist halt doch irgendwie ein Kind Troy.
    Egal...du kannst von mir aus zu egal wem gehoren oder auch nicht gehoeren...es leckt mich nicht...
    Bleib einfach gesund und versuch dein Leben zu geniessen.
    Warum denn gleich so angepisst Grobar?

    Man kann ja nicht einfach Schwachsinn labern und erwarten, dass alles kommentarlos stehen gelassen wird.

    Einfach weniger Scheiße schreiben, dann brauchste auch nicht so dumm rumheulen wie jetzt.

  6. #16
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Warum denn gleich so angepisst Grobar?
    Bin gar nicht angepisst sondern amuesiert.

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Man kann ja nicht einfach Schwachsinn labern und erwarten, dass alles kommentarlos stehen gelassen wird.
    Ist doch auch nicht passiert, oder?
    Ich hab dir doch zu deiner "Scheisse" geantwortet wie du mir auf meine "Scheisse" also was willst du?

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Einfach weniger Scheiße schreiben, dann brauchste auch nicht so dumm rumheulen wie jetzt.
    Bliblablub....und Troy wieder in typischer Kindermanier!

  7. #17
    Mačak
    Geh bitte nur reinste Panikmache. Der Titel ES WIRD VIEL BLUT FLIEßEN ist schon übertrieben mehr gibt es dazu nicht mehr zu sagen was wir ohnehin nicht schon wissen...wir wissen es die USA ist schuld und fertig..

  8. #18

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Junge,
    so interessant der Bericht auch sein mag,
    bitte fasse ihn in wenigen Sätzen kurz zusammen
    ,
    so dass man wenigstens einen kurzen Einblick in den Text bekommt.

    Ich meine, so mancher Entscheidungsträger / Manager geht sogar einen Schritt weiter,
    lässt sich die Zeitung vorlesen
    Gibt es schon eine Hörzeitung?


    Kurzfassung:

    Es geht um Wirtschaft

  9. #19

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Siehst du sie nicht?

    Der Schrei nach Kommunismus, der Rechtsruck... das sind doch Hitler und Stalin. Noch sind sie nicht da, aber mehr Leute rufen danach, weil sie offensichtlich nicht wissen was das ist.

    Aber was solls, ich hab von dir genug gelesen. Ich lass dich mal weiter träumen. Du gehörst anscheinend zu denen, die erst wach werden, wenn der Traum Wirklichkeit wird und sie dann nicht mehr wissen, wovon sie denn nun eigentlich geträumt haben.

    Bravo, Troy, deine Inhalte gefallen mir immer besser.

    Auch daß du auf die Inhalte des Mitdiskutanten eingehst, ihn erfassen möchtest, was man nun wirklich nicht von jedem behaupten kann.

    Du solltest dich als Mod erneut anbieten, nicht bewerben,
    denn ein Teil der Forenqualität geht ja auch dich zurück,
    also bist du definitiv ein BF-Gestaltungsvater.

    Hier die Devise vieler: "Wasch' mir den Pelz, doch mache micht nicht nass"

  10. #20

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Wenn es eine Konstante gab , dann die tatsache das sich alles mal ändert oder vergeht.
    Nationen , Wirtschafts Systeme Staaten entstehen , Staaten vergehen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blut spenden?
    Von sefer im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 11:33
  2. Aufstand in Libyen: Wie viel Blut lässt der irre Wüsten-Diktator fliessen?
    Von ***Style*** im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:19
  3. Im Kampf für "Blut und Ehre"
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 09:24
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 16:35
  5. Albaner beschwören das "Blut der Märtyrer"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 09:31