BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 119

Wissen und Bildung im Islam

Erstellt von Kingovic, 26.12.2011, 02:11 Uhr · 118 Antworten · 10.954 Aufrufe

  1. #91
    fremder
    braucht ihr unbedingt ein Tattoo?
    das ist doch mehr für Frauen gedacht.
    Henna war, ist und bleibt die beste Lösung!




  2. #92
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ich denke, du gehst da falsch herum dran. Islamische Mathematiker hatten keinen theologischen zugang zur Mathematik, denn dann wären sie Theologen gewesen, und nicht Mathematiker. Aber die Ablehnung "des Irdischen" in der islamischen Kultur förderte eine Konzentration auf das "Abstrakte" als Gegenpol zum Irdischen- die Beschäftigung mit der Unendlichkeit, der Wahrheit etc. Und das sind Punkte, die eine fruchtbare mathematische Forschung sehr vorantreiben.
    hmmm so richtig überzeugend finde ich das nicht, aber belassen wir es dabei

  3. #93
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Während die Menschen in Europa im Mittelalter ein dunkles Zeitalter erlebten, genoss das islamische Reich ein goldenes Zeitalter.
    Viele Innovationen späterer europäischer Persönlichkeiten wurden bereits Jahrhunderte vorher von muslimischen Ingenieuren, Medizinern, Wissenschaftlern usw. erfunden.


    Fallst es jemand interresiert hier eine wirklich tolle Doku:











  4. #94

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    [QUOTE=BeZZo;3027187]Während die Menschen in Europa im Mittelalter ein dunkles Zeitalter erlebten, genoss das islamische Reich ein goldenes Zeitalter.
    Viele Innovationen späterer europäischer Persönlichkeiten wurden bereits Jahrhunderte vorher von muslimischen Ingenieuren, Medizinern, Wissenschaftlern usw. erfunden.


    Fallst es jemand interresiert hier eine wirklich tolle Doku:

    /QUOTE]

    Die Blütezeit aus dem Mittelalter ist aber vorbei, und hilft den Menschen heute wenig.

  5. #95
    Shan De Lin
    Es ist ja schon richtig traurig wie hier manche krampfhaft versuchen Tatsachen zu leugnen :
    Wenn der Islam ein Problem mit der wissenschaft hätte wieso gabs denn damals eine Blütezeit im Mittelalter. Generell kann man gläubig sein und wissenschaftler das eine schließt das andre nicht aus, für manche hier zu hoch was ich grad schreibe ich weiss.

  6. #96
    Shan De Lin
    [quote=TorcidaCologne;3027199]
    Zitat Zitat von BeZZo Beitrag anzeigen
    Während die Menschen in Europa im Mittelalter ein dunkles Zeitalter erlebten, genoss das islamische Reich ein goldenes Zeitalter.
    Viele Innovationen späterer europäischer Persönlichkeiten wurden bereits Jahrhunderte vorher von muslimischen Ingenieuren, Medizinern, Wissenschaftlern usw. erfunden.


    Fallst es jemand interresiert hier eine wirklich tolle Doku:

    /QUOTE]

    Die Blütezeit aus dem Mittelalter ist aber vorbei, und hilft den Menschen heute wenig.
    es spielt keine rolle ob sie vorbei ist, tatsache ist dass es sie gab, also hat die religion nichts damit zu tun wenn ein land keinen fortschritt erfährt.
    Indien ist auch nicht gerade ein fortschrittliches land heutzutage, willst du jetzt auch deren verdienste in der vergangenheit leugnen, oder was ist mit griechenland, heute ein land das pleite ist und nicht viel vorzuweisen hat, was wissenschaft angeht, willst du jetzt auch die verdienste der griechischen antike leugnen? Die denkweise mancher hier ist schon traurig irgendwie und beruht nur auf vorurteilen. Manchen ist der gedanke dass islamische länder mal fortschrittlich waren dermaßen zuwider, dass sie hier wahre tatsachen einfach unterm tisch kehren wollen, das ist richtig traurig.

  7. #97

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Es ist ja schon richtig traurig wie hier manche krampfhaft versuchen Tatsachen zu leugnen :
    Wenn der Islam ein Problem mit der wissenschaft hätte wieso gabs denn damals eine Blütezeit im Mittelalter. Generell kann man gläubig sein und wissenschaftler das eine schließt das andre nicht aus, für manche hier zu hoch was ich grad schreibe ich weiss.
    Hat hier auch niemand behauptet.

  8. #98

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    [quote=Shan De Lin;3027216]
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen

    es spielt keine rolle ob sie vorbei ist, tatsache ist dass es sie gab, also hat die religion nichts damit zu tun wenn ein land keinen fortschritt erfährt.
    Indien ist auch nicht gerade ein fortschrittliches land heutzutage, willst du jetzt auch deren verdienste in der vergangenheit leugnen, oder was ist mit griechenland, heute ein land das pleite ist und nicht viel vorzuweisen hat, was wissenschaft angeht, willst du jetzt auch die verdienste der griechischen antike leugnen? Die denkweise mancher hier ist schon traurig irgendwie und beruht nur auf vorurteilen. Manchen ist der gedanke dass islamische länder mal fortschrittlich waren dermaßen zuwider, dass sie hier wahre tatsachen einfach unterm tisch kehren wollen, das ist richtig traurig.
    Leugnet doch niemand... es geht darum das die meisten islamischen Staaten HEUTE nicht so entwickelt sind wie die z.b. die europäischen Staaten.

  9. #99
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen

    Leugnet doch niemand... es geht darum das die meisten islamischen Staaten HEUTE nicht so entwickelt sind wie die z.b. die europäischen Staaten.
    das sind länder wo christen, hindus und buddhisten leben auch nicht und weiter? Wieviele Länder genau sind den großartig entwickelt? Europa und Nordamerika, yeah das ist ja mal richtig viel, in afrika sterben menschen heute noch an einfachsten krankheiten weil man nichtmal penicillin zur verfügung hat oder gar kennt, da versucht der medizinmann lieber die krankheit mit einem glühenden eisen wegzubrennen, ja sehr fortschrittlich.
    Inwiefern erklärst du dir denn bitte den zusammenhang zwischen islam und mangelnden fortschritt?

  10. #100

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das sind länder wo christen, hindus und buddhisten leben auch nicht und weiter? Wieviele Länder genau sind den großartig entwickelt? Europa und Nordamerika, yeah das ist ja mal richtig viel, in afrika sterben menschen heute noch an einfachsten krankheiten weil man nichtmal penicillin zur verfügung hat oder gar kennt, da versucht der medizinmann lieber die krankheit mit einem glühenden eisen wegzubrennen, ja sehr fortschrittlich.
    Inwiefern erklärst du dir denn bitte den zusammenhang zwischen islam und mangelnden fortschritt?
    Ich hab da keine Erklärung. Dachte du hättest mir jetzt weiterhelfen können. Also gibts da deiner Meinung nach keinen?

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3 Dinge die man über den islam wissen sollte?
    Von Ratko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 22:57
  2. 3 Dinge die man über den Islam wissen sollte? Antwort!
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 20:29
  3. Bildung
    Von sick im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 14:50
  4. Bildung am Balkan/Bildung der Balkaner
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:47
  5. islam, fragen an moslems und ihr wissen
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 22:31