BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Wissenschaft in der islamischen Welt

Erstellt von Frieden, 18.01.2012, 18:45 Uhr · 36 Antworten · 2.324 Aufrufe

  1. #11
    Emirkan
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Die größten Wissenschaftler waren aber keine Muslime...
    Das Zeitfenster ist für solche Aussagen entscheidend.

    Vor 500 Jahren war es die islamische Welt, die damals einen wissenschaftlichen Vorsprung voweisen konnte, während Europa im düsteren Mittelalter darben musste. Wer hätte wohl damals die meisten Nobelpreisträge abgesahnt?

  2. #12

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Warum sollte man sich im Islam Wissen aneigenen? Das irdische Leben ist doch sowieso nur kurz und ohne Bedeutung.

  3. #13

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Warum sollte man sich im Islam Wissen aneigenen? Das irdische Leben ist doch sowieso nur kurz und ohne Bedeutung.


    eben nicht bedeutungslos... Ich weiß welche Versen Du meinst, doch die erklären das Leben und Verstand der nach Wahrheit sucht oder Wissenschaft betreibt...nicht als bedeutungslos.

    Frieden

  4. #14

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen


    eben nicht bedeutungslos... Ich weiß welche Versen Du meinst, doch die erklären das Leben und Verstand der nach Wahrheit sucht oder Wissenschaft betreibt...nicht als bedeutungslos.

    Frieden
    Na jetzt lass mal die Verse.

    Ich frage dich ganz allgemein, warum fördert der Islam die Wissenschaft?
    Man kann ja auch ohne Wissenschaftler zu sein, das Paradis betreten. Warum etwas fördern, was nicht von Relevanz ist?

  5. #15

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Das Zeitfenster ist für solche Aussagen entscheidend.

    Vor 500 Jahren war es die islamische Welt, die damals einen wissenschaftlichen Vorsprung voweisen konnte, während Europa im düsteren Mittelalter darben musste. Wer hätte wohl damals die meisten Nobelpreisträge abgesahnt?
    Seit den letzten 500 Jahren ist es aber genau umgekehrt.

  6. #16

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ich frage dich ganz allgemein, warum fördert der Islam die Wissenschaft?
    würde der Islam keine Wissenschaft fordern, dann wäre das ein Widerspruch mit Menschen gesundem Verstand... unsere Gabe aus Fehler zu lernen, ist schon eigene Wissenschaft....!

    (m.M) Islam fordert Wissenschaft damit wir erkennen/wissen das aus "nichts", nichts entstehen kann...

    wenn man das ganze aus dem Koran zusammenfasst, ist ein Muslim kein Wahrheitsbesitzer, sondern Wahrheit suchender...

    Man kann ja auch ohne Wissenschaftler zu sein, das Paradis betreten.
    gute&schlechte-Taten werden gezählt... es ist unabhängig ob der Muslim, Christ, Jude, Sunnit...Schwarz oder Weiß, Wissenschaftler oder kein Wissenschaftler im Diesseits war...

    Jeder Mensch hat seine eigene/besondere Gabe/Fähigkeit... das unsere Meinungen/Gedanken und Wille im Leben Verschieden ist, ist die Wille dessen der uns so Erschaffen hat ...(m.M) uns so verschieden Möglichkeiten, verschiedene Wege im Leben, geschenkt hat...durch Freiewille sich für das beste/gute oder das schlechte/böse zu entscheiden....! bzw. Taten werden gezählt...

    der (Koran)Islam spricht nicht nur zwei bestimmte Gruppen an bzw. Gläubige und Ungläubige, sondern auch "Wissende" und "Unwissende", Gerechte und Ungerechte usw.

    Warum etwas fördern, was nicht von Relevanz ist?
    frag das den Menschen Verstand der sich fragt "warum ist das so... was ist das... was passiert wenn... oder warum bin ich hier, wer sagt mir das ich da gucken soll wo ich gucke, warum lese ich diesen Text...wer gibt mir die Befehle? "ich" wer bin ich? " = Forsche und beantworte dir selbst...

    jeder Mensch ist ein Wissenschaftler für sich...!

    Sure 67:3-4
    Und du kannst an der Schöpfung des Erbarmers kein Missverhältnis sehen. Wende deinen Blick zurück: Siehst du irgendeinen Mangel?
    Schau immer wieder hin! Dein Blick findet keinen Mangel und kehrt ermüdet und erfolglos zu dir zurück.



    Frieden

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    wenn man das ganze aus dem Koran zusammenfasst, ist ein Muslim kein Wahrheitsbesitzer, sondern Wahrheit suchender...
    aber in religiöser Hinsicht wiederum ist er ein Wahrheitsbesitzer ...

    Gott hätte uns lieber das weltliche Gesamtwissen geben sollen, dafür würde ich sofort zu jeder Religion konvertieren

  8. #18

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    aber in religiöser Hinsicht wiederum ist er ein Wahrheitsbesitzer ...
    Zdravo Dragane das ist eben "glaube" und das gute ist, das "wissen" davon getrennt -und eben gefordert wird...
    Gott hätte uns lieber das weltliche Gesamtwissen geben sollen, dafür würde ich sofort zu jeder Religion konvertieren
    hahaha...

    es gibt so ein Spruch, weiß ich jetzt nicht mehr wer das war( so ähnlich ) :
    Wissen ist begrenzt, doch glaube voller Theorien unbegrenzt !

    Frieden

  9. #19

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    noch was zu diesem Vers:
    Sure 67:3-4
    Und du kannst an der Schöpfung des Erbarmers kein Missverhältnis sehen. Wende deinen Blick zurück: Siehst du irgendeinen Mangel?
    Schau immer wieder hin! Dein Blick findet keinen Mangel und kehrt ermüdet und erfolglos zu dir zurück.

    diese Vers wird von Nobelpreisträger(1979) Abdus Salam zitiert:

    "Thou seest not, in the creation of the All-merciful any imperfection, Return thy gaze, seest thou any fissure. Then Return thy gaze, again and again. Thy gaze, Comes back to thee dazzled, aweary."

    und so kommentiert:

    This in effect is, the faith of all physicists; the deeper we seek, the more is our wonder excited, the more is the dazzlement for our gaze.

    I am saying this, not only to remind those here tonight of this, but also for those in the Third World, who feel they have lost out in the pursuit of scientific knowledge, for lack of opportunity and resource.

    Alfred Nobel stipulated that no distinction of race or colour will determine who received of his generosity. On this occasion, let me say this to those, whom God has given His Bounty. Let us strive to provide equal opportunities to all so that they can engage in the creation of Physics and science for the benefit of all mankind. This would exactly be in the spirit of Alfred Nobel and the ideals which permeated his life. Bless You!

    quelle: Abdus Salam - Banquet Speech

    Frieden

  10. #20

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    (m.M) Islam fordert Wissenschaft damit wir erkennen/wissen das aus "nichts", nichts entstehen kann...
    Wenn es so wäre, dann könnte Allah auch nicht aus dem Nichts entstanden sein.

    Wäre aber Allah unendlich, so ist die Behauptung, dass Etwas nicht aus dem Nichts heraus entstehen könnte, falsch.
    Warum soll der Mensch dann etwas erkennen, was falsch ist?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam, Qur'an, Wissenschaft und Co.
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 23:21
  2. Die Wissenschaft und der Koran - Vereinbar?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 11:30
  3. Muslimische Wissenschaft
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:28
  4. Die Türkei : Zentrum der islamischen Welt
    Von Hauptmann im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 23:59
  5. Ehe in der islamischen Welt
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:37