BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Wissenschaft in der islamischen Welt

Erstellt von Frieden, 18.01.2012, 18:45 Uhr · 36 Antworten · 2.330 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Wenn es so wäre, dann könnte Allah auch nicht aus dem Nichts entstanden sein.
    gibt es überhaupt Gott? und was ist "NICHTS" ? hat die Bedeutung (vielleicht) nur im diesseits "nichts" zu bedeuten...?
    oder gehört "NICHTS" (vielleicht) auch zu Prüfung/Versuchung? (unsere Vorstellungskraft endet, doch es fordert eben nicht "nichts" zu tun, und uns als "nichts" zu erklären... geschweige den Logik mit "NICHTS" zu widersprechen, in dem man sagt das aus Nichts, nichts entstehen kann....

    uff... sehr kompliziert das ganze

    Warum soll der Mensch dann etwas erkennen, was falsch ist?
    hmmm, wissen = falsch?

    naja, Koran lehrt das es "glaube" ist und das "Geduld" sehr wichtig ist...!

    Beispiel glaube: das Du im diesseits Existierst, kann auch nur eine Art befristete Vision Existenz sein? bzw. das wahres "Ich" im diesseits spiegelt nur das WAHRES "ich" im Jenseits, wo Du Ewigkeit bist (ohne ein Anfang und ein Ende)-ohne Raum&Zeit...

    was spricht dagegen?

    vielleicht hört sich das ganze Dumm an, ich will auch nicht versuchen irgendjemanden zu konvertieren (jeder seine Glaube) so was ist unmöglich, und im Islam existiert so was wie "Konvertieren" nicht...(alles geschieht auf Gottes Wille, Gott leitet Recht wem er will... Gott sieht/nimmt/erklärt allein die Gläubige/Dankbaren und Ungläubigen/Undankbaren usw. also bitte nicht falsch Verstehen! ich frage das aus Interesse...)
    ich weiß auch das Träume sich (teils) Wissenschaftlich erklären lassen, (was im Gehirn passiert usw. ) doch ich weiß auch das man "Bewusstsein" des Menschen nicht Mathematisch berechnen/wissenschaftlich erklären kann ... es geht also um "Bewusstsein" & Träume- die manchmal so "klar&echt" sind als wäre es diesseits! vom diesseitige Raum&Zeit bekommen wir aber nichts mit! bzw. Du träumst und siehst dich manchmal selbst! alles um dich ist da... manchmal hast Du besondere Fähigkeiten (was im Diesseits unvorstellbar ist... zb. Fliegen wie ein Superman ) und alles so Real! man hat auch Gefühle... empfindest so als wärst Du im diesseits! bist aber nicht im diesseits... die Zeit während wir schlaffen ist manchmal wie eine Sekunde, Augen zu Augen auf, und schon ist es 6 Uhr, ab zu Arbeit und alles ist vergessen (man macht sich kaum Gedanken darüber) also, von der Zeit bekommen wir nichts mit... und das obwohl manche Träume sehr lang wahr genommen werden...

    was spricht dagegen das es wirklich so was wie Jenseits und (vielleicht) ewige Existenz gibt? vor dem Geburt waren wir ja auch nicht da...

    also, wenn Du ohne Raum&Zeit in Träume (völlig anders und manchmal verblüffend....) existierst... ist es nicht viel Wahrscheinlicher das es so was wie Jenseits gibt?

    es gibt sogar eine Vers im Koran, doch das ist eher Interessant für diejenigen, die dem Erschaffer der Existenz im diesseits Dankbar sind...und auf ewige Existenz im jenseits hoffen...(es spricht aber alle Menschen an!)

    Sure 39:42,43
    Wahrlich, Wir haben dir das Buch mit der Wahrheit für die Menschen herabgesandt. Wer dann rechtgeleitet ist, der ist es zu seinem eigenen Besten; und wer irregeht, der geht dann irre zu seinem (eigenen) Schaden. Und du bist nicht ihr Sachwalter.
    Gott/Allah nimmt die Seelen (der Menschen) zur Zeit ihres Sterbens (zu Sich) und (auch die Seelen) derer, die nicht gestorben sind, wenn sie schlafen. Dann hält Er die zurück, über die Er den Tod verhängt hat, und schickt die anderen (wieder) bis zu einer bestimmten Frist (ins Leben zurück). Hierin sind sicher Zeichen für Leute, die nachdenken.


    Frieden

  2. #22

    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    .....

    vielleicht hört sich das ganze Dumm an, ich will auch nicht versuchen irgendjemanden zu konvertieren (jeder seine Glaube) so was ist unmöglich, und im Islam existiert so was wie "Konvertieren" nicht...(alles geschieht auf Gottes Wille, Gott leitet Recht wem er will... Gott sieht/nimmt/erklärt allein die Gläubige/Dankbaren und Ungläubigen/Undankbaren usw. also bitte nicht falsch Verstehen! ich frage das aus Interesse...)

    ....
    Frieden

    Hallo Frieden, hab das Zitat eingekürzt.

    Das bedeutet doch, das Gott/Allah verantwortlich wäre für diverse Taten der Menschen, so wie du es formuliert hast.
    Bedeutet ausserdem, es gibt keinen freien Willen, weil es ja diktiert wird, so wie du es geschrieben hast.

  3. #23

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Seit den letzten 500 Jahren ist es aber genau umgekehrt.


    vor 500 jahren ist eh unsinn, der vorsprung war im ersten jahrtausend nicht vor 500 jahren oder so..

  4. #24
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Ratnik Beitrag anzeigen
    Hallo Frieden, hab das Zitat eingekürzt.

    Das bedeutet doch, das Gott/Allah verantwortlich wäre für diverse Taten der Menschen, so wie du es formuliert hast.
    Bedeutet ausserdem, es gibt keinen freien Willen, weil es ja diktiert wird, so wie du es geschrieben hast.
    bei welcher religion hat man denn freien willen ?

  5. #25

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    bei welcher religion hat man denn freien willen ?
    Bei jeder. Du hast immer einen freien Willen und kannst entscheiden, zu wem du dazugehören willst oder nicht.

  6. #26
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Bei jeder. Du hast immer einen freien Willen und kannst entscheiden, zu wem du dazugehören willst oder nicht.
    herr friedrich du hast mich falsch verstanden.....

  7. #27

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    doch ich weiß auch das man "Bewusstsein" des Menschen nicht Mathematisch berechnen/wissenschaftlich erklären kann
    Auch das Bewusstsein wird vom Gehirn erzeugt.

    Der Treffendste Beweis dafür sind Fälle, bei denen Menschen seit Geburt an gewisse Sinne fehlen.

    Von Geburt an blinde Menschen zum Beispiel haben keine 'inneren Bilder' und träumen auch nicht in Bildern.
    Taubstumme Menschen haben auch keine 'innere Stimme' wie wir sie kennen.

    Das Bewusstsein hängt von den Sinnen ab. Und Sinne werden vom Gehirn verarbeitet. Somit wird das Bewusstsein vom Gehirn erzeugt.

    Unser Bewusstsein ist keine übergeordnete Ebene der Existens. Stirbt das Gehirn, so wird auch kein Bewusstsein mehr erzeugt. Es existiert auch nicht im Jenseits weiter. Es unterliegt den irdischen Naturgesetzen.

  8. #28

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    herr friedrich du hast mich falsch verstanden.....
    Frau Alissa ich habe deinen Unterton sehr wohl verstanden. Es gibt natürlic in jeder Religion gesetze und Pflichten, an die man sich halten muss. Aber ob du zu der Religion gehören willst oder nicht, ist allein dir überlassen.

  9. #29
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.589
    Es ist so wie ich mir Gedacht habe der Koran Heute wird Benutzt damit die Wissenschaft Gebremst wird in der Muslimischen Welt genau wie Damals die Christen (Katholiten Protistaten) im Mittelalter.

  10. #30
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.589
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Das Zeitfenster ist für solche Aussagen entscheidend.

    Vor 500 Jahren war es die islamische Welt, die damals einen wissenschaftlichen Vorsprung voweisen konnte, während Europa im düsteren Mittelalter darben musste. Wer hätte wohl damals die meisten Nobelpreisträge abgesahnt?

    Und die Haben ihr Wissen von denn Big 3 Der Antike(Griechenland,Persien,Agyptaen)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam, Qur'an, Wissenschaft und Co.
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 23:21
  2. Die Wissenschaft und der Koran - Vereinbar?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 11:30
  3. Muslimische Wissenschaft
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:28
  4. Die Türkei : Zentrum der islamischen Welt
    Von Hauptmann im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 23:59
  5. Ehe in der islamischen Welt
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:37