BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

WM-Vorbereitung in Katar - Bereits Hunderte Arbeiter gestorben

Erstellt von papodidi, 26.09.2013, 19:45 Uhr · 35 Antworten · 2.740 Aufrufe

  1. #11
    Mirditor
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Kaputten Ländern sollte man halt keine WM geben. Aber die Hauptsache ist, dass jeder Kontinent mal ne WM austragen darf

    Bin auf die Gutmenschen hier gespannt.


    Katar und kaputt? Die eigene Bevölkerung hat die höchsten Einkommen der Welt, jeder Staatsbürger hat ''Special Features'' u.a. kostenlos Lebensmittel und Treibstoff. Dies jedoch gilt nicht für die Nicht-Staatsbürger, in den meisten Fällen Inder, sie müssen für billigst Löhne in den Baustellen schuften, stehen ''nackt'' am Gerüst ohne jegliche Sicherheitsvorkehrungen, und natürlich kostet Wohnen und Nahrung extra + die Familie in Indien ernähren. Ist aber so gesehen auch in Deutschland nicht viel besser, ich denke mal du isst ab und zu Fleisch, dass du dir beim Rewe/Aldi/Lidl kaufst. Hast du dir je Gedanken gemacht was der polnische Arbeiter in der Fleischerei verdient, wahrscheinlich keine 5€/Stunde und das in Deutschland. Gleiches gilt für Obst/Gemüse aus Südeuropa wo Schwarze in den Plantagen arbeiten und dort auch ohne Dach über den Kopf schlafen müssen, und die Vergütung weit unter den Minimallöhnen ist. Nicht nur Katar ist Scheiße, alle sind Scheiße die ganze Welt ist es, wer Gewinn erzielen will tut das auf den Rücken seiner Arbeiter. Aber who cares immerhin bekommen wir dann 1kg Fleisch für 1,99, bin eben ein Gutmensch, sollte lieber mit der derzeitigen Situation zufrieden sein

    Übrigens da Katar zu Arabien und das zu Asien zählt, fand dort schon einmal ne WM statt

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Weil Gutmenschen so eine WM-Vergabe wahrscheinlich bis zum Tode verteidigen werden, genauso wie eine WM in Südafrika oder Brasilien, dabei aber Null Plan von der MAFIFA haben Hauptsache jeder Kontinent ist mal dran, egal, was da so passiert
    Brasilien und Südafrika mit Katar vergleichen

    Besser alle zukünftigen Weltmeisterschaften in Europa verantstalten, vielleicht hast du dann die Möglichkeit 3-4 in Deutschland mitzuerleben


    Und nein ich bin nicht für eine WM in Katar.

  2. #12

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen


    Katar und kaputt? Die eigene Bevölkerung hat die höchsten Einkommen der Welt, jeder Staatsbürger hat ''Special Features'' u.a. kostenlos Lebensmittel und Treibstoff. Dies jedoch gilt nicht für die Nicht-Staatsbürger, in den meisten Fällen Inder, sie müssen für billigst Löhne in den Baustellen schuften, stehen ''nackt'' am Gerüst ohne jegliche Sicherheitsvorkehrungen, und natürlich kostet Wohnen und Nahrung extra + die Familie in Indien ernähren. Ist aber so gesehen auch in Deutschland nicht viel besser, ich denke mal du isst ab und zu Fleisch, dass du dir beim Rewe/Aldi/Lidl kaufst. Hast du dir je Gedanken gemacht was der polnische Arbeiter in der Fleischerei verdient, wahrscheinlich keine 5€/Stunde und das in Deutschland. Gleiches gilt für Obst/Gemüse aus Südeuropa wo Schwarze in den Plantagen arbeiten und dort auch ohne Dach über den Kopf schlafen müssen, und die Vergütung weit unter den Minimallöhnen ist. Nicht nur Katar ist Scheiße, alle sind Scheiße die ganze Welt ist es, wer Gewinn erzielen will tut das auf den Rücken seiner Arbeiter. Aber who cares immerhin bekommen wir dann 1kg Fleisch für 1,99, bin eben ein Gutmensch, sollte lieber mit der derzeitigen Situation zufrieden sein

    Übrigens da Katar zum Nahen Osten und der zu Asien zählt, fand dort schon einmal ne WM statt

    Brasilien und Südafrika mit Katar vergleichen

    Besser alle zukünftigen Weltmeisterschaften in Europa verantstalten, vielleicht hast du dann die Möglichkeit 3-4 in Deutschland mitzuerleben

    Und nein ich bin nicht für eine WM in Katar.
    Da sind die ersten Gutmenschen

    Das Sozialsystem ist in der Tat nicht schlecht. Jedoch hat Katar so viel mit Fußball zu tun, wie Messi mit dem Arschloch-Image, was du gerne versuchst darzustellen du Knecht. Diese WM wurde verkauft, kaputtes Klima für ne Fußball-WM, kaputte Hinterleute. Das merkt man daran, dass man sich NULL mit Katar beschäftigt hat. Die FIFA wusste nicht mal wo das liegt und tun jetzt so erschrocken, dass da 50 grad herrschen, als ob das nicht bekannt ist.

    Erstmal find ichs süß, dass du denkst ich weiß nicht, dass Katar zu Asien gehört ich hatte keine Lust Japan und Südkorea jedes Mal zu erwähnen. In Südamerika fand ja auch shconmal die eine odere andere WM statt, bevor du denkst, dass ich nicht weiß, dass Uruguay oder Argentinien zu Südamerika gehört

    Besser Europa, als kaputte Länder irgendwo am Arsch der Welt ohne Fußballkultur oder die sich zur Marionette von der FIFA machen zu lassen, nur damit wie in Brasilien eine WM im ganzen Land stattfindet, man Millionen ausgibt für Stadien, die keinen Schwanz ernähren und bei Bauarbeiten es sogar Tote (Katar) gibt.

  3. #13
    Mirditor
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Da sind die ersten Gutmenschen

    Das Sozialsystem ist in der Tat nicht schlecht. Jedoch hat Katar so viel mit Fußball zu tun, wie Messi mit dem Arschloch-Image, was du gerne versuchst darzustellen du Knecht. Diese WM wurde verkauft, kaputtes Klima für ne Fußball-WM, kaputte Hinterleute. Das merkt man daran, dass man sich NULL mit Katar beschäftigt hat. Die FIFA wusste nicht mal wo das liegt und tun jetzt so erschrocken, dass da 50 grad herrschen, als ob das nicht bekannt ist.

    Erstmal find ichs süß, dass du denkst ich weiß nicht, dass Katar zu Asien gehört ich hatte keine Lust Japan und Südkorea jedes Mal zu erwähnen. In Südamerika fand ja auch shconmal die eine odere andere WM statt, bevor du denkst, dass ich nicht weiß, dass Uruguay oder Argentinien zu Südamerika gehört

    Besser Europa, als kaputte Länder irgendwo am Arsch der Welt ohne Fußballkultur oder die sich zur Marionette von der FIFA machen zu lassen, nur damit wie in Brasilien eine WM im ganzen Land stattfindet, man Millionen ausgibt für Stadien, die keinen Schwanz ernähren und bei Bauarbeiten es sogar Tote (Katar) gibt.
    Dein ganzer Beitrag ist eigentlich ziemlicher Mist. Ich dachte ich hätte dir schon längst klar gemacht was ich von Katar halte aber naja war wohl nicht der Fall, außerdem handelte mein Beitrag nicht über Recht und Unrecht der WM-Vergabe, hier geht es um die Zustände der Arbeiter die u.a. auch für die WM ins Land geschafft wurden und jetzt unter widrigsten Bedingungen dort arbeiten müssen. Und ja ich bin gerne ein Gutmensch, wenn dass heißt dass ich auf die Probleme in Arabien aufmerksam mache, sollte ich mich lieber wie du über unnötige Dinge wie Vergabe oder sonstiges beschweren. Das Problem ist aber in dem Fall nicht hauptsächlich die FIFA, das Problem hatten sie schon länger in den Emiraten. Dubai, Abu Dhabi usw. wurden allsamt auf den Rücken billigster Arbeiter erbaut. Die FIFA ist in dem Fall auch ein Unternehmen dass letztendlich nur den Gewinn abschöpfen wird.

    Aber wie schon geschrieben alles Billige hat seinen Preis, und dass sind letztendlich die Niedrig/''Null''-Lohnarbeiter die für unser ''Wohl'' arbeiten. Das System weltweit ist falsch, aber solange nicht weltweit ein Umdenken stattfindet wird sich in der Sache nichts ändern. In dem Thread sollte der Fußball denke ich zweitrangig sein.

    Sonst habe ich ja schon alles gesagt, über Brasilien und sonstige Vergaben kannst du ja im zuständigen Thread nachlesen.

  4. #14
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.030
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    ... außerdem handelte mein Beitrag nicht über Recht und Unrecht der WM-Vergabe, hier geht es um die Zustände der Arbeiter die u.a. auch für die WM ins Land geschafft wurden und jetzt unter widrigsten Bedingungen dort arbeiten müssen. Und ja ich bin gerne ein Gutmensch, wenn dass heißt dass ich auf die Probleme in Arabien aufmerksam mache, sollte ich mich lieber wie du über unnötige Dinge wie Vergabe oder sonstiges beschweren. Das Problem ist aber in dem Fall nicht die FIFA, das Problem haben sie in den Emiraten, Dubai, Abu Dhabi usw. wurden allsamt auf den Rücken billigster Arbeiter erbaut. Die WM/FIFA ist in dem Fall auch ein Unternehmen dass letztendlich nur den Gewinn abschöpfen wird. Aber wie schon geschrieben alles Billige hat seinen Preis, und dass sind letztendlich die Niedrig/''Null''-Lohnarbeiter die für unser ''Wohl'' letztendlich arbeiten. Das System weltweit ist falsch, aber solange nicht weltweit ein Umdenken stattfindet wird sich in der Sache nichts ändern. In dem Thread sollte der Fußball denke ich zweitrangig sein.

    Sonst habe ich ja schon alles gesagt, über Brasilien und sonstige Vergaben weiteres kannst du ja im zuständigen Thread nachlesen.
    Du warst schneller, wollte ich auch gerade schreiben...Und ja, es geht hier nicht um Fußball...

  5. #15

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Da sind wir uns ja einig, selber Schuld, wenn man an kaputten Ländern Großereignisse vergibt

  6. #16

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Blatter und die ganze scheiss Fifa MAfia ist für jeden einzelnen Toten verantwortlich.Wie ich diesen drecksverein hasse.Korrupte Arschlöcher.

  7. #17
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.030
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Da sind wir uns ja einig, selber Schuld, wenn man an kaputten Ländern Großereignisse vergibt
    Wer ist selber schuld, die Arbeiter aus Nepal, Indien oder Bangladesh???

  8. #18

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wer ist selber schuld, die Arbeiter aus Nepal, Indien oder Bangladesh???
    Die FIFA du Honk. Boah ey

  9. #19

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.701
    Jetzt werdet ihr euch wieder einpaar Tage künstlich aufregen und dann wird's wieder schön vergessen, wie auch die Sache mit den toten Arbeitern bei der Olympia in Peking. Als ob's euch interessiert, solange es nicht einen selber betrifft ist alles in Ordnung.

  10. #20

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Das es echt niemanden in der Fifa gibt der Tradition und Fussball liebt und diesen alten Hund Blatter mal anpisst.Aber der ganze Laden ist durch und durch korrupt.Wahrscheinlich werden die Leute erst eingestellt da wenn man weiss die sind bestechlich

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 15:20
  2. SAP stellt Hunderte Autisten ein
    Von papodidi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 10:27
  3. Vorbereitung auf eine lange Fahrt
    Von Usta im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 09:56
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:54
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 09:33