BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

WM-Vorbereitung in Katar - Bereits Hunderte Arbeiter gestorben

Erstellt von papodidi, 26.09.2013, 19:45 Uhr · 35 Antworten · 2.738 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Krystal

    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    357
    Sklaverei gibts immer noch

  2. #32
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.026
    Zitat Zitat von Krystal Beitrag anzeigen
    Sklaverei gibts immer noch
    Die ganze arabische Halbinsel ist wohl damit verseucht:

    WM in Katar

    Ist das Sklaverei?


    Die Meldung von 44 toten nepalesischen Gastarbeitern auf WM-Baustellen in Katar hat die Welt aufgeschreckt. Auf einmal zeigte sich die erschütternde Kehrseite des Baubooms in den superreichen Golfstaaten. Und es wurde klar: Hinter der Ausbeutung der Migranten steckt System.
    ...
    Wie eine Arbeitsmaschine reichen einheimische Unternehmer die Gastarbeiter nach Belieben an andere weiter.

    Allein in Saudi-Arabien, dem mit Abstand bevölkerungsreichsten Golfstaat, sind nach Angaben des Arbeitsministeriums zwei Millionen einheimische Männer und 1,7 Millionen einheimische Frauen arbeitslos, das ist fast ein Drittel der arbeitsfähigen Bevölkerung. Doch 90 Prozent der Arbeitsplätze, die heute von asiatischen Gastarbeitern ausgefüllt werden, seien „ihrer Natur nach nicht geeignet für Bürger des Königreiches Saudi-Arabien“, erläuterte Arbeitsminister Adel Faqih im Namen seiner ölsatten Landsleute.
    ...
    Wie Katar Migranten für den Stadionbau ausbeutet

    ...

  3. #33
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    5.360
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    die ganze arabische halbinsel ist wohl damit verseucht:

    wm in katar

    ist das sklaverei?


    die meldung von 44 toten nepalesischen gastarbeitern auf wm-baustellen in katar hat die welt aufgeschreckt. Auf einmal zeigte sich die erschütternde kehrseite des baubooms in den superreichen golfstaaten. Und es wurde klar: Hinter der ausbeutung der migranten steckt system.
    ...
    wie eine arbeitsmaschine reichen einheimische unternehmer die gastarbeiter nach belieben an andere weiter.

    allein in saudi-arabien, dem mit abstand bevölkerungsreichsten golfstaat, sind nach angaben des arbeitsministeriums zwei millionen einheimische männer und 1,7 millionen einheimische frauen arbeitslos, das ist fast ein drittel der arbeitsfähigen bevölkerung. Doch 90 prozent der arbeitsplätze, die heute von asiatischen gastarbeitern ausgefüllt werden, seien ihrer natur nach nicht geeignet für bürger des königreiches saudi-arabien“, erläuterte arbeitsminister adel faqih im namen seiner ölsatten landsleute.
    ...
    wie katar migranten für den stadionbau ausbeutet

    ...
    hahahahah

  4. #34
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    15.026
    Fußballweltmeisterschaft Katar

    Leichte Beute


    Die Armut in Asien führt zum Massenexodus. Die Regierungen kennen das Problem, tun aber nichts – im Gegenteil. Sie profitieren davon, dass Auswanderer in den Golfstaaten ihr Leben und ihre Gesundheit aufs Spiel setzen.
    ...
    Warum asiatische Auswanderer in den Golfstaaten schuften

  5. #35
    Avatar von Armsn

    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    3.915
    Traurig...

  6. #36

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Die ganze arabische Halbinsel ist wohl damit verseucht:

    WM in Katar

    Ist das Sklaverei?


    Die Meldung von 44 toten nepalesischen Gastarbeitern auf WM-Baustellen in Katar hat die Welt aufgeschreckt. Auf einmal zeigte sich die erschütternde Kehrseite des Baubooms in den superreichen Golfstaaten. Und es wurde klar: Hinter der Ausbeutung der Migranten steckt System.
    ...
    Wie eine Arbeitsmaschine reichen einheimische Unternehmer die Gastarbeiter nach Belieben an andere weiter.

    Allein in Saudi-Arabien, dem mit Abstand bevölkerungsreichsten Golfstaat, sind nach Angaben des Arbeitsministeriums zwei Millionen einheimische Männer und 1,7 Millionen einheimische Frauen arbeitslos, das ist fast ein Drittel der arbeitsfähigen Bevölkerung. Doch 90 Prozent der Arbeitsplätze, die heute von asiatischen Gastarbeitern ausgefüllt werden, seien „ihrer Natur nach nicht geeignet für Bürger des Königreiches Saudi-Arabien“, erläuterte Arbeitsminister Adel Faqih im Namen seiner ölsatten Landsleute.
    ...
    Wie Katar Migranten für den Stadionbau ausbeutet

    ...
    Unglaublich wenn ich sowas lese, ach was rege ich mich auf, einfach nur lächerlich diese Argumentation von diesem Arbeitsminister.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 15:20
  2. SAP stellt Hunderte Autisten ein
    Von papodidi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 10:27
  3. Vorbereitung auf eine lange Fahrt
    Von Usta im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 09:56
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:54
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 09:33