BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95

"Sie wollten uns vernichten"

Erstellt von leylak, 22.07.2012, 14:06 Uhr · 94 Antworten · 4.312 Aufrufe

  1. #1
    leylak

    "Sie wollten uns vernichten"

    Im Krieg zeigte sich mir so deutlich, wie nie zuvor, dass der Islam eine Religion der Toleranz und der Friedfertigkeit ist. Von Sead Numanovic, Sarajevo

    Die Stadt Srebrenica Jahre nach dem Krieg. Bei einem Massaker wurden im Juli 1995 in Srebrenica etwa 8.000 Bosniaken getötet.


    Wie sehr der Islam Toleranz und Friedfertigkeit verkörpert, erfuhr ich im Krieg: Die ersten Tage des Bosnienkrieges 1992 verbrachte ich bei meinen Eltern in Novi Pazar, der Hauptstadt von Sandschak, einer kleinen muslimischen Enklave zwischen Bosnien, Serbien, dem Kosovo und Montenegro. Ich hatte damals gerade begonnen, als Journalist zu arbeiten. Im Fernsehen sah ich, wie Sarajevo zerstört wurde.
    Sead Numanovic
    wurde 1968 in Bosnien geboren. Er arbeitet als Journalist für die Balkan-Redaktion von Al-Dschasira in Sarajevo.


    Ich hielt es für eine Frage der Ehre, in Sarajevo, in Bosnien zu sein, wenn mein Land angegriffen wurde. Ich sagte zu meiner Mutter, dass ich gehe. Sie schwieg, sah mich an, als wäre es das letzte Mal. Mein Vater war außer sich, er drohte sogar, sich und der Familie etwas anzutun, wenn ich, sein einziger Sohn, fortginge. Meine Schwester, zehn Jahre alt, blickte erschrocken, ohne zu verstehen, was los war. Am nächsten Morgen küsste ich meine schlafende Mutter auf die Stirn und schlich mich aus dem Haus. Ich war 24 Jahre alt. Und ich hatte keine Ahnung davon, was mich erwartete.
    http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2...slime-Sarajevo

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    In Bosnien – und andernorts – gibt es leider auch einen anderen Islam. Den wahhabitischen, den fundamentalistischen, dogmatischen. Dieser Islam ist gefährlich.
    Muslime in Europa: "Sie wollten uns vernichten" | Wissen | ZEIT ONLINE

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Im Krieg zeigte sich mir so deutlich, wie nie zuvor, dass der Islam eine Religion der Toleranz und der Friedfertigkeit ist. Von Sead Numanovic, Sarajevo
    Der Islam in Bosnien hat etwas Besonderes weil die Bosniaken es auf eine eigene einzigartige Art und Weise praktiziert haben, das bedeutet nicht, dass es allgemeingültig ist, kapiert? Und jetzt höre gefälligst auf, das bosnische Schicksal und Srebrenica für deinen eigenen Scheiss zu missbrauchen, Trolla.

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    a ovaj samo jedva ceka, koda si ti nesta bolji, die Muslime in BiH haben ja wohl auch deutlich am schlechtesten abgeschnitten bei dem ganzen Scheiss, kann man es verdenken?

  5. #5

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Der Islam in Bosnien hat etwas Besonderes weil die Bosniaken es auf eine eigene einzigartige Art und Weise praktiziert haben, das bedeutet nicht, dass es allgemeingültig ist, kapiert? Und jetzt höre gefälligst auf, das bosnische Schicksal und Srebrenica für deinen eigenen Scheiss zu missbrauchen, Trolla.
    Besser konnte ich es nicht sagen.Die Bosniaken praktizieren es einfach anders als die anderen Moslems und das ist auch gut so.Die wissen das Religion nicht alles ist.Zumindest die die ich kenne

  6. #6

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    ´s ist leicht für euch immer und ewig über den Krieg zu sprechen, wo ihr keine Sekunde diesen am eigenen Leib mitbekommen habt. Ich hab in letzter Zeit viele Männer kennengelernt die im Krieg waren, keiner, KEINER von denen hegt einen Groll gegen irgendjemanden, sie reden nicht mal richtig darüber.
    Diese Menschen haben damit abgeschlossen, dass die Geister sie immer noch verfolgen ist klar, und nur Gott weiß wie sie damit fertig werden.
    Ich ahne es.

  7. #7
    leylak
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Der Islam in Bosnien hat etwas Besonderes weil die Bosniaken es auf eine eigene einzigartige Art und Weise praktiziert haben, das bedeutet nicht, dass es allgemeingültig ist, kapiert? Und jetzt höre gefälligst auf, das bosnische Schicksal und Srebrenica für deinen eigenen Scheiss zu missbrauchen, Trolla.
    Ich habe schon öfter von diesem Journalisten gelesen,und fand den Artikel recht interessant,weshalb ich ihn übrigens reingestellt habe.
    Ich instrumentalisiere hier gar nichts.Habe zum ersten Mal etwas über Srebrenica gepostet.Der Islam wird in Bosnien übrigens nicht "auf eine einzigartige Weise praktiziert".Es ist wie bei und Türken,da sie von den Osmanen beeinflusst wurden und Jahrhunderte unter deren Herrschaft lebten.Wobei die Wahabiten hier seit Jahren an Einfluss gewinnen,und einige Bosnier nun den Islam tatsächlich wie die Saudis auslegen bzw. praktizieren.

  8. #8
    leylak
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Besser konnte ich es nicht sagen.Die Bosniaken praktizieren es einfach anders als die anderen Moslems und das ist auch gut so.Die wissen das Religion nicht alles ist.Zumindest die die ich kenne
    Ihr kennt euch mit dem Islam gar nicht aus,und behauptet haltlose Sachen.Dann erklär' doch mal bitte,in welcher Hinsicht sich der bosnische Islam vom "türkischen" unterscheidet???
    Ich glaube hier verwechselt man Tradition und Religion.

  9. #9

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Dann erklär' doch mal bitte,in welcher Hinsicht sich der bosnische Islam vom "türkischen" unterscheidet???
    der eine war mal säkular... der andere noch nie

  10. #10
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    švanc

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30