BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 95

"Sie wollten uns vernichten"

Erstellt von leylak, 22.07.2012, 14:06 Uhr · 94 Antworten · 4.325 Aufrufe

  1. #81
    Sonny
    Zitat Zitat von JA$KO Beitrag anzeigen
    ej lejla hör auf scheiße zu labbern lass uns balkaner in ruhe, wir wollen nicht das türken über uns sprechen, weil ihr keine ahnung vom balkan habt einfach.. nichts gegen dich ja ich bin immer korekkt aber manchmal ist auch genug
    Blöd nur das der Osmane fast 600 Jahre aufm Balkan war und die heutigen Länder nich ansatzweise solang exisitieren und existieren.

  2. #82
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    @Domoljupul
    Für dich ist es also ein dummer Vergleich,wenn man seinen Unmut bzgl. des Verbotes vom Gebetsruf äußert,da man solches aus seiner Heimat-in der nie irgendein Ding Dong verboten wurde-nicht gewohnt ist?!Komisch nur,dass du den Gebetsruf als störend empfindest,daher ein Verbot als angemessen betrachtest.Ein DingDong-Verbot wäre unangemessen,da es melodischer in deinen Ohren klingt?
    Für die meisten Muslime ist das Glockengeläute definitiv nicht so melodisch wie für deine Person.Es ist für mich z.B. total störend,morges aufgrund des Läutens das Fenster zu schließen.Bin jetzt aber trotzdem nicht für ein Verbot.

    Aus deiner subjektiven Sicht mag Ezan total störend wirken,aus der Sicht von Muslimen gilt dies für das DINGDONG.Wenn die Bosniaken solche Verbote in ihrem Land nicht gewohnt sind,da die Toleranz ggü. Andersgläubigen Normalität ist,können sie es nicht verstehen wie zurückgeblieben und beschränkt einige Länder sind.
    Mich würde auch eine Kirche um 6 Uhr in der Früh stören. Generell finde ich es auch nervig, wenn ich eine Kirche läuten höre. Ein Gebetsruf um 12 Uhr stört mich nicht, es ist mir relativ egal. Jedoch würde schon einer stören, wenn es um 6 Uhr in der Früh ist, abgesehen davon läutet keine Kirche um 6 Uhr in der Früh.

    In ihrem Land? Du vergisst wohl, dass BiH das Land der drei konstruktiven Völkern ist oder?

    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch behaupten,dass die ganze Bibel gefälscht ist.Ist sogar mancherorts gängige Meinung.
    Es ging mir nicht darum, es ging mir generell darum, wie einseitig der Bericht wieder ist.


    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Die Bosniaken waren und sind das friedlichste Volk auf dem Balkan.Mir ist kein Angriffskrieg der Bosniaken bekannt,lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
    Davon träumst du jetzt aber oder? Ohne USA und ohne Kroatien gäbe es heutzutage kein BiH, ist so.

    Ahja hier einmal eine kleine Statistik wie friedlich Muslime im Krieg waren:

    Jahr Anzahl der Katholiken Bevölkerungsanteil
    1400-1450 ca. 750.000 ca. 87%
    1879 ca. 209.391 18,08%
    1895 ca. 334.142 19,88%
    1910 ca. 434.061 21,31%
    1921 ca. 440.431 23,48%
    1931 ca. 557.836 24,01%
    1948 ca. 614.123 23,90%
    1953 ca. 654.227 23,00%
    1961 ca. 711.665 21,70%
    1971 ca. 772.491 20,60%
    1981 ca. 758.140 18,40%
    1991 ca. 760.852 17,40%
    2007 ca. 480.000 10,00%

    Schon ein gewaltiger Unterschied, wenn man die Jahre 97 und 07 vergleicht.

    Der Bericht ist extremst einseitig, da kannst du sagen was du willst.

  3. #83
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Du willst also allen Ernstes behaupten,dass es die bosnischen Muslime(heute u.a. Bosniaken genannt) erst seit einigen Jahrzehnten gibt?!
    Spar dir eine Antwort!!!
    Es ist allen klar, dass es bei Volkszählungen im 1. Jugoslawien die Wahlmöglichkeiten Kroate, Serbe, Muslimischer Kroate oder Serbe zur Auswahl standen. Als Bosnier konnte man sich das erste mal zu Zeiten Titos bezeichnen. Klar gab es auch die Bosnier vor den Osmanen, aber diese Bosnier haben mit den heutigen Bosniern eigentlich nur das Staatsgebiet am Hut, mehr nicht.

  4. #84
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ahja hier einmal eine kleine Statistik wie friedlich Muslime im Krieg waren:

    Jahr Anzahl der Katholiken Bevölkerungsanteil
    1400-1450 ca. 750.000 ca. 87%
    1879 ca. 209.391 18,08%
    1895 ca. 334.142 19,88%
    1910 ca. 434.061 21,31%
    1921 ca. 440.431 23,48%
    1931 ca. 557.836 24,01%
    1948 ca. 614.123 23,90%
    1953 ca. 654.227 23,00%
    1961 ca. 711.665 21,70%
    1971 ca. 772.491 20,60%
    1981 ca. 758.140 18,40%
    1991 ca. 760.852 17,40%
    2007 ca. 480.000 10,00%

    Schon ein gewaltiger Unterschied, wenn man die Jahre 97 und 07 vergleicht.

    Der Bericht ist extremst einseitig, da kannst du sagen was du willst.
    Dieser "Bericht" ist ganz klar einseitig, aber die Zahlen und das was du dazu schreibst suggeriert, die Muslime hätten fast die Hälfte der Kroaten getötet oder vertrieben, ein großer Großteil der Kroaten hat BiH aus verschiedenen Gründen erst nach dem Krieg verlassen, dazu gab es auch schon einen thread.

  5. #85
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dieser "Bericht" ist ganz klar einseitig, aber die Zahlen und das was du dazu schreibst suggeriert, die Muslime hätten fast die Hälfte der Kroaten getötet oder vertrieben, ein großer Großteil der Kroaten hat BiH aus verschiedenen Gründen erst nach dem Krieg verlassen, dazu gab es auch schon einen thread.
    Natürlich haben Muslime nicht die ca. die hälfte vertrieben. Sehr viele, von jeder Seite sind nach dem Krieg gegangen, weil man sich einfach eine Zukunft in BiH nicht vorstellen konnte. Die Bevölkerungsentwicklung laut Wiki liegt bei -0,141 % pro Jahr, das sagt eh schon alles aus. Es ging mir lediglich darum, weil ich es nicht verstehe, wie blind man wirklich sein muss um zu sagen, dass das eigene Land keinen Pfusch im Krieg gemacht hat. Jedes Land hat unten während des Krieges ordentlich gepfuscht, wer dies leugnet ist stellt sich einfach nur dumm oder ist halt einfach blind.

  6. #86

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *verpeyla mal wieder mit einem thema was in ihrem verpeilten leben bestimmt 0 interesiert,hauptsache mal wieder was vorm latz geknallt

  7. #87
    leylak
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Mich würde auch eine Kirche um 6 Uhr in der Früh stören. Generell finde ich es auch nervig, wenn ich eine Kirche läuten höre. Ein Gebetsruf um 12 Uhr stört mich nicht, es ist mir relativ egal. Jedoch würde schon einer stören, wenn es um 6 Uhr in der Früh ist, abgesehen davon läutet keine Kirche um 6 Uhr in der Früh.
    Ich höre das Glockengeläute schon frühmorgens(sechs-sieben Uhr)
    In ihrem Land? Du vergisst wohl, dass BiH das Land der drei konstruktiven Völkern ist oder?
    Ja,leider,den Bosniaken wurde ein Land versprochen und nun haben sie eine Katastrophe in Form von Entitäten.Keine Entscheidungsfreiheit im eigenen Land,viele Gesetzesentscheidungen werden einfach so von der RS oder dem Kroatengebiet geblockt und und und...

    Es ging mir nicht darum, es ging mir generell darum, wie einseitig der Bericht wieder ist.
    Klar ist es subjektiv,der Autor hat den Krieg selbst miterlebt und schildert seine Erlebnisse und Erfahrungen vom Krieg.



    Davon träumst du jetzt aber oder? Ohne USA und ohne Kroatien gäbe es heutzutage kein BiH, ist so.

    Ahja hier einmal eine kleine Statistik wie friedlich Muslime im Krieg waren:

    Jahr Anzahl der Katholiken Bevölkerungsanteil
    1400-1450 ca. 750.000 ca. 87%
    1879 ca. 209.391 18,08%
    1895 ca. 334.142 19,88%
    1910 ca. 434.061 21,31%
    1921 ca. 440.431 23,48%
    1931 ca. 557.836
    1948 ca. 614.123 23,90%
    1953 ca. 654.227 23,00%
    1961 ca. 711.665 21,70%
    1971 ca. 772.491 20,60%
    1981 ca. 758.140 18,40%
    1991 ca. 760.852 17,40%
    2007 ca. 480.000 10,00%

  8. #88

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Den BosNIAken wurde ein Land versprochen???

  9. #89
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    leyla, misch dich bitte nicht mehr in die Angelegenheiten BiHs ein, denn wie ich sehe, kommt sehr viel Schrott raus.

    Izetbegovic hat an seinem Totenbett gesagt, dass BiH das Land der drei ihm innewohnenden Völker sein soll und ganz bestimmt kein rein bosniakisches. Wer auch immer sowas gesagt haben soll, ist ein Vollidiot, genauso wie die ganzen Srbijaisbest und Herceg Bosna-Spaten. Ich brauch ganz bestimmt kein ethisch homogenes Land und dich geht's nen Dreck an, dass da "leider" nicht nur Bosniaken leben. Soll ich mich mal in türkische Angelegenheiten einmischen und was über Aleviten und Kurden labern? Nein, also mach Abflug.

  10. #90
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Den BosNIAken wurde ein Land versprochen???
    Vielleicht im Li-La-Lummerland.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nennt Beispiele in denen "die Eigenen" den "Anderen" Unrecht angetan haben.
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:50
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 08:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30