BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 119

Worte Jesu (Friede sei mit ihm) in Koran, Hadith und Bibel

Erstellt von AlbaMuslims, 14.05.2012, 13:34 Uhr · 118 Antworten · 6.909 Aufrufe

  1. #101
    Ilon
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wie schon erwähnt, Sa'd wandte hierfür die Strafe aus der Tora an. Die Juden haben den Vertrag gebrochen, die Muslime ausspioniert, dem Feind geholfen und gegen die Muslime gekämpft. Die Strafe aus der Tora für die Taten dieser Juden war die Vernichtung. Und nein, Mohammed (saws) hatte damit nichts weiter zu tun, da Sa'd alles in der Hand hatte, wie es die Juden selbst wünschten. Sa'd war selber jüdischer Abstammung.
    Wer hat Sa`d die Vollmacht gegeben? Wer hat den größten teil der Sklaven bekommen? Wer hat eine davon zur Frau genommen?

  2. #102

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Wer hat Sa`d die Vollmacht gegeben? Wer hat den größten teil der Sklaven bekommen?
    wer?


    Wer hat eine davon zur Frau genommen?
    Sie bat dem Propheten die Ehe an.

  3. #103
    Ilon
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    wer?
    Mohammed?

    Sie bat dem Propheten die Ehe an.
    Nachdem ihr Vater und Mann von den Moslems vorher getötet wurden? Ausserdem darf eine Fraue einem Mann nach dem Islam gar nicht die Ehe anbieten

  4. #104

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    So ganz unrecht dürfte der Pfarrer nicht haben, da uns Muslime von euch Christen vor allem die Jesus-Story unterscheidet.


    Genau. 'Muslim' bedeutet 'jemand, der sich Gott unterwirft, hingibt' und das taten alle Prophete. Alle Propheten haben das verkündet, was auch Jesus (as) und Mohammed (saws) verkündet haben - nämlich: 'Dient Gott, dem Einen und Allmächtigen Gott'.
    Bitte unterlasse es die Bibel mit dem Kuran zu vergleichen. Es reicht schon aus Jesus und Mohammed zu vergleichen und man merkt den unterschied.

  5. #105

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Mohammed?
    Beweis aus islamischen Quellen.

    Nachdem ihr Vater und Mann von den Moslems vorher getötet wurden? Ausserdem darf eine Fraue einem Mann nach dem Islam gar nicht die Ehe anbieten
    Beweis beide Aussagen aus islamischen Quellen. Ausserdem: Ihr Vater ist im Krieg umgekommen.

    Danke im Voraus.

    Gruss
    AlbaMuslims

  6. #106

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Bitte unterlasse es die Bibel mit dem Kuran zu vergleichen. Es reicht schon aus Jesus und Mohammed zu vergleichen und man merkt den unterschied.
    Wieso?

  7. #107
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.169
    Ich will erst garnicht wissen wie Dirigent und co abgehen werden,wenn der Islam in deutschland noch beliebter wird.

    Tobt euch aus es bringt ja eh nichts und tschüss hauptsache etwas gesagt. xD

  8. #108
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht.

    „Diejenigen aber, die glauben und rechtschaffene Werke tun, das sind Insassen des (Paradies)gartens. Ewig werden sie darin bleiben.“

    (Sure 2, Vers 82)

    „Was heut euch in das Feuer gebracht? Sie sagen: „Wir gehörten nicht zu den betenden, noch speisten wir die Armen.“
    (Sura 74, Vers 42-44)

    D.h., das wichtigste im Islam ist das Gebet und die Almosensteuer. Beide sind der Schlüssel zum Paradies.
    Schau dir dein Versagen weiter an...

    Sure 19 Verse 70 und 71:

    Wir wissen genau, wer die Feuerstrafe als Erster verdient. Keinen Menschen gibt es, der nicht dahin kommt. Das ist die Entscheidung deines Herrn, die unbedingt in Erfüllung gehen wird.

    Ich meinte jeder kommt zumindest für eine kurze Zeit in die Hölle, du meintest das stimmt nicht.

    Und das mit der Nahrung bleibt weiterhin ein Widerspruch, egal wie deutlich du es vorgelegt bekommst, du würdest es niemals einsehen.

    Selbst deine bescheuerten weißen Trauben oder Ramses II, eine Peinlichkeit nach der anderen und niemals gibst du deine Fehler zu.

    Alle haben es kapiert, du schreibst einfach deinen Blödsinn und tust so als wäre es ein Argument oder sonstwas.

    Hättest du wenigstens mal den Koran gelesen, anstatt einfach nur billige Seiten zu kopieren, die du selbst nicht einmal verstanden hast. Es ist echt lästig mit dir, kümmer dich mal lieber um deinen Schulabschluss anstatt dein Leben mit diesem Scheiß zu vergeuden und täglich aufs neue deine Dummheit zu beweisen.

  9. #109

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schau dir dein Versagen weiter an...

    Sure 19 Verse 70 und 71:

    Wir wissen genau, wer die Feuerstrafe als Erster verdient. Keinen Menschen gibt es, der nicht dahin kommt. Das ist die Entscheidung deines Herrn, die unbedingt in Erfüllung gehen wird.

    Ich meinte jeder kommt zumindest für eine kurze Zeit in die Hölle, du meintest das stimmt nicht.
    Du hast vollkommen keine Ahnung vom Islam.

    19.71. Wa-in minkum illa wariduhakana AAala rabbika hatman maqdiyyan
    19.71. Und keiner ist unter euch, der nicht daran vorbeikommen wird - das ist eine von deinem Herrn beschlossene Fügung. (Rasul)

    Hier sind drei Interpretationen möglich.

    1. Die erste Interpretation ist die, dass jede Seele durch dieses Feuer hindurch oder darüber hinweggehen muss. Es kann das Feuer der Versuchung oder Angst oder Verzweiflung sein. Aber sie alle werden die Hölle sehen. Wer mutaqi ist, wird durch Seine Gnade gerettet, während uneinsichtige Übeltäter Leiden und Demütigungen ertragen müssen.

    D.h., die Gläubigen werden die Hölle sehen. Sie werden nicht darin weilen.

    2. Wenn wir das Pronomen "euch"auf die "hartnäckigen Übeltäter" in Vers 69 oben beziehen, sowohl die Führer wie auch die Mitläufer, dann bezieht sich dieser Vers nur auf die Bösen.

    3. Einige beziehen diesen Vers auf die Brücke "Siraat" über die Hölle, über die alle hinweggehen müssen, um an ihren Bestimmungsort zu gelangen. Diese Brücke wird im Qur’an nicht erwähnt.




    Und das mit der Nahrung bleibt weiterhin ein Widerspruch, egal wie deutlich du es vorgelegt bekommst, du würdest es niemals einsehen.
    Wieso? Es gibt mehrere Schichten in der Hölle, also wieso auch nicht verschiedene Nahrung. Wie und wem garantierst du hier einen Widerspruch?! Du alleine interpretierst es als Widerspruch.

  10. #110
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Schichten in der Hölle, verschieden Nahrung... Was denn für Nahrung?

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 12:49
  2. Bibel + Koran Download
    Von Cobra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 18:29
  3. Hindus wollen Bibel und Koran verbrennen
    Von LaReineMarieAntoinette im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 11:09
  4. USA: Schwur auf den Koran statt Bibel
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 09:32
  5. Die Tora-Die Bibel-Der Koran
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 10:48