BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 125

Wie würde der Balkan aussehen, wenn es gar keine Religion gäbe?

Erstellt von Emir, 06.09.2009, 09:27 Uhr · 124 Antworten · 6.203 Aufrufe

  1. #1
    Emir

    Frage Wie würde der Balkan aussehen, wenn es gar keine Religion gäbe?

    Stell euch mal vor es gäbe keine Religion auf dem Balkan...

    Wir müssen uns nichts vor machen ...

    katholisch = Kroate
    moslem = Bosniake (Serben sind böse) bei den meisten Fällen
    orthodox = Serbe (Bosniaken sind Türken) bei den meisten Fällen



    Unten gibt es nur Probleme wegen sowas aber nimmt euch mal das Beispiel hier in Deutschland. Viele wissen genau, das es Kroaten, Bosnier und Serben gibt trotzdem sagen alle Yugo's zu uns ... (Jugoslawen=Südslawen)

    Hier haben wir eigentlich nie Probleme miteinander. Jeder der die Bosniaken kennt weis auch selbst, das die nicht vergleichbar sind mit anderen Moslems die z.B aus Afghanistan kommen und trotzdem werden wir als Türken abgestempelt....

    Doch fragt euch mal wo der Sinn bei der ganzen Sache ist... Es gibt keinen! Damit meine ich "welchen Vorteil habe ich z.B wenn meine Stadt mehrheitlich moslemisch ist" ?Wieso sollte es mich stören, wenn ein Landsmann in die Kirche geht?

    Und jetzt stellt euch vor es gäbe keine Religion auf dem Balkan wie würde es dann heute aussehen?

  2. #2
    McChevap
    Langweilig.

  3. #3
    McChevap
    Ich finde nicht das es so viel mit der Religion zu tun hat, die Albaner sind doch das beste Beispiel von Ihnen gibts muslimische/orthodoxe/katholische und weiss ich nicht was, und die sind alle ein Volk und haben keine Probleme.

    Dann gäbe es halt atheistische kroaten bosnier und serben, eto sta bi ti bilo, bloß ohne die ganzen Glaubensbrüder.

  4. #4
    Emir
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht das es so viel mit der Religion zu tun hat, die Albaner sind doch das beste Beispiel von Ihnen gibts muslimische/orthodoxe/katholische und weiss ich nicht was, und die sind alle ein Volk und haben keine Probleme.

    Dann gäbe es halt atheistische kroaten bosnier und serben, eto sta bi ti bilo, bloß ohne die ganzen Glaubensbrüder.
    Albaner haben doch keine Wahl. Sie sprechen albanisch und es gibt nur ein Albanien ........ Bei uns ist das doch genau umgekehrt du kannst nach A,B oder C gehen....

    Nimm dir doch mal das Beispiel Bosnien. Zeig mir einen nichtMoslem der von sich aus sagt "Ja sam Bosanac i nista drugo" findest du vll. 3 Stück und das wars ....

  5. #5
    McChevap
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Albaner haben doch keine Wahl. Sie sprechen albanisch und es gibt nur ein Albanien ........ Bei uns ist das doch genau umgekehrt du kannst nach A,B oder C gehen....

    Nimm dir doch mal das Beispiel Bosnien. Zeig mir einen nichtMoslem der von sich aus sagt "Ja sam Bosanac i nista drugo" findest du vll. 3 Stück und das wars ....
    Es gibt Albaner in Albanien Kosovo und Mazedonien, trotzdem sind sie alle Albaner. Aber ok es ist nicht so, das Albanien muslimisch und Kosovo katholisch ist, das stimmt schon.

    Pa eto ti, duh, bosmix, Zepcak (Duuser), Vakufljan, katholische Bosnier. Und natürlich Zeljko Komsic nicht zu vergessen, ima ih dosta.

  6. #6

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Vielleicht würden wir wieder zu unserer ursprünglichen Religion zurückfinden.
    Mit Bärenkult und drum und dran.

  7. #7
    Pejani1
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Albaner haben doch keine Wahl. Sie sprechen albanisch und es gibt nur ein Albanien ........ Bei uns ist das doch genau umgekehrt du kannst nach A,B oder C gehen....

    Nimm dir doch mal das Beispiel Bosnien. Zeig mir einen nichtMoslem der von sich aus sagt "Ja sam Bosanac i nista drugo" findest du vll. 3 Stück und das wars ....
    Nene. "Ihr" Jugos, nehmt euren Glauben einfach viel zu ernst. Die Serben verbinden Gott, mit dem Serbentum, überall steht was von orthodox hier und da. Die Kroaten sind unglaublich stolz auf Ihren Katholizismus. Die Bosniaken sind natürlich nicht mit den Muslimen aus Asien und Afrika zu vergleichen, aber trotzdem sind sie ja auch nicht gerade ungläubig.

    Wir Albaner trennen einfach jegliche Religion, von unserem Staat. Albaner ist, der Albaner sein will. Da spiele Relgionen keine Rolle.

  8. #8
    Emir
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    Nene. "Ihr" Jugos, nehmt euren Glauben einfach viel zu ernst. Die Serben verbinden Gott, mit dem Serbentum, überall steht was von orthodox hier und da. Die Kroaten sind unglaublich stolz auf Ihren Katholizismus. Die Bosniaken sind natürlich nicht mit den Muslimen aus Asien und Afrika zu vergleichen, aber trotzdem sind sie ja auch nicht gerade ungläubig.

    Wir Albaner trennen einfach jegliche Religion, von unserem Staat. Albaner ist, der Albaner sein will. Da spiele Relgionen keine Rolle.

  9. #9
    Emir
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Es gibt Albaner in Albanien Kosovo und Mazedonien, trotzdem sind sie alle Albaner. Aber ok es ist nicht so, das Albanien muslimisch und Kosovo katholisch ist, das stimmt schon.

    Pa eto ti, duh, bosmix, Zepcak (Duuser), Vakufljan, katholische Bosnier. Und natürlich Zeljko Komsic nicht zu vergessen, ima ih dosta.
    ?

  10. #10
    McChevap
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    ?
    Bosnien-Forum, war hier aber auch mal Mitglied.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 15:22
  2. Von wegen es gäbe keine Rassen ...
    Von Thyrias im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 23:01
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 02:30
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 07:02