BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

Wie würde der Balkan aussehen, wenn es gar keine Religion gäbe?

Erstellt von Emir, 06.09.2009, 09:27 Uhr · 124 Antworten · 6.203 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Lennonfreak91 Beitrag anzeigen
    Ja, aber auch an Gott. Christen glauben auch an Satan, er steht für alles "Schlechte", nicht war. Gott steht bei úns nicht für alles Schlechte, aber auch nicht für alles Gute.
    Satan hingegen steht für alle Emotionen, alle Triebe die wir als Menschen haben.
    Kannst du mal deklarieren was du unter Satan verstehst?

  2. #82
    Ferdydurke
    Die Religionen waren NICHT auslöser für den Krieg. Der Islam war in Bosnien vor dem Krieg wahrscheinlich das am wenigsten identitätsstiftende Merkmal.

    Das Problem war, daß in Jugoslawien nicht alle Volksgruppen gleichberechtigt waren, ich denke, wenn man sich ansieht, von wem mehrheitlich die leitenden Positionen in Verwaltung, Militär und Geheimpolizei Ende der 80er besetzt waren, ist das relativ deutlich. Ein anderer Grund ist der große Kontrast zwischen dem Lebensstandard der ländlichen und städtischen Bevölkerung. Man kann in einem Land mit vielen Völkern nicht einer Volksgruppe die Mehrzahl der Schlüsselpositionen überlassen, und Insustriestaat und Dritte Welt problemlos unter ein Dach bringen, irgendwann MUSS es krachen. Und wenn alle bekennende Agnostiker gewesen wären- im Krieg hätten sich doch Gruppen gebildet. Der Krieg hat eher bewirkt, daß Merkmale wie Religion (Bosniaken) Sprache und panslawistische Symbolik identitätsstiftend wurden, er war nicht die Folge davon.

  3. #83

    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    26
    es wäre gut weil es keine orthodoxen mehr gäbe aber eswäre schlecht weil sie wieder fetzten würden wie am amselfeld

  4. #84
    Avatar von Lennonfreak91

    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Kannst du mal deklarieren was du unter Satan verstehst?
    Natürlich. Ich verstehe unter Satan Güte, aber nur zu denen die sie verdient haben. Ich verstehe unter ihm/ihr Hingabe statt Enthaltsamkeit.
    Respekt, Rache, Liebe, Hass, denn auch ohne Hass kann kein Mensch leben. Weißheit, Intelligenz prägen seinen Namen. Er/Sie repräsentiert alle sogenannten "Sünden", da sie zu pysischer, geistiger und emotionaler Befriedigung beitragen. Er/Sie bedeutet für mich Entfaltung, statt Unterdrückung.

  5. #85
    Avatar von Liiiila

    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    747
    Zitat Zitat von Lennonfreak91 Beitrag anzeigen
    Aber das ist doch auch völliger Unsinn. Wozu soll dieses Verbot gut sein? Ein Mensch soll sich nicht erniedrigen lassen, sondern wenn ihn jemand erniedrigt, die andere Person noch größerer Erniedrigung aussetzten. Wieso wohl steht das in der Bergpredigt? Ganz einfach weil die Kirche früher und teilweise auch heute noch der Aggresor war/ist. Damit sich die Menschen gegen die Kirche nicht auflehnen, weil sie vorgeben, dass das Gott gesagt hat.
    also wenn jemand dumm ist musst du noch dümmer sein?!

  6. #86
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Lennonfreak91 Beitrag anzeigen
    Natürlich. Ich verstehe unter Satan Güte, aber nur zu denen die sie verdient haben. Ich verstehe unter ihm/ihr Hingabe statt Enthaltsamkeit.
    Respekt, Rache, Liebe, Hass, denn auch ohne Hass kann kein Mensch leben. Weißheit, Intelligenz prägen seinen Namen. Er/Sie repräsentiert alle sogenannten "Sünden", da sie zu pysischer, geistiger und emotionaler Befriedigung beitragen. Er/Sie bedeutet für mich Entfaltung, statt Unterdrückung.

    :blackknight::spider::spider::thin::thin:

  7. #87

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Lennonfreak, du bist ein Opfer.

  8. #88

    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    689
    @Natürlich. Ich verstehe unter Satan Güte, aber nur zu denen die sie verdient haben. Ich verstehe unter ihm/ihr Hingabe statt Enthaltsamkeit.
    Respekt, Rache, Liebe, Hass, denn auch ohne Hass kann kein Mensch leben. Weißheit, Intelligenz prägen seinen Namen. Er/Sie repräsentiert alle sogenannten "Sünden", da sie zu pysischer, geistiger und emotionaler Befriedigung beitragen. Er/Sie bedeutet für mich Entfaltung, statt Unterdrückung.

    Man was ist bei dir in der Jungend schief gelaufen tisi stvarno pukla!!!!!!!!!!

  9. #89
    Avatar von Lennonfreak91

    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    360
    Ich weiß echt nicht was ihr alle für ein Problem habt! Hab ich gesagt, dass ihr auch zu Satanisten werden sollt? Hab ich gesagt Satanismus wäre besser als alle anderen Religionen? Ihr greift mich hier an als würde ich euch beleidigen und erniedrigen. Es ist nun einmal so, dass sich die meisten Menschen vom Satanismus bedroht fühlen, was ok ist, aber trotzdem habt ihr kein Recht mich oder meine Religion nieder zu machen.

  10. #90

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    410
    Zitat Zitat von Lennonfreak91 Beitrag anzeigen
    Nein das war er nicht, aber er war ein triebgesteuerter Mensch, der sich kein Blatt vor den Mund genommen hat, der sich an anderen gerächt hat. Er hat sich seinen Trieben hingegeben.

    Das ist aber unwichtig, wollte nur damit sagen, dass John Lennon und Satanismus sehr wohl zusammenpasst, aber auch wenn nicht, er macht geile Musik.
    mit geile musik hast du ja recht. hat mich nur wunder genommen weil satanisten eigentlich andere muke hören

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 15:22
  2. Von wegen es gäbe keine Rassen ...
    Von Thyrias im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 23:01
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 02:30
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 07:02