BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 102

Warum wurde die Frau im Gerichtssaal abgestochen? Islam + Kopftuch = Grund!!

Erstellt von Emir, 05.07.2009, 00:48 Uhr · 101 Antworten · 5.878 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das ? Was ist mit den gesammelten Scheußlichkeiten danach- Hexenverfolgung, Inquisition, dreissigjähriger Krieg, Kolonialzeit, totalitäre Systeme des 20.Jahrhunderts etc.??
    was sind denn das für Fragen?

    Habt ihr denn gedacht, solche Gegner des Humanismus, die ihn vor ca. 17 Jahrhunderten nahezu ausgerotten hätten, würden das Feld kampflos räumen?

    Denkt ihr etwa, Freiheiten für den Menschen kriegt man geschenkt,
    vor einem Instrumentarium abrahamische Religion mit ihrem Werkzeug den Kirchen / Moscheen, die als Kern die Unterdrückung des Menschen haben?

    Dann wacht bitte auf.

    Hier gibt es einen ständigen Kampf, leider gibt es immer noch zu viele Menschen, die nur nehmen wollen, einfache Mitläufer, die nur aus Gewohnheit das sind, was sie sind, obwohl sie es nachweislich nicht sind.

    Aber allein durch das Denken etwas zu sein, was sie tatsächlich nicht sind, stärkt diese Gruppierung, der sie sich angeblich zugerechnet sehen, obwohl sie gegen ihre Lebensempfehlung oder gegen die Empfehlungen der Kirchenväter leben.

    Mann muß schon was riskieren, wenn man etwas haben will.
    Oder sollen immer nur die anderen etwas für einen machen?

  2. #92

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von SarayBosna Beitrag anzeigen
    Und was haben Christen im Namen des Christentums alles schon getan? Trotzdem fertigt man euch nicht auf Grund eurer Religion ab.

    Stellt euch mal vor die Frau wär christin, was stünde dann in den Nachrichten? "Mann hat Frau abgestochen", da sie aber Muslimin ist, steht da "Mann hat Muslimin abgestochen". Da sieht man schon wie weit das alles geht, sobald es auch nur um Moslems geht, fallen immer die Worte Moslem Islam.




    Schauts euch an, dieser Mann hier spricht jedem Moslem aus der Seele!


    dieser komiker oder was er auch ist,hat so was von recht.....eine reine medienhetzkampagne gegenüber dem islam.....der typ hat sich den respekt von klardenkenden leuten eindeutig verdient.

  3. #93
    SarayBosna
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    dieser komiker oder was er auch ist,hat so was von recht.....eine reine medienhetzkampagne gegenüber dem islam.....der typ hat sich den respekt von klardenkenden leuten eindeutig verdient.
    Bin ganz deiner Meinung.

    Hier dieses Video hier würde ich dir auch noch empfehlen, auch sehr interessant:





  4. #94
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    was sind denn das für Fragen?

    Habt ihr denn gedacht, solche Gegner des Humanismus, die ihn vor ca. 17 Jahrhunderten nahezu ausgerotten hätten, würden das Feld kampflos räumen?

    Denkt ihr etwa, Freiheiten für den Menschen kriegt man geschenkt,
    vor einem Instrumentarium abrahamische Religion mit ihrem Werkzeug den Kirchen / Moscheen, die als Kern die Unterdrückung des Menschen haben?

    Dann wacht bitte auf.

    Hier gibt es einen ständigen Kampf, leider gibt es immer noch zu viele Menschen, die nur nehmen wollen, einfache Mitläufer, die nur aus Gewohnheit das sind, was sie sind, obwohl sie es nachweislich nicht sind.

    Aber allein durch das Denken etwas zu sein, was sie tatsächlich nicht sind, stärkt diese Gruppierung, der sie sich angeblich zugerechnet sehen, obwohl sie gegen ihre Lebensempfehlung oder gegen die Empfehlungen der Kirchenväter leben.

    Mann muß schon was riskieren, wenn man etwas haben will.
    Oder sollen immer nur die anderen etwas für einen machen?
    Naja, daß sind die ersten Fragen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich höre, daß es seit der Rennaissance immer besser geworden ist- diese Kontinuität sehe ich nicht.

    Es gibt ja auch Meinungen, nachdem erst in der Renaissance das Wertesystem entstanden ist, daß eine Abkehr von einem natürlichen Verhältnis zur Körperlichkeit und Sexualität bedeutet hat, demnach gehörte die rauschhafte Lebensweise eher dem Mittelalter als späteren Epochen an (z.B. Norbert Elias).

  5. #95

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Naja, daß sind die ersten Fragen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich höre, daß es seit der Rennaissance immer besser geworden ist- diese Kontinuität sehe ich nicht.
    [...]
    gut, nicht jeder muß solches sehen, und das ist auch gut so.
    Aber man kann sich über dieses Thema informieren.
    Es steht dir frei, so wie im Mittelalter zu leben (oder besser: ... so wie in der Zeit, in der der Abrahamit mit seinen Kirchen durchweg eine Monopolstellung hatte, bar jeder Konkurrenz, jeder Behinderung), und dich natürlich ausschließlich an die Vorgaben der Kirche zu halten.
    Keiner wird dich zurückhalten.

  6. #96
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ihr habt sicherlich in der Zeitung oder in den Nachrichten gehört/gesehen/gelesen, das eine Frau im Gerricht abgestochen worden ist. Als der Mann versuchte das zu verhindern wurde er von der Polizei angeschossen und auch abgestochen (3 mal vom Angeklagten). Nun liegt er im Koma und seine Frau ist Tod!

    Doch was die Medien nicht erwähnten ist der Grund!

    Die Frau die jetzt Tod ist war mit Ihren Kind auf dem Spielplatz. Als Sie den jungen Mann bittete die Schaukel frei zu machen damit Ihr Kind dort spielen kann fing der junge Russe an die Frau zu beleidigen "Kopftuchschlampe, du hast es net verdient zu leben". Die Frau rief die Polizei und zeigte den Mann wegen Beleidigung an.

    Im Gerrichtssaal wurde Sie dann abgestochen. Als der Mann von der Frau versuchte dies zu verhindern wurde er 3 mal "angestochen" und vom Polizisten "versehentlich" angeschossen. Nun liegt er im Koma.

    Deutsche Foren die gegen den Islam hetzen feiern diese Tat "Islam raus aus Deutschland" trotzdem werden diese Foren nicht geschlossen ....


    Von den Medien wie RTL oder N24 wurde sowas nicht erwähnt aber wenn ein Türke seine Frau umbringt dann wird gleich gesagt "MOSLEM, ISLAM ..." auch wenn es Terroranschläge gibt heisst es gleich in den Medien "ISLAMISCHE Terroristen" wobei diese Menschen nichts mit dem Islam zu tun haben ....



    Auf dieser Homepage gibt es ein Video mit Bildern und Zitaten und ein aufruf zum Todesgebet in Berlin-->http://einladungzumparadies.de/



    Traurig aber wahr... Hätte ich Zeit, dann würde ich auch nach Berlin gehen!


    Verstehe nur Bahnhof.

    Klingt aber irgendwie absurd.

  7. #97
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    gut, nicht jeder muß solches sehen, und das ist auch gut so.
    Aber man kann sich über dieses Thema informieren.
    Es steht dir frei, so wie im Mittelalter zu leben (oder besser: ... so wie in der Zeit, in der der Abrahamit mit seinen Kirchen durchweg eine Monopolstellung hatte, bar jeder Konkurrenz, jeder Behinderung), und dich natürlich ausschließlich an die Vorgaben der Kirche zu halten.
    Keiner wird dich zurückhalten.
    Es gibt ja noch eine Theorie, nach der Gesellschaften ebenfalls ein bestimmtes "Alter" haben, auf Religionen angewendet, würde der Islam sich momentan in der Rennaissance befinden, und in einer analogen Entwicklung die gleichen "Vorwehen" wie das Abendland durchmachen.

  8. #98
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ja komisch ist nur das darüber kein Wort gefallen ist .... Sobald ein Türke was macht wird es an die Islamglocke drangehängt...



    nein, du verstehst net wie ich das meine ... Sobald irgendein ungebildeter der nicht einmal lesen kann sich in die Luft haut heisst es "islamischer..." dabei hat er nichts mit dem Islam zu tun ....

    bei diesem Beispiel wurde nicht mal erwähnt das die Frau erstochen worden ist nur weil sie ein kopftuch trug ...
    meinst du die welche bei 9/11 dabei waren oder vielleicht die ärzte welche in london gearbeitet haben?

  9. #99

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    meinst du die welche bei 9/11 dabei waren oder vielleicht die ärzte welche in london gearbeitet haben?

    Hast du nichts anderes zu tun als gegen den Islam zu hetzen? Hab echt noch kein anderen Post von dir gesehn Musstn ziemlich beschissenes Leben haben.

  10. #100

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Es gibt ja noch eine Theorie, nach der Gesellschaften ebenfalls ein bestimmtes "Alter" haben, auf Religionen angewendet, würde der Islam sich momentan in der Rennaissance befinden, und in einer analogen Entwicklung die gleichen "Vorwehen" wie das Abendland durchmachen.
    -
    Hilfe,

    das Christentum hat sicher nicht die Renaisance entdeckt und hat sich auch nicht darin befunden, hat sie auch nicht durchlaufen, es hat sie behindert wo nur möglich (darüber wurde meinerseits schon einiges eingepflegt).

    Vielmehr haben andere Kräfte, die die Renaisance (die Wiederbelebung des antiken griechischen Geistes und das Drumherum) aufleben liessen, dafür gesorgt, daß sich die Kirche immer mehr taktisch zurückzog, bis zum heutigen Tag.

    Also kann auch kein Islam eine Renaisance durchlaufen, es müsste sich ja aufgeben.

    Ich denke, hier sollte nichts durcheinandergeworfen werden.
    Und reine Nostalgiefehler können wir uns nicht erlauben.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der wahre Grund, warum die EU den Balkan scheut...
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 02:05
  2. Islam in Europa: Erste Frau mit Kopftuch im Parlament
    Von Chechen im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:17
  3. 1 Grund um eine Frau zu sein.
    Von Jelka im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 19:34
  4. Der wahre grund warum ich.....................
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 17:40
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 10:04