BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 67

ZDF Jürgen Todenhöfer : Die Warheit über den Islam (Iraq Krieg)

Erstellt von Emir, 13.07.2009, 14:43 Uhr · 66 Antworten · 4.269 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Ich glaube dass her Todenhöfer ein sehr schlauer Mann ist, der sich mit der ganzen Lage dort unten sicherlich viel intensiver und besser auseinandergesetzt hat als die gesamten Forumsmitglieder zusammen.

    Du warst niemals unten, du hast einfach keine Ahnung was dort abläuft! Willst du mir etwa sagen, dass der Irak und Afghanistan nicht ausgebeutet werden von den USA?

    Jürgen Todenhöfer ist ein Mann der sehr viel Respekt verdient. Sowas gibt es leider nicht oft.

    Hier ein Zitat aus Wikipedia:
    Naja er ist schon bekannt für eine bestimmte politische Richtung.
    Aber ich gebe dir recht, daß Amerika geopolitische Interessen haben ,im Irak und Afstan. Ich bin auch ein Gegener davon.

  2. #12

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Spielt nicht die Opferrolle. Das glaubt euch sowieso keiner mehr. Modernisiert euch einfach. Wir leben nicht mehr im 7 Jhdt. und nach deren Gesetze.


    wer heult den hier die ganze zeit rum???

    geh eine japaner sagen er solle sich moderniesieren oder einem chinesen warum sollten sich nur die moslems moderniesieren???
    wer sagt überhaupt was modern ist??'

    oder sollen wir jetzt alle die westliche kultur annehmen???
    warum nicht ihr die islamische???

  3. #13
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Naja er ist schon bekannt für eine bestimmte politische Richtung.
    Aber ich gebe dir recht, daß Amerika geopolitische Interessen haben ,im Irak und Afstan. Ich bin auch ein Gegener davon.
    Aber jetzt versuche nicht den Islam mit Gewalt direkt zu verbinden (klar gibt es dass, aber dass ist meistens die KULTUR und nicht direkt die Religion!)

    Wer hat den 6 Millionen Juden umgebracht? Wer hat unzählige Muslime in Bosnien umgebracht? Kreuzzüge, Russischer Kommunismus (hat 30 Millionen Opfer gefordert), Israelis die Palästina "unterdrücken", Russen die Tschetschenien angreifen..

    Der Terrorismus (so sehr ich ihn verurteile!) ist nur eine Antwort auf diese Ungerechtigkeit gegenüber den Moslems. Wenn deine halbe Familie von US-Soldaten getötet wird, dann willst du was dagegen unternehmen! Was ich damit sagen will, dass die Amis KEINEN DEUT besser sind als diese AlKaida und Taliban Terroristen.

    Amis kommen in ein fremdes Land, beuten es aus, töten und werden von der gesamten Westlichen Welt als "Befreier" gesehen die ja nur "Demokratie" (Dikatur der Amis) in das Land bringen möchten.

    Die westliche Welt sieht die Muslime einfach als "Untermenschen".. Und dass ist der springende Punkt. Im Moment passiert doch genau dasselbe wie 38-45 nur dass dieses mal die Muslime die Opfer sind. Nur die wehren sich.. Im Fernsehen hört man doch nur von den Selbstmordattentätern, aber von den Amis die Iraki Siedlungen niederbomben wird nie berichtet. PROPAGANDA!

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Aber jetzt versuche nicht den Islam mit Gewalt direkt zu verbinden (klar gibt es dass, aber dass ist meistens die KULTUR und nicht direkt die Religion!)

    Wer hat den 6 Millionen Juden umgebracht? Wer hat unzählige Muslime in Bosnien umgebracht? Kreuzzüge, Russischer Kommunismus (hat 30 Millionen Opfer gefordert), Israelis die Palästina "unterdrücken", Russen die Tschetschenien angreifen..

    Der Terrorismus (so sehr ich ihn verurteile!) ist nur eine Antwort auf diese Ungerechtigkeit gegenüber den Moslems. Wenn deine halbe Familie von US-Soldaten getötet wird, dann willst du was dagegen unternehmen!

    Die westliche Welt stellt sieht die Muslime einfach als "Untermenschen".. Und dass ist der springende Punkt. Im Moment passiert doch genau dasselbe wie 38-45 nur dass dieses mal die Muslime die Opfer sind. Nur die wehren sich.. Im Fernsehen hört man doch nur von den Selbstmordattentätern, aber von den Amis die Iraki Siedlungen niederbomben wird nie berichtet. PROPAGANDA!


    und er brüstet damit dass er ziemlich intelligent sei dieser styria, dabei wissen alle halbwegs klardenkenden und intelligenten menschen wer schuld an der jetzigen situation ist.

    menschen dennen christen und moslems ziemlich egal sind,menschen die die religionen gegeneinander aufhetzen um ihre ziele zu verwirklichen um ihren durst nach reichtum und macht zu stillen....und keine binladens oder sonst wer,die sind nur mittel zum zweck.

  5. #15
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Sehr interessantes Video. Soviel zu den Themen "Islam und Gewalt".

    Der Mann hat sehr schön einige wichtige historische Ereignisse aufzeigt, die zeigen von welcher Seite die Gewalt eigentlich kommt!

    * Irakkrieg
    * Kreuzzüge
    * 1er und 2er Weltkrieg
    1) Welchen Irakkrieg meinst du? Den 1) Als sich 2 muslimische Länder, Iran und Irak bekriegt haben?
    oder den 2. Irakkrieg, als der muslimische Irak das muslimische Kuwait überfallen hat?

    2) Kreuzzüge? war nicht ausschlaggebend das Muslime die christlichen Heiligstätten und Jerusalem bedroht und erobert haben?

    2) 1. und 2. WW Hier sieht man das nicht nur religiöser sondern auch nationaler Fanatismus in den Abgrund führen kann. (Hier gabs aber keine Gewalt gegenüber Muslimen?

    Warum erzählst du nichts über die islamischen Eroberungskriege gegenüber der röm. Antike oder gegen die Perser? Oder des Osmanischen Reich gegenüber dem Balkan und Europa?
    warum nichts über die größten Sklavenhändler der Welt. (Islamisierte Araber) ?

    Wäre sicherlich interessant? Wenn wir schon über Gewalt reden

  6. #16
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    und er brüstet damit dass er ziemlich intelligent sei dieser styria, dabei wissen alle halbwegs klardenkenden und intelligenten menschen wer schuld an der jetzigen situation ist.

    menschen dennen christen und moslems ziemlich egal sind,menschen die die religionen gegeneinander aufhetzen um ihre ziele zu verwirklichen um ihren durst nach reichtum und macht zu stillen....und keine binladens oder sonst wer,die sind nur mittel zum zweck.
    Den oberen Satz überlese ich gerne, da ich weiß, das du einige Schwierigkeiten mit dir selbst hast.

    Beim zweiten Satz muß ich ehrlich sagen:
    Wer hat dir geholfen solche Gedankengänge zu entwickeln? Alleine traue ich dir das nicht zu
    Aber du befindest dich auf den richtigen Weg. Jetzt noch zur Schule und du wirst ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft. Weiter so

  7. #17

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Den oberen Satz überlese ich gerne, da ich weiß, das du einige Schwierigkeiten mit dir selbst hast.

    Beim zweiten Satz muß ich ehrlich sagen:
    Wer hat dir geholfen solche Gedankengänge zu entwickeln? Alleine traue ich dir das nicht zu
    Aber du befindest dich auf den richtigen Weg. Jetzt noch zur Schule und du wirst ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft. Weiter so


    ich scheissse auf eure gesellschaft ich fange jetzt an wahabitische koranschulen zu besuchen,mit eurer gesellschaft hab ich fertig.

  8. #18
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Spielt nicht die Opferrolle. Das glaubt euch sowieso keiner mehr. Modernisiert euch einfach. Wir leben nicht mehr im 7 Jhdt. und nach deren Gesetze.
    Was ist Benchmark bei dieser Modernisierung?

  9. #19

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    1) Welchen Irakkrieg meinst du? Den 1) Als sich 2 muslimische Länder, Iran und Irak bekriegt haben?
    oder den 2. Irakkrieg, als der muslimische Irak das muslimische Kuwait überfallen hat?

    2) Kreuzzüge? war nicht ausschlaggebend das Muslime die christlichen Heiligstätten und Jerusalem bedroht und erobert haben?

    2) 1. und 2. WW Hier sieht man das nicht nur religiöser sondern auch nationaler Fanatismus in den Abgrund führen kann. (Hier gabs aber keine Gewalt gegenüber Muslimen?

    Warum erzählst du nichts über die islamischen Eroberungskriege gegenüber der röm. Antike oder gegen die Perser? Oder des Osmanischen Reich gegenüber dem Balkan und Europa?
    warum nichts über die größten Sklavenhändler der Welt. (Islamisierte Araber) ?

    Wäre sicherlich interessant? Wenn wir schon über Gewalt reden


    alle drei irak-kriege.

    ja fanatismus wird euch in den abgrund führen.

    und nein die kreuzzüge hatten rein wirtschaftlichen charakter dieses ganze von gott will es ist reinster blödsinn,damals wie heute werdet ihr von den mächtigen belogen und betrogen,und ihr(du)merkt es nicht mal, trotz heutiger technologie(internet)usw.

    und ja islamische eroberungskriege hats wahrlich auch gegeben,nur hat die antike der islamischen eroberungen zu verdanken dass überhaupt wissen so weiter gelangen konnte, und auch der balkan hatte das glück dass der amerikanische kontinent mit seinem indios nicht hatte....und ja über die grössten sklavenhändler wollen wir erst gar nicht anfangen zu reden.



    aber mal im ernst lassen wir das mittelalter ok, und reden von den westlichen kriegen der neuzeit im nahenosten,und fragen uns warum und wieso???

  10. #20
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Aber jetzt versuche nicht den Islam mit Gewalt direkt zu verbinden (klar gibt es dass, aber dass ist meistens die KULTUR und nicht direkt die Religion!)!

    Wer hat den 6 Millionen Juden umgebracht? Wer hat unzählige Muslime in Bosnien umgebracht? Kreuzzüge, Russischer Kommunismus (hat 30 Millionen Opfer gefordert), Israelis die Palästina "unterdrücken", Russen die Tschetschenien angreifen..
    Ich verbinde auch nicht den ISLAM generell mit Gewalt. Obwohl der Koran genauso wie das alte Testament nur so von Gewalt strotzt. Gewalt wird halt durch Menschen erzeugt mit Hilfe der Religion und diese wird dadurch missbraucht. Oder glaubst du, das Schriften aus dem 6-7 Jhdt welche das dortige Leben regelte für das 21 Jhdt noch gelten sollten?

    Und welche politischen Führer oder Religions Experten verleugnen neben den Neonazis heute noch den Holocaust?

    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Der Terrorismus (so sehr ich ihn verurteile!) ist nur eine Antwort auf diese Ungerechtigkeit gegenüber den Moslems. Wenn deine halbe Familie von US-Soldaten getötet wird, dann willst du was dagegen unternehmen! Was ich damit sagen will, dass die Amis KEINEN DEUT besser sind als diese AlKaida und Taliban Terroristen.!
    Ich gebe dir recht das andere Länder keinen Deut besser sind. Nur in Afstan haben es die Taliban gegenüber der Bevölkerung als auch mit ihren Terrorcamps übertrieben.
    Hatte am Wochenende ein Gespräch mit einem Afghanen. Du solltest ihn mal hören, was er darüber denkt. Du würdest erschüttert sein und die Taliban verfluchen. Aber niemand hat den Afghanen geholfen. Im Gegenteil wurden die Taliban noch fleißig von islam. Ländern finanziert.



    .

    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Die westliche Welt sieht die Muslime einfach als "Untermenschen".. Und dass ist der springende Punkt. Im Moment passiert doch genau dasselbe wie 38-45 nur dass dieses mal die Muslime die Opfer sind. Nur die wehren sich.. Im Fernsehen hört man doch nur von den Selbstmordattentätern, aber von den Amis die Iraki Siedlungen niederbomben wird nie berichtet. PROPAGANDA!
    Also das der westlichen Welt zu unterstellen, find ich schon sehr gewagt von dir? Das hört sich für mich so nach freiwilliger Opferrolle an um seine Minderheitanrechte besser durchbringen zu wollen. Sorry aber das gilt heute nicht mehr.

    Wir hören sehrwohl im Fernsehen was passiert. Aber passiert es in unserer näheren Umgebung (London , Madrid etc) ist man automatisch hellhöriger. Das wir auch bei dir so sein

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jürgen Todenhöfer
    Von Змај im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 13:53
  2. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  3. Die Warheit über die verfälschte Bibel
    Von B0šNjAk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 13:19
  4. CHRISTENTUM GEGEN ISLAM-Krieg der Zukunft
    Von Krizar im Forum Wirtschaft
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 22:25
  5. die warheit über den nato gegen krieg srj
    Von anthony_ghidra im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 00:39