BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 41 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 407

Zehntausende demonstrieren gegen Homo-Ehe in Frankreich

Erstellt von Vukovarac, 09.12.2012, 00:08 Uhr · 406 Antworten · 9.979 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    @Mayumi:
    "Theologen und Religionswissenschaftler weisen darauf hin, dass im Zuge der Sodomgeschichte nicht Homosexualität im modernen Sinne ‒ vor allem nicht gleichgeschlechtliche Liebe ‒ thematisiert werde, sondern dass es in dieser Geschichte um den Bruch des altorientalischen Gastrechts und um sexuelle Gewalt (versuchte Vergewaltigung von Männern) gehe."

    Quelle: Wikipedia

  2. #212
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....zurückgeblieben ....nebojsa wirds überleben ....
    Koji nebojsa bre?

  3. #213

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    bruder kennst du die geschichte mit dem propheten lut (r. a) und was mit seinem volk geschah ?

    As-Salâmu 'Alaykum Ukhti,

    Lots (alayhi salam) Volk wurde von Allah (azza wa jal) vernichtet, weil die Männer ihre Frauen (es handelt sich also um Ehepaare) mit anderen Männern betrogen haben, sprich Ehebruch begangen haben. Es ging also nicht nur spezifisch darum, dass homosexuelle Handlungen stattfanden, ansonsten wäre nicht das ganze Volk (inkl. Frauen und Kinder) vernichtet worden. Dass Homosexualität im Islâm verboten ist, oder besser ausgedrückt; homosexuelle Handlungen - ist nichts Neues. U.a. beweist das die Tatsache, dass analer Geschlechtsverkehr im Islâm verboten ist. Ein Homosexueller macht keine Sünden, nur weil er homosexuell ist. Sündig wird er erst, wenn er mit anderen Männern intim wird. Ich kenne einen Bruder, aus dem Kosovo und er ist frommer Muslim, Alhamdulillah. Jedoch fühlt er sich mehr den Männern angezogen. Er hat mir seine Homosexualität anvertraut und spricht mit mir darüber. Deshalb sollte man nicht über andere Menschen so voreilig urteilen, denn statt diese zu verurteilen, sollten wir ihnen die Hand reichen und Du'a machen, insh'Allah.

  4. #214
    Sonny
    Ich kenne auch einen, der betet nach Hanbeli aber steht auf Männer.
    Er hats mir auch im geheimen gesagt. Aber schon n mulmiges Gefühl so zu wissen dass er geil wird wenn er einen sieht

  5. #215

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    As-Salâmu 'Alaykum Ukhti,

    Lots (alayhi salam) Volk wurde von Allah (azza wa jal) vernichtet, weil die Männer ihre Frauen (es handelt sich also um Ehepaare) mit anderen Männern betrogen haben, sprich Ehebruch begangen haben. Es ging also nicht nur spezifisch darum, dass homosexuelle Handlungen stattfanden, ansonsten wäre nicht das ganze Volk (inkl. Frauen und Kinder) vernichtet worden. Dass Homosexualität im Islâm verboten ist, oder besser ausgedrückt; homosexuelle Handlungen - ist nichts Neues. U.a. beweist das die Tatsache, dass analer Geschlechtsverkehr im Islâm verboten ist. Ein Homosexueller macht keine Sünden, nur weil er homosexuell ist. Sündig wird er erst, wenn er mit anderen Männern intim wird. Ich kenne einen Bruder, aus dem Kosovo und er ist frommer Muslim, Alhamdulillah. Jedoch fühlt er sich mehr den Männern angezogen. Er hat mir seine Homosexualität anvertraut und spricht mit mir darüber. Deshalb sollte man nicht über andere Menschen so voreilig urteilen, denn statt diese zu verurteilen, sollten wir ihnen die Hand reichen und Du'a machen, insh'Allah.
    wa aleykum selam
    das weiss ich auch.. solch ein mann, der so rmpfindet wurde auf eine ganz schwere probe gestellt ( ausubullah das wünsch ich keinem) aber zwischen deinem vorherigem post und den jetzt liegen welten dazwischen. im islam gibt es bei dem thema kein unterschied.ob ehepartner betrogen oder irgendwelche homo-handlungen. du musst dir nur durch den kopf gehen lassen WARUM allah(swt) das ganze volk samt deren stadt vernichtet hat !?.. das ist kein spass oder sonst ein märchen, das ist für die damit sie nach denken.

  6. #216

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Mayumi Beitrag anzeigen
    wa aleykum selam
    das weiss ich auch.. solch ein mann, der so rmpfindet wurde auf eine ganz schwere probe gestellt ( ausubullah das wünsch ich keinem) aber zwischen deinem vorherigem post und den jetzt liegen welten dazwischen. im islam gibt es bei dem thema kein unterschied.ob ehepartner betrogen oder irgendwelche homo-handlungen. du musst dir nur durch den kopf gehen lassen WARUM allah(swt) das ganze volk samt deren stadt vernichtet hat !?.. das ist kein spass oder sonst ein märchen, das ist für die damit sie nach denken.

    Ukhti, ich sprach vielmehr von der Tatsache, die sich hier im Westen wiederspiegeln lässt. Mag sein, dass heute viele Franzosen dagegen sind, aber ob das in zehn, 20, 30 Jahren immer noch so sein wird? Klar, Homosexualität ist unislamisch, aber viele Muslime haben "Hassgefühle" gegen Homosexuelle und das ist nicht richtig.

  7. #217

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Ukhti, ich sprach vielmehr von der Tatsache, die sich hier im Westen wiederspiegeln lässt. Mag sein, dass heute viele Franzosen dabgegen sind, aber ob das in zehn, 20, 30 Jahren immer noch so sein wird? Klar, Homosexualität ist unislamisch, aber viele Muslime haben "Hassgefühle" gegen Homosexuelle und das ist nicht richtig.
    ich verstehe was du meinst aber als mumin sollte man vorsichtig mit solchen sachen sein da man leicht in die manafikun falle hineinstolpern kann.

  8. #218

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    nach den argumenten der befürworter wäre es auch normal, daß jemand seinen hund heiratet und mit ihm kinder adoptiert

  9. #219
    Avatar von allesgut

    Registriert seit
    06.12.2012
    Beiträge
    80
    @John:
    Dann wäre es doch auch logisch, dass zwei Hunde das Recht haben sollten ein Baby zu adoptieren??!?
    Aber warte Mal wenn das für Hunde gilt, dann dürfen doch auch Katzen, Mäuse, Kakerlaken, Schlangen, Wale, Flugsaurier, usw Kinder adoptieren.
    Logikfehler? Sta je to logika?


  10. #220
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    nach den argumenten der befürworter wäre es auch normal, daß jemand seinen hund heiratet und mit ihm kinder adoptiert

    Also wenn man Hunde heiraten könnte...ich würds sofort machen....am besten gleich 10 davon ....aber keine welpenkinder....igitt igitt.....
    ...lieber würde ich einen Hund heiraten als eine Frau

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 23:00
  2. Libyer demonstrieren gegen Gewalt
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:58
  3. Zehntausende singen gegen Breivik
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 01:25
  4. Keine Homo-Ehen in Frankreich
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:58
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 23:14