BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 41 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 407

Zehntausende demonstrieren gegen Homo-Ehe in Frankreich

Erstellt von Vukovarac, 09.12.2012, 00:08 Uhr · 406 Antworten · 9.966 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Ich spreche da mal aus Erfahrung als Mobber: Es war uns scheißegal, ob das Opfer selbstbewusst oder unsicher war, es ging uns nur darum zu Mobben und da war jeder Sonderling recht. Wenn wir jemanden Schamhaare in Mütze gepackt haben, war uns doch egal, ob er das cool genommen hat oder nicht....
    wow, bist ja ein richtig cooler, harter Typ. Bestätigt natürlich auch, dass Mobber ziemlich Langeweile und Komplexe haben.

  2. #262
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wow, bist ja ein richtig cooler, harter Typ. Bestätigt natürlich auch, dass Mobber ziemlich Langeweile und Komplexe haben.
    Nö, ist einfach nur pubertätsbedingt, die ganzen Hormone, der Prozess der Ausreifung des eigenen Charakters etc.

    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    ich bitte dich, wenn jemand von morgens bis abends nur gemobbt wird, läuft in der schule etwas gewaltig schief. die lehrerin kann das in der klasse besprechen und erklären, dass eben nicht alle familien gleich sind und das es kein grund ist jemanden fertig zu machen (falls die eigenen eltern da versagt haben).
    natürlich hilft es, wenn man zu hause darüber reden kann und wenn die eltern ebenfalls erklären, dass man ganz normal ist und die anderen einfach noch nicht verstehen können, dass nicht alle menschen gleich sind.
    sowas legt sich auch mit der zeit. der mensch gewöhnt sich an alles und mit der zeit wird es auch langweilig, man sucht sich ein neues "opfer". bei einem streit wird vielleicht ein dämlicher spruch kommen, weil argumente fehlen, aber das wird das leben des kindes nicht zerstören. man lernt damit umzugehen.
    Warst du jemals auf einer Schule? : Was redest du da? Ich würde aber gerne sehen, wie du damit umgegangen wärst, wenn du 2 Väter als Eltern gehabt hättest, für dich ist es leicht zu reden, aber komm, bitte....

  3. #263
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Welche Körperöffnungen denen Lust bereiten kann uns wohl egal sein ja, aber wärst du gerne ein Kind mit 2 Vätern gewesen? Wie wäre das damals in der Schule gewesen oder wenn Freunde zu dir vorbeigekommen wären.
    Mobbing.
    Ich kenne eine die hat 2 Väter und wurde nie gemobbt. Sie kommt sehr gut klar mit ihren Mitschülern.

  4. #264
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Gut, dann müssen wir ja in Zukunft auch die Aussagen von Kindern heterosexueller Paare in Frage stellen
    Es gibt genug hetero Paare die nie ein Kind in die Welt hätten setzen dürfen, aber ich kann mich einfach nicht mit der Konstellation 2 Väter anfreuden
    Es heisst dann zwar immer besser mit Vätern als im Heim und bei 2 Vätern könnte man auch liebevoll aufwachsen (bestreite ich auch nicht), aber man darf nie das drumherum vergessen! Ist für mich nur eine Wahl zwischen 2 Übeln denn so oder so, bleibt es negativ für das Kind

  5. #265
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Mobbing.
    Ich kenne eine die hat 2 Väter und wurde nie gemobbt. Sie kommt sehr gut klar mit ihren Mitschülern.
    Hör auf mit dieser Homo-Probaganga

  6. #266
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Nö, ist einfach nur pubertätsbedingt, die ganzen Hormone, der Prozess der Ausreifung des eigenen Charakters etc.



    Warst du jemals auf einer Schule? : Was redest du da? Ich würde aber gerne sehen, wie du damit umgegangen wärst, wenn du 2 Väter als Eltern gehabt hättest, für dich ist es leicht zu reden, aber komm, bitte....
    Du sagst doch selbst, dass dir jedes Opfer recht war. Du bestätigst doch nur was wir sagen. Ich war auf einer Schule auf der fast nur Schweizer waren. Ich habe sowas erlebt und habe es auch beobachtet. Mag sein, dass man bei uns nicht ganz so asozial war wie in deinem Umfeld.
    Für mich ist es genauso leicht zu reden wie für dich. Du hast auch keine Ahnung wie das wäre.

    Mobber sind doch selbst die grössten Opfer (wenn du über die Schulzeit hinweg sehen kannst). Die Erziehung hat da komplett versagt, wenn man Spass daran hat täglich andere Menschen fertig zu machen. Das ist einfach asozial. Man könnte ja auch sagen, dass die das von den Eltern so gelernt haben. Ich hätte lieber zwei Väter als Mutter und Vater, von denen ich nur lerne, dass es ok ist andere Menschen fertig zu machen, gewaltätig zu sein und die mich zu einem asozialen, komplexbeladenen Menschen heranwachsen lassen.

  7. #267
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Hör auf mit dieser Homo-Probaganga
    Ich kenne ein Kind, das hatte einen schwulen Vater und hat den Kontakt zu diesem abgebrochen, weil er sich so geschämt hat. So und nu?

  8. #268
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Es gibt genug hetero Paare die nie ein Kind in die Welt hätten setzen dürfen, aber ich kann mich einfach nicht mit der Konstellation 2 Väter anfreuden
    Es heisst dann zwar immer besser mit Vätern als im Heim und bei 2 Vätern könnte man auch liebevoll aufwachsen (bestreite ich auch nicht), aber man darf nie das drumherum vergessen! Ist für mich nur eine Wahl zwischen 2 Übeln denn so oder so, bleibt es negativ für das Kind

    du denkst es nur, kannst es aber nicht wissen.

  9. #269
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    du denkst es nur, kannst es aber nicht wissen.
    Das kannst du sehen wie du willst....

    Ich weiss das bei meinen Kindern alleine bis jetzt etliche MAle, ob Kindergarten oder Schule, Veranstaltungen waren wo Mutter mit Kind, oder Vater mit Kind Tage waren etc.
    Man stelle sich jetzt vor es ist Mutter und Kind Bastelabend und das Kind kommt mit einem Mann und muss den Kinder erklären dass das seine Mutter ist?! etc.
    Wird etliche solche Situationen geben, und da kann mir keiner erzählen dass das reibungslos über die Bühne gehen wird, nicht in unserer Gesellschaft.....

  10. #270
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.170
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Menschen auch das für in Ordnung und normal halten.

    Danke

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 23:00
  2. Libyer demonstrieren gegen Gewalt
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:58
  3. Zehntausende singen gegen Breivik
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 01:25
  4. Keine Homo-Ehen in Frankreich
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:58
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 23:14