BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 41 ErsteErste ... 26323334353637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 407

Zehntausende demonstrieren gegen Homo-Ehe in Frankreich

Erstellt von Vukovarac, 09.12.2012, 00:08 Uhr · 406 Antworten · 9.954 Aufrufe

  1. #351
    Slavo
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Zuerst möchte ich mich bei allen für diese erfreulich sachliche Diskussion bedanken!!! Hatte mir eigentlich vorgenommen, mich hier im BF nicht mehr an diesem Thema zu beteiligen...

    Slavo, ich glaube, Du gehst da zu rational ran, verständlich, weil menschlich - wir lassen uns häufig - glücklicherweise nicht immer - vom Verstand lenken. Es ist wohl so, dass wir in der Evolution irgend eine zielgerichtete Entwicklung sehen (wollen), z.B. immer nach oben gerichtet, fortschrittlich, verbessernd. Daher ja auch das Fehlurteil über den Menschen als "Krone der Schöpfung".
    Entwicklungen wie Homosexualität könnten ja durchaus genetisch bedingt sein, erst vor 700...800 Mio. Jahren fing die Bildung der Geschlechter an; davor vermehrte man(n) sich durch Selbstbefruchtung. Mag sein, dass es in unserem Gen-Pool noch irgendwelche Überreste gibt...
    Es ist ja auch noch nicht endültig erforscht, deshalb hier einen absoluten Wahrheitsanspruch zu tätigen wäre auch ziemlich blöd.
    Aber danke jedenfalls für deine Meinung. Mal schauen was die Wissenschaft in paar Jährchen sonst noch so hergeben wird.

  2. #352
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ich habe es mir etwas sachlicher hier gewünscht.

    Aber nein, es geht gar nicht mal so viel um die geschlechtlichen Nachteile, auch wenn es ein Themengebiet ist.

    - - - Aktualisiert - - -



    Zunächst hast du mich angesprochen, du Wappler

    Aber man kann also feststellen, dass du wirklich keine Ahnung hast, was bei Gendertheories unterrichtet wird´?
    perlen.jpg

    get it?

  3. #353
    Slavo
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Wenn du es studieren willst, dann studier es, pimp halt deinen Lebenslauf mit Praktika und dazu passenden Nebenjobs und vielleicht auch mal nem halben bis Jahr Ausland. Dann kann man im Endeffekt in den verschiedensten Sachen landen, je nachdem wohin eben eigene Neigung und Erfahrung führt.
    Bei den ganzen negativen Reaktionen macht es einen auch etwas nachdenklich, nun ja.. mal schauen was die paar Monate noch so alles bringen. Muss mich mehr informieren gehen.

  4. #354
    Yunan
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ich habe es mir etwas sachlicher hier gewünscht.

    Aber nein, es geht gar nicht mal so viel um die geschlechtlichen Nachteile, auch wenn es ein Themengebiet ist.
    Es ist so. Ich habe zwei Kommilitonen, die Gender Studies belegt haben. In der Vorlesung wurden dann Parolen ausgepackt und Texte verlesen, die vollkommen lächerlich und paranoid waren. Als die zwei zur Diskussion anregen wollten, ob das denn überhaupt so stimmt was dort steht und ob man darüber nicht normal diskutieren könnte, wurden die beiden aus dem Hörsaal geworfen.

  5. #355
    Esseker
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen negativen Reaktionen macht es einen auch etwas nachdenklich, nun ja.. mal schauen was die paar Monate noch so alles bringen. Muss mich mehr informieren gehen.
    Wieso fängst du nicht im Sommersemester mit mir an bei meinem neugewählten Studium "Pädagogik" bzw. "Bildungswissenschaften" ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist so. Ich habe zwei Kommilitonen, die Gender Studies belegt haben. In der Vorlesung wurden dann Parolen ausgepackt und Texte verlesen, die vollkommen lächerlich und paranoid waren. Als die zwei zur Diskussion anregen wollten, ob das denn überhaupt so stimmt was dort steht und ob man darüber nicht normal diskutieren könnte, wurden die beiden aus dem Hörsaal geworfen.
    Das scheint aber bei uns etwas anderes dann zu sein.

  6. #356
    Kejo
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen negativen Reaktionen macht es einen auch etwas nachdenklich, nun ja.. mal schauen was die paar Monate noch so alles bringen. Muss mich mehr informieren gehen.
    Wie alt bist Du, wenn ich fragen darf? Dein Interessengebiet lässt sich z.B. hervorragedn mit der Politologie verknüpfen.

  7. #357
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wieso fängst du nicht im Sommersemester mit mir an bei meinem neugewählten Studium "Pädagogik" bzw. "Bildungswissenschaften" ?

    - - - Aktualisiert - - -



    Das scheint aber bei uns etwas anderes dann zu sein.
    ja genau, man wird aus dem Hörsaal geschmissen, weil man nett und höflich mit ner anderen Meinung zur Diskussion anregen will. Die Story kann er ja seinem Meerschweinchen erzählen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Slavo, fall nicht drauf rein, Essek peilt nur nicht, ob es das SoSe Vorlesungen gibt und braucht jemanden, der ihm alle Infos liefert

  8. #358

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist so. Ich habe zwei Kommilitonen, die Gender Studies belegt haben. In der Vorlesung wurden dann Parolen ausgepackt und Texte verlesen, die vollkommen lächerlich und paranoid waren. Als die zwei zur Diskussion anregen wollten, ob das denn überhaupt so stimmt was dort steht und ob man darüber nicht normal diskutieren könnte, wurden die beiden aus dem Hörsaal geworfen.
    !!!

    Das ist auch meine Erfahrung. Ich pack das nicht und die Leute schon gar nicht. Ich habe keine Lust auf Männern in Frauenkleidern, die irgendwas von nicht existierenden Geschlechtern lallen.

  9. #359
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    !!!

    Das ist auch meine Erfahrung. Ich pack das nicht und die Leute schon gar nicht. Ich habe keine Lust auf Männern in Frauenkleidern, die irgendwas von nicht existierenden Geschlechtern lallen.
    Gender und Geschlecht ist nicht dasselbe

  10. #360
    Slavo
    Kurz und bündig erklärt: Man denkt, Frau/Mann seien zwei gleiche Wesen, die durch gesellschaftliche Einwirkungen eben zum Mann/Frau gemacht werden. Wichtige biologische/psychologische Vorgänge des jeweiligen Geschlechts werden dabei entweder außer Acht gelassen oder als nicht wichtig abgestempelt nur um des Gleichstellungs Willen.

    Weiteres kriegst du dann auf den Präsentierteller in ein paar Tagen, wenn mich mal die nötige Lust greift und ich genug Zeit habe so ein Thema zu eröffnen.
    Wird aber sicher interessant werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 23:00
  2. Libyer demonstrieren gegen Gewalt
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:58
  3. Zehntausende singen gegen Breivik
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 01:25
  4. Keine Homo-Ehen in Frankreich
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:58
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 23:14