BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Die Zeitgeist Enthüllung

Erstellt von Mr. Unbekannt, 04.02.2010, 20:24 Uhr · 26 Antworten · 2.078 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mr. Unbekannt

    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7

    Die Zeitgeist Enthüllung














  2. #2
    Arvanitis
    Zeitgeist ist voll billig

  3. #3
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Totaler esoterischer Schwachsinn = Zeitgeist.

    Solches Gelaber ist gradezu stereotypisch geworden. Dan Brown, Acharya S., Zechariah Sitchin .. endloses 'Blabla' von solchen Leuten, die mit ihren Fantasie-Produkten Geld und nochmals Geld machen.

    Besonders die Sache mit Krshna ist ein schlechter Scherz, oder Horus. Überhaupt keine Ähnlichkeit zu Jesus.

  4. #4
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Mr. Unbekannt Beitrag anzeigen












    Hoert sich doch korrekt an was da erzaehlt wird.
    Angesichts des bestehenden Verdachts das es Jesus moeglicherweise gar nicht gegeben hat und gott gar nicht existiert ist jede Theorie solange sie
    schluessig erklaert wird erlaubt.

    Finde das mit die beste erklaerung!

  5. #5
    Magic
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Hoert sich doch korrekt an was da erzaehlt wird.
    Angesichts des bestehenden Verdachts das es Jesus moeglicherweise gar nicht gegeben hat und gott gar nicht existiert ist jede Theorie solange sie
    schluessig erklaert wird erlaubt.

    Finde das mit die beste erklaerung!
    Sehe es wie Du aber man muß schon offen an solche Sachen ran gehen und das erlaubt der Horizont vieler nicht,es muß nicht alles stimmen was da erzählt wird aber viele Sachen sind logisch und mindestens so ernst zu nehmen wie die Geschichten aus Religionsbüchern(eigentlich sind sie viel logischer als diese Bücher)Hier gibt es wenigstens für die ein oder andere Sache beweise,was man von Glaubensbüchern nicht behaupten kann,da wird einfach Glaube vorrausgesetzt aber Glauben ist nicht Wissen

  6. #6
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Sehe es wie Du aber man muß schon offen an solche Sachen ran gehen und das erlaubt der Horizont vieler nicht,es muß nicht alles stimmen was da erzählt wird aber viele Sachen sind logisch und mindestens so ernst zu nehmen wie die Geschichten aus Religionsbüchern(eigentlich sind sie viel logischer als diese Bücher)Hier gibt es wenigstens für die ein oder andere Sache beweise,was man von Glaubensbüchern nicht behaupten kann,da wird einfach Glaube vorrausgesetzt aber Glauben ist nicht Wissen
    Ach, glauben ist einfach Nonsens.
    Wenn du zum psychater gehn wuerdest und du wuerdest ihm erzaehlen das du an einen Verrueckten typen glaubst der vor 2000 Jahren geboren und der Sohn eines unsichtbaren Ueberwesens ist das dich unsterblich macht wenn du es anbetest dann wuerde man dich sofort in die Klapse bringen aber wenn du sagst du glaubst am Mohammed oder Jesus dann ist alles in Ordnung und man laesst dich als moeglichen Wahnsinnigen Gemeingefaehlichen weiterhin draussen rumrennen.
    Das versteh ich nicht.
    Ich check ja schon das jeder fragen hat ueber das leben und alles und das wir alle angst vorm tod haben und wissen wollan was dann, aber das man dabei auf dem niveau von Kindergeschichten haengenbleibt will mir nicht rein.

  7. #7
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Die einzige Sachen die man so ernst nehmen könnte ist zB Jesus und Maria-Statuen die ja Horus und Isis ähneln. Leider hatten die Polytheisten ihre 'Traditionen' in die katholische und orthodoxe Kirchen gebracht. Perun zB als Elijah der Donnerer. Plump gesagt: Idolatrie.

    Dennoch zeigt die Bibel bzw. das Evangelium selbst keine Verbindungen zu solchen 'Traditionen'. Es ist im inneren Kreis der Nicht-Juden geschehen, nicht aber durch das Urchristentum selbst.

  8. #8

    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    15
    Sehe es wie Du aber man muß schon offen an solche Sachen ran gehen und das erlaubt der Horizont vieler nicht,es muß nicht alles stimmen was da erzählt wird aber viele Sachen sind logisch und mindestens so ernst zu nehmen wie die Geschichten aus Religionsbüchern(eigentlich sind sie viel logischer als diese Bücher)Hier gibt es wenigstens für die ein oder andere Sache beweise,was man von Glaubensbüchern nicht behaupten kann,da wird einfach Glaube vorrausgesetzt aber Glauben ist nicht Wissen
    Sehe es genauso. Ich bin kein Ateist aber Man sollte schon realistisch genug sein
    und den vorgang der Natur so hinnehmen wie sie ist. Eine Blume wächst...und wächst
    blüt auf...irgendwann verwelkt sie...

    Ich finde es schade das Menschen von einem Paradis träumen, dabei befinden wir uns
    doch hier Man sollte nur das beste draus machen...

    Zeitgeist hat auch in den Einzelnen Themen gute ansätze und einiges was
    wahr ist..Man sollte aber auch nicht alles glauben....

    in diesem sinne
    miauuu

  9. #9
    kenozoik
    nur mal so nebenbei, grundlagen des glaubens, der entstehung und so weiter... kann mir einer das beantworten?

    atheisten greifen gerne auf die entstehungsgeschichte zurück... alles sei evolution (achtung, bin kein kreationist oder so ), alles sei aus materie entstanden und so... nehmen wir mal den menschlichen körper und zerlegen in... der körper besteht aus zellen... die zellen wiederum aus molekülen, diese wiederum aus atomen... der atomkern besteht wiederum aus elektronen und neutronen, welche aus quarks bestehen... diese quarks werden durch die kleinsten teilchen zusammengehalten, den gluonen zusammengehalten... nun, schön und gut... woher sind aber diese gluonen (kein albanisches fluchwort) entstanden, meine herren und frauen atheisten? einfach so?

    zu zeitgeist... gut gemacht, knüpft wie viele modernen verschwörungstherien aber an hokuspokus an... stichwort intepretationsraum... ist das selbe wie mit den reptilienmenschen, ein paar "beweise" und alle verschwörungstheoretiker nicken zustimmend mit dem kopf... komischerweise glauben sie an reptilienwesen und andere verschwörungen, negieren aber das bestehen gottes und/oder seiner propheten... elende heuchler...

    nun, viele dieser geschehnisse der letzten jahre wurden so bereits vorhergesehen... ich geh mal meine ak47 putzen und munition bunkern, bald geht es den ungläubigen an den hals Offb 1,1 /

  10. #10

    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    15
    Grundlage ist aufjedenfall die Entstehung - aber auch die realistische Einsicht das auch unsere zellen mal aussterben...

    Meine Antwort war mehr darauf bezogen das nach diesem Leben hier nichts kommen wird...
    Alles im Leben hat irgendwann sein Ende...
    Das sollte der mensch einsehen...

    Dennoch hab auch ich wie jeder andere einen Inneren Glauben
    den es ist ja eifnach nicht schön daran zu denken das alles hier um sonst war....

    Und auch bringt ja der glaube "abgesehen von den radikalen gläubigern"
    immer was positives mit sich...find ich auch gut!

    Den wenn der mensch nicht weiter weis, fängt dieser ja immer auf...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeitgeist 2011: Year In Review
    Von Ego im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 00:40
  2. Zeitgeist Addendum
    Von Constantinos im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:48
  3. Zeitgeist
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 23:41
  4. Zeitgeist, der Film
    Von AkzepTolera im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 14:14
  5. Zeitgeist (Film)
    Von vwxyz im Forum Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 15:20