BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht ihr zu den Zeugen Jehovas

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Atheisten

    1 1,79%
  • normale Religion

    10 17,86%
  • Sekte

    33 58,93%
  • Geh ins bett,kleiner

    12 21,43%
Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 251

Zeugen Jehovas

Erstellt von Toni Maccaroni, 02.04.2010, 22:31 Uhr · 250 Antworten · 14.040 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Okay, dass mit dem Flyer war wohl dann doch ein eindeutiges Zeichen. Ich selbst habe die ZJ vor zwei Jahren u.a. wegen meiner Freundin verlassen. Aber auch, weil es viele Fragen gab, Fragen, die man z.T. eher schlecht stellen konnte bzw. durfte.

    Beispielsweise, wem es was sagt, die Existenz des sogenannten "treuen und verständigen Sklaven", der "leitenden Körperschaft", welche aus älteren Männern ("Geistgesalbten") besteht, die grob gesagt, die Bibel interpretieren bzw. auslegen. Nach biblischer Ansicht bzw. nach den Ansichten Jesu, dürfte so eine eher seperate Organisation gar nicht existieren, nicht so abgegrenzt. Die Zeugen glauben, dass die Geistgesalbten der leitenden Körperschaft durch den "heiligen Geist" befähigt sind, auch eher unverständliche Passagen der Bibel nach Gottes Ansicht nach zu interpretieren.
    Dann hast wohl keinen Kontakt mehr zu deiner Familie.
    Ich hatte eine Zeit lang beruflich Kontakt zu dieser Familie. Mit dieser heissen Schnalle. Da habe ich das erste mal gesehen, was es bedeutet sich gegen die ZJ zu stellen. Ihre ältere Cousine war es eigentlich, die dann mit der gesamten Familie probleme hatte. Der Kontakt brach ab. Ich habe SMS von ihrem Onkel gelesen, die sie bekommen hatte. Übelst. Sie ist dann erstmal wegen von der Familie und ZJ gezogen. Kurz danach hatten wir keinen Kontakt mehr.

  2. #192
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Seid ihr eigentlich alle gläubig? Das hier entwickelt sich langsam in eine ganz andere Richtung.

  3. #193
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Seid ihr eigentlich alle gläubig? Das hier entwickelt sich langsam in eine ganz andere Richtung.
    1: nein
    2. wir schreiben doch über zj

  4. #194
    Theodisk
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Dann hast wohl keinen Kontakt mehr zu deiner Familie.
    Doch doch, dass ist mein Glück. Ich war nie getauft, daher auch kein "offizieller" ZJ. 18 Jahre lang war ich dabei, doch habe mich anders entschieden. Meine Familie akzeptiert meine Entscheidung voll und ganz. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern und Schwestern, wir sehen uns jede Woche zwei mal, obwohl ich ausgezogen bin (was mit der ganzen Sache zutun hatte, ansonsten würde ich noch daheim wohnen ).

    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine Zeit lang beruflich Kontakt zu dieser Familie. Mit dieser heissen Schnalle. Da habe ich das erste mal gesehen, was es bedeutet sich gegen die ZJ zu stellen. Ihre ältere Cousine war es eigentlich, die dann mit der gesamten Familie probleme hatte. Der Kontakt brach ab. Ich habe SMS von ihrem Onkel gelesen, die sie bekommen hatte. Übelst. Sie ist dann erstmal wegen von der Familie und ZJ gezogen. Kurz danach hatten wir keinen Kontakt mehr.
    Ja, das ist alles dumm gelaufen, aber das Schema läuft bei vielen jungen Zeugen oft gleich ab, ich kenne diese Leier.

  5. #195
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Doch doch, dass ist mein Glück. Ich war nie getauft, daher auch kein "offizieller" ZJ. 18 Jahre lang war ich dabei, doch habe mich anders entschieden. Meine Familie akzeptiert meine Entscheidung voll und ganz. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern und Schwestern, wir sehen uns jede Woche zwei mal, obwohl ich ausgezogen bin (was mit der ganzen Sache zutun hatte, ansonsten würde ich noch daheim wohnen ).

    Ja, das ist alles dumm gelaufen, aber das Schema läuft bei vielen jungen Zeugen oft gleich ab, ich kenne diese Leier.
    Find ich echt schön, dass es mit deinen Eltern nicht zum Bruch gekommen ist!!!

  6. #196
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    1: nein
    2. wir schreiben doch über zj
    Habe die Frage auf das Glauben allgemein gestellt und nicht im Bezug auf ZJ.

  7. #197
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Habe die Frage auf das Glauben allgemein gestellt und nicht im Bezug auf ZJ.
    habe ja auch diesbezüglich unter 1. geantwortet

  8. #198
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    habe ja auch diesbezüglich unter 1. geantwortet
    Alle Achtung, dass du sowas zugibst. Ich bin ein Agnostizist und habe das einmal den ZJ gesagt, die waren total empört. Da sagte ich zu denen dass ich gerne jemanden kennenlernen würde der mir das Gegenteil beweisen kann. Jemanden der IHN gesehen, oder angefasst hat, oder eventuell ein Foto geschossen hat. Da die mich nur entsetzt angeschaut haben, fragte ich mutig weiter: Kennt ihr so jemanden, oder jemanden der so jemanden kennt? Darauf sind die gegangen und seit dem habe ich meine Ruhe

  9. #199
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Sie folgen streng den Lehren Jesu Christi, also würde ich sie nicht nicht als Christen bezeichnen. Eine Sekte sind sie auch nicht, da ihre Anhänger meist Ehemalige von allen möglichen Religionen und Weltanschauungen sind und d.h., sie sind keine Abspaltung einer größeren religiösen Gruppierung. Sekten sind Abspaltungen von Religionen, wie beispielsweise die Pharisäer eine Abspaltung, eine Sekte, der Juden waren.
    Sie erkennen nicht an, dass Jesus Christus gott ist, also können sie keine christen sein.

    Außerdem meinen die, es gibt keine hölle und 144000 menschen werden in den himmel kommen. So was steht gar nicht in der bibel.

  10. #200
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Sie erkennen nicht an, dass Jesus Christus gott ist, also können sie keine christen sein.

    Außerdem meinen die, es gibt keine hölle und 144000 menschen werden in den himmel kommen. So was steht gar nicht in der bibel.
    Du scheinst ein klarer Kerl zu sein, mag deine Komentare. Aber Vorsicht, Jesus Christus ist kein Gott, sondern der Sohn Gottes. Nicht dass dich die Leute ,die es besser wissen " zerfleischen ".

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zu den Zeugen Jehovas?
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 02:15
  2. Verschwörungstheorie Zeugen Jehovas
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 08:48
  3. Zeugen Jehovas an der Tür
    Von @rdi im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 18:48
  4. Die Zeugen Jehovas
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:05
  5. Zeugen Jehovas muhahah
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 15:17