BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht ihr zu den Zeugen Jehovas

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Atheisten

    1 1,79%
  • normale Religion

    10 17,86%
  • Sekte

    33 58,93%
  • Geh ins bett,kleiner

    12 21,43%
Seite 9 von 26 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 251

Zeugen Jehovas

Erstellt von Toni Maccaroni, 02.04.2010, 22:31 Uhr · 250 Antworten · 14.071 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Gestern klopften zwei Gestalten der Zeugen Jehovas und wollten über Gott reden. Ich hab ihnen gesagt, wir seien ein Haus voller Satanisten. Die Frau (es war eine weißhaarige Oma von geschätzten 80 Jahren) hat ein wenig geschockt geguckt, mir dann einen schönen Tag gewünscht und ihren Opi hinter sich zur nächsten Haustür gezogen. So wird man die ganz schnell los

    Zur Sache: ich habe mehrere Menschen in meinem Bekanntenkreis, die ehemalige ZJ sind. Kein Einziger von denen berichtet Gutes. Es ist eine Glaubensrichtung, ja. Nicht vernünftiger oder unvernünftiger als jede andere, würd ich sagen. Nur haben die "Mittel für Zwecke", die schon die menschliche Würde in grenzwertigem Maß antasten, so dass ich keinerlei Sympatien für diese Gruppe hege.

  2. #82
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Gestern klopften zwei Gestalten der Zeugen Jehovas und wollten über Gott reden. Ich hab ihnen gesagt, wir seien ein Haus voller Satanisten. Die Frau (es war eine weißhaarige Oma von geschätzten 80 Jahren) hat ein wenig geschockt geguckt, mir dann einen schönen Tag gewünscht und ihren Opi hinter sich zur nächsten Haustür gezogen. So wird man die ganz schnell los

    Zur Sache: ich habe mehrere Menschen in meinem Bekanntenkreis, die ehemalige ZJ sind. Kein Einziger von denen berichtet Gutes. Es ist eine Glaubensrichtung, ja. Nicht vernünftiger oder unvernünftiger als jede andere, würd ich sagen. Nur haben die "Mittel für Zwecke", die schon die menschliche Würde in grenzwertigem Maß antasten, so dass ich keinerlei Sympatien für diese Gruppe hege.
    Totalitäre Strukturen eben. Aber trotzallem bewundere ich sie doch insgeheim. Sind zwar lästig aber immer freundlich und stehen auf der Straße wie bestellt und nicht abgeholt.

  3. #83
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Gestern klopften zwei Gestalten der Zeugen Jehovas und wollten über Gott reden. Ich hab ihnen gesagt, wir seien ein Haus voller Satanisten. Die Frau (es war eine weißhaarige Oma von geschätzten 80 Jahren) hat ein wenig geschockt geguckt, mir dann einen schönen Tag gewünscht und ihren Opi hinter sich zur nächsten Haustür gezogen. So wird man die ganz schnell los

    Zur Sache: ich habe mehrere Menschen in meinem Bekanntenkreis, die ehemalige ZJ sind. Kein Einziger von denen berichtet Gutes. Es ist eine Glaubensrichtung, ja. Nicht vernünftiger oder unvernünftiger als jede andere, würd ich sagen. Nur haben die "Mittel für Zwecke", die schon die menschliche Würde in grenzwertigem Maß antasten, so dass ich keinerlei Sympatien für diese Gruppe hege.

    erläutere das ein wenig genauer bitte . Mittel für Zwecke...

  4. #84
    Kelebek
    Eins muss man sagen. Die ZJ sind heute die noch einzigen frommen gläubigen Christen, der Rest ist genauso viel Christ, wie eine Fliege fett. Die normalen mutieren nur beim Thema Islam zum gläubigen Jesus Anbeter.

  5. #85
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Eins muss man sagen. Die ZJ sind heute die noch einzigen frommen gläubigen Christen, der Rest ist genauso viel Christ, wie eine Fliege fett.

    Spinner.....

  6. #86
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    zeugen jehovas sind keine richtigen christen, sie biegen sich alles zu recht so das es eine logik gibt, ich habe auf der arbeit einen kennengelernt und er meinte zu mir das sie richtige fanatiker sind.

  7. #87

  8. #88

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Als ehemaliger langjähriger Zeuge Jehovas (von 11 - 18 Jahren war ich regelmässig in den Zusammenkünften) kann ich sehr vieles dazu sagen.

    Zuerst einmal alle Ehemaligen Zeugen Jehovas die jetzt erzählen die Religion war ein horror usw.. sind alles nur heuchler.
    Denn die leute wurden ja nicht gezwungen da hin zugehen sondern waren freiwillig dort.

    Die jehovaszeugen sind keine sekte da sie keinen menschlichen anführer haben, so wie die katholiken zB ihren papst.

    Die zeugen jehovas sammeln keine spenden ein sonder es gibt freiwillige spenden @ the lady.

    nicht so wie bei den muslimen wo der hodza zu einem nachhause kommt und geld für den krieg gegen amerika haben will ( ist beim muslimischen teil meiner familie so gewesen).

    Und wer sagt die zEugen ticken nicht ganz richtig, der sollte auch aufhören sich christ zu nennen, DENN die Zeugen jehovas befolgen die Bibel 100% .

    wer was anderes behauptet der kann gerne mit mir diskutieren aber es gibt keine andere religion die sich NUR an die bibel hält.

    zum abschluss fragt ihr wenn so gut ist wieso bist du nicht dabei geblieben?
    ganz einfach ich will nicht ein langweiliges leben im paradies haben, lieber fick ich alles was bis drei nciht auf dem baum ist, feier jeden tag ab mach was ich will und sterbe mit einem erfüllten leben.

    aber ist halt ansichtssache was man sich im leben erwartet.

  9. #89
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    zum abschluss fragt ihr wenn so gut ist wieso bist du nicht dabei geblieben?
    nein, ich frage mich das nicht weil du dich genau so anhörst wie ein aktives Mitglied

  10. #90
    kenozoik
    ich weiss nur dass die zeugen bei mir nie wieder klingeln werden... nun, man soll seinen fuss auch nicht in meine wohnung stellen, damit ich die tuere nicht zumachen kann... die anderen werden es mir danken, das wagen die vermutlich nicht so schnell wieder... er haette fast eine bluttransfusion gebraucht... spasssss, so schlimm war's auch wieder nicht... ups, darf ich solche scherze ueberhaupt mache? zumal die zeuge ja keine bluttransfusion entgegennehmen duerfen...

    hab mal mit einem maedl diskutiert, welche auch bei den zeugen war... sie war recht gut unterrichtet in bibeldingen, aber alles kam mir so heruntergeleiert vor, nicht wirklich hinterfragt sondern mit so einer komischen ueberzeugung (gehirnwaesche)... bei einer meiner fragen (kritischen fragen) hat sie dann nicht mehr recht gewusst, was sie sagen sollte... bin mir nicht mehr ganz sicher, es ging wenn ich mich recht entsinne um die anzahl der glaubigen, die in den himmel gelangt... diese zahl ist ja, wenn man die bibel wortwoertlich nimmt, begrenzt... da die zeugen ja nunmal die ganze bibel wortwoertlich intepretieren, war diese frage ein stolperstein fuer sie, da die zeugen ja behautpen, nur sie wuerden als richtigglaeubige in den himmel kommen... was aber, wenn die maximalzahl erreicht ist? da musste sie zuerst nachfragen... aber mittlerweile duerften sich die zeugen auch fuer diese frage gewappnet haben... haha...

Seite 9 von 26 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie steht ihr zu den Zeugen Jehovas?
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 02:15
  2. Verschwörungstheorie Zeugen Jehovas
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 08:48
  3. Zeugen Jehovas an der Tür
    Von @rdi im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 18:48
  4. Die Zeugen Jehovas
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:05
  5. Zeugen Jehovas muhahah
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 15:17