BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 12.008 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Tja, im neuen Testament gibt es dieses Verbot nicht mehr. Die Leute haben einfach alles geändert, was ihnen nicht gepasst hat
    das war das Beste was ich bisher dazu gehört habe you got it

  2. #12
    Theodisk
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    In 3. Mose 11;7-8 (und dergleichen 5. Mose 14;8) finden wir:

    „..das Schwein, denn es hat wohl durchgespaltene Klauen, ist aber kein Wiederkäuer; darum soll es euch unrein sein. Vom Fleisch dieser Tiere dürft ihr weder essen noch ihr Aas anrühren; denn sie sind euch unrein."


    Es ist für uns hier nur das Verbot des Schweinefleisches von Belang, nicht dessen Begründung. In Jesaja 65;2-4 liest man:

    „Ich streckte meine Hände aus den ganzen Tag nach einem ungehorsamen Volk, das nach seinen eigenen Gedanken wandelt auf einem Wege, der nicht gut ist; nach einem Volk, das mich beständig ins Angesicht kränkt: Sie opfern in den Gärten und räuchern auf Ziegelsteinen, sie sitzen in Gräbern und bleiben über Nacht in Höhlen, essen Schweinefleisch und haben Greuelsuppen in ihren Töpfen..."


    wieso essen denn dann die christen noch schweinefleisch ???
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    alkoholverbot im christentum :

    In 3. Mose 10;9 wird den Priestern, die sich dem Gottesdienst geweiht haben, das Weintrinken ausdrücklich untersagt:

    „Du und deine Söhne, ihr sollt weder Wein noch starke Getränke trinken, wenn ihr in die Stiftshütte geht, damit ihr nicht sterbt. Das sei eine ewige Ordnung für alle eure Nachkommen

    Diese ewige Ordnung hat also auch heute noch ihre Gültigkeit für alle, die dem biblischen Gesetz folgen wollen.

    In 4. Mose 6;2-3 heißt es: „Sage den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Wenn jemand, Mann oder Frau, das besondere Gelübde tut, sich dem Herrn zu weihen, so soll er sich des Weins und starken Getränks enthalten.“ Ähnlich heißt es in Hesekiel 44;21: „Und die Priester sollen keinen Wein trinken, wenn sie in den inneren Vorhof gehen sollen.“

    wieso trinken dann die christen noch alkohol ???

    Das sind doch Teile des mosaischen Gesetztes, die sollten für Christen eigentlich nicht mehr gelten?!

  3. #13
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Das sind doch Teile des mosaischen Gesetztes, die sollten für Christen eigentlich nicht mehr gelten?!
    nicht mehr ? wer hat das bestimmt ?

  4. #14

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen

    wieso trinken dann die christen noch alkohol ???

    [/I][/B]
    Da frag ich mich doch, wieso die Menschen Alkohol erfunden haben

    Wenn ich mal einen längeren Aufenthalt im Knast, oder im Hotel habe, werde ich mir die Bibel durchlesen, die liegen dann meistens in der Schublade..

  5. #15
    Theodisk
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    nicht mehr ? wer hat das bestimmt ?
    Ich glaub Jesus hat das mal gesagt. Oder irgendwo stehts. Ich hatte es eben mal so gelernt, dass es irgendwo steht .

  6. #16
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Markus Evangelium 7,15
    Es gibt nichts das von ausserhalb des Menschen in ihn hineingeht, das ihn verunreinigen kann; sondern das, was aus ihm herauskommt, das verunreinigt den Menschen.

    Thomas Evangelium koptisch 14
    Denn was in euren Mund hineingehen wird, wird euch nicht beflecken. Vielmehr das, was aus eurem Mund herauskommt, das ist es, was euch unrein machen wird.

    Thomas Evangelium koptisch 89
    Warum reinigt ihr das Äussere der Trinkschale? Versteht ihr nicht, dass der, der das Innere gemacht hat, derselbe ist, der auch das Äussere gemacht hat?


    Markus Evangelium 7,18
    Seid auch ihr so unverständig? Begreift ihr nicht, dass alles von aussen in den Menschen Hineingehende, ihn nicht verunreinigen kann? 19. weil es nicht in sein Herz hineingeht sondern in seinen Bauch, und in den Abort hinausgeht, reinigend alle Speisen? 20. Das aus dem Menschen Herauskommende, das verunreinigt den Menschen; 21. denn von innerhalb, aus dem Herzen der Menschen, gehen die bösen Gedanken heraus: Hurereien, Diebstähle, Morde, 22. Ehebrüche, Habsuchtsbegierden, Boshaftigkeiten, Betrug, Ausschweifung, böser Blick, Gotteslästerung, Hochmut, Unvernunft; 23. All dieses Böse geht von innen heraus und verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,11
    Nicht das in den Mund Hineinkommende verunreinigt den Menschen; sondern das aus dem Mund Herausgehende, das verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,17
    Begreift ihr nicht, dass alles in den Mund Hineingehende, in den Bauch gelangt und in den Abort ausgeworfen wird? 18. Aber das aus dem Mund Herausgehende kommt aus dem Herzen heraus, und das verunreinigt den Menschen. 19. Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken heraus: Morde, Ehebrüche, Hurereien, Diebstähle, falsche Zeugnisse, Gotteslästerungen. 20. Dies ist das den Menschen Verunreinigende, aber das essen mit ungewaschenen Händen verunreinigt den Menschen nicht.

    Matthäus Evangelium 23,25
    Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler, weil ihr das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt, doch innen sind sie voll von Raub und Gier. 26. Blinde Pharisäer! Reinigt zuerst das Innere des Bechers (und der Schüssel), damit auch sein Äusseres rein wird.

    Lukas Evangelium 11,39
    Nun ihr Pharisäer, das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt ihr, aber das Innere von euch ist voll von Raub und Bosheit. 40. Unverständige, hat nicht der, der das Äussere gemacht hat, auch das Innere gemacht? 41. Doch gebt das Innenseiende als Almosen, und siehe, alles ist euch rein.

  7. #17
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Markus Evangelium 7,15
    Es gibt nichts das von ausserhalb des Menschen in ihn hineingeht, das ihn verunreinigen kann; sondern das, was aus ihm herauskommt, das verunreinigt den Menschen.

    Thomas Evangelium koptisch 14
    Denn was in euren Mund hineingehen wird, wird euch nicht beflecken. Vielmehr das, was aus eurem Mund herauskommt, das ist es, was euch unrein machen wird.

    Thomas Evangelium koptisch 89
    Warum reinigt ihr das Äussere der Trinkschale? Versteht ihr nicht, dass der, der das Innere gemacht hat, derselbe ist, der auch das Äussere gemacht hat?


    Markus Evangelium 7,18
    Seid auch ihr so unverständig? Begreift ihr nicht, dass alles von aussen in den Menschen Hineingehende, ihn nicht verunreinigen kann? 19. weil es nicht in sein Herz hineingeht sondern in seinen Bauch, und in den Abort hinausgeht, reinigend alle Speisen? 20. Das aus dem Menschen Herauskommende, das verunreinigt den Menschen; 21. denn von innerhalb, aus dem Herzen der Menschen, gehen die bösen Gedanken heraus: Hurereien, Diebstähle, Morde, 22. Ehebrüche, Habsuchtsbegierden, Boshaftigkeiten, Betrug, Ausschweifung, böser Blick, Gotteslästerung, Hochmut, Unvernunft; 23. All dieses Böse geht von innen heraus und verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,11
    Nicht das in den Mund Hineinkommende verunreinigt den Menschen; sondern das aus dem Mund Herausgehende, das verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,17
    Begreift ihr nicht, dass alles in den Mund Hineingehende, in den Bauch gelangt und in den Abort ausgeworfen wird? 18. Aber das aus dem Mund Herausgehende kommt aus dem Herzen heraus, und das verunreinigt den Menschen. 19. Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken heraus: Morde, Ehebrüche, Hurereien, Diebstähle, falsche Zeugnisse, Gotteslästerungen. 20. Dies ist das den Menschen Verunreinigende, aber das essen mit ungewaschenen Händen verunreinigt den Menschen nicht.

    Matthäus Evangelium 23,25
    Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler, weil ihr das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt, doch innen sind sie voll von Raub und Gier. 26. Blinde Pharisäer! Reinigt zuerst das Innere des Bechers (und der Schüssel), damit auch sein Äusseres rein wird.

    Lukas Evangelium 11,39
    Nun ihr Pharisäer, das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt ihr, aber das Innere von euch ist voll von Raub und Bosheit. 40. Unverständige, hat nicht der, der das Äussere gemacht hat, auch das Innere gemacht? 41. Doch gebt das Innenseiende als Almosen, und siehe, alles ist euch rein.
    Lukas 1:13,15: "Aber der Engel sprach zu ihm:
    Fürchte dich nicht Zacharias, denn dein Gebet ist erhört,
    und deine Frau Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, und
    du sollst ihm den Namen Johannes geben [...] Denn er wird
    groß sein vor dem Herrn; Wein und starkes Getränk wird er
    nicht trinken und wird schon von Mutterleib an erfüllt
    werden mit dem heiligen Geist."


    das steht in lukas !!!

  8. #18
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Markus Evangelium 7,15
    Es gibt nichts das von ausserhalb des Menschen in ihn hineingeht, das ihn verunreinigen kann; sondern das, was aus ihm herauskommt, das verunreinigt den Menschen.

    Thomas Evangelium koptisch 14
    Denn was in euren Mund hineingehen wird, wird euch nicht beflecken. Vielmehr das, was aus eurem Mund herauskommt, das ist es, was euch unrein machen wird.

    Thomas Evangelium koptisch 89
    Warum reinigt ihr das Äussere der Trinkschale? Versteht ihr nicht, dass der, der das Innere gemacht hat, derselbe ist, der auch das Äussere gemacht hat?


    Markus Evangelium 7,18
    Seid auch ihr so unverständig? Begreift ihr nicht, dass alles von aussen in den Menschen Hineingehende, ihn nicht verunreinigen kann? 19. weil es nicht in sein Herz hineingeht sondern in seinen Bauch, und in den Abort hinausgeht, reinigend alle Speisen? 20. Das aus dem Menschen Herauskommende, das verunreinigt den Menschen; 21. denn von innerhalb, aus dem Herzen der Menschen, gehen die bösen Gedanken heraus: Hurereien, Diebstähle, Morde, 22. Ehebrüche, Habsuchtsbegierden, Boshaftigkeiten, Betrug, Ausschweifung, böser Blick, Gotteslästerung, Hochmut, Unvernunft; 23. All dieses Böse geht von innen heraus und verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,11
    Nicht das in den Mund Hineinkommende verunreinigt den Menschen; sondern das aus dem Mund Herausgehende, das verunreinigt den Menschen.


    Matthäus Evangelium 15,17
    Begreift ihr nicht, dass alles in den Mund Hineingehende, in den Bauch gelangt und in den Abort ausgeworfen wird? 18. Aber das aus dem Mund Herausgehende kommt aus dem Herzen heraus, und das verunreinigt den Menschen. 19. Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken heraus: Morde, Ehebrüche, Hurereien, Diebstähle, falsche Zeugnisse, Gotteslästerungen. 20. Dies ist das den Menschen Verunreinigende, aber das essen mit ungewaschenen Händen verunreinigt den Menschen nicht.

    Matthäus Evangelium 23,25
    Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler, weil ihr das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt, doch innen sind sie voll von Raub und Gier. 26. Blinde Pharisäer! Reinigt zuerst das Innere des Bechers (und der Schüssel), damit auch sein Äusseres rein wird.

    Lukas Evangelium 11,39
    Nun ihr Pharisäer, das Äussere des Bechers und der Schüssel reinigt ihr, aber das Innere von euch ist voll von Raub und Bosheit. 40. Unverständige, hat nicht der, der das Äussere gemacht hat, auch das Innere gemacht? 41. Doch gebt das Innenseiende als Almosen, und siehe, alles ist euch rein.

    ferner noch :

    Sprüche 20:1: "Der Wein macht Spötter, und starkes
    Getränk macht wild; wer davon taumelt, wird niemals
    weise."

    reichen dir diese beweise ?

  9. #19

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    nicht mehr ? wer hat das bestimmt ?

    ich

  10. #20
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    ich
    ein niemand bestimmt was viele zu tun und zu machen haben ???

    komisch

Seite 2 von 43 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34