BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 43 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 12.009 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von BalkanXpress

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich sehe keinen Sinn an deine Paulinische Tracharei....dennoch Antworte ich damit manche nicht auf deine Sinnlose "Vermutungen", wie: "Nein !, angeblich ein Engel. Wer garantiert, dass es nicht ein böser Engel war, ein Dämon, der sich in verschiedenen Religionen lügnerisch als Engel Gottes zeigte ?" ...in die irre gehen!
    mach Du dir mal lieber über dein Paulus und NT gedanken, wer da Pulus erschienen ist usw. (siehe zb. Pfingstwunder! der Heilige Geist als zerteilte Zunge Feuer... aber natürlich mach es kein Sinn mit mir darüber zu Diskutieren, weil ich an so einen "Heligen Geist" niemals glauben werde...!)

    Gott ist einer! ich verurteile Muslime die sich mit eigenen Propheten zu "Wahrheit" erklären und genau so auch Christen, die genau so sich mit eigene Propheten zu Erlösene, als einzigste von Sünden befreite Volk "im Namen des Geliebten Propheten" erklären....

    Ihr seit doch verblödet! und "Liebe hier Liebe da...Chrisliche----tralala" alles Heilige! so als ob ihr Heilige-schwule seit und euch mit euren "ausgesuchten" Propheten über andere, oder gegenseitig (euch) so friedlich, lieblich..-befriedigt...! (Möge der BlackyJacky "befriedigt" etwas verdeutlichen, "Religionskriege"....und schande über Menschen....! ihr mit eure liebste, beste... Instrumentalisierte Propheten! )

    Friede!

    spacet du jetzt völlig ab "friede" ?

  2. #202

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    was ist da Negativ zu lesen, deiner Meinung nach?

    wie ich schon sagte, es wird hier nicht gefragt, sondern eigene Religion für besser verkauft... derjenige sollte lieber den Paulus (im NT) fragen, warum ihm der Heilige Geist nicht anders erschienen ist...

    Friede!

  3. #203

    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    1.901
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    wenn jesus beschnitten war , wieso beschneiden sich die meisten christen nicht ???
    weil jesus (oder wie au immer er hieß) JUDE war!!!!!!!!

  4. #204

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Apatinac Beitrag anzeigen
    weil jesus (oder wie au immer er hieß) JUDE war!!!!!!!!
    wie sollte man das jetzt verstehen? weil Jesus Sünden auf sich genommen hat, so hat er sich für andere Beschneiden lassen...?

    oder meinst Du eher, weil Beschneidung nur den Juden geboten wurde? (könnte schon stimmen)
    (laut Archelogische funde/belege, ist Beschneidung später (nach Abraham) dazu gekommen, bzw. es wurde nur den Juden geboten, und zwar wegen den Sünden (Kriege, Spaltung...), die zur Zeiten David&Salomo begangen wurde....)

    Friede!

  5. #205
    Avatar von BalkanXpress

    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    was ist da Negativ zu lesen, deiner Meinung nach?

    wie ich schon sagte, es wird hier nicht gefragt, sondern eigene Religion für besser verkauft... derjenige sollte lieber den Paulus (im NT) fragen, warum ihm der Heilige Geist nicht anders erschienen ist...

    Friede!
    wie meinst du das "nicht anders"?

    nebenbei: mir fällt ein, dass du meine frage nie beantwortet hast aus einem anderen thread, als ich dich fragte, was dir das christentum nicht beantworten konnte, resp. wo es dir keine erklärung geben konnte...

  6. #206
    Goldmund
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    wie sollte man das jetzt verstehen? weil Jesus Sünden auf sich genommen hat, so hat er sich für andere Beschneiden lassen?

    oder meinst Du eher, weil Beschneidung nur den Juden geboten wurde?
    (laut Archelogische funde/belege, ist Beschneidung später (nach Abraham) dazu gekommen, bzw. es wurde nur den Juden geboten, und zwar wegen den Sünden (Kriege, Spaltung...), die zur Zeiten David&Salomo begangen wurde....)

    Friede!
    Weil Er das Gesetz erfüllte und auch durch die Beschneidung bewies, dass Er als Gott vollkommener Mensch war. Für die Christen ist es nicht mehr bindend,da die Christen nun geistig beschnitten werden am Herzen von bösen Leidenschaften, die durch das Sakrament der Taufe geschieht. Die körperliche Beschneidung war nur eine Vorbereitung dessen, wie alle anderen Sachen im AT.Christus hat uns diese hinterlassen druch seine Erfüllung des Gesetzes. Aber das willst du als ein unvernünftiger und voller Hochmut beladeter Mensch nicht verstehen, dafür hast du selber zu verantworten, auch dir reichte und reicht dir Christus Seine Hand der Liebe und Gnade, die du noch immer ablehnst.

  7. #207

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    naja, etwas deutlicher wo man sich dann als Christ fragen sollte und mit Gesundem Verstand sich selbt Antworten, ob der Paulus doch nicht nur Populär sein wollte bzw. ob die Lügen ihm verraten? bzw. da sollte sich der liebe Goldmund eher fragen, anstatt hier Hadithische (quellen auserhalb des Koran) lehre zu verbreiten! (von wegen fragen...)

    laut Apg. 9
    1 Saulus wütete immer noch mit Drohung und Mord gegen die Jünger des Herrn. Er ging zum Hohenpriester
    2 und erbat sich von ihm Briefe an die Synagogen in Damaskus, um die Anhänger des (neuen) Weges, Männer und Frauen, die er dort finde, zu fesseln und nach Jerusalem zu bringen.
    3 Unterwegs aber, als er sich bereits Damaskus näherte, geschah es, dass ihn plötzlich ein Licht vom Himmel umstrahlte.
    4 Er stürzte zu Boden und hörte, wie eine Stimme zu ihm sagte: Saul, Saul, warum verfolgst du mich?
    5 Er antwortete: Wer bist du, Herr? Dieser sagte: Ich bin Jesus, den du verfolgst.
    6 Steh auf und geh in die Stadt; dort wird dir gesagt werden, was du tun sollst.
    7 Seine Begleiter standen sprachlos da; sie hörten zwar die Stimme, sahen aber niemand.
    ...

    also, seine Begleiter hörten Stimme, sahen aber nichts!

    laut Apg. 22
    1 Brüder und Väter! Hört, was ich euch zu meiner Verteidigung zu sagen habe.
    2 Als sie hörten, dass er in Hebräischer Sprache zu ihnen redete, waren sie noch ruhiger. Und er sagte:
    3 Ich bin ein Jude, geboren in Tarsus in Zilizien, hier in dieser Stadt erzogen, zu Füßen Gamaliëls genau nach dem Gesetz der Väter ausgebildet, ein Eiferer für Gott, wie ihr alle es heute seid.
    4 Ich habe den (neuen) Weg bis auf den Tod verfolgt, habe Männer und Frauen gefesselt und in die Gefängnisse eingeliefert.
    5 Das bezeugen mir der Hohepriester und der ganze Rat der Ältesten. Von ihnen erhielt ich auch Briefe an die Brüder und zog nach Damaskus, um dort ebenfalls die Anhänger (der neuen Lehre) zu fesseln und zur Bestrafung nach Jerusalem zu bringen.
    6 Als ich nun unterwegs war und mich Damaskus näherte, da geschah es, dass mich um die Mittagszeit plötzlich vom Himmel her ein helles Licht umstrahlte.
    7 Ich stürzte zu Boden und hörte eine Stimme zu mir sagen: Saul, Saul, warum verfolgst du mich?
    8 Ich antwortete: Wer bist du, Herr? Er sagte zu mir: Ich bin Jesus, der Nazoräer, den du verfolgst.
    9 Meine Begleiter sahen zwar das Licht, die Stimme dessen aber, der zu mir sprach, hörten sie nicht.
    ...

    also, seine Begleiter sahen zwar das Licht, die Stimme hörten sie aber nicht?

    also, hat Jesus etwa einen Dummen lügner für Christen ausgesucht? vonwegen....!

    und dann liest man weiter:
    10 Ich sagte: Herr, was soll ich tun? Der Herr antwortete: Steh auf, und geh nach Damaskus, dort wird dir alles gesagt werden, was du nach Gottes Willen tun sollst.
    11 Da ich aber vom Glanz jenes Lichtes geblendet war, sodass ich nicht mehr sehen konnte, wurde ich von meinen Begleitern an der Hand geführt und gelangte so nach Damaskus.

    also, er war vom Glanz jenes Lichtes geblendet, doch die Begleiter, die auch das Licht sahen, waren nicht geblendet und die könnten ihm führen....?

    dann kommt derjenige noch damit:
    Weil Er das Gesetz erfüllte und auch durch die Beschneidung bewies, dass Er als Gott vollkommener Mensch war.
    wie bitte? war das nicht der lügner Paulus der das sagte? finde mir das gleiche was Du sagst, auch von Jesus? wo sagte Jesus; er sei Gott?

    einfache frage, und Du hast bestimmt einfache Antwort? (der suchet der findet...)

    übrigens, erfüllte Jesus nicht das erste Gebot auch? (das erste Gebot ist dir bekannt...)

    aber auch das hier:
    Matthäus 23:8-9,15,23, 28
    Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder.
    Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel.
    =("Unsichtbar"... siehe (Mose) erste Gebot!)......Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr zieht über Land und Meer, um einen einzigen Menschen für euren Glauben zu gewinnen; und wenn er gewonnen ist, dann macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, der doppelt so schlimm ist wie ihr selbst....Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz außer Acht: Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Treue. Man muss das eine tun, ohne das andere zu lassen....So erscheint auch ihr von außen den Menschen gerecht, innen aber seid ihr voll Heuchelei und Ungehorsam gegen Gottes Gesetz. !




    Friede!

  8. #208
    Goldmund
    Frieden, habe eigentlich gar keine Lust auf "Fragen" zu antworten, die ein gesunder Menschenverstand für sich beantworten kann. Das kostet viel Zeit und bei dir bringt es keine Frucht, du bist ein verwirrter (derzeit) verlorener Fall, ich will nicht mal sagen was ich denke.

    Zu Paulus; auch da gibt es unzählige Zeugen und er wurde auch von den Aposteln und den Kirchenvätern aufgenommen. ABER mein "lieber" Frieden - Lass Paulus weg - (echt peinlich nebenbei wie sich viele Muslime an Paulus hängen )

    Lass Paulus deinetwegen weg - (obwohl auch Zeugen für ihn vorhanden sind und er aufgenommen wurde und Dämonen austrieb usw.) Lass Paulus weg, und trotzdem haben wir Augenzeugen für Jesus' Wirken, Wunder, seiner Auferstehung und Himmelfaht und erfüllte Prophezeiungen für sein Leiden für die Sünden anderer und unzählige Bibelschreiber und Propheten als Zeugen. Wer zeugt für Mohammed ? Ja wer wohl - niemand anders als er selbst für sich alleine! Wer erschien Mohammed, Gott? Mitnichten! Nicht Gott offenbarte sich Mohammed sondern ein Engel der ihn würgte und ihm alleine in einer Höhle angeblich erschien. Engel die vom Himmel abgefallen sind, Dämonen deren Hauptwaffe ihre Lüge gegenüber den Menschen ist. Dämonen vor denen wir gewarnt wurden in der Bibel ihnen nicht zu folgen und uns nicht verführen zu lassen. Würdest du ein wenig die Erfahrungen der orthodoxen Asketen lesen über die ganzen Jahrhunderte, dann wirst du sehen wie viele auf ihrem Weg einen Kampf gegen die Dämonen hatten, wo sich einige im Lichte eines Engels sogar zeigten um sie zu verführen.

    Mohammed ist der Verführer der Nationen. Mache einen Anfang und ziehe diese Möglichkeit mal in Betracht. Nichts spricht für ihn. Nichts. Die Offenbarung hätte sich jeder beliebige ausdenken können, noch heute wären wir ohne Christus arm, in Dunkelheit der Unwissenheit, wir haben aber nun Gewissheit, Christus ist auferstanden, Er hat den Tod besiegt und dafür gibt es reichlich AUGENZEUGEN die für Christus und das Evangelium litten und dafür gefoltert wurden und starben, viele Zeugen. Hütet euch aber von den falschen und Verführern die danach kommen! Keine Zeugen für Mohammed.

  9. #209

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    warum Antwortest Du nicht einfach auf meine fragen? Kurz, ehrlich, sachlich.... und schmerzlos, oder?

    Du Lügst und folgst eine Lehre die nichts mit Jesus zu tun hat!
    (obwohl auch Zeugen für ihn vorhanden sind und er aufgenommen wurde und Dämonen austrieb usw.)
    hier habe ich ein Zeuge füür dich:
    Matthäus 7:22,23
    Viele werden zu mir(Jesus) sagen an jenem Tage: Herr, Herr, haben wir nicht mit deinem Namen geweissagt, und mit deinem (Jesus)Namen Dämonen ausgetrieben, und mit deinem (Jesus)Namen viele Wunder gethan?
    Dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch noch nie erkannt; weichet alle von mir, ihr Übeltäter!


    deine lügen Verbreitung über Muhammad, habe ich dir hier bereits beantwortet:
    Zeugnis de Bibel ...

    da steht:
    ...womit jede Sure (ausser Sure 9) begint, das spricht nicht für Muhammad, sondern;
    Im Namen Gottes, des Erbarmers, des Barmherzigen

    wäre das falsch, so würde Gott (laut AT) diese Offenbarung nicht in Menschen Herzen erfüllen lassen!

    5. Mose 18
    (15) Einen Propheten wie mich wird dir der Herr, dein Gott, aus deiner Mitte, unter deinen Brüdern, erstehen lassen. Auf ihn sollt ihr hören.
    (16) Der Herr wird ihn als Erfüllung von allem erstehen lassen, worum du am Horeb, am Tag der Versammlung, den Herrn, deinen Gott, gebeten hast, als du sagtest: Ich kann die donnernde Stimme des Herrn, meines Gottes, nicht noch einmal hören und dieses große Feuer nicht noch einmal sehen, ohne dass ich sterbe.
    (17) Damals sagte der Herr zu mir: Was sie von dir verlangen, ist recht.
    (18 ) Einen Propheten wie dich will ich ihnen mitten unter ihren Brüdern erstehen lassen. Ich will ihm meine Worte in den Mund legen und er wird ihnen alles sagen, was ich ihm auftrage.
    (19) Einen Mann aber, der nicht auf meine Worte hört, die der Prophet in meinem Namen verkünden wird, ziehe ich selbst zur Rechenschaft.
    (20) Doch ein Prophet, der sich anmaßt, in meinem Namen ein Wort zu verkünden, dessen Verkündigung ich ihm nicht aufgetragen habe, oder der im Namen anderer Götter spricht, ein solcher Prophet soll sterben.
    (21) Und wenn du denkst: Woran können wir ein Wort erkennen, das der Herr nicht gesprochen hat?

    (22) dann sollst du wissen: Wenn ein Prophet im Namen des Herrn spricht und sein Wort sich nicht erfüllt und nicht eintrifft, dann ist es ein Wort, das nicht der Herr gesprochen hat.


    Friede!

  10. #210
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    warum Antwortest Du nicht einfach auf meine fragen? Kurz, ehrlich, sachlich....

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34