BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 43 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 11.099 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.798
    Zitat Zitat von m-asallah Beitrag anzeigen
    Außerdem gab es hunderte von Propheten. Mit euren angeblichen "falschen" Propheten können noch zick andere als Mohammed gemeint sein. Außerdem glaub ich nicht, dass einer von euch überhaupt mal den Koran gelesen hat oder? Würdet ihr das mal tun dann könntet ihr euch einiges selbst erklären aber wenn man sich nur mit seiner eigenen Religion beschäftigt, ist ja klar dass ihr so argumentiert
    Nenne mir einen einzigen anderen großen Propheten, auf den sich das beziehen könnte. Teils habe ich den Koran gelesen, aber seine Anordnung ist ja der letzte Witz, geordnet, von der kleinsten bis zur größten- ergibt sehr viel Sinn muss man ganz ehrlich sagen! Dadurch weiß man ja nicht einmal wie sich eine Sure auf die andere Sure bezieht...aber egal, das ist ja nicht mein Problem.

    Zitat Zitat von m-asallah Beitrag anzeigen
    Das wichtige was ich sagen wollte war, dass 40 Tage dein Fasten oder Beten nicht angenommen wird! Ich verallgemeinere nur die, die ich kenn und das darf ich ja wohl, WIE OFT NOCH. Ich sag ja nichts über dich
    Wie willst du so etwas wissen? Und von den Muslimen, die sich jeden Tag über das fasten aufregen, wird es aufgenommen? Das fasten sollte ein tieferes gebet sein, aber was hört man von den meisten Muslimen?- Ah shit jetzt ist wieder Fastenzeit und wir müssen fasten....Ah bitte, das ist dann kein Fasten mehr, wenn du dich darüber beginnst aufzuregen. Jeder fastet für sich, besser man fastet garnicht, als sich darüber zu beschweren und es nicht mit Herzen zu machen.

  2. #262
    Goldmund
    Zitat Zitat von m-asallah Beitrag anzeigen
    Außerdem gab es hunderte von Propheten. Mit euren angeblichen "falschen" Propheten können noch zick andere als Mohammed gemeint sein. Außerdem glaub ich nicht, dass einer von euch überhaupt mal den Koran gelesen hat oder? Würdet ihr das mal tun dann könntet ihr euch einiges selbst erklären aber wenn man sich nur mit seiner eigenen Religion beschäftigt, ist ja klar dass ihr so argumentiert

    „Die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie irregeleitet!“ (Sure 9, 30).

    Jahrhunderte davor die Warnung in der Bibel, von Christus' Aposteln :"22Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet 23Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.24 Was ihr gehört habt von Anfang an, das bleibe in euch." 1.Joh

    Wer der Sohn leugnet ist gegen Christus und die Kirche und Seine Heiligen, das heißt Gott ! - und hat auch den Vater nicht.


    Mohammed erschien angeblich ein Engel um ihm etwas anderes zu überbringen als von Anfang von Gott offenbart. Komisch , dass genau die zentralen Rettungspunkte für den Menschen von dieser Erscheinung geleugnet werden Also Mohammed erschien angeblich ein Engel, ich als Christ sage ganz klar und glaube, dass das ein Dämon war, wenn ihm überhaupt wer erschienen ist.

    Aber die Christen wurden Jahrhunderte davor wiederum gewarnt von den christlichen Aposteln keine falschen Evangelien entgegenzunehmen:"Aber wenn auch wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als Evangelium verkündigte außer dem, was wir euch als Evangelium verkündigt haben: er sei verflucht!“ (Galater 1, 8 )

    Ja nicht mal ein Engel, sagt der hl. Paulus hier, somit fällt Mohammed mit seinem Selbstzeugnis auch schon weg, er hat absolut nichts mit der Bibel und Prophet Gottes gemein.Kein Zeugnis, kein Bezug, keine Prophezeiung, keine Mission nichts, er erfüllt nur die Prophezeiungen des falschen Propheten, nichts anderes!!!!

    Aber wieso dürfen wir nicht mal Engel in dieser Hinsicht trauen -Weil, „Und kein Wunder, denn der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an“ (2. Korinther 11, 14).

    Vor so viel Warnungen kann man nur ignorant sein wenn man sie nicht beachtet, ihr seid nicht mal bereit über den Tellerrand zu schauen.

  3. #263
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.798
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Vor so viel Warnungen kann man nur ignorant sein wenn man sie nicht beachtet, ihr seid nicht mal bereit über den Tellerrand zu schauen.
    Du darfst nicht vergessen, dass Muslime nicht daran glauben, weil laut Koran die Bibel verfälscht wurde. Wenn Ich ein Moslem wäre, dann würde ich natürlich auch daran festhalten und nicht glauben, was in der Bibel steht.

  4. #264

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    „Die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie irregeleitet!“ (Sure 9, 30).
    das steht nicht nur im Koran, sondern auch in Judasevangelium (älter als der Koran).... da ist es so zu lesen als waren die Jungern wie Verflucht, als Jesus "Sohn Gottes" verneinte.... (aber auch in viele andere ältere Schriften ist das gegenteil zu finden...)

    Jahrhunderte davor die Warnung in der Bibel, von Christus' Aposteln :"22Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet 23Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.24 Was ihr gehört habt von Anfang an, das bleibe in euch." 1.Joh
    naja, wie ich dir schon mal sagte, der Antichrist wird immer wieder gesucht und gefunden, gemordet...und dann wieder gesucht, gefunden, gemordet.... alles dank diese weissheit im NT!

    Wer der Sohn leugnet ist gegen Christus und die Kirche und Seine Heiligen, das heißt Gott ! - und hat auch den Vater nicht.
    interessant, so bastelltman sich also den "Antichrist"; wer den Sohn leugnet, der ist ein Gegner?

    der Nächste wird erst dann geliebt, wenn er den Sohn nicht leugnet.... ansonsten ist er der Antichrist....

    Mohammed erschien angeblich ein Engel um ihm etwas anderes zu überbringen als von Anfang von Gott offenbart. Komisch , dass genau die zentralen Rettungspunkte für den Menschen von dieser Erscheinung geleugnet werden ::wink: Also Mohammed erschien angeblich ein Engel, ich als Christ sage ganz klar und glaube, dass das ein Dämon war, wenn ihm überhaupt wer erschienen ist.
    immer wieder das gleiche....

    wahrscheinlicher ist, das der einzigst wahre Antichrist in deinem Kopf sich befindet und weil er den Finger in Arsch-Gehirnzellen drin stecken hat, kommt der Goldmund mit solche aussagen... und jedesmal wenn er sein Finger aus Arsch-Gehirnzellen rausnimmt, bist Du nicht hier, kaum steckt er den Antichrislichen Funger wieder in Arsch-Gehirnzellen, kommst Du mit solche aussagen wieder ...

    Aber die Christen wurden Jahrhunderte davor wiederum gewarnt von den christlichen Aposteln keine falschen Evangelien entgegenzunehmen:"Aber wenn auch wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als Evangelium verkündigte außer dem, was wir euch als Evangelium verkündigt haben: er sei verflucht!“ (Galater 1, 8 )
    seit Jahunderte haben die exChristen ja tolle Geschichte (als gute hinterlassene Früchte von Paulus)... das muss man sagen.

    Ja nicht mal ein Engel, sagt der hl. Paulus hier, somit fällt Mohammed mit seinem Selbstzeugnis auch schon weg, er hat absolut nichts mit der Bibel und Prophet Gottes gemein.Kein Zeugnis, kein Bezug, keine Prophezeiung, keine Mission nichts, er erfüllt nur die Prophezeiungen des falschen Propheten, nichts anderes!!!!
    ich habe dir bereits Apostel Zeugnis aus Apg. 9 und Apg. 22 geliefert... bzw. der Paulus ist so wahrhaftig und sein Erscheinungserlebnis, ein Zeugnis dafür das er nicht lügt bzw. das Licht strahlte und seine Begleiter sahen es nicht, und hörten wörter, dann sahen die das Licht, hörten aber keine Wörter... man kann es vl. doch so geradebiegen....neben Apg.9:7 und Apg.22:9 kann man paar andere "Missverstädnisse" bestimmt auch noch geradebiegen.
    den nur der Paulus war ja von Licht umstahlt, wie man aus Apg.22:6 und auch aus Apg. 9:3 herauslesen kann, und nicht so wie man aus Apg.26:13 herauslesen kann, auch seine Begleiter waren ja vom Licht umstahlt und nicht Paulus alleine....Moment, Moment, ich gebe mir wirklich mühe diese Missverstädnis irgend wie gereade zu biegen, also Paulus war erst alleine vom Licht umstahlt, obwohl die Begleiter da waren und das Licht sahen, sahen die kein Licht und hörten wörte, die nicht zuhören waren, weil das Licht strahlte umstahlt sie und könnten wörter nicht hören, dafür sahen die aber Licht und könnten wörter hören... das sind doch wahre Zeugen ....jetzt ist es GERADE!

    naja, vl sollte ich das posten wie es da geschrieben steht: (Apg.9:7 und Apg. 22:9 habe ich bereits gepostet)


    Apg.26:13 Da sah ich unterwegs, König, mitten am Tag ein Licht, das mich und meine Begleiter vom Himmel her umstrahlte, heller als die Sonne.


    Apg9: 3 Unterwegs aber, als er sich bereits Damaskus näherte, geschah es, dass ihn plötzlich ein Licht vom Himmel umstrahlte.


    Apg.22:6 Als ich nun unterwegs war und mich Damaskus näherte, da geschah es, dass mich um die Mittagszeit plötzlich vom Himmel her ein helles Licht umstrahlte.


    nein, nein, so ein guter Wahrhaftiger Baum ist bestimmt nicht der Falsche, der da schlechte Früchte hervorgebracht hat, sondern der, der zu "Jesus" sagen wird Herr Herr, ist wahrhaftig und ist bestimmt gerade im Himmelreich, wie man aus Matthäus 7... herauslesen kann:
    Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen.
    Ein jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen.
    Darum sollt ihr sie an ihren Früchten erkennen.
    Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut.

    Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Taten vollbracht?
    Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!

    Muhammad sprach aber im namen Jesu und nicht "Im Namen Gottes", dieser Übeltäter! (Gott verzeihe!) der Koran wird ja nur falsch verstanden...

    Aber wieso dürfen wir nicht mal Engel in dieser Hinsicht trauen -Weil, „Und kein Wunder, denn der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an“ (2. Korinther 11, 14).
    interessant, dann ist ja das Missverstandene aus Apg.9:7, Apg.22:9, Apg.26:13, Apg22:6, Apg.9: 3 u.v.m nun deutlicher...

    Friede!

  5. #265
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.798
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das steht nicht nur im Koran, sondern auch in Judasevangelium (älter als der Koran).... da ist es so zu lesen als waren die Jungern wie Verflucht, als Jesus "Sohn Gottes" verneinte.... (aber auch in viele andere ältere Schriften ist das gegenteil zu finden...)
    Das Judas Evangelium ist ein Hoax, dieses wurde 300 Jahre später geschrieben...

  6. #266

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    wird so erzählt/verebreitet.... ist aber hier keine Thema...ich wollte damit nur sagen das sowas nicht nur im Koran geschrieben steht...

    Jesus wird als "Sohn Davids" in der Bibel erwähnt, bzw. er stammt aus sein Geschlechts....das reicht schon um Paulus Irrelehre "Sohn Gottes" zu wiederlegen!
    ich habe aber einfach keine lust darüber zu dieskutieren.... ich finde nur bescheuert wenn manche mit Paulus argumentieren und Muhammad als falschen Propheten erklären...

  7. #267
    Goldmund
    Frieden ich habe kein Wort deiner Antwort gelesen Echt toll wenn du so viel Zeit investierst umsonnst

  8. #268

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    ich habe auch das nicht nur für dich geschrieben, bzw. für einen Lügner!
    sondern, für/an gute ehrliche Menschen, damit sie nicht reinfallen und in Irre mit Paulus gehen.... trotzdem ist es auch für dich interessant zu lesen....vorallem das mit Licht, Paulus, Satan.

    Friede!

  9. #269
    Goldmund
    Wie sagt Jesus so schön:"Weg mit dir Satan!"

  10. #270
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Wie sagt Jesus so schön:"Weg mit dir Satan!"
    na toll ... und ist Satan nun weg??

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34