BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 43 ErsteErste ... 2127282930313233343541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 424

Zeugnis de Bibel ...

Erstellt von absolut-relativ, 07.02.2011, 17:56 Uhr · 423 Antworten · 12.004 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Zweifelst Du an Gottes Allmacht?

    hier habe ich was für dich:


    sammele mal Energie und komm wieder zu dir...

    Friede!
    Mich würde interessieren wieso jemand der allmächtig sein soll,so viel leid auf der Welt zulassen würde?

  2. #302

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren wieso jemand der allmächtig sein soll,so viel leid auf der Welt zulassen würde?
    damit Du was dagegen tust.... die "Versuchung" ist verschieden, dazu gehört auch Leid.....sogar Liebe!

    Friede!

  3. #303
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    damit Du was dagegen tust.... die "Versuchung" ist verschieden, dazu gehört auch Leid.....sogar Liebe!

    Friede!
    Hat er dir das persönlich gesagt?
    Netter Versuch, aber eben nur ein Versuch.

    Logisch....wenn wir nichts gegen alles LEid und Elend tun, dann muss der allmächtige das auch nicht. Macht Sinn

  4. #304

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hat er dir das persönlich gesagt?
    Netter Versuch, aber eben nur ein Versuch.

    Logisch....wenn wir nichts gegen alles LEid und Elend tun, dann muss der allmächtige das auch nicht. Macht Sinn
    dann hast Du bestimmt die Antwort nach dem Sinn des Lebens?

    das "Leben" ist Versuchung, kannst Du es drehen wie Du willst....

    Friede!

  5. #305
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich habe dir bereits Apostel Zeugnis aus Apg. 9 und Apg. 22 geliefert... bzw. der Paulus ist so wahrhaftig und sein Erscheinungserlebnis, ein Zeugnis dafür das er nicht lügt bzw. das Licht strahlte und seine Begleiter sahen es nicht, und hörten wörter, dann sahen die das Licht, hörten aber keine Wörter... man kann es vl. doch so geradebiegen....neben Apg.9:7 und Apg.22:9 kann man paar andere "Missverstädnisse" bestimmt auch noch geradebiegen.
    Frieden,
    was du versuchst, aus diesen Stellen herauszulesen, steht da nicht. Der Schreiber der Apostelgeschichte wäre ja schön blöd, wenn er sich innerhalb eines Berichts selbst widerspräche.
    Zu einer bewussten Lüge müsste ja dann noch ein sehr ungeschicktes Versehen hinzugekommen sein. Das halte ich für äußerst fragwürdig.

    Die Neue Genfer Übersetzung, die für sich in Anspruch nimmt, besonders texttreu zu sein, übersetzt die Stellen wie folgt:

    Apg 22,9:
    Meine Begleiter sahen zwar das Licht, verstanden aber nicht, was die Stimme sagte, die mit mir sprach.

    Apg 9,7:
    Die Männer, die mit Saulus reisten, standen sprachlos ´vor Bestürzung` dabei; sie hörten zwar die Stimme, sahen aber niemand.

    Die Begleiter sahen keine Gestalt (sie sahen niemand; „niemand“ bezieht sich auf eine Person, nicht auf Dinge allgemein), aber sie sahen das Licht.
    Sie hörten die Stimme, aber sie verstanden nicht, was sie sagte.

    Auch zu empfehlen: Die Wort-für-Wort-Übersetzung des griechischen Urtexts.

    Es handelt sich wohl um ein kleines Missgeschick Luthers.
    Trotzdem kann man sich die Auflösung dieses scheinbaren Widerspruchs ja fast selbst denken, wenn man nicht gerade schon im Voraus die Bibel nur daraufhin liest, Widersprüche zu finden.
    Wer an das Buch auf solche Weise herangeht, für den hat die Bibel nichts zu sagen, für denjenigen bleibt ihre Botschaft verschlossen.

  6. #306
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann hast Du bestimmt die Antwort nach dem Sinn des Lebens?

    das "Leben" ist Versuchung, kannst Du es drehen wie Du willst....

    Friede!
    Fragen mit Gegenfragen zu beantworten, na Bravo. Worte benutzen um nichts zu sagen...

    Und ja, für mich habe ich den Sinn des Lebens

  7. #307

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.393
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    zinsverbot :

    In 5. Mose 23;20 heißt es vielmehr:

    „Du sollst von deinem Bruder nicht Zinsen nehmen, weder für Geld noch für Speise noch für alles, wofür man Zinsen nehmen kann.“

    Ähnlich wird in Psalm 15;5 als Gott wohlgefällig gelobt,

    „...wer sein Geld nicht auf Zinsen gibt und nimmt nicht Geschenke wider den Unschuldigen.“

    wieso nehmen denn dann die christen noch zinzen ???


    Du dummes Wrack, du sollst dich nicht in die Luft sprengen, warum tun das Moslems ? Na Na


    Ich nehme keine Zinsen wenn ich jemanden was borge, somit ein guter Christ, ich esse Schweinefleich da es aufgehoben wurde. Das mosaische Gesetz


    Benutzt du google Taliban, habe keine Lust dir das zu erklären. Nun geh weiter Bomben basteln ...

  8. #308
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Gott schaft also so ein wunderschönen ewigen Universum, aber um Menschen von Sünden zu befreien, muss er angeblich seinen Sohn opfern lassen...
    Ich glaube hast wohl die ganze Symbolik dahinter nicht verstanden Frieden. Zum Pessachfest wird ein Jungtier geschlachtet (Schaf od. Ziege). Somit wurde Jesus zum Pessach Fest für uns alle geopfert. Jesus ist Symbolisch gesehen das Lamm.

    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    sorry, ich will dich nicht ärgern oder so, doch das alles ist Pauluslehre und nicht Jesuslehre... den Jesus sagte selbst, er ist nur wegen verlorene Schafe (also wegen der Sünden die Juden begangen haben und bereits auf Messias gehofft/gewartet haben, der sie von den Sünden befreit...) gekommen... (schon vergessen?)
    Nein Friede du ärgerst mich nicht, ich schreibe gerne mit dir. : )

    Ja, er ist nur wegen der verlorenen Schafen gekommen, das Stimmt. Aber er ist nicht nur für die Juden gekommen, sondern für alle, wie Jesus selbst gesagt hat. Priester und Pharisäer, haben sich doch gefragt- Was? Der Messias kommt für alle und nicht nur für Gottes Volk sondern für alle?- Eben das, genau das hat ihnen nicht gepasst und desswegen haben sie sich vorgenommen ihn zu töten. Die Priester selbst haben ihn gefragt- Wieso kommst du nicht zu uns, den gläubigen? Er aber antwortete- Braucht denn ein gesunder Mensch einen Arzt? Ich bin für die kranken und verlorenen unter euch gekommen. (nur ca. zitiert, kein Bock jetzt meine Bibel aufzumachen.)

  9. #309
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    welcher vater würde seinen eigenen sohn töten lassen ?!?
    Lies den Post darüber.

  10. #310

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren wieso jemand der allmächtig sein soll,so viel leid auf der Welt zulassen würde?

    Wenn Gott allmächtig ist, warum gibt es dann so viel Übel in der Welt? - Weil der Mensch versucht, allmächtig zu sein. Und warum hindert Gott den Menschen nicht daran? -Weil er barmherzig ist und sogar dem übelsten Menschen eine zweite Chance gibt. Sonst würde sich Gott doch widersprechen oder? Tut er aber nicht.

Ähnliche Themen

  1. Zeugnis
    Von ökörtilos im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 02:13
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Widersprüche in der Bibel
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:04
  4. Die Bibel
    Von Epirote im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 09:34